Ich bin Erzieherin und meine Welt bricht gerade zusammen

  • Hallo ihr Lieben, heute mal wieder ein kleiner "Zwischenbericht" von mir. Ich hatte heute meinen Termin beim Therapeuten. War ein ganz komisches Gefühl da ich ja eigentlich normaler Weise Dinge mit mir selbst ausmache. Naja nun hatte ich den Termin und eigentlich habe ich das doch auch für mich gemacht. Komisch war es trotsdem. Die Therapeutin war sehr nett und hat sich alles angehört. Sie hat mir auch erklärt, warum es wahrscheinlich gerade solche Erzieher wie mich eben trifft. Meinte, distanzierte Erzieher trifft sowas eher nicht denn man traut sich wohl doch eher an jemanden, der immer nett und freundlich ist und mit dem man doch eher mal ins Gespräch kommt. Für die Therapeutin war ich nun nicht der "klassische" Fall mit dem sie es sonst zu tun hat. Sie meinte, ein paar Gesprächsrunden mit ihr wären gut und sollte es sich mit meiner Schlaflosigkeit nicht geben dann wollte sie mit dem Arzt der Ambulanz sprechen wegen Medikamenten. So richtig glücklich bin ich jetzt nicht mit dem ganzen und frage mich eigentlich, was will ich eigentlich? Helfen kann mir eh keiner. Von der Mutter habe ich bis jetzt nichts mehr gehört und bin auch nicht böse darüber, logisch. Abhaken kann ich es aber immer noch nicht. Nach wie vor kreisen meine Gedanken um das Thema. :(

  • Genau das ist es ja, du kannst es nicht Abhaken! Deswegen gehst du zu dieser Therapie. Die nette Therapeutin wird dir beim " Abhaken " helfen.
    Es ist gut und freut mich für dich, das du von dieser Mutter nichts mehr gehört hast und ich denke auch nicht, das da noch etwas kommt.
    Was du willst??? Du willst damit abschließen und wieder glücklich und ohne Angst deiner Arbeit nachgehen können!!!

  • Danke Gilfi für deine klaren Worte. Genau das brauche ich wahrscheinlich mal. Bin es eben nicht gewohnt, Hilfe anzunehmen. Wahrscheinlich fällt es mir deshalb auch so schwer. Kämpfen für andere-ja. Aber für mich selbst? Ich werde mein bestes geben.

  • Ja, Kitty, lass dich auf die Sitzungen ein, das Bereden bringt die Gedanken in Struktur und alles sollte klarer werden. Zur Not fällt Anspannung eben auch mal ab, wenn man sich mit Schlafmittel malm (nicht für immer) richtig ausruht. Ich drücke die Daumen!

  • du schaffst das schon, davon bin ich fest überzeugt. Es ist keine Schande oder Schwäche, Hilfe anzunehmen. Im Gegenteil, es zeigt Mut und Stärke, sich Hilfe zu holen und abzunehmen.
    Auch ich bin ein Mensch, der immer für andere da ist und hilft, ich musste aber auch feststellen, das wenn man selber Hilfe braucht, keiner da ist und dann bleibt einem nur der Schritt sich Hilfe bei Experten zu holen.
    Aber das ist genau der richtige Weg, du wirst sehen ;)

  • Ich kann das gut verstehen. Ich mache auch alles mit mir selbst aus und könnte dieses Schritt, zu einem Therapeuten zu gehen, niemals überwinden. Da müsste mich wahrscheinlich jemand zu zwingen. Aber du bist ja nun schon da und deshalb ist es bestimmt gut, diese Stunden mitzunehmen. Alles andere wird wahrscheinlich nur die Zeit heilen.

  • Hallo Kitty,


    ich finde es großartig, dass Sie den Schritt gegangen sind und nun diese nette Therapeutin gefunden haben. So wie sie darüber schreiben scheint mir, dass Sie sich mit ihr als Person auch wohlfühlen und in guten Händen.


    Interessant finde ich, dass Sie einen Beruf ausüben, in dem Sie für andere Menschen da sind, ihnen helfen, sie unterstützen, sich kümmern und es Ihnen andererseits so schwer fällt, sich selbst unterstützen und helfen zu lassen. Sie schaffen Vertrauen und Beziehung und andererseits scheint es Ihnen sehr schwer zu fallen, anderen zu vertrauen, die für Sie da sein wollen. Ist das nicht ein klein wenig widersprüchlich? ;)
    Ich könnte mir vorstellen, dass dieser schreckliche Vorfall etwas in Ihnen ausgelöst hat bzw. wachgerüttelt hat, was Sie nun ganz persönlich betrifft und im Grunde gar nichts mit Ihrem Job zu tun hat. Aber das sind nur Gedanken.....


    Wegen der Schlafstörungen: Versuchen Sie es doch erstmal mit der Heilkraft der Pflanzen:
    Johanniskraut und auch Lavendel sind bekannt dafür, dass Sie die innere Ruhe und damit auch einen erholsamen Schlaf fördern. Es gibt Kapseln davon rezeptfrei in der Apotheke, auch Johanniskraut als Tee oder Lavendel als Kopfkissenspray....


    Ich wünsche Ihnen alles Gute!
    Klara

  • Klara ich bin Ihnen glaube noch eine Antwort schuldig ;) Sie sprachen einen Widerspruch bei mir an weil ich für andere da bin und selbst keine Hilfe annehmen kann oder nur schwer. Meine Leiterin sagt immer zu mir, ich hätte ein "Helfersyndrom" , ich kann eben nicht anders. Für alle anderen da sein und mich kümmern aber mich selbst hinten anstellen. Das werde ich auch wohl nie ablegen können, ich falle immer wieder in dieses Muster.
    Heute hatte ich nun meinen 2. Termin bei der Therapie. Es war ganz angenehm, noch mal darüber zu reden. Die Therapeutin meinte auch, ich hätte eine Anpassungsstörung gehabt und nun würde es mir wieder viel besser gehen. Ich denke, sie hat Recht. Durch meinen ganzen Stress im Alltag habe ich alles ganz gut verdrängen können und auch kaum noch daran gedacht. Viel Arbeit kann also manchmal auch ganz heilsam sein ;) . Meine schlaflosen Nächte habe ich immer noch, das werde ich wohl mit meiner Hausärztin aufarbeiten.

  • dieses Helfersyndrom hatte ich auch, super viele Jahre lang. Aber laß dir sagen, das man es sehr wohl abstellen oder zurück schrauben kann. Du musst nur lernen NEIN zu sagen. Ich habe es damals in einer Kur gelernt und somit blieb mehr Zeit an mich selbst zu denken. Ok, ich muss zugeben, das es gar nicht so schwer war, viel schwerer war dann erleben zu müssen, das immer weniger meiner sogenannten Freunde, sich immer weniger gemeldet haben, bis hin zu gar nicht mehr.
    Das ist das, was dann dabei raus kommt. Allerdings bereue ich das nicht, denn das sind und waren halt auch nie echte Freunde!

  • Nein Annike nicht falsch verstehen. Es gibt diese Bezeichnung als Krankheitsbild nicht. Es ist einfach nur ein Überbegriff oder eine Zusammenfassung für jemanden, der immer parat ist und jedem gern hilft ohne an sich selbst zu denken. Ist schwer zu erklären. Ich gebe mal ein anderes Beispiel. Neulich standen 2 junge Mädchen bei mir in der Tür und baten darum, sich bei uns unter zu stellen weil es ganz schlimm geregnet hat und sie gerade unterwegs waren. Sie hatten 1 Fahrrad dabei und einen Hasen. Ich habe die beiden ohne Zögern rein gelassen und den Hasen auch mit. Habe ihnen Handtücher gegeben damit sie sich abtrocknen konnten. Im Nachhinein habe ich erkannt, daß ich das eine Mädchen vom Gesicht her kennen könnte, habe sie gefragt wo sie hin gehört und habe die Eltern kontaktiert. Die Kinder hatten kein Handy mit. Letzten Endes waren die Eltern froh, weil sie die Kinder schon gesucht hatten. Aber es hätte auch anders sein können und die Kinder vorgeschickt worden sein oder so. Bei uns sind viele Hausierer unterwegs, die von Tür zu Tür gehen.

  • Dieses Misstrauen, das viele Menschen haben, verstehe ich schon. Trotzdem hätte ich die Kinder ebenfalls reingelassen. Ich denke eher, dass das Verhalten, welches du als Helfersyndrom bezeichnet humaner, sozialer und "normaler" wäre als das, was in der Gesellschaft los ist. Behalte es deshalb in deinem Herzen und gebe es auf diese Weise ein Stück weit an die jüngere Generation weiter.


    Vergessen sollst du dich natürlich nicht dabei. Aber tust du das wirklich? Es erfüllt dich doch, anderen zu helfen. Was kann daran verkehrt sein?!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Heiße Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Hallöchen 2

      • mamamitherz
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      63
      2
    3. Gilfy

    1. Mein Sohn nennt mich Psychopath 2

      • mamamitherz
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      50
      2
    3. Gilfy

    1. Besuch Freizeitpark 3

      • asosking
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      238
      3
    3. Dani

    1. Unser Sohn beklaut uns. 7

      • Beerserker
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      800
      7
    3. Dani

    1. Kind (4J) möchte sich nichts beibringen lassen 1

      • Armin79
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      166
      1
    3. Dani

    1. Pfingsten 2

      • Gilfy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      227
      2
    3. Dani

    1. Zähne putzen 6-Jähriger - Drama 3

      • Fronreute
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      412
      3
    3. Dani

    1. Corona... 330

      • Gilfy
    2. Antworten
      330
      Zugriffe
      211k
      330
    3. Drachenherz

    1. Findet ihr das auch peinlich 4

      • Nils
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      657
      4
    3. Nils

    1. Studentisches Forschungsprojekt zur Elternzeit

      • Forschung Elternzeit
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      184
    1. Probleme mit dem Kindergarten 3

      • Chrstine
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      658
      3
    3. Dani

    1. Probleme mit dem Enkel 12

      • Gilfy
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      1,2k
      12
    3. Gilfy

    1. Elternbefragung für Uni Abschlussarbeit

      • TanjaLeuphana
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      458
    1. Gesundheit... 3

      • Gilfy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1k
      3
    3. Gilfy

    1. Schwierige frühpubertierende Tochter 8

      • Lauren24
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,3k
      8
    3. Lauren24

    1. Alleinerziehend mit 3 Kindern - was an Werktagen und WE unternehmen 2

      • Tischkante
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      464
      2
    3. Gilfy

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      257
    1. Mein mann und ich wissen nicht was wir tun sollen? 138

      • Mama123
    2. Antworten
      138
      Zugriffe
      145k
      138
    3. Mama123

    1. Achtung lange... 12 jähriges PuberTier 5

      • Grimmi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      989
      5
    3. Kim

    1. 18jährige Tochter mag uns nicht 4

      • Sara
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      826
      4
    3. Dani

    1. Wie damit umgehen??? 150

      • Gilfy
    2. Antworten
      150
      Zugriffe
      128k
      150
    3. Dani

    1. ständige Beschwerden aus der Schule 68

      • Single Parent
    2. Antworten
      68
      Zugriffe
      118k
      68
    3. Jule1979

    1. Bad-Feelings! :( 153

      • Dani
    2. Antworten
      153
      Zugriffe
      27k
      153
    3. Gilfy

    1. Mein Sohn engagiert sich für eine gute Sache und wird dann festgenommen, kann ich dann trotzdem stolz sein ? 11

      • KlausSelber
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      1,4k
      11
    3. KlausSelber

    1. Good Feelings :) 154

      • Dani
    2. Antworten
      154
      Zugriffe
      26k
      154
    3. Gilfy

    1. Wie viel Medienkonsum ist gesund? 6

      • Willi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,3k
      6
    3. mamamitherz

    1. News auf Kindererziehung.com 131

      • Drachenherz
    2. Antworten
      131
      Zugriffe
      100k
      131
    3. Drachenherz

    1. Muss ich schlechtes Gewissen haben wenn meine Anzeige gegen meinen Sohn dazuführt dass er verhaftet wird ? 6

      • AnnikaSeil
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      2k
      6
    3. Dani

    1. Internet-Bekanntschaft; Flüchtlin mit Duldungs-Status , Ziel:Ehe zwecks Bleiberecht? 4

      • mutterhelga
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      980
      4
    3. mutterhelga

    1. Schulbücher und Arbeitshefte 9

      • pusteblume
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      935
      9
    3. AtV12

    1. Sorgenkind 16+ 129

      • Miau
    2. Antworten
      129
      Zugriffe
      116k
      129
    3. Klara

    1. Sohn rutscht immer mehr ab 32

      • Ines
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      46k
      32
    3. Theresa

    1. Internetfreundin 4

      • Hali
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      774
      4
    3. Gilfy

    1. Unverschämt teuer 33

      • Gilfy
    2. Antworten
      33
      Zugriffe
      17k
      33
    3. Nordsee

    1. Bin gefangen zwischen den Stühlen 2

      • nordischewildnis
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      438
      2
    3. Dani

    1. Schulter... 9

      • Gilfy
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      915
      9
    3. Gilfy

    1. Mein Sohn 14 macht was er will 34

      • RedMarry
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      26k
      34
    3. Reisender

    1. Braue dringend einen Rat....bin absolut hilflos.... 41

      • Reisender
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      48k
      41
    3. Fuchsmama

    1. 1. Klasse wiederholen 7

      • Carla_bett
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,4k
      7
    3. Gilfy

    1. Ständig zum Lehrergespräch 32

      • julchen
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      8,7k
      32
    3. Gilfy

    1. 12 jährige, Pubertät, Lügen, Verheimlichen, 5

      • Yasemin_Blume
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,9k
      5
    3. Marmor

    1. Hallöchen 2

      • Grimmi
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      370
      2
    3. Gilfy

    1. Magensäure im Stuhlgang? 2

      • MRaselowski
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      363
      2
    3. Dani

    1. Hilfe, mein Sohn,17 macht was er will 2

      • bia73
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      3,3k
      2
    3. Dani

    1. Am Rande der Verzweiflung 8

      • SanniSu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,5k
      8
    3. Gilfy

    1. Freizeitaktivtäten im Grundschulalter- Studie

      • Ackermann.2024
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      406
    1. Nach euch erkundigen 6

      • Gilfy
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      659
      6
    3. robertvincent

    1. Respektlos, klauen und Lügen 34

      • Tamara
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      16k
      34
    3. Schoki

    1. Frohes Fest und schöne Feiertage :) 7

      • Dani
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1k
      7
    3. Gilfy

    1. Mutter-Tochter-Beziehung, soziale Abgrenzung, Ablehnung 9

      • Mika
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,3k
      9
    3. Marmor

    1. Kinder tragen immer länger Windeln 28

      • Dreifachmama123
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      32k
      28
    3. kira

    1. Umfrage zum Thema Erziehung

      • lilligruen
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      292
    1. Sozialpsychologische Forschung zu Persönlichkeit und Einstellungen

      • Sozialpsy Studie
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      401
    1. Unterschiedliche Nachnamen 7

      • Gilfy
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,1k
      7
    3. Gilfy

    1. Sohn 12 Jahre mit Schnuller erwischt 19

      • Maria1988
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      7,7k
      19
    3. Dani

    1. Junge Erwachsene Tochter, komme nicht an sie ran, suche dringend Rat 16

      • Zahnfee71
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      23k
      16
    3. Lulu 2015

    1. Wie handhabt ihr das ständige rauswachsen aus der Kleidung? 2

      • tim141
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      578
      2
    3. Gilfy

    1. Was soll nur werden? 14

      • Peti
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      34k
      14
    3. Dani

    1. Vorpubertät - Situation eskaliert am Morgen 38

      • MutterVonElias
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      15k
      38
    3. Dani

    1. 20€ , ist das Gerecht? 10

      • Gilfy
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      1,8k
      10
    3. Gilfy

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      485
    1. Kann er nicht oder will er nicht? 31

      • Evelyn
    2. Antworten
      31
      Zugriffe
      75k
      31
    3. Klara

    1. mein Sohn wünscht sich einen sehr kurzen Haarschnitt 22

      • Dalou
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      9,6k
      22
    3. Dalou

    1. Vergiftung durch Laugenbrezel? 26

      • Ali
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      75k
      26
    3. Klara

    1. Alleinerziehend möglich??? 43

      • MOMA16
    2. Antworten
      43
      Zugriffe
      81k
      43
    3. Klara

    1. Sohn 14 verlässt das Zimmer kaum 9

      • angi
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      2,6k
      9
    3. Dani

    1. Schuhe alleine anziehen mit 2 Jahren in KiTa 6

      • Sashimi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,3k
      6
    3. Dani

    1. Ich bin Erzieherin und meine Welt bricht gerade zusammen 54

      • Kitty
    2. Antworten
      54
      Zugriffe
      69k
      54
    3. Kitty

    1. 16-Jähriger ist immer Montags krank 3

      • Rober4711
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      936
      3
    3. Dani

    1. 1 klasse wiederholen? 3

      • Andreas.Harald
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      11k
      3
    3. Dani

    1. 7 Jährige hochbegabt bringt mich zur weißglut 22

      • Dino86
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      43k
      22
    3. Ghui

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 22

      • ElisaC
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      6,2k
      22
    3. Gilfy

    1. Lehrer beklagen sich über Eltern 28

      • Klara
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      50k
      28
    3. Klara

    1. Wie ließt man den Test? 41

      • Gilfy
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      81k
      41
    3. Gilfy

    1. Teuer, wie macht ihr das... 30

      • Gilfy
    2. Antworten
      30
      Zugriffe
      8,2k
      30
    3. Gilfy

    1. Pubertät mit 18 ? 16

      • Aka
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      3,5k
      16
    3. Dani

    1. Ich bin eine schlechte Mutter 28

      • Finchen
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      13k
      28
    3. Gilfy

    1. Wie bekomme ich mein Speck runter in kurzer Zeit? 11

      • Lumaraa84
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      30k
      11
    3. Johanna2

    1. Tochter ( bald 14 J. ) sitzt nur im Zimmer 9

      • Sszett
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      9,1k
      9
    3. Dani

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 10

      • ElisaC
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      4,3k
      10
    3. ElisaC

    1. Frau droht Kinder mit der Polizei abzuholen 17

      • Benluca1006
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      37k
      17
    3. Dani

    1. Motivation gesucht 21

      • Dani
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      28k
      21
    3. Dani

    1. Tochter 14 verschlossen, einziger FREUND ist ihr Handy 8

      • Susu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      7,5k
      8
    3. Doris

    1. Augenfarbe Baby 2

      • Girlsmommy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      555
      2
    3. Gilfy

    1. Tochter hat narzisstischsten Freund 4

      • Lucia
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,5k
      4
    3. Lucia

    1. Hilfe, mein Kind schmiert mit Kot :( 14

      • vajudomi
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      87k
      14
    3. Dani

    1. Unterhaltsvorschuss ab 12? 2

      • Mali
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      459
      2
    3. Dani

    1. Tochter (14) haut immer wieder nachts ab 12

      • morfus
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      12k
      12
    3. Wachsamer

    1. Bei Freunden übernachten 5

      • Meibeere7
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      3,2k
      5
    3. Meibeere7

    1. strampelt/ treten beim wickeln 25

      • Anna92
    2. Antworten
      25
      Zugriffe
      6,2k
      25
    3. Drachenherz

    1. Mein Sohn is 8 Jahre und Aggressiv 24

      • Shaky26
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      106k
      24
    3. Isi

    1. Schwägerin grenzt mich aus 16

      • Annike
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      58k
      16
    3. jungemama95

    1. Meine 10 jährige Tochter findet keine Freunde 14

      • Mopiro
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      47k
      14
    3. Funckelkatze

    1. Massive Probleme mit 16-Jährigem wegen mangelnder Körperpflege 14

      • Mia25
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      19k
      14
    3. Dani

    1. Wie gefährlich ist es Kochsalzlösung zu inhalieren? 13

      • Mauli
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      60k
      13
    3. Jassi

    1. Täglicher Streit zwischen meinen Jungs 7

      • janni-hh
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      30k
      7
    3. Dani

    1. Kind (5) verweigert immer mehr Lebensmittel 8

      • janni-hh
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      33k
      8
    3. hannimami

    1. Kleine Auszeit :) 38

      • Dani
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      7,4k
      38
    3. Dani

    1. Was haltet ihr von der Schulfrei-Bewegung? 35

      • Manuela
    2. Antworten
      35
      Zugriffe
      52k
      35
    3. Johanna2

    1. AOS (Sonderpädagogischer Förderbedarf) in Brandenburg 2

      • Papabear
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      540
      2
    3. Gilfy