News zu Kindern und Familie

Was bringt das nächste Schuljahr?

Kind Mathematik

Corona hat Schüler, Eltern und Lehrer vor große Herausforderungen gestellt. Mittlerweile nähert sich das zweite Schuljahr seit dem Ausbruch der Pandemie seinem Ende. Doch viele Eltern fragen sich, wie es nach den Ferien weitergehen wird. Schließlich kämpfen alle Beteiligten seit Monaten um einen geregelten Ablauf in den Schulen.

Weiterlesen …

Babys & Neugeborene: Wie viel Hautpflege ist richtig?

Babyhaut

Vor allem in den ersten Monaten nach der Geburt werden wichtige Hautfunktionen erst allmählich aufgebaut, wodurch die Haut selbst wesentlich anfälliger für Reize und Umwelteinflüsse ist.

Weiterlesen …

Die Zahl der Eingliederungshilfen für Kinder steigt dramatisch an

Kind mit Teddybör

Nicht erst seit der Corona-Pandemie haben Kinder und Jugendliche verstärkt seelische und soziale Probleme. Die Eingliederungshilfe soll den Betroffenen die Teilhabe am sozialen Leben in Deutschland erleichtern. Diese Fälle sind in den letzten zehn Jahren um 156 % Prozent gestiegen. Die Hälfte der Kinder war zwischen neun und 13 Jahre alt.

Weiterlesen …

Die Corona-Impfung für Kinder rückt näher

Teddybär und Spritze

Corona hat Deutschland immer noch fest im Griff. Während die Impfkampagne langsam in Schwung kommt, fragen sich viele Familien, wann ein Schutz für die Kleinsten zur Verfügung stehen wird. Hier scheint nun ebenfalls Bewegung in die Sache zu kommen. Die ersten Hersteller haben eine Zulassung beantragt.

Weiterlesen …

UNICEF-Bericht diagnostiziert unglückliche Kinder in Deutschland

Kind mit Gesichtsmaske

Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen hat die Situation von Kindern in Deutschland genau unter die Lupe genommen. Die Diagnose fällt verheerend aus. Rund ein Drittel ist unzufrieden und kämpft mit den zahlreichen Auswirkungen der Corona-Krise auf die eigene Situation und jene der Eltern.

Weiterlesen …

Studie bestätigt die Gefährlichkeit einer strengen Erziehung

Trauriges_Kind

Kinder reagieren in ihrer Entwicklung höchst sensibel auf eine strenge Erziehung. Wenn Eltern ihren Nachwuchs regelmäßig anschreien besteht die Gefahr, dass deren Entwicklung darunter leidet. Verantwortlich dafür sind Gehirnregionen, die Gefühle verarbeiten. Diese können bei betroffenen Kindern sogar schrumpfen.

Weiterlesen …

Die Lebensmittelwerbung für Kinder wird verschärft

Süßigkeiten

Die Werbebranche in Deutschland reagiert auf zunehmende Kritik. Sie verpflichtet sich selbst zu strengeren Vorgaben und folgt damit sinngemäß einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs. Dieser hatte bereits 2017 festgestellt, dass Traubenzucker nicht mehr als gesund beworben werden darf.

Weiterlesen …

Fallen die Abiturprüfungen dieses Jahr aus?

Klassenzimmer Schule

Die Corona-Pandemie zeigt weiterhin starke Auswirkungen auf das Bildungssystem in Deutschland. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft fordert jetzt, die Abiturprüfungen dieses Jahr notfalls ausfallen zu lassen. Lediglich die Leistung der Schüler im Unterricht sollte ihrer Ansicht nach bewertet werden.

Weiterlesen …

Der Väteranteil beim Elterngeld beträgt bereits ein Viertel

Vater mit Kind

Der Anteil der Väter, die sich eine berufliche Auszeit nehmen, um sich um ihr Baby zu kümmern, steigt in Deutschland weiter an. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, betrug dieser Anteil 2020 bereits rund 25 Prozent. Insgesamt haben im Vorjahr 1,9 Millionen Frauen und Männer Elterngeld erhalten.

Weiterlesen …

Studie weist 109 Chemikalien im Blut von Neugeborenen nach

Blutabnahme am Arm

Amerikanische Forscher haben das Nabelschnurblut und jenes von Neugeborenen untersucht und sind zu erschreckenden Ergebnissen gelangt. Sie konnten 109 verschiedene Chemikalien nachweisen. 55 davon wurden nie zuvor im Menschen gefunden. Dies ist hochproblematisch, schließlich gibt die Mutter diese an ihr Kind weiter.

Weiterlesen …