Erziehung News

Warum Akademikerinnen später Kinder bekommen

Akademikerinnen

Eine neuerliche Studie des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung besagt, dass Frauen mit Uni-Abschluss später und weniger Kinder bekommen. Dabei klingt häufig der Vorwurf mit, dass Akademikerinnen zu wenige Kinder bekommen und die Karriere wichtiger sei als die Karriere.

Weiterlesen …

Kinder im Auto richtig sichern

Kindersitz

In einer Studie haben Unfallforscher für Versicherer herausgefunden, dass viele Kinder nicht richtig gesichert sind, wenn sie im Auto mitfahren. In einer Crashtest-Anlage stellten die Experten fest, dass viele Kindersitze falscheingebaut werden oder Eltern die Gurte falsch anlegen.

Weiterlesen …

Intensiver Sport während des Wachstums fördert Fehlstellungen

Fußball

Kinder benötigen für eine gesunde Entwicklung ausreichend Bewegung. Doch belastungsintensive Sportarten wie Fußball, Tennis, Volleyball, Basketball, Joggen oder Tennis können zu Fehlstellungen führen. Ein sehr intensives Training von Jugendlichen kann etwa zu O-Beinen führen. Das zeigen verschiedene Studien aus Belgien, Österreich und Deutschland.

Weiterlesen …

Urvertrauen in der Beziehung zwischen Eltern und Kind

Bindung

Zuwendung, Kuscheln und Hautkontakt sind wichtige Dinge für die Bindung zwischen Eltern und ihrem Kind. Sie sind zudem sehr wichtig für das Baby und beeinflussen das ganze spätere Leben. Kinder entwickeln bereits in den ersten Lebensmonaten ein Urvertrauen, das das spätere Leben prägt.

Weiterlesen …

Schulranzen packen, aber richtig

Schulranzen

Das Packen des Schulranzens ist wichtig, damit Kinder nicht zu schwer schleppen. Eltern sollten darauf achten, dass die Lasten im Schulranzen der Kinder richtig verteilt werden. So sollten schwere Bücher in der unteren Mitte des Schulranzens platziert werden.

Weiterlesen …

Handy, Computer & Co können Kindern schaden

Bildschirm

Kinder, die täglich viel Zeit vor dem Bildschirm sitzen, schwächen damit ihre geistigen Fähigkeiten. Übermäßiger Medienkonsum hat jedoch noch weitere Nebenwirkungen, wie eine neue Studie zeigt. Ein große Bedeutung haben dabei ausreichend Schlaf und genug Bewegung.

Weiterlesen …

Lehrermangel Problem für Musikunterricht

Musik

Der Lehrermangel ist ein allgegenwärtiges Thema, nicht nur an den Grundschulen. An vielen weiterführenden Schulen fehlen Musiklehrer. So kommt in vielen Fällen Singen, Tanzen und Musik machen bei vielen Kindern und Jugendlichen zu kurz. Häufig fällt der Musikunterricht auch ganz aus. Der Bundesverband Musikunterricht warnt vor der Abwertung des Faches. Denn Musikunterricht ist ein Qualitätsmerkmal für gute Schulen.

Weiterlesen …

Große Zukunftsangst bei Jugendlichen

Jugend

Die Gates-Stiftung hat einen Bericht veröffentlicht, in dem sie der Frage nachging, welche Erwartungen Jugendliche an die Zukunft haben. Dazu wurden Teenager in 15 Ländern befragt. Zum überraschenden Ergebnis gehört, dass vor allem in armen Ländern viele Jugendliche sehr zuversichtlich sind, während in reichen Nationen die Jugend viele Sorgen hat. So sorgen sich auch deutsche Teenager über ihre Zukunft.

Weiterlesen …

Neue Konzepte zum Schutz vor Adipositas

Ernährung

Inzwischen gehören Kinder und Jugendliche mit Übergewicht zum Alltag. Die Gesamtzahl der Kinder mit ernsthaften Gewichtsproblemen stagniert zwar seit einiger Zeit, doch vor allem die soziale Ungleichheit sorgt für krankhaftes Übergewicht. Daher fordern Kinder- und Jugendärzte nun wieder neue Konzepte, um Kinder und Jugendliche vor Adipositas zu schützen.

Weiterlesen …

Wie Kinder am besten die Rechtschreibung lernen

Rechtschreibung

Früher war alles besser. Dieser Spruch trifft wohl auf vieles nicht zu, vielleicht aber beim Thema Rechtschreibung. In einer neuen Studie nämlich kam zu Tage, dass Kinder mit der guten alten Fibel am besten und zuverlässigsten die Rechtschreibung lernen. Unter den verschiedenen Methoden ist eine besonders umstritten und fällt daher durch.

Weiterlesen …