Bestrafung ist out, aber wie loben, wenn es dazu keinen Anlass gibt?

  • Mein Sohn (11) ist seit September auf einem Ganztagsgymnasium in der 5. Klasse. Da es kleine Klassen hat und eigentlich keine Hausaufgaben gibt, dachten wir, dass außer Vokabeln lernen nicht viel zuhause anfallen würde. Jetzt erhalten wir ständig Mitteilungen der Klassenlehrkraft, dass er nicht mitkommt. Offensichtlich müssen wir in Deutsch und Englisch nacharbeiten, und das tun wir.


    Das wäre nicht das Problem, aber er ist so langsam, dass uns die Zeit immer durch die Finger rinnt. Auch wenn ich den Wecker stelle, schafft er das Aufgabenpensum kaum in der angemessenen Zeit. Bei Diktaten kommt er fast gar nicht mit, sein Schriftbild ist teilweise so schlecht, dass er es selbst nicht lesen kann. Grade bin ich deswegen wieder ausgeflippt, weil er das Mathe-Gesetz nicht kann und wir es aufgrund unleserlicher Schreibweise erstmal nicht nachsehen konnten. Jetzt habe ich ihn das Wort zwei Seiten lang schönschreiben lassen und er hasst mich.


    Ich möchte ihn nicht immer strafen, aber er macht nichts freiwillig, immer muss ich ihn massiv auffordern. Wie soll ich ihn positiv verstärken, wenn er nur Mist macht? Ich weiß mir wirklich nicht mehr weiter und würde mich über Vorschläge freuen.

  • Hallo Moira,


    herzlich willkommen.
    Danke für Ihre offenen Worte. Beim Lesen dachte ich nur: Wow, Sie beide stehen ja ganz schön unter Druck.
    Sie machen sich sicherlich große Sorgen um Ihren Sohn und seine schulische Laufbahn.
    Doch Druck aufzubauen, macht es nicht leichter und es läuft dadurch auch nicht besser.


    Ich frage mich auch, ob Sie nur in Sachen Schule beobachten, dass Ihr Sohn langsam ist. Ist er denn Ihrer Ansicht nach auch in anderen Bereichen eher unterdurchschnittlich langsam? Und ist er einfach langsamer als andere oder liegt es daran, dass er Dinge nicht versteht, also den Sinn nicht erfassen kann oder gar schlecht hört?


    Ich bin mir auch sicher, dass Ihr Sohn auch Seiten hat, wo er Dinge gut macht, gut kann, Seiten, die Sie an ihm schätzen und auf die Sie stolz sind. Was macht Ihr Sohn denn gut - und was macht er gerne? Denn wenn er sich in der Schule schwer tut, ist das ja sicherlich nicht der Lebensbereich oder/ und die Beschäftigung, die ihm besonders viel Spaß macht, da er selbst ja auch merkt, dass er Schwierigkeiten hat und er spürt auch den Druck und die Sorgen, die Sie sich um ihn machen und dies erhöht wiederum den Druck, der auf Ihrem Sohn lastet. Und Druck kann regelrecht blockieren...


    Seit wann besteht diese Problematik? Hat diese erst mit der neuen Schule begonnen? Oder gab es etwas anderes in seinem Leben, was da mitspielen oder Auslöser sein könnte?


    Ich kann Ihnen zunächst auch nur raten, sich über mögliche Ursachen Gedanken zu machen, denn dies hilft, besser zu verstehen und dann kann Ihr Sohn auch besser gefördert und unterstützt werden.


    Ich freue mich auf Ihre Antwort!


    Herzliche Grüße
    Klara

  • Vielen lieben Dank für die Antworten. Ja, wir stehen unter Druck, gestern hatten wir wieder ein Gespräch mit der Lehrkraft. Er scheint überfordert und ich denke das ist er im Moment auch.
    Klara, wir kennen die Ursachen dafür:
    Eine neue Schule, Gymnasium mit höher Anforderung, Grundschule mit zu geringem Anspruch in den jetzt kritischen Fächern weshalb er hier hinterherhinkt, ein Hörgerät und, und, und....da sind wir an allen Punkten dran.
    Und ja Piffi k, er kann vieles ganz toll, aber das geht im Moment ganz unter. Deshalb auch mein Hilfeschrei.
    Er ist immer langsam, in allem was er tut. Irgendwie ist das oft ja gut, er ißt langsam, er lässt sich wenig stressen - aber wenn der Aufsatz in 30 Minuten fertig sein soll, geht es zumindest zuhause nicht. In der Schule schon....
    Grundsätzlich haben wir diese Probleme schon länger, aber jetzt wäre einfach ein bischen Motivation gefragt.
    Wir werden jetzt in den Ferien viel in der Freizeit machen und chilllen. Und dann täglich eine Stunde lernen, sonst schafft er den Anschluss nicht. Deshalb meine Frage...

  • Ich denke nicht dass es auf der Realschule besser wäre. Da haben wir wieder mehr Kinder in der Klasse und er geht mit dem Gefühl hin total versagt zu haben. Schließlich wollte er auf das Gymnasium.
    Ich brauche Vorschläge wie ich ihn motivieren kann sich etwas mehr zu beeilen, dann schafft er Aufgaben auch in der veranschlagten Zeit.

  • Hallo Moira,


    ich denke nach wie vor, dass Sie Ihrem Sohn keinen Gefallen bei seiner Problematik tun, wenn Sie den Druck auf ihn weiter erhöhen. Druck ist Stress und dieser kann sogar zu weiterer Verlangsamung führen.


    Mich interessiert nach wie vor, was die Ursache für dieses Langsamsein ist.
    Trödelt er? Lässt er sich ablenken oder ist abgelenkt, weil ihn gerade etwas anderes beschäftigt, sprich: ist er schlicht unkonzentiert? Braucht er länger als andere, um nachzudenken?


    Langsam zu sein kann verschiedene Ursachen haben. Wenn er trödelt oder unkonzentriert ist, kann man mit ihm Konzentration üben. Es gibt wohl das so genannte Marburger Konzentrationstraining, das von der vhs und auch von Ergotherapie-Praxen angeboten wird und das sehr effektiv sein soll. Wenn sein Denken allerdings verlangsamt abläuft, sollten Sie Ihren Sohn untersuchen lassen, damit man ihm adäquat helfen kann, denn dies könnte auch organische bzw. neuronale Usachen haben. Und wenn er unkonzentriert ist, weil er mit sich selbst beschäftigt ist, dann wäre es wichtig, daran zu arbeiten, sprich: sich das genauer anzusehen. Wir kennen das ja auch als Erwachsene... dass uns manchmal Dinge innerlich belasten und beschäftigen, dann fühlen wir uns schlecht, sind vielleicht sogar innerlich aufgewühlt oder gar verzweifelt und dann können wir uns schlicht weniger gut konzentrieren und es klappt dann einfach nicht mehr, dass wir "funktionieren", wie wir es selbst oder auch unser Umfeld gerne hätten.


    Sie schreiben von einem Hörgerät. Heißt das denn nun, dass Ihr Sohn tatsächlich schlecht hört? Und ist das nun mit dem Hörgerät besser? Und vor allem: Wie geht es Ihrem Sohn damit? Damit meine ich: Wie fühlt er sich?


    Ich bin auf Ihre Antwort gespannt.
    Klara

  • Es hat ja wenig Sinn zu motivieren, wenn er den Anschluss schon verloren hat. Es ist in den weiterführenden Schule immer so, aber auf Gymnasien umso mehr, dass man das nicht so einfach aufgeholt kriegt. Und die Ansprüche werden ja noch steigen.


    Wie sieht es denn mit dem Hören aus? Ich trage auch Hörgeräte und es ist in Klassenräumen schon eine Herausforderung, alles mitzubekommen. In der Grundschule ist sowas kein Problem, später kann es aber zum Problem werden. Nicht umsonst wird man betreut, was man in dem Alter aber eigentlich nie zu schätzen weiß, sondern eher als nervig empfindet. Man muss schon möglichst vorne sitzen und darf nicht direkt von störenden Klassenkameraden umzingelt sein. Ich habe in der Streberecke gesessen. Wenn ich mal etwas nicht mitbekommen und mich nicht zu fragen getraut habe, konnte ich diese drei Mädels nach der Stunde fragen. Tut man beides nicht, ist man raus und verliert den Anschluss.

  • Hallo, jetzt ist viel Zeit vergangen aber ich möchte mich noch einmal melden.


    Danke für deine Erklärungen Annika - es ist sehr schwierig für mich einzuschätzen, wie es ihm mit dem Hörgerät geht. Er hat es schon seit einigen Jahren und kommt an sich gut zurecht, aber spricht wenig darüber. Die Dame von der Päd.Audiol.Beratungsstelle hat nun eine FM Anlag vorgeschlagen, die versuchen wir gerade. Er sitzt schon gut, aber dass er nun alleine sitzen muss, weil er den Nachbarn durch seine viele Nachfragen zu sehr abgelenkt hat, sagt auch etwas aus... Das haben wir in einem der vielen Gespräche mit den Lehrern herausgefunden. Hoffentlich geht es ihm mit dem Lehrermikrofon dann besser.


    Klara ich habe viel über deine Hinweise nachgedacht und mich jetzt auch bei den Lehrern endlich durchgesetzt. Durch die vielen Gesprächstermine alle 2-3 Wochen haben sie mich ganz irre gemacht und ich hab das wohl weitergegeben. Das habe ich letztens sehr deutlich gemacht und nachdem wir alle Möglichkeiten auf den Tisch gelegt und unseren Sohn gefragt haben, was er möchte, kann er die Schule insgesamt entspannter angehen. Alle Ursachen die Sie nennen kenne ich bezüglich seiner Langsamkeit. Ich habe mit dem Kinderarzt noch einmal Ergotherapie diskutiert und das machen wir jetzt. Die Dame wird an der Stifthaltung, Schreibgeschwindigkeit und Konzentration mit ihm arbeiten. Mal sehen...Im Moment läuft es gut.

  • Bei dem Problem mit dem Schriftbild könnte ein Orthopäde helfen, in dem er ihm die Halswirbel einrengt. Meine Hebamme hatte mit ihrem Sohn auch das Problem mit der Schrift und danach war es super. Ich kann nicht genau erklären, wie das funktioniert, aber irgendwas könnte da eingeklemmt sein. Soetwas soll zum Beispiel auch bei Schlafproblemen helfen. Die Erfahrungen habe ich mit meiner damal 6 Monate alten Tochter gemacht. Nachdem ich mit ihr beim Orthopäden war und er sie eingerengt hatte, hat sie besser geschlafen und im allgemeinenen weniger geweint.

  • Hallo Lys,


    das ist eine interessante Anregung mit dem Orthopäden. Das könnte man durchaus ja mal abklären lassen, ob da evtl. Wirbel verschoben sind. Das kann auch ein Chiropraktiker machen.
    Aber es muss ja nicht das sein.


    Hallo Moira,


    es freut mich sehr, dass ich Ihnen hilfreiche Anregungen geben konnte und ich freue mich auf Neuigkeiten von Ihnen.
    Ich wünsche Ihnen und Ihrem Sohn weiterhin alles Gute!


    Klara

  • Hallo, danke für die Tipps! Die Klasse ist schon klein und er hat zum Beispiel auch einen Drehstuhl. Die FM Anlage stellt sich insofern als Flopp heraus, da er sie nicht nutzt. Die Lehrkraft hat mich deshalb gestern angerufen, um mir das mitzuteilen. Jetzt werden wir wohl am Wochenende noch einmal in Ruhe mit ihm sprechen müssen. Schlimm finde ich, dass er uns anlügt -ich frage wie es damit geht und ob er sie genutzt hat und er bestätigt es und beschreibt dass sie gut hilft....


    Meinetwegen kann er auch auf eine andere Schule gehen - aber jetzt haben wir eine Privatschule mit 18 Schülern in der Klasse. Wechselt er, muss er ggfs. in die öffentliche Schule mit bis zu 32 Kindern in der Klasse und die sind hier auch alle voll. Dann kann ich ihn gleich bis zur Mittelschule durchreichen. Das wollen wir nicht, also soll er sich ein wenig anstrengen - was aktuell auch ohne großen Aufwand klappt. Mal sehen wie lange, dann müssen wir uns umorientieren.

  • Vielleicht ist es ihm unangenehm euch zu sagen, wenn er mit der Anlage nicht klar kommt, weil ihr da alle viel Energie reingesteckt habt? Ist ja fuer ihn vll auch ne doofe Situation, wenn er damit etwas im Mittelpunkt steht, es aber nicht gut funktioniert? Sprecht ihn fix noch mal an, kleinere Klasse finde ich auch hilfreich.

  • Der Grund wird einfach sein, dass er nicht auffallen will. Kinder wollen ein Teil des Ganzen sein und nicht wegen irgendwelcher blöden Sachen ins Rampenlicht gerückt werden. Einfach so sein wie alle anderen, mehr wollen sie nicht. Deswegen ist so eine Sprechanlage für sie unangenehm.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Heiße Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Besuch Freizeitpark 3

      • asosking
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      207
      3
    3. Dani

    1. Unser Sohn beklaut uns. 7

      • Beerserker
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      746
      7
    3. Dani

    1. Kind (4J) möchte sich nichts beibringen lassen 1

      • Armin79
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      145
      1
    3. Dani

    1. Pfingsten 2

      • Gilfy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      217
      2
    3. Dani

    1. Zähne putzen 6-Jähriger - Drama 3

      • Fronreute
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      399
      3
    3. Dani

    1. Corona... 330

      • Gilfy
    2. Antworten
      330
      Zugriffe
      211k
      330
    3. Drachenherz

    1. Findet ihr das auch peinlich 4

      • Nils
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      652
      4
    3. Nils

    1. Studentisches Forschungsprojekt zur Elternzeit

      • Forschung Elternzeit
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      182
    1. Probleme mit dem Kindergarten 3

      • Chrstine
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      651
      3
    3. Dani

    1. Elternbefragung für Uni Abschlussarbeit

      • TanjaLeuphana
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      457
    1. Probleme mit dem Enkel 12

      • Gilfy
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      1,1k
      12
    3. Gilfy

    1. Gesundheit... 3

      • Gilfy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1k
      3
    3. Gilfy

    1. Alleinerziehend mit 3 Kindern - was an Werktagen und WE unternehmen 2

      • Tischkante
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      460
      2
    3. Gilfy

    1. Schwierige frühpubertierende Tochter 8

      • Lauren24
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,3k
      8
    3. Lauren24

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      255
    1. Mein mann und ich wissen nicht was wir tun sollen? 138

      • Mama123
    2. Antworten
      138
      Zugriffe
      145k
      138
    3. Mama123

    1. Achtung lange... 12 jähriges PuberTier 5

      • Grimmi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      970
      5
    3. Kim

    1. 18jährige Tochter mag uns nicht 4

      • Sara
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      815
      4
    3. Dani

    1. Wie damit umgehen??? 150

      • Gilfy
    2. Antworten
      150
      Zugriffe
      128k
      150
    3. Dani

    1. ständige Beschwerden aus der Schule 68

      • Single Parent
    2. Antworten
      68
      Zugriffe
      118k
      68
    3. Jule1979

    1. Bad-Feelings! :( 153

      • Dani
    2. Antworten
      153
      Zugriffe
      27k
      153
    3. Gilfy

    1. Mein Sohn engagiert sich für eine gute Sache und wird dann festgenommen, kann ich dann trotzdem stolz sein ? 11

      • KlausSelber
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      1,4k
      11
    3. KlausSelber

    1. Good Feelings :) 154

      • Dani
    2. Antworten
      154
      Zugriffe
      26k
      154
    3. Gilfy

    1. Wie viel Medienkonsum ist gesund? 5

      • Willi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,2k
      5
    3. col1223

    1. News auf Kindererziehung.com 131

      • Drachenherz
    2. Antworten
      131
      Zugriffe
      100k
      131
    3. Drachenherz

    1. Muss ich schlechtes Gewissen haben wenn meine Anzeige gegen meinen Sohn dazuführt dass er verhaftet wird ? 6

      • AnnikaSeil
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      2k
      6
    3. Dani

    1. Internet-Bekanntschaft; Flüchtlin mit Duldungs-Status , Ziel:Ehe zwecks Bleiberecht? 4

      • mutterhelga
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      975
      4
    3. mutterhelga

    1. Schulbücher und Arbeitshefte 9

      • pusteblume
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      922
      9
    3. AtV12

    1. Sorgenkind 16+ 129

      • Miau
    2. Antworten
      129
      Zugriffe
      116k
      129
    3. Klara

    1. Sohn rutscht immer mehr ab 32

      • Ines
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      46k
      32
    3. Theresa

    1. Internetfreundin 4

      • Hali
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      766
      4
    3. Gilfy

    1. Unverschämt teuer 33

      • Gilfy
    2. Antworten
      33
      Zugriffe
      17k
      33
    3. Nordsee

    1. Bin gefangen zwischen den Stühlen 2

      • nordischewildnis
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      437
      2
    3. Dani

    1. Schulter... 9

      • Gilfy
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      911
      9
    3. Gilfy

    1. Mein Sohn 14 macht was er will 34

      • RedMarry
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      26k
      34
    3. Reisender

    1. 1. Klasse wiederholen 7

      • Carla_bett
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,4k
      7
    3. Gilfy

    1. Braue dringend einen Rat....bin absolut hilflos.... 41

      • Reisender
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      48k
      41
    3. Fuchsmama

    1. Ständig zum Lehrergespräch 32

      • julchen
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      8,7k
      32
    3. Gilfy

    1. Hallöchen 2

      • Grimmi
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      370
      2
    3. Gilfy

    1. 12 jährige, Pubertät, Lügen, Verheimlichen, 5

      • Yasemin_Blume
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,9k
      5
    3. Marmor

    1. Magensäure im Stuhlgang? 2

      • MRaselowski
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      363
      2
    3. Dani

    1. Freizeitaktivtäten im Grundschulalter- Studie

      • Ackermann.2024
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      405
    1. Hilfe, mein Sohn,17 macht was er will 2

      • bia73
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      3,3k
      2
    3. Dani

    1. Am Rande der Verzweiflung 8

      • SanniSu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,5k
      8
    3. Gilfy

    1. Nach euch erkundigen 6

      • Gilfy
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      656
      6
    3. robertvincent

    1. Frohes Fest und schöne Feiertage :) 7

      • Dani
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1k
      7
    3. Gilfy

    1. Respektlos, klauen und Lügen 34

      • Tamara
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      16k
      34
    3. Schoki

    1. Mutter-Tochter-Beziehung, soziale Abgrenzung, Ablehnung 9

      • Mika
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,3k
      9
    3. Marmor

    1. Umfrage zum Thema Erziehung

      • lilligruen
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      291
    1. Sozialpsychologische Forschung zu Persönlichkeit und Einstellungen

      • Sozialpsy Studie
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      400
    1. Kinder tragen immer länger Windeln 28

      • Dreifachmama123
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      32k
      28
    3. kira

    1. Unterschiedliche Nachnamen 7

      • Gilfy
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,1k
      7
    3. Gilfy

    1. Sohn 12 Jahre mit Schnuller erwischt 19

      • Maria1988
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      7,7k
      19
    3. Dani

    1. Wie handhabt ihr das ständige rauswachsen aus der Kleidung? 2

      • tim141
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      576
      2
    3. Gilfy

    1. Junge Erwachsene Tochter, komme nicht an sie ran, suche dringend Rat 16

      • Zahnfee71
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      23k
      16
    3. Lulu 2015

    1. Was soll nur werden? 14

      • Peti
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      34k
      14
    3. Dani

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      483
    1. Vorpubertät - Situation eskaliert am Morgen 38

      • MutterVonElias
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      15k
      38
    3. Dani

    1. 20€ , ist das Gerecht? 10

      • Gilfy
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      1,7k
      10
    3. Gilfy

    1. Kann er nicht oder will er nicht? 31

      • Evelyn
    2. Antworten
      31
      Zugriffe
      75k
      31
    3. Klara

    1. mein Sohn wünscht sich einen sehr kurzen Haarschnitt 22

      • Dalou
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      9,6k
      22
    3. Dalou

    1. Vergiftung durch Laugenbrezel? 26

      • Ali
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      75k
      26
    3. Klara

    1. Alleinerziehend möglich??? 43

      • MOMA16
    2. Antworten
      43
      Zugriffe
      81k
      43
    3. Klara

    1. Sohn 14 verlässt das Zimmer kaum 9

      • angi
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      2,6k
      9
    3. Dani

    1. Schuhe alleine anziehen mit 2 Jahren in KiTa 6

      • Sashimi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,3k
      6
    3. Dani

    1. Ich bin Erzieherin und meine Welt bricht gerade zusammen 54

      • Kitty
    2. Antworten
      54
      Zugriffe
      69k
      54
    3. Kitty

    1. 16-Jähriger ist immer Montags krank 3

      • Rober4711
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      929
      3
    3. Dani

    1. 1 klasse wiederholen? 3

      • Andreas.Harald
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      11k
      3
    3. Dani

    1. 7 Jährige hochbegabt bringt mich zur weißglut 22

      • Dino86
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      43k
      22
    3. Ghui

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 22

      • ElisaC
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      6,2k
      22
    3. Gilfy

    1. Lehrer beklagen sich über Eltern 28

      • Klara
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      49k
      28
    3. Klara

    1. Wie ließt man den Test? 41

      • Gilfy
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      81k
      41
    3. Gilfy

    1. Teuer, wie macht ihr das... 30

      • Gilfy
    2. Antworten
      30
      Zugriffe
      8,2k
      30
    3. Gilfy

    1. Pubertät mit 18 ? 16

      • Aka
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      3,5k
      16
    3. Dani

    1. Ich bin eine schlechte Mutter 28

      • Finchen
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      13k
      28
    3. Gilfy

    1. Wie bekomme ich mein Speck runter in kurzer Zeit? 11

      • Lumaraa84
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      30k
      11
    3. Johanna2

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 10

      • ElisaC
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      4,3k
      10
    3. ElisaC

    1. Tochter ( bald 14 J. ) sitzt nur im Zimmer 9

      • Sszett
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      9,1k
      9
    3. Dani

    1. Frau droht Kinder mit der Polizei abzuholen 17

      • Benluca1006
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      37k
      17
    3. Dani

    1. Motivation gesucht 21

      • Dani
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      28k
      21
    3. Dani

    1. Augenfarbe Baby 2

      • Girlsmommy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      551
      2
    3. Gilfy

    1. Tochter 14 verschlossen, einziger FREUND ist ihr Handy 8

      • Susu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      7,5k
      8
    3. Doris

    1. Tochter hat narzisstischsten Freund 4

      • Lucia
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,4k
      4
    3. Lucia

    1. Hilfe, mein Kind schmiert mit Kot :( 14

      • vajudomi
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      87k
      14
    3. Dani

    1. Unterhaltsvorschuss ab 12? 2

      • Mali
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      455
      2
    3. Dani

    1. Tochter (14) haut immer wieder nachts ab 12

      • morfus
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      12k
      12
    3. Wachsamer

    1. Bei Freunden übernachten 5

      • Meibeere7
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      3,2k
      5
    3. Meibeere7

    1. strampelt/ treten beim wickeln 25

      • Anna92
    2. Antworten
      25
      Zugriffe
      6,2k
      25
    3. Drachenherz

    1. Mein Sohn is 8 Jahre und Aggressiv 24

      • Shaky26
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      106k
      24
    3. Isi

    1. Schwägerin grenzt mich aus 16

      • Annike
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      58k
      16
    3. jungemama95

    1. Meine 10 jährige Tochter findet keine Freunde 14

      • Mopiro
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      47k
      14
    3. Funckelkatze

    1. Massive Probleme mit 16-Jährigem wegen mangelnder Körperpflege 14

      • Mia25
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      19k
      14
    3. Dani

    1. Wie gefährlich ist es Kochsalzlösung zu inhalieren? 13

      • Mauli
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      60k
      13
    3. Jassi

    1. Täglicher Streit zwischen meinen Jungs 7

      • janni-hh
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      30k
      7
    3. Dani

    1. Kleine Auszeit :) 38

      • Dani
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      7,4k
      38
    3. Dani

    1. Kind (5) verweigert immer mehr Lebensmittel 8

      • janni-hh
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      32k
      8
    3. hannimami

    1. Was haltet ihr von der Schulfrei-Bewegung? 35

      • Manuela
    2. Antworten
      35
      Zugriffe
      52k
      35
    3. Johanna2

    1. AOS (Sonderpädagogischer Förderbedarf) in Brandenburg 2

      • Papabear
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      537
      2
    3. Gilfy

    1. Windelwechsel bei meiner 6 Jährigen Blinden Tochter 2

      • Sabrina44
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1k
      2
    3. Dani

    1. Kann man Autismus heilen? 4

      • Mutti1980
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      37k
      4
    3. Johanna2