Problem, wo keins ist ?!!

  • Guten Tag.


    Mein Sohn ist 7 Jahre alt und hat seit dem zweiten Lebensjahr einen besten Freund.

    Sie gehen zusammen zur Schule .

    Vor fünf Tagen haben die auf dem Pausenhof zusammen gespielt . Sie sind mit den Kettcars gefahren . Mein Sohn ist dabei mit dem Kettcar hingefallen und sein bester Freund konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und ist ihm ausversehen in den Bauch gefahren .

    Mein Sohn hat dann zwei Stunden über Bauchweh geklagt und die Klassenlehrerin hat mich daraufhin angerufen , dass ich ihn abholen soll . Den Unfall in der Schule hat die Lehrerin allerdings nicht mitbekommen - mein Sohn hat ihr nur von den Bauchweh erzählt, mehr nicht .

    Mein Sohn wurde von der Oma abgeholt , da ich arbeiten musste . Bei der Oma hat er die Geschichte dann erzählt , mir später am Tag dann auch . Der Bauch war nur leicht rot . War alles kein Problem - auch für meinen Sohn nicht .

    Es ist ausversehen im Spiel passiert . Am selben Tag (abends) bekam er Durchfall - war halt Zufall .

    So nun zum eigentlichen Drama .

    Heute ( 5 Tage später) rief die Schule mich wieder an, ich soll meinen Sohn abholen (Durchfall) . Ich habe ihn abgeholt und die spielverabredung mit seinem besten Freund für heute abgesagt.

    Die Mama des besten Freundes fragte mich , wo denn wohl der Durchfall /Bauchweh herkommen . Ob er Stress in der Schule hat . Meine Antwort war ein großer Auslöser :“vielleicht ein Magen Darm Infekt oder es kommt von vor 5 Tagen , unsere Söhne hatten einen kleinen Unfall“

    Sie wusste von nichts und hat nach der Schule ihren Sohn auf den Unfall angesprochen.

    Der kann sich nun nicht an den Unfall erinnern und heult zuhause bitterliche Tränen , dass ihm das unterstellt wird .

    Ich habe gesagt, dass es alles kein Thema bei uns war/ist und das die beiden halt einfach gespielt haben und sowas im Spiel passiere kann. Nun möchte die Mama aber ein Gespräch mit mir und den Jungs führen . Weil sie meinem Sohn unterstellt , dass er lügt .

    Ich finde das ganze absoluten Kindergarten und mein Sohn glaubt nachher noch , er hätte was falsch gemacht, weil er mir von Spielen erzählt hat . Wir waren übrigens heute beim Arzt. Auch dort hat er die Geschichte so dem Arzt erzählt.

    Sie macht halt nun ein mega Fass auf , das mein Sohn lügen über ihren erzählen würde . Ich werde nun das Gespräch führen. Was ich sinnlos finde . Denn sowas gehört nunmal zum Leben dazu und passiert . Aber wie zum Geier soll ich so ein Gespräch führen ? Ohne mein Kind ein falsches Gefühl zu vermitteln ?

  • Hallo! :)


    Warum möchtest du das Gespräch führen? Dein Bauchgefühl scheint mir in Anbetracht der Geschichte doch ziemlich stimmig. Ich denke, ich an deiner Stelle würde mich freundlich aber bestimmt abgrenzen, wenn die Sache für mich abgeschlossen ist. Unterstellungen (egal ob einem Kind oder Erwachsenen gegenüber) gehen eigentlich gar nicht, sofern man keine "handfesten" Beweise hat (und dann sind es keine Unterstellungen mehr). Ich würde meine Energien als Mutter nicht auf so etwas aufwenden wollen und auch meinen Sohn aus der "Schusslinie" nehmen. Du bist zu nichts verpflichtet! :)


    (Schwierig werden solche Dinge oft dann, wenn sich übereifrige Eltern einmischen. Die Kinder hätten es vermutlich längst wieder vergessen. ;) Gehts deinem Sohn mit dem Durchfall wieder gut? Zumindest bei uns hat in den letzten Wochen ein heftiger Magen-Darm-Infekt sein Unwesen getrieben)


    Alles Liebe,


    Dani

  • Hallo Dani.


    Vielen Dank für die Antwort.

    Ich denke, ich möchte das Gespräch führen , um irgendwie Ruhe in die Situation zu bringen? Keine Ahnung .

    Meinem Sohn geht es gut . Er bleibt morgen zur Sicherheit einen Tag noch zuhause - eigentlich wollte uns die besagte Mama die Hausaufgaben bringen . Das war der Stand heute früh (vor der ganzen Diskussion) . Sonst kenne ich dort leider auch keine Mama, die in der Nähe wohnt und die Hausaufgaben bringen kann . Die meisten Kinder wohnen leider etwas weiter entfernt und fahren mit dem Bus . Also ein Stück weit bin ich nun sogar auf ihre Hilfe angewiesen .

    Für mich ist diese Geschichte eingentlich kein Problem . Aber für sie bzw. für den besten Freund meines Sohnes halt nun ein großes Thema . Mein Sohn tut mir auch echt leid . Er mag seinen Freund und will auch gerne mit ihm

    Spielen . Aber ich denke , sie wird jetzt total auf Distanz gehen , solange es für sie nicht geklärt ist.

    Es war ein Unfall beim Spielen , niemand macht jemandem Vorwürfe . Aber sein bester Freund leidet wohl nun (laut der mama ganz arg) . :rolleyes:

  • Alles klar. Wenn du das Gespräch führen magst, dann einfach wirklich deeskalierend und empathisch. Ich denk mir in solchen Situationen meinen Teil und um des lieben Friedens willen kann man ja ein bisschen "Süßholz-Raspeln". Das Thema ist im Endeffekt wirklich nicht wichtig genug, um viel Energie hineinzustecken. Ich würde das auch gern rasch vom Tisch haben wollen...


    Sag uns Bescheid, wie es gelaufen ist! :) Und toi-toi-toi! :)


    (Die Freundin meiner Tochter hat sich bei einem Unfall (!) im Garten, bei dem mein Kind involviert war, mal den Arm gebrochen - also wirklich eine ernstere Verletzung. Ich weiß noch, dass das - obwohl klar Unfall und überhaupt nicht mit irgendwelchen Vorwürfen verbunden - auch für mich unangenehm war, obwohl einfach höhere Gewalt. Aber die Situation einfach umzudrehen und dem verletzten Kind die Schuld in die Schuhe zu schieben, ist halt eine eigene Kategorie... Da geht es vermutlich innerpsychisch um andere Baustellen, die nichts mit dir oder deinem Sohn zu tun haben...)

  • Das istwirklich eine übereifrige Mutter die du da erwischt hast.


    Mein Sohn hatte einen besten Kumpel im Kindergarten. Den hat er nach nur 3 Wochen Kindergarten gefunden und die zwei sind noch heute dick befreundet. Im Kindergarten ereignete sich auch einmal der Vorfall, dass der andere Junge meinen Sohn gebissen hat. Warum auch immer, aber die Spuren konnte man noch 2-3 Tage sehen. Es wurde halt erwähnt von den Erzieherinnen und die Mutter des anderen bestimmt auch informiert. Für mich war das kein großes Ding, passiert halt. Solange sowas dann nicht dauernd vorkommt ist das normales kindliches Verhalten.


    Ich würde an deiner Stelle einfach freundlich erklären, dass das für dich kein Thema ist. Egal wie es wirklich war. Die Sache ist passiert, keiner war dabei und gut ist.


    Ich denke eher, dass vielleicht der andere Junge ein Riesen Donnerwetter erwartet wenn er sagt dass es wirklich so war. Ich meine ….wenn die Mutter deswegen schon so ein Fass aufmacht….der arme Junge ist bestimmt eingeschüchtert

  • Ich danke euch so sehr für eure Antworten .

    Die Mutter hat nun tatsächlich mit der Schule deswegen telefoniert . Meine Nerven …

    Sie schrieb mir heute Mittag eine WhatsApp :

    Hallo

    Ich hatte vorhin ein Gespräch mit Frau … ,ich hab gefragt ob sie was mit bekommen hat. Sie meinte das sie in der ersten Pause Aufsicht hatte und nix war und in der 2ten seine Kollegin auch nix mit bekommen hat.


    Ich habe der mama auch schon erzählt , dass es weder für mich , noch für meinen Sohn je ein Thema war. Egal, ob es so war oder nicht . Aber das passt ihr nicht, weil ihr Sohn wäre kein Lügner .

    Wie kann man nur so viel Zeit im Leben haben , um sich mit sowas so sehr zu befassen .


    Des Weiteren wollte ihr Sohn heute Mittag nicht mal mehr zu uns an die Tür , um die Hausaufgaben zu bringen .


    Ich habe daraufhin bei ihr angerufen 😂 und gefragt , ob es ihr ernst ist , deswegen bei der Schule anzurufen . Und das ich meinem Kind glaube und ihn nun bestimmt nicht deswegen volllabern werde .

    Ich denke halt , dass die Kinder es unter sich ausmachen , wenn mein Sohn wieder in die Schule geht . Er hat immer noch etwas Durchfall .. leider…


    Wenn sie daraus schon ein Problem macht , weiß ich echt nicht , was zuhause los ist , wenn es ein richtiges Problem gibt .

    Ich werde ihr auf jeden Fall nie wieder irgendwas erzählen .

    Es ist einfach nur schade für meinen Sohn . Schade für beide Kinder …


    Und mir ist das Thema ehrlich gesagt nun ein Stück weit peinlich . Weil sie die Schule involviert hat.


    Ich wiederhole mich ständig bei ihr . Will keinen Stress und kein Drama . Es ist einfach so anstrengend . Für sowas habe ich überhaupt keinen Kopf …

  • Dann würde ich es an deiner Stelle dabei bewenden lassen... Mit Abgrenzung kommen die meisten Leute nämlich erstaunlicherweise gut zurecht. Wahrscheinlich, weil es keine Angriffsfläche mehr gibt.


    Ich würde ihr mitteilen, dass die Sache für mich gegessen ist und ich es gerne dabei bewenden lassen würde - und dann nicht mehr reagieren. Das hilft! :)

  • Okay . Das werde ich versuchen .


    Grad eben schrieb sie noch , dass unsere beiden noch nie so schlimm zerstritten gewesen wären .

    Ähhh ja meine Antwort war nur : das meint dein Sohn , mein Sohn weiß von all dem Streit gar nichts .


    Es scheint bei denen zuhause wirklich Dauerthema zu sein .

  • Das ist wirklich ein klassisches Beispiel dafür, wie sehr in Kinder hineinprojiziert werden kann. Kinder in dem Alter neigen eigentlich nicht zu Streitigkeiten, die länger andauern und solch eine Intensität haben... Ich würde mich jetzt wirklich abgrenzen. Mir persönlich wäre das zu blöd, vor allem, weil es um gar nichts Konkretes geht...

  • Ich würde mich auch abgrenzen, die Jungs werden das selbst klären und in der Schule wieder zusammen spielen. Da kann die andere Mutter nichts gegen machen und wenn alles gut läuft dann verabreden sich die Jungs bald wieder.

    Meine Daumen sind gedrückt 👍

  • Wie die anderen schon schreiben würde ich das Thema einfach beenden. Wenn sie meint daraus so ein Drama zu machen … an deiner Stelle vielleicht noch die Lehrerin informieren, dass es für dich gar kein so großes Thema ist, dass sie zumindest deine Seite auch kennt. Nicht dass die andere Mama da auch noch blöd rumredet.


    Ansonsten machen das die Kinder unter sich aus.


    Das ist echt eine Helicoptermutter. So eine war bei meinem großen auch mal. Sie behauptete mein Sohn wäre grob zu ihrem und hätte ihren Sohn mal am Hals gepackt. Ihr Sohn wäre so lieb und würde keinem was zu leide tun … naja, wenn sie dabei ist blieb ihm nichts anderes übrig… Kaum war sie weg hab ich mit eigenen Augen gesehen wie der Junge meinen Sohn am Hals rumgezogen hat. So eine Mutter ist bestimmt dein Exemplar auch. Völlig falsche Wahrnehmung von der Realität. Schade halt, dass die Kinder darunter leiden müssen. Hauptsächlich ihr Sohn.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Heiße Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Was soll ich nur tun? Wie geht es weiter? 3

      • FrauAbendroth
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      309
      3
    3. Gilfy

    1. Alleinerziehende in Wohnprojekten

      • moni30
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      116
    1. Elternumfrage zu Tür- und Angelgespräche in Kitas

      • Nora_Grossp
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      132
    1. 17 jährige tochter hat einen sehr dummen freund 6

      • andrea_vonhier
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      786
      6
    3. guapa

    1. Unser Sohn beklaut uns. 9

      • Beerserker
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,4k
      9
    3. Beerserker

    1. INTERESSE AN EINER VERGÜTETEN UMFRAGE? (Werdende) Eltern für eine Onlinebefragung gesucht!

      • ElenaDoll_UKHD
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      219
    1. Mein Sohn nennt mich Psychopath 3

      • mamamitherz
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      537
      3
    3. andrea_vonhier

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament des Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      188
    1. Besuch Freizeitpark 3

      • asosking
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      434
      3
    3. Dani

    1. Corona... 330

      • Gilfy
    2. Antworten
      330
      Zugriffe
      213k
      330
    3. Drachenherz

    1. Hallöchen 2

      • mamamitherz
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      274
      2
    3. Gilfy

    1. Zähne putzen 6-Jähriger - Drama 3

      • Fronreute
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      613
      3
    3. Dani

    1. Kind (4J) möchte sich nichts beibringen lassen 1

      • Armin79
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      413
      1
    3. Dani

    1. Probleme mit dem Enkel 16

      • Gilfy
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      1,8k
      16
    3. Gilfy

    1. Findet ihr das auch peinlich 4

      • Nils
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      929
      4
    3. Nils

    1. Pfingsten 2

      • Gilfy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      345
      2
    3. Dani

    1. Mein mann und ich wissen nicht was wir tun sollen? 138

      • Mama123
    2. Antworten
      138
      Zugriffe
      147k
      138
    3. Mama123

    1. Schwierige frühpubertierende Tochter 8

      • Lauren24
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,6k
      8
    3. Lauren24

    1. Probleme mit dem Kindergarten 3

      • Chrstine
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      846
      3
    3. Dani

    1. Gesundheit... 3

      • Gilfy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1,2k
      3
    3. Gilfy

    1. Wie damit umgehen??? 150

      • Gilfy
    2. Antworten
      150
      Zugriffe
      128k
      150
    3. Dani

    1. Alleinerziehend mit 3 Kindern - was an Werktagen und WE unternehmen 2

      • Tischkante
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      650
      2
    3. Gilfy

    1. 18jährige Tochter mag uns nicht 4

      • Sara
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,1k
      4
    3. Dani

    1. Achtung lange... 12 jähriges PuberTier 5

      • Grimmi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,2k
      5
    3. Kim

    1. Elternbefragung für Uni Abschlussarbeit

      • TanjaLeuphana
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      588
    1. ständige Beschwerden aus der Schule 68

      • Single Parent
    2. Antworten
      68
      Zugriffe
      119k
      68
    3. Jule1979

    1. Bad-Feelings! :( 153

      • Dani
    2. Antworten
      153
      Zugriffe
      28k
      153
    3. Gilfy

    1. Good Feelings :) 154

      • Dani
    2. Antworten
      154
      Zugriffe
      26k
      154
    3. Gilfy

    1. News auf Kindererziehung.com 131

      • Drachenherz
    2. Antworten
      131
      Zugriffe
      101k
      131
    3. Drachenherz

    1. Mein Sohn engagiert sich für eine gute Sache und wird dann festgenommen, kann ich dann trotzdem stolz sein ? 11

      • KlausSelber
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      1,7k
      11
    3. KlausSelber

    1. Studentisches Forschungsprojekt zur Elternzeit

      • Forschung Elternzeit
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      289
    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      363
    1. Wie viel Medienkonsum ist gesund? 6

      • Willi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,5k
      6
    3. mamamitherz

    1. Sorgenkind 16+ 129

      • Miau
    2. Antworten
      129
      Zugriffe
      117k
      129
    3. Klara

    1. Muss ich schlechtes Gewissen haben wenn meine Anzeige gegen meinen Sohn dazuführt dass er verhaftet wird ? 6

      • AnnikaSeil
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      2,3k
      6
    3. Dani

    1. Internet-Bekanntschaft; Flüchtlin mit Duldungs-Status , Ziel:Ehe zwecks Bleiberecht? 4

      • mutterhelga
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,2k
      4
    3. mutterhelga

    1. Sohn rutscht immer mehr ab 32

      • Ines
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      47k
      32
    3. Theresa

    1. Schulbücher und Arbeitshefte 9

      • pusteblume
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,1k
      9
    3. AtV12

    1. Unverschämt teuer 33

      • Gilfy
    2. Antworten
      33
      Zugriffe
      18k
      33
    3. Nordsee

    1. Mein Sohn 14 macht was er will 34

      • RedMarry
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      27k
      34
    3. Reisender

    1. Braue dringend einen Rat....bin absolut hilflos.... 41

      • Reisender
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      49k
      41
    3. Fuchsmama

    1. Ständig zum Lehrergespräch 32

      • julchen
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      9,1k
      32
    3. Gilfy

    1. 12 jährige, Pubertät, Lügen, Verheimlichen, 5

      • Yasemin_Blume
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      2,2k
      5
    3. Marmor

    1. 1. Klasse wiederholen 7

      • Carla_bett
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,7k
      7
    3. Gilfy

    1. Internetfreundin 4

      • Hali
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      888
      4
    3. Gilfy

    1. Schulter... 9

      • Gilfy
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,1k
      9
    3. Gilfy

    1. Hilfe, mein Sohn,17 macht was er will 2

      • bia73
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      3,7k
      2
    3. Dani

    1. Respektlos, klauen und Lügen 34

      • Tamara
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      17k
      34
    3. Schoki

    1. Bin gefangen zwischen den Stühlen 2

      • nordischewildnis
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      570
      2
    3. Dani

    1. Kinder tragen immer länger Windeln 28

      • Dreifachmama123
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      32k
      28
    3. kira

    1. Mutter-Tochter-Beziehung, soziale Abgrenzung, Ablehnung 9

      • Mika
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,6k
      9
    3. Marmor

    1. Am Rande der Verzweiflung 8

      • SanniSu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,7k
      8
    3. Gilfy

    1. Frohes Fest und schöne Feiertage :) 7

      • Dani
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,2k
      7
    3. Gilfy

    1. Magensäure im Stuhlgang? 2

      • MRaselowski
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      468
      2
    3. Dani

    1. Nach euch erkundigen 6

      • Gilfy
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      761
      6
    3. robertvincent

    1. Sohn 12 Jahre mit Schnuller erwischt 19

      • Maria1988
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      8,1k
      19
    3. Dani

    1. Hallöchen 2

      • Grimmi
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      445
      2
    3. Gilfy

    1. Junge Erwachsene Tochter, komme nicht an sie ran, suche dringend Rat 16

      • Zahnfee71
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      23k
      16
    3. Lulu 2015

    1. Unterschiedliche Nachnamen 7

      • Gilfy
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,2k
      7
    3. Gilfy

    1. Vorpubertät - Situation eskaliert am Morgen 38

      • MutterVonElias
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      16k
      38
    3. Dani

    1. Was soll nur werden? 14

      • Peti
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      35k
      14
    3. Dani

    1. Kann er nicht oder will er nicht? 31

      • Evelyn
    2. Antworten
      31
      Zugriffe
      75k
      31
    3. Klara

    1. mein Sohn wünscht sich einen sehr kurzen Haarschnitt 22

      • Dalou
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      10k
      22
    3. Dalou

    1. Vergiftung durch Laugenbrezel? 26

      • Ali
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      75k
      26
    3. Klara

    1. Alleinerziehend möglich??? 43

      • MOMA16
    2. Antworten
      43
      Zugriffe
      82k
      43
    3. Klara

    1. Ich bin Erzieherin und meine Welt bricht gerade zusammen 54

      • Kitty
    2. Antworten
      54
      Zugriffe
      70k
      54
    3. Kitty

    1. Freizeitaktivtäten im Grundschulalter- Studie

      • Ackermann.2024
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      480
    1. 20€ , ist das Gerecht? 10

      • Gilfy
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      1,9k
      10
    3. Gilfy

    1. Sohn 14 verlässt das Zimmer kaum 9

      • angi
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      2,9k
      9
    3. Dani

    1. Wie handhabt ihr das ständige rauswachsen aus der Kleidung? 2

      • tim141
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      731
      2
    3. Gilfy

    1. 1 klasse wiederholen? 3

      • Andreas.Harald
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      11k
      3
    3. Dani

    1. Schuhe alleine anziehen mit 2 Jahren in KiTa 6

      • Sashimi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,6k
      6
    3. Dani

    1. 7 Jährige hochbegabt bringt mich zur weißglut 22

      • Dino86
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      44k
      22
    3. Ghui

    1. Sozialpsychologische Forschung zu Persönlichkeit und Einstellungen

      • Sozialpsy Studie
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      478
    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 22

      • ElisaC
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      6,6k
      22
    3. Gilfy

    1. Wie ließt man den Test? 41

      • Gilfy
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      81k
      41
    3. Gilfy

    1. Lehrer beklagen sich über Eltern 28

      • Klara
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      50k
      28
    3. Klara

    1. Teuer, wie macht ihr das... 30

      • Gilfy
    2. Antworten
      30
      Zugriffe
      8,5k
      30
    3. Gilfy

    1. Pubertät mit 18 ? 16

      • Aka
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      3,8k
      16
    3. Dani

    1. Tochter ( bald 14 J. ) sitzt nur im Zimmer 9

      • Sszett
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      9,6k
      9
    3. Dani

    1. 16-Jähriger ist immer Montags krank 3

      • Rober4711
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1,1k
      3
    3. Dani

    1. Ich bin eine schlechte Mutter 28

      • Finchen
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      13k
      28
    3. Gilfy

    1. Wie bekomme ich mein Speck runter in kurzer Zeit? 11

      • Lumaraa84
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      30k
      11
    3. Johanna2

    1. Umfrage zum Thema Erziehung

      • lilligruen
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      349
    1. Frau droht Kinder mit der Polizei abzuholen 17

      • Benluca1006
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      37k
      17
    3. Dani

    1. Tochter 14 verschlossen, einziger FREUND ist ihr Handy 8

      • Susu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      8k
      8
    3. Doris

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 10

      • ElisaC
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      4,5k
      10
    3. ElisaC

    1. Motivation gesucht 21

      • Dani
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      28k
      21
    3. Dani

    1. Hilfe, mein Kind schmiert mit Kot :( 14

      • vajudomi
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      88k
      14
    3. Dani

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      542
    1. Tochter (14) haut immer wieder nachts ab 12

      • morfus
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      12k
      12
    3. Wachsamer

    1. Tochter hat narzisstischsten Freund 4

      • Lucia
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,7k
      4
    3. Lucia

    1. Mein Sohn is 8 Jahre und Aggressiv 24

      • Shaky26
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      106k
      24
    3. Isi

    1. Bei Freunden übernachten 5

      • Meibeere7
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      3,5k
      5
    3. Meibeere7

    1. Meine 10 jährige Tochter findet keine Freunde 14

      • Mopiro
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      47k
      14
    3. Funckelkatze

    1. Schwägerin grenzt mich aus 16

      • Annike
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      59k
      16
    3. jungemama95

    1. strampelt/ treten beim wickeln 25

      • Anna92
    2. Antworten
      25
      Zugriffe
      6,5k
      25
    3. Drachenherz

    1. Massive Probleme mit 16-Jährigem wegen mangelnder Körperpflege 14

      • Mia25
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      19k
      14
    3. Dani

    1. Wie gefährlich ist es Kochsalzlösung zu inhalieren? 13

      • Mauli
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      61k
      13
    3. Jassi

    1. Augenfarbe Baby 2

      • Girlsmommy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      662
      2
    3. Gilfy