Partner impulsiv/grob zu den Kindern

  • Hallo,


    ich habe folgendes Problem.


    Ich bin verheiratet. Mein Partner und ich sind beide berufstätig. Er Vollzeit, ich 3/4-Stelle. Wir haben zwei Kinder, 4 und 7 Jahre alt.


    Natürlich machen sie nicht immer, was sie sollen und was man ihnen sagt. Ich versuche es im Guten, auch wenn ich mal ungeduldig werde und der Ton dann schärfer wird. Bei meinem Partner ist es aber so, dass ihm doch mal der Geduldsfaden reißt und er dann ab und zu regelrecht ausflippt. Zum Beispiel, wenn die Kinder schlafen sollen, aber immer wieder ins Wohnzimmer kommen. Er steht dann wütend auf, geht zu den Kindern, fährt sie an, packt sie am Arm und zieht sie ins Zimmer. Sein Blick ist dabei ganz gruselig, fast schon hasserfüllt für mich, auch wenn es vielleicht nur Wut ist. Wenn ich ihn in so einer Situation oder direkt danach zurechtweise, guckt er mich genauso an und brüllt manchmal rum.


    Er tut den Kindern nicht weh, aber sie erschrecken sich sehr und weinen dann. Ich gehe natürlich hinterher und erzähle ihnen ruhig, dass jetzt Bettzeit ist usw. Dann ist auch alles ruhig und sie schlafen.


    Was kann ich machen, um das zu vermeiden? Ich habe meinen Partner mehrfach zur Rede gestellt. Wenn er noch in Rage ist, kommt das raus, was ich oben beschrieben habe. Wenn ich es in einem ruhigen Moment anspreche, winkt er ab oder wird wieder wütend.

  • Hallo Bea.


    Ich kenne das Problem, nur zu gut. Ich probiere momentan, meinen Freund genauso zu behanderln, damit er mal sieht, wie es ist, wenn ma ständig so behandelt wird.


    Und das Abendritual (ins Bett bringen) mache ich seit längerem jetzt immer allein.
    Mir ist es echt wichtig, dass Paul, wenn er ins Bett muss, das Gefühl hat, dass alles gut ist. Ich bzw. wir für ihn da sind, wenn irgendwas wäre. Und das er also berruhigt schlafen kann.

  • Man darf natürlich nicht vergessen, dass solch impulsive Ausbrüche vielleicht aus Überforderung entstehen. Und nicht jeder hat da so eine gute Selbstbeherrschung, wenn er nach einem anstrengenden Tag noch die Kinder ins Bett bringen soll und das nicht so klappt. Ich würde auch versuchen, zu schauen, welche Situationen es genau sind wie z.B. das Schlafengehen und diese dann übernehmen. Aber trotzdem auch nochmal ein ernstes Wörtchen mit ihm reden. Dann musst du eben mal wütender werden als er.

  • Ich finde den Vorschlag von Manuela gut! Vielleicht ist Dein Partner wirklich einfach zu gestresst, um sich nach der Arbeit abends noch Geschrei von den Kindern anzuhören. Ich kenne das von mir. Wenn mein Tag super anstrengend war, reagiere ich abends auch schnell mal überzogen...

  • Hallo Bea,


    ich denke auch, dass dieses Wütendwerden mit dem gruseligen Blick ein Zeichen von Überforderung ist. Nach einem anstrengenden bzw. langen Arbeitstag ist es durchaus menschlich, wenn dann die Nerven schnell blank liegen. Dennoch ist dies nur eine Erklärung und darf keine Entschuldigung sein.


    Das, was Ihr Partner macht, ist Gewalt. Ein Kind am Arm zu packen und Kinder anzuschreien, das ist Gewalt und verletzt psychisch und seelisch, schüchtert ein, macht Angst und schadet letztlich.


    Wenn es Ihren Partner so stresst, wenn die Kinder abends ins Bett gehen sollen, dies aber nicht sang- und klanglos tun, dann ist es sicherlich sinnvoll, wenn Sie selbst diese Aufgabe des Abend-/Einschlafrituals übernehmen. So nehmen Sie Zündstoff aus der ohnehin schon explosiven Mischung gestresster Ehemann trifft auf quirrlige Kinder. Und ihre Kinder können angstfrei einschlafen.


    Dennoch sollten Sie unbedingt nochmals das Gespräch suchen. Das Verhalten Ihres Mannes ist nicht in Ordnung, denn er macht den Kindern Angst. Und sie sind in einem Alter, in dem sie sich gegen solche Attacken nicht wehren können. Er scheint ja sogar Sie einzuschüchtern, denn immerhin beschreiben Sie seinen Blick als gruselig. War Ihr Mann denn schon immer so aufbrausend und wütend? Immerhin sind Ihre Kinder ja schon 7 und 4 Jahre alt. Oder hat sich dieses Verhalten erst später entwickelt und wenn ja, wann? Vielleicht kann auch dies ein Aufhänger für ein Gespräch sein, denn ich denke, Sie machen sich sicherlich auch Sorgen um ihn, eben weil er so wütend wird.


    Vielleicht wurde er selbst noch so erzogen, ganz im autoritären Stil, aber inzwischen ist sogar wissenschaftlich nachgewiesen, dass solch ein Angst machender Erziehungsstil den Kindern mehr schadet als gut tut.


    Herzliche Grüße
    Klara

  • Hallo, wir kennen das, es gibt solche Phasen, es kommt und geht und wenn einer von uns am Limit ist, übernimmt der andere, das entspannt, schreien, schleppen und verängstigt bewirkt das Gegenteil und macht noch viel mehr im Unterbewusstsein kaputt, wie ich denke...

  • Ja, wenn die Kommunikation zwischen euch stimmt, dann sprecht euch ab. Einigt euch darauf, dass derjenige, der merkt, dass die Nerven durchgehen, Bescheid sagt, damit der andere übernehmen kann.

  • Danke für eure lieben Antworten.
    Ich hatte ehrlich gesagt schon Angst, dass ihr mir zur Trennung ratet.


    Natürlich bin ich abends genauso müde und würde mir wünschen, dass man sich da gegenseitig unterstützen könnte. Aber so wie ihr schon geschrieben habt, ist es wohl wirklich besser, wenn ich das abends fest übernehme und meinem Partner die Anweisung gebe, sich da nicht einzumischen.

  • Trennung deswegen halte ich für übertrieben, das Leben ist ein Miteinander, mal mehr, mal weniger und so auch die "Reibungen" ;) wenn du mal an deine Grenzen kommst, ist er vll etwas ruhiger und erholt er und löst dich dann ab, irgendwann sind ja diese stressigen Phasen auch wieder vorbei :)

  • Hallo Bea,


    über eine Trennung sollte immer derjenige entscheiden, der in der Beziehung ist und niemand von außen.


    In Ihrem Fall denke ich, dass Sie als Paar einfach im Austausch bleiben müssen und es wichtig ist, dass Sie sich gegenseitig unterstützen, so wie das auch Pfiffi_k bereits angemerkt hat.


    Alles Gute!


    Klara

  • Hai jo, ja solche HASSE ich, ja das mein ich ernst



    Ich bin 21, mein Vater war impulsiv, und hatte nä Narzisstische Persönlichkeits Störung, es war grauenvoll


    Meckereien, Körperliche Äkte



    DASS alles war damals normal, geil oder, " Höhö Früher war alles besser " Total, SCHLAGEN, PACKEN UND RANGEHEN, nix toll



    SAg ihm MIT ERNST er soll die S.......... lassen, oder du überlegst dir Kosnequenzen, wie, das ihr ne Pause macht



    Viele verharmlosen, LEIDER erkennt niemand mehr, wie sehr dieses ekelhafte Verhalten schadet, Kinder sind nicht zu schwach, manche Erwachsenen einfach zu krass






    Ne Freundin von mir, deren Vater, ALTER, der Klefft und gibt sonstige Strafen wenn sie ihr ZImmer nicht aufräumt, weil das auch seine Verantowrtung is, JA IS KLAR




    DEine Entschiedung was du tust, ich rate dir, schreite ein

  • Und wie hat es sich entwickelt? Die meisten sagen, dass es kein Grund zur Trennung ist…. Aber was ist wenn die Kinder bereits selbst impulsiv und ungeduldig sind und oft sie Wut die Führung hat? Und der Mann solch ein Verhalten immer vorleben und nicht in den Griff kriegt? Wie ist es bei dir in den vergangen 2 Jahren weiter gegangen mit deinem Mann und deinen 2 Kindern. Ich frage aus persönlichen Interesse weil es mir so geht. Seit Jahren und ich nicht mehr weiß was man machen soll. Wenn alles andere dazwischen gut ist…. Nimmt man den Kindern den Vater trotzdem weil das schlechte Verhalten so viel mit ihnen macht und wichtiger ist als der Rest der klappt?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Heiße Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Unser Sohn beklaut uns. 3

      • Beerserker
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      529
      3
    3. Dani

    1. Pfingsten 2

      • Gilfy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      141
      2
    3. Dani

    1. Zähne putzen 6-Jähriger - Drama 3

      • Fronreute
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      309
      3
    3. Dani

    1. Studentisches Forschungsprojekt zur Elternzeit

      • Forschung Elternzeit
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      156
    1. Findet ihr das auch peinlich 4

      • Nils
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      576
      4
    3. Nils

    1. Elternbefragung für Uni Abschlussarbeit

      • TanjaLeuphana
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      429
    1. Corona... 330

      • Gilfy
    2. Antworten
      330
      Zugriffe
      210k
      330
    3. Drachenherz

    1. Probleme mit dem Kindergarten 3

      • Chrstine
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      585
      3
    3. Dani

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      218
    1. Gesundheit... 3

      • Gilfy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1k
      3
    3. Gilfy

    1. Probleme mit dem Enkel 12

      • Gilfy
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      1,1k
      12
    3. Gilfy

    1. Alleinerziehend mit 3 Kindern - was an Werktagen und WE unternehmen 2

      • Tischkante
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      400
      2
    3. Gilfy

    1. Schwierige frühpubertierende Tochter 8

      • Lauren24
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,2k
      8
    3. Lauren24

    1. Mein mann und ich wissen nicht was wir tun sollen? 138

      • Mama123
    2. Antworten
      138
      Zugriffe
      144k
      138
    3. Mama123

    1. 18jährige Tochter mag uns nicht 4

      • Sara
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      751
      4
    3. Dani

    1. Achtung lange... 12 jähriges PuberTier 5

      • Grimmi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      845
      5
    3. Kim

    1. Wie damit umgehen??? 150

      • Gilfy
    2. Antworten
      150
      Zugriffe
      127k
      150
    3. Dani

    1. Mein Sohn engagiert sich für eine gute Sache und wird dann festgenommen, kann ich dann trotzdem stolz sein ? 11

      • KlausSelber
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      1,3k
      11
    3. KlausSelber

    1. Bad-Feelings! :( 153

      • Dani
    2. Antworten
      153
      Zugriffe
      26k
      153
    3. Gilfy

    1. ständige Beschwerden aus der Schule 68

      • Single Parent
    2. Antworten
      68
      Zugriffe
      118k
      68
    3. Jule1979

    1. Good Feelings :) 150

      • Dani
    2. Antworten
      150
      Zugriffe
      25k
      150
    3. Gilfy

    1. Wie viel Medienkonsum ist gesund? 5

      • Willi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,2k
      5
    3. col1223

    1. News auf Kindererziehung.com 131

      • Drachenherz
    2. Antworten
      131
      Zugriffe
      100k
      131
    3. Drachenherz

    1. Internet-Bekanntschaft; Flüchtlin mit Duldungs-Status , Ziel:Ehe zwecks Bleiberecht? 4

      • mutterhelga
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      938
      4
    3. mutterhelga

    1. Schulbücher und Arbeitshefte 9

      • pusteblume
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      897
      9
    3. AtV12

    1. Muss ich schlechtes Gewissen haben wenn meine Anzeige gegen meinen Sohn dazuführt dass er verhaftet wird ? 6

      • AnnikaSeil
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      2k
      6
    3. Dani

    1. Sorgenkind 16+ 129

      • Miau
    2. Antworten
      129
      Zugriffe
      116k
      129
    3. Klara

    1. Internetfreundin 4

      • Hali
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      739
      4
    3. Gilfy

    1. Sohn rutscht immer mehr ab 32

      • Ines
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      46k
      32
    3. Theresa

    1. Bin gefangen zwischen den Stühlen 2

      • nordischewildnis
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      409
      2
    3. Dani

    1. Unverschämt teuer 33

      • Gilfy
    2. Antworten
      33
      Zugriffe
      17k
      33
    3. Nordsee

    1. Schulter... 9

      • Gilfy
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      875
      9
    3. Gilfy

    1. Hallöchen 2

      • Grimmi
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      350
      2
    3. Gilfy

    1. Magensäure im Stuhlgang? 2

      • MRaselowski
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      339
      2
    3. Dani

    1. 1. Klasse wiederholen 7

      • Carla_bett
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,3k
      7
    3. Gilfy

    1. Mein Sohn 14 macht was er will 34

      • RedMarry
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      25k
      34
    3. Reisender

    1. 12 jährige, Pubertät, Lügen, Verheimlichen, 5

      • Yasemin_Blume
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,9k
      5
    3. Marmor

    1. Braue dringend einen Rat....bin absolut hilflos.... 41

      • Reisender
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      48k
      41
    3. Fuchsmama

    1. Ständig zum Lehrergespräch 32

      • julchen
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      8,6k
      32
    3. Gilfy

    1. Freizeitaktivtäten im Grundschulalter- Studie

      • Ackermann.2024
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      387
    1. Umfrage zum Thema Erziehung

      • lilligruen
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      271
    1. Nach euch erkundigen 6

      • Gilfy
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      623
      6
    3. robertvincent

    1. Am Rande der Verzweiflung 8

      • SanniSu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,4k
      8
    3. Gilfy

    1. Frohes Fest und schöne Feiertage :) 7

      • Dani
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      989
      7
    3. Gilfy

    1. Hilfe, mein Sohn,17 macht was er will 2

      • bia73
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      3,2k
      2
    3. Dani

    1. Mutter-Tochter-Beziehung, soziale Abgrenzung, Ablehnung 9

      • Mika
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,3k
      9
    3. Marmor

    1. Sozialpsychologische Forschung zu Persönlichkeit und Einstellungen

      • Sozialpsy Studie
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      367
    1. Respektlos, klauen und Lügen 34

      • Tamara
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      16k
      34
    3. Schoki

    1. Kinder tragen immer länger Windeln 28

      • Dreifachmama123
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      31k
      28
    3. kira

    1. Unterschiedliche Nachnamen 7

      • Gilfy
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1k
      7
    3. Gilfy

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      463
    1. Sohn 12 Jahre mit Schnuller erwischt 19

      • Maria1988
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      7,6k
      19
    3. Dani

    1. Wie handhabt ihr das ständige rauswachsen aus der Kleidung? 2

      • tim141
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      540
      2
    3. Gilfy

    1. Junge Erwachsene Tochter, komme nicht an sie ran, suche dringend Rat 16

      • Zahnfee71
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      23k
      16
    3. Lulu 2015

    1. 20€ , ist das Gerecht? 10

      • Gilfy
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      1,7k
      10
    3. Gilfy

    1. Was soll nur werden? 14

      • Peti
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      34k
      14
    3. Dani

    1. Vorpubertät - Situation eskaliert am Morgen 38

      • MutterVonElias
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      15k
      38
    3. Dani

    1. Kann er nicht oder will er nicht? 31

      • Evelyn
    2. Antworten
      31
      Zugriffe
      75k
      31
    3. Klara

    1. mein Sohn wünscht sich einen sehr kurzen Haarschnitt 22

      • Dalou
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      9,5k
      22
    3. Dalou

    1. Vergiftung durch Laugenbrezel? 26

      • Ali
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      74k
      26
    3. Klara

    1. Alleinerziehend möglich??? 43

      • MOMA16
    2. Antworten
      43
      Zugriffe
      81k
      43
    3. Klara

    1. Sohn 14 verlässt das Zimmer kaum 9

      • angi
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      2,5k
      9
    3. Dani

    1. Ich bin Erzieherin und meine Welt bricht gerade zusammen 54

      • Kitty
    2. Antworten
      54
      Zugriffe
      69k
      54
    3. Kitty

    1. Schuhe alleine anziehen mit 2 Jahren in KiTa 6

      • Sashimi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,2k
      6
    3. Dani

    1. 16-Jähriger ist immer Montags krank 3

      • Rober4711
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      889
      3
    3. Dani

    1. 1 klasse wiederholen? 3

      • Andreas.Harald
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      10k
      3
    3. Dani

    1. 7 Jährige hochbegabt bringt mich zur weißglut 22

      • Dino86
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      43k
      22
    3. Ghui

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 22

      • ElisaC
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      6,1k
      22
    3. Gilfy

    1. Lehrer beklagen sich über Eltern 28

      • Klara
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      49k
      28
    3. Klara

    1. Wie ließt man den Test? 41

      • Gilfy
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      81k
      41
    3. Gilfy

    1. Teuer, wie macht ihr das... 30

      • Gilfy
    2. Antworten
      30
      Zugriffe
      8,1k
      30
    3. Gilfy

    1. Pubertät mit 18 ? 16

      • Aka
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      3,4k
      16
    3. Dani

    1. Ich bin eine schlechte Mutter 28

      • Finchen
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      13k
      28
    3. Gilfy

    1. Wie bekomme ich mein Speck runter in kurzer Zeit? 11

      • Lumaraa84
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      29k
      11
    3. Johanna2

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 10

      • ElisaC
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      4,3k
      10
    3. ElisaC

    1. Tochter ( bald 14 J. ) sitzt nur im Zimmer 9

      • Sszett
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      8,9k
      9
    3. Dani

    1. Augenfarbe Baby 2

      • Girlsmommy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      526
      2
    3. Gilfy

    1. Frau droht Kinder mit der Polizei abzuholen 17

      • Benluca1006
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      37k
      17
    3. Dani

    1. Motivation gesucht 21

      • Dani
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      28k
      21
    3. Dani

    1. Unterhaltsvorschuss ab 12? 2

      • Mali
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      435
      2
    3. Dani

    1. Tochter 14 verschlossen, einziger FREUND ist ihr Handy 8

      • Susu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      7,3k
      8
    3. Doris

    1. Tochter hat narzisstischsten Freund 4

      • Lucia
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,4k
      4
    3. Lucia

    1. Hilfe, mein Kind schmiert mit Kot :( 14

      • vajudomi
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      87k
      14
    3. Dani

    1. strampelt/ treten beim wickeln 25

      • Anna92
    2. Antworten
      25
      Zugriffe
      6,2k
      25
    3. Drachenherz

    1. Tochter (14) haut immer wieder nachts ab 12

      • morfus
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      11k
      12
    3. Wachsamer

    1. Bei Freunden übernachten 5

      • Meibeere7
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      3,1k
      5
    3. Meibeere7

    1. Schwägerin grenzt mich aus 16

      • Annike
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      58k
      16
    3. jungemama95

    1. Mein Sohn is 8 Jahre und Aggressiv 24

      • Shaky26
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      106k
      24
    3. Isi

    1. Meine 10 jährige Tochter findet keine Freunde 14

      • Mopiro
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      46k
      14
    3. Funckelkatze

    1. Massive Probleme mit 16-Jährigem wegen mangelnder Körperpflege 14

      • Mia25
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      19k
      14
    3. Dani

    1. Wie gefährlich ist es Kochsalzlösung zu inhalieren? 13

      • Mauli
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      60k
      13
    3. Jassi

    1. Täglicher Streit zwischen meinen Jungs 7

      • janni-hh
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      30k
      7
    3. Dani

    1. AOS (Sonderpädagogischer Förderbedarf) in Brandenburg 2

      • Papabear
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      516
      2
    3. Gilfy

    1. Kind (5) verweigert immer mehr Lebensmittel 8

      • janni-hh
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      32k
      8
    3. hannimami

    1. Kleine Auszeit :) 38

      • Dani
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      7,3k
      38
    3. Dani

    1. Was haltet ihr von der Schulfrei-Bewegung? 35

      • Manuela
    2. Antworten
      35
      Zugriffe
      51k
      35
    3. Johanna2

    1. Windelwechsel bei meiner 6 Jährigen Blinden Tochter 2

      • Sabrina44
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      970
      2
    3. Dani

    1. Kann man Autismus heilen? 4

      • Mutti1980
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      37k
      4
    3. Johanna2

    1. Windelfrei 14

      • Anna92
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      2,5k
      14
    3. Anna92

    1. Tochter hat eine Internetbekanntschaft 5

      • CaroR.
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,8k
      5
    3. Gilfy