Mit 4 1/2 Immernoch nicht annähernd trocken?

  • Hallo Ihr Lieben... Ich brauche Rat... Beistand... Oder irgendwas, was meine Sorge schmälert...
    Mein Sohn ist jetzt viereinhalb Jahre alt und nicht trocken. Nichtmal ansatzweise! Tagsüber sowie nachts. Wir hatten irgendwann mal zwischendurch eins/zwei Wochen, wo es ganz gut geklappt hat! Aber das wars auch schon... Mehrmals täglich macht er in die Hose. Sowohl zu Hause, als auch in der Kita. Trinkt er viel, umso öfter ist er nass. Hat er eingepullert schicke ich ihn gleich nochmal zur Toilette und er bekommt frische Sachen. Und ich kann drauf warten... Es dauert nicht lange und er hat wieder nasse Hosen. Heute 4x in drei Stunden! In der Kita bekomme ich täglich den Wäschebeutel mit. Natürlich schicke ich ihn zur Toilette. Meist protestiert er, "weil er nicht muss". Manchmal setze ich mich durch (was immer mit Theater verbunden ist), manchmal glaube ich ihm, wenn er sagt, dass er nicht muss. Manchmal pullert er 2min später ein, manchmal schafft er es auch... Es ist so unberechenbar! Ich werde nicht schlau draus! Ich kann mir gut vorstellen, dass er es oft "verspielt"... Und es dann einfach zu spät ist! Aber es passiert auch beim Abendessen... Das Gefühl, etwas verpassen zu können ist allgegenwärtig! Aber so laaaaangsam müsste er doch mal lernen, dass man einfach schnell pullern geht und fertig! Ich hab mich natürlich schon belesen... Ich weiß, dass es bis 5 Jahren "normal" sein kann. Und die Theorien bzgl. Psyche oder Entwicklungsverzögerung kenne ich... Aber irgendwie kann ich langsam nicht mehr drüber hinweg sehen. Oder anders: Ich mache mir Sorgen/Gedanken... Eigentlich bin ich sehr geduldig und tiefenentspannt. Doch so langsam... Andere Kinder bekommen das auch mit und es geht langsam damit los, dass sie was sagen. Mein Sohn ist nicht gerade der Selbstbewussteste... Mein Mann sagt, wir sollten mal zum Arzt. Aber irgendwie "trau ich mich nicht"... Also weil die "magische Grenze" ja bei 5 Jahren liegt... Da in meinem (tatsächlich großen) Bekanntenkreis niemand so ein Problem hat, kann ich mich da auch nicht austauschen... Vielleicht findet sich hier jemand?

  • hallo und herzlich willkommen


    Mit Druck und Stress machst du es nicht besser, im Gegenteil! Ihn zum WC zwingen, wenn er sich nass gemacht hat , aufs WC setzen und all das, get nach hinten los. Es wird dadurch nur noch schlimmer und erreichen wirst du so nie das er trocken wird.
    Dein Mann hat recht! Gehe mit deinem Sohn zum Kinderarzt und sprich mit ihr. Das einnässen kann ganz andere Gründe haben , als sich zu verspielen.
    Das muss dir nicht peinlich sein!

  • Also ich "zwinge" ihn natürlich nicht! Hab mich vielleicht falsch ausgedrückt. Ich bestehe in solchen Momenten darauf, wenn ich SEHE, dass er muss. Zappelig... Beine zusammenkneifen... Am Schnipie rumspielen... Sowas! Oder, wenn wir das Haus verlassen... Ansonsten üben wir keinen Druck aus! Wie gesagt, ich hab eigentlich viel Geduld. Aber vielleicht hast du recht, dass ein Arzt sich das mal angucken sollte! Peinlich ist mir das keinesfalls... Ich hab bloß Bedenken, dass es abgewunken wird... Da tu ich mich dann immer schwer, hartnäckig zu bleiben... Ich hab ja keine (wissenschaftliche) Argumente...

  • Hallo :)


    also für mich hört es sich so an, als ob er damals einfach noch nicht so weit war, dass man ihm die Windel abgenommen hat.
    Da kann man als Erwachsener noch so meinen, jetzt müsste es so weit sein... wenn man aber Wochen später immer noch feststellt, dass es nicht funktioniert, hätte ich ihm die Windel wieder angezogen!
    Auch wenn es mal für 2Wochen ganz gut geklappt hat, heißt das noch lange nicht, dass er es überwunden hat.
    Zudem gibt es im Gehirn einen Botenstoff, wenn dieser vorhanden ist und er dann auch bereit dafür ist, sind die Weichen fürs Trocken werden gestellt... es heißt ja auch nicht umsonst "Sauberkeitsentwicklung" - das geht nicht von heute auf Morgen.


    Ich würde nochmal von vorne anfangen... mit Windel, viel Geduld und Einfühlvermögen... ihm zeigen, dass es nicht schlimm ist wenn die Hose nass ist - wenn deine Haltung dazu positiv wird, dann wirst du sehen, klappt es bestimmt ^^


    Hoffe, das hilft dir ein bisschen!?

  • ich hatte gehofft, dass dies "diskussion" nicht aufkommt! :S aaaaalso... ich bin sehr wohl darüber aufgeklärt, dass man ein kind nicht zwingen kann... dass man erst anfangen soll, wenns selbst soweit ist... nicht schon vorher, wenn man es selbst als richtig empfindet. und so haben wir es auch gemacht! kurze zusammenfassung: erster versuch mit anderthalb. wir haben ihm das töpfchen gezeigt und es gab gebrüll ohne ende. beim ersten mal... beim zweiten mal... also haben wir es gelassen. bis er zweieinhalb war, haben wir es immer mal wieder versucht, ihm nahe zu bringen, aber er wollte nicht. also alleine sich da draufzusetzen fand er total blöd... irgendwann (etwa mit zweieinhalb) hat uns die kita angesprochen, wieso wir ihn morgens mit windeln bringen... ich war ganz überrascht, aber sie meinte er braucht dort keine windel und er wollte sie auch nicht mehr umhaben. gut! gesagt-getan... und somit haben wir es auch zu hause probiert. es klappte ganz gut, jedoch haben wir ihn meist zum pullern geschickt. natürlich ging auch hin und wieder was in die hose, aber das empfand ich als normal... zumindest gabs kein gebrüll, wenn er die toilette gesehen hat! ja und so zieht sich das quasi seit 2 jahren... mal mehr - mal weniger oft nasse hosen... er wird also tatsächlich NICHT gezwungen! und ich finde, 2 jahre ist schon ein sehr hohes maß an geduld! wir hatten durchaus zeiten, wo er nur alle zwei/drei tage einmal nasse hosen hatte... und dann auch wieder zeiten wie jetzt, dass es 5x am tag passiert. dass er jedoch aufspringt und sagt "ich muss pullern" passiert nicht allzu oft! DESHALB mache ich mir gedanken darüber, ob es vielleicht andere ursachen hat... wie auch immer! ich habe jetzt für anfang märz einen termin beim arzt! ich bin gespannt, was dabei rauskommt. eine windel werde ich ihm nicht ummachen... das möchte er nämlich nicht und ich gehe mal davon aus, dass auch in diesem fall ein zwang kontraproduktiv ist! falls sich hier noch eine mama oder ein papa findet, der zu hause auch so ein "sorgenkind" hat... bitte melden... :) Das würde mich ungemein beruhigen... ^^

  • Verstehe jetzt gerade deine Aufregung nicht??
    Du beschreibst, dass die Erzieherin meinte, dein Sohn braucht keine Windel mehr... Daraufhin habt ihr die Windel zu Hause auch weg gelassen!
    Danach hat man festgestellt, dass es doch nicht so klappt, wie es sich das Umfeld gewünscht hat und somit wurden die Erwartungen nicht erfüllt, welche er vermutlich gar nicht erfüllen konnte!
    Wenn ein Kind nicht selbständig auf die Toilette geht und man ihn ständig daran erinnern muss, ist(war) es meiner Meinung nach noch nicht bereit...
    Man hätte auch einen Kompromiss eingehen können, zu Hause Windel in der Kita keine - wenn er anscheinend dort keine mehr braucht!?
    Oder anders rum...?


    Vllt kann der Arzt tatsächlich etwas Organisches feststellen oder ausschließen.

  • Ich würde auch mit einem Kinderarzt über diese ganze Angelenheit sprechen. Vielleicht hat er oder sie ja eine Idee, was man machen könnte. In der Kita würde ich das Thema nicht mehr ansprechen, da ich mir vorstellen kann, dass es dort etwas forciert wird, dass die Kinder keine Windel mehr tragen..

  • Sind die "Ochsen" ein Autokorrektur-Fehler? Oder muss ich das persönlich nehmen? ?(

    :D Vielleicht sollte es Oxen heißen? Wegen dem Oxytocin im Namen? ;)


    Ich kann dich voll und ganz verstehen. Ich würde mit 4,5 Jahren auch langsam nervös werden. Dass mit den 5 Jahren habe ich auch gehört und ich kenne auch zwei Fälle im Bekanntenkreis, wo die Kinder erst ziemlich spät zuverlässig trocken waren, weil immer alles andere wichtiger war. Und bei einem Mädchen war es auch erst mit vier Jahren.
    Das ärztlich abzuklären, wie ihr es vorhabt, ist aber sicher nicht verkehrt. So habt ihr das abgehakt und zweifelt nicht zwischendurch, ob nicht vielleicht doch etwas ist.

    • Soooo... Der Ultraschall hat ergeben, dass er verengte Harnleiter hat... Das kann jetzt alles oder auch nichts heißen! Aber zumindest erklärt es das häufige pullern/einpullern. Also kurz nach dem Toilettengang... Er war 10min vor dem Ultraschall pullern und die Ärztin hat ne halb volle Blase auf dem Bildschirm gehabt... Er pullert also nicht "fertig"... Und das kann durchaus mit der Verengung zu tun haben... Wir haben jetzt ein Thrönchen-Kalender mit Aufklebern und in 2 Monaten gibt's nochmal einen Ultraschall. Und einen "Plan" wie es weitergeht...
  • Hallo Moni Oxytocin,


    ich finde es sehr gut, dass Sie mit Ihrem Sohn zum Kinderarzt gegangen sind. Es ist nichts Peinliches daran, wenn ein Kind länger braucht, um "trocken" zu werden, denn es kann vielerlei Ursachen haben, warum das so ist - wie Sie ja nun selbst erfahren haben mit dieser Harnleiterverengung. Wir sind einfach alle unterschiedlich und dies auch in unserer Entwicklung. Ich bin gespannt, wie sich die Geschichte nun weiter entwickelt und wünsche Ihnen und natürlich auch Ihrem Sohn alles Gute!
    Wichtig finde ich auch, dass Sie weiterhin versuchen, entspannt an die Sache heranzugehen und zuversichtlich bleiben, dass sich alles zum Positiven entwickelt und sich dieses "Problem" nun schnell klären und lösen lässt.


    Alles Gute!
    Klara

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Heiße Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Besuch Freizeitpark 3

      • asosking
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      211
      3
    3. Dani

    1. Unser Sohn beklaut uns. 7

      • Beerserker
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      756
      7
    3. Dani

    1. Kind (4J) möchte sich nichts beibringen lassen 1

      • Armin79
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      145
      1
    3. Dani

    1. Pfingsten 2

      • Gilfy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      217
      2
    3. Dani

    1. Zähne putzen 6-Jähriger - Drama 3

      • Fronreute
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      407
      3
    3. Dani

    1. Corona... 330

      • Gilfy
    2. Antworten
      330
      Zugriffe
      211k
      330
    3. Drachenherz

    1. Findet ihr das auch peinlich 4

      • Nils
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      653
      4
    3. Nils

    1. Studentisches Forschungsprojekt zur Elternzeit

      • Forschung Elternzeit
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      182
    1. Probleme mit dem Kindergarten 3

      • Chrstine
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      654
      3
    3. Dani

    1. Elternbefragung für Uni Abschlussarbeit

      • TanjaLeuphana
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      457
    1. Probleme mit dem Enkel 12

      • Gilfy
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      1,1k
      12
    3. Gilfy

    1. Gesundheit... 3

      • Gilfy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1k
      3
    3. Gilfy

    1. Alleinerziehend mit 3 Kindern - was an Werktagen und WE unternehmen 2

      • Tischkante
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      460
      2
    3. Gilfy

    1. Schwierige frühpubertierende Tochter 8

      • Lauren24
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,3k
      8
    3. Lauren24

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      255
    1. Mein mann und ich wissen nicht was wir tun sollen? 138

      • Mama123
    2. Antworten
      138
      Zugriffe
      145k
      138
    3. Mama123

    1. Achtung lange... 12 jähriges PuberTier 5

      • Grimmi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      978
      5
    3. Kim

    1. 18jährige Tochter mag uns nicht 4

      • Sara
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      821
      4
    3. Dani

    1. Wie damit umgehen??? 150

      • Gilfy
    2. Antworten
      150
      Zugriffe
      128k
      150
    3. Dani

    1. ständige Beschwerden aus der Schule 68

      • Single Parent
    2. Antworten
      68
      Zugriffe
      118k
      68
    3. Jule1979

    1. Bad-Feelings! :( 153

      • Dani
    2. Antworten
      153
      Zugriffe
      27k
      153
    3. Gilfy

    1. Mein Sohn engagiert sich für eine gute Sache und wird dann festgenommen, kann ich dann trotzdem stolz sein ? 11

      • KlausSelber
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      1,4k
      11
    3. KlausSelber

    1. Good Feelings :) 154

      • Dani
    2. Antworten
      154
      Zugriffe
      26k
      154
    3. Gilfy

    1. Wie viel Medienkonsum ist gesund? 5

      • Willi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,2k
      5
    3. col1223

    1. News auf Kindererziehung.com 131

      • Drachenherz
    2. Antworten
      131
      Zugriffe
      100k
      131
    3. Drachenherz

    1. Muss ich schlechtes Gewissen haben wenn meine Anzeige gegen meinen Sohn dazuführt dass er verhaftet wird ? 6

      • AnnikaSeil
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      2k
      6
    3. Dani

    1. Internet-Bekanntschaft; Flüchtlin mit Duldungs-Status , Ziel:Ehe zwecks Bleiberecht? 4

      • mutterhelga
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      975
      4
    3. mutterhelga

    1. Schulbücher und Arbeitshefte 9

      • pusteblume
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      922
      9
    3. AtV12

    1. Sorgenkind 16+ 129

      • Miau
    2. Antworten
      129
      Zugriffe
      116k
      129
    3. Klara

    1. Sohn rutscht immer mehr ab 32

      • Ines
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      46k
      32
    3. Theresa

    1. Internetfreundin 4

      • Hali
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      766
      4
    3. Gilfy

    1. Unverschämt teuer 33

      • Gilfy
    2. Antworten
      33
      Zugriffe
      17k
      33
    3. Nordsee

    1. Bin gefangen zwischen den Stühlen 2

      • nordischewildnis
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      437
      2
    3. Dani

    1. Schulter... 9

      • Gilfy
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      911
      9
    3. Gilfy

    1. Mein Sohn 14 macht was er will 34

      • RedMarry
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      26k
      34
    3. Reisender

    1. 1. Klasse wiederholen 7

      • Carla_bett
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,4k
      7
    3. Gilfy

    1. Braue dringend einen Rat....bin absolut hilflos.... 41

      • Reisender
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      48k
      41
    3. Fuchsmama

    1. Ständig zum Lehrergespräch 32

      • julchen
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      8,7k
      32
    3. Gilfy

    1. Hallöchen 2

      • Grimmi
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      370
      2
    3. Gilfy

    1. 12 jährige, Pubertät, Lügen, Verheimlichen, 5

      • Yasemin_Blume
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,9k
      5
    3. Marmor

    1. Magensäure im Stuhlgang? 2

      • MRaselowski
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      363
      2
    3. Dani

    1. Hilfe, mein Sohn,17 macht was er will 2

      • bia73
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      3,3k
      2
    3. Dani

    1. Freizeitaktivtäten im Grundschulalter- Studie

      • Ackermann.2024
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      405
    1. Am Rande der Verzweiflung 8

      • SanniSu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,5k
      8
    3. Gilfy

    1. Nach euch erkundigen 6

      • Gilfy
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      656
      6
    3. robertvincent

    1. Frohes Fest und schöne Feiertage :) 7

      • Dani
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1k
      7
    3. Gilfy

    1. Respektlos, klauen und Lügen 34

      • Tamara
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      16k
      34
    3. Schoki

    1. Mutter-Tochter-Beziehung, soziale Abgrenzung, Ablehnung 9

      • Mika
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,3k
      9
    3. Marmor

    1. Umfrage zum Thema Erziehung

      • lilligruen
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      291
    1. Sozialpsychologische Forschung zu Persönlichkeit und Einstellungen

      • Sozialpsy Studie
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      400
    1. Kinder tragen immer länger Windeln 28

      • Dreifachmama123
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      32k
      28
    3. kira

    1. Unterschiedliche Nachnamen 7

      • Gilfy
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,1k
      7
    3. Gilfy

    1. Sohn 12 Jahre mit Schnuller erwischt 19

      • Maria1988
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      7,7k
      19
    3. Dani

    1. Wie handhabt ihr das ständige rauswachsen aus der Kleidung? 2

      • tim141
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      576
      2
    3. Gilfy

    1. Junge Erwachsene Tochter, komme nicht an sie ran, suche dringend Rat 16

      • Zahnfee71
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      23k
      16
    3. Lulu 2015

    1. Was soll nur werden? 14

      • Peti
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      34k
      14
    3. Dani

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      483
    1. Vorpubertät - Situation eskaliert am Morgen 38

      • MutterVonElias
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      15k
      38
    3. Dani

    1. 20€ , ist das Gerecht? 10

      • Gilfy
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      1,7k
      10
    3. Gilfy

    1. Kann er nicht oder will er nicht? 31

      • Evelyn
    2. Antworten
      31
      Zugriffe
      75k
      31
    3. Klara

    1. mein Sohn wünscht sich einen sehr kurzen Haarschnitt 22

      • Dalou
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      9,6k
      22
    3. Dalou

    1. Vergiftung durch Laugenbrezel? 26

      • Ali
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      75k
      26
    3. Klara

    1. Alleinerziehend möglich??? 43

      • MOMA16
    2. Antworten
      43
      Zugriffe
      81k
      43
    3. Klara

    1. Sohn 14 verlässt das Zimmer kaum 9

      • angi
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      2,6k
      9
    3. Dani

    1. Schuhe alleine anziehen mit 2 Jahren in KiTa 6

      • Sashimi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,3k
      6
    3. Dani

    1. Ich bin Erzieherin und meine Welt bricht gerade zusammen 54

      • Kitty
    2. Antworten
      54
      Zugriffe
      69k
      54
    3. Kitty

    1. 16-Jähriger ist immer Montags krank 3

      • Rober4711
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      929
      3
    3. Dani

    1. 1 klasse wiederholen? 3

      • Andreas.Harald
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      11k
      3
    3. Dani

    1. 7 Jährige hochbegabt bringt mich zur weißglut 22

      • Dino86
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      43k
      22
    3. Ghui

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 22

      • ElisaC
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      6,2k
      22
    3. Gilfy

    1. Lehrer beklagen sich über Eltern 28

      • Klara
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      49k
      28
    3. Klara

    1. Wie ließt man den Test? 41

      • Gilfy
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      81k
      41
    3. Gilfy

    1. Teuer, wie macht ihr das... 30

      • Gilfy
    2. Antworten
      30
      Zugriffe
      8,2k
      30
    3. Gilfy

    1. Pubertät mit 18 ? 16

      • Aka
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      3,5k
      16
    3. Dani

    1. Ich bin eine schlechte Mutter 28

      • Finchen
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      13k
      28
    3. Gilfy

    1. Wie bekomme ich mein Speck runter in kurzer Zeit? 11

      • Lumaraa84
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      30k
      11
    3. Johanna2

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 10

      • ElisaC
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      4,3k
      10
    3. ElisaC

    1. Tochter ( bald 14 J. ) sitzt nur im Zimmer 9

      • Sszett
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      9,1k
      9
    3. Dani

    1. Frau droht Kinder mit der Polizei abzuholen 17

      • Benluca1006
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      37k
      17
    3. Dani

    1. Motivation gesucht 21

      • Dani
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      28k
      21
    3. Dani

    1. Augenfarbe Baby 2

      • Girlsmommy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      551
      2
    3. Gilfy

    1. Tochter 14 verschlossen, einziger FREUND ist ihr Handy 8

      • Susu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      7,5k
      8
    3. Doris

    1. Tochter hat narzisstischsten Freund 4

      • Lucia
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,4k
      4
    3. Lucia

    1. Hilfe, mein Kind schmiert mit Kot :( 14

      • vajudomi
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      87k
      14
    3. Dani

    1. Unterhaltsvorschuss ab 12? 2

      • Mali
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      455
      2
    3. Dani

    1. Tochter (14) haut immer wieder nachts ab 12

      • morfus
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      12k
      12
    3. Wachsamer

    1. Bei Freunden übernachten 5

      • Meibeere7
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      3,2k
      5
    3. Meibeere7

    1. strampelt/ treten beim wickeln 25

      • Anna92
    2. Antworten
      25
      Zugriffe
      6,2k
      25
    3. Drachenherz

    1. Mein Sohn is 8 Jahre und Aggressiv 24

      • Shaky26
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      106k
      24
    3. Isi

    1. Schwägerin grenzt mich aus 16

      • Annike
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      58k
      16
    3. jungemama95

    1. Meine 10 jährige Tochter findet keine Freunde 14

      • Mopiro
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      47k
      14
    3. Funckelkatze

    1. Massive Probleme mit 16-Jährigem wegen mangelnder Körperpflege 14

      • Mia25
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      19k
      14
    3. Dani

    1. Wie gefährlich ist es Kochsalzlösung zu inhalieren? 13

      • Mauli
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      60k
      13
    3. Jassi

    1. Täglicher Streit zwischen meinen Jungs 7

      • janni-hh
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      30k
      7
    3. Dani

    1. Kleine Auszeit :) 38

      • Dani
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      7,4k
      38
    3. Dani

    1. Kind (5) verweigert immer mehr Lebensmittel 8

      • janni-hh
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      32k
      8
    3. hannimami

    1. Was haltet ihr von der Schulfrei-Bewegung? 35

      • Manuela
    2. Antworten
      35
      Zugriffe
      52k
      35
    3. Johanna2

    1. AOS (Sonderpädagogischer Förderbedarf) in Brandenburg 2

      • Papabear
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      537
      2
    3. Gilfy

    1. Windelwechsel bei meiner 6 Jährigen Blinden Tochter 2

      • Sabrina44
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1k
      2
    3. Dani

    1. Kann man Autismus heilen? 4

      • Mutti1980
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      37k
      4
    3. Johanna2