Wie damit umgehen???

  • Leider ist sie immer so, es geht auch noch schlimmer! Rücksicht ist bei ihr ein Fremdwort, ihre Einstellung lässt sehr zu wünschen übrig . Ich zum Beispiel liege den ganzen Tag faul auf dem Sofa rum, nur weil ich nicht berufstätig bin. Haushalt, Hof, Garten, 3 Kinder davon eines schwerbehindert und 2 Enkel sowie eine Fellnasen, zählen nicht, das ist alles keine Arbeit.
    Sie redet auch nur über ihre Hunde, was anderes gibt es bei ihr nicht, sie kann sich auch nicht mit anderen oder für andere freuen. Sie ist sehr schwierig!

  • Okay... Es ist manchmal wirklich schwierig, wenn Geschwister so sind. Da hilft nur Abgrenzung, denn meist hat man ja doch irgendeine Art von Kontakt und wenn es nur wenig ist...


    (Leute, die über andere werten - du bist faul etc. - haben meist ohnehin das größte Problem mit sich selbst...)

  • Es ist nicht so das wir wenig Kontakt haben, nein, wir telefonieren täglich, weil sie immer etwas von mir will. Meistens ruft sie zwei mal am Tag an und schafft das auch innerhalb von wenigen Minuten. Aber sie schafft das auch bis zu 6 mal und mehr pro Tag. Das finde ich dann wiederum schon nervig.


    Ja, sie hat große Probleme,gesteht sie sich aber nicht ein. Sie wollte auch immer Familie und Kinder haben, hat sie aber nicht und vieles mehr.
    Ich sehe aber darüber weg, ich nehme sie so wie sie ist und liebe sie auch so, aber ich zeige und sage ihr auch, wenn sie zu weit geht.





    So, das Testament ist abgegeben, ich hin nun dabei das Haus zu räumen. Über jede Hilfe bin ich dankebar. Wenn das Testament in 6 bis 8 Wochen eröffnet wird, können wir, bzw ich das Haus verkaufen, deswegen will ich es leer haben.
    Es ist eine undankbare Arbeit , vor allem so kurz vor dem Winter/ Weihnachten, da hatte ich eigentlich anderes geplant.

  • Donnerstag war ich mit meinem Mann im Haus, wir haben die Garage geräumt und sortiert nun kommt dort der ganze Müll und Sperrmüll rein. Danach haben wir beide das Schlafzimmer geräumt. Die Kleidung die gut ist, Spende ich , alles andere ist im Container gelandet. Das große Bett ist auch raus und an der freien Wand habe ich nun in Kartons die Dinge für meine Geschwister gepackt. Abends um 19 Uhr waren wir Zuhause.
    Heute waren wir auch dort und haben den Flur geräumt. Auch dort ist der Kleiderschrank, Schuhschrank und Schreibtisch geräumt und zum Müll geschafft. Auch heute waren wir nicht früher Zuhause.


    Meine beiden Geschwister waren auch da. Mein Bruder kann nicht helfen, aber so konnte ich ihn immer fragen, was er möchte.


    Meine Schwester hingegen fegte Hecktisch durch alle Zimmer und Schränke, hat tierischen Stress und Unruhe verbreitet, sich alles eingepackt was sie haben will und hat sich vom Acker gemacht. Geholfen hat sie nicht.


    Es kommt aber noch dicker!
    Wie ich heute erfahren habe, hat mein Bruder keine Ersparnisse um sich an den Kosten für die Beerdigung , sowie den Kosten für die Container zur Entrümplung zu beteiligen.


    Meine Schwester ihr Auto ist seit 2 Tagen kaputt, Totalschaden, sie will sich nun ein neues kaufen. Das sie sich dann nicht mehr an den Kosten beteiligen wird weil sie dann kein Geld mehr hat, brauche ich ja nicht zu erwähnen.
    Beide machen sich keine Gedanken darüber, wie wir das stemmen sollen. Die erwarten wohl, das ich das bezahle, doch soviel Geld habe ich auch nicht. Beide verschwenden keinen Gedanken daran!


    Keine Hilfe und keine Gedanken zur Zahlung von allem machen sich die beiden. Mit meinem Bruder habe ich gesprochen, er sagte nur das er kein Geld hat. Meine Schwester habe ich angeschrieben, sie antwortet gar nicht erst.



    Es gibt eine Rentenversicherung mit Rückzahlung bei Tot und als begünstigte ist die Ex von Wolfgang, von der keiner von uns seit über 15 Jahre etwas gehört hat, einschließlich Wolfgang.



    Ich bin so kaputt, müde, sauer und wütend zugleich!!!

  • Ich habe doch ein wenig das Gefühl, dass deine Geschwister sich bewusst ziemlich zurücknehmen... Bist ja quasi eh du da, um alles aufzufangen! :(


    Hm, ich nehme mal grundsätzlich nicht an, dass die Nachlassregelung in Deutschland so viel anders ist, als in Österreich? Die Beerdigung etc. wird grundsätzlich in den Nachlass genommen (also wenn Versicherungen oder so da sind). Die Begünstigen erhalten am Ende des Verfahrens das, was übrig bleibt... Also ich kann mir nicht vorstellen, dass ihr die Beerdigung bezahlen müsst, während Versicherungen zur Gänze an jmd. anderen ausbezahlt werden. Erkundige dich da beim zuständigen Notar...


    (In Ö dürfte man allerdings auch nicht das Haus ausräumen, bevor der Nachlass nicht durch ist, vllt. ist es in Dtl. tatsächlich anders geregelt...)

  • Da Wolfgang und seine Ex seit über 15 Jahre keinen Kontakt hatten, muss sie für die Beerdigung auch nicht aufkommen, dafür sind die nächsten Angehörigen in der Pflicht und das sind wir 3 Geschwister. Seine Ex kommt im Testament auch nicht vor, mein Bruder hat schlicht vergessen, das er seine Ex noch im Rentenvertrag als Begünstigte drin stehen hat.


    Doch, wenn die Erben sich einig sind wer was behalten möchte, dann kann man das alles leeren und räumen. Man muss ja auch nicht unbedingt ein Testament machen. Wir sind ja gezwungen das Haus so schnell wie möglich zu räumen, weil es sich leer besser verkaufen lässt. Verkaufen müssen wir es,da es sich nicht selbst trägt, ein hoher Kredit drauf ist und Unkosten hat, die nun nicht mehr gedeckt sind, sonst kommen ja noch mehr Schulden.


    Versicherungen wo Geld zurück kommt, hatte meine Bruder nicht, nur die eine wo die Ex drin steht.



    Wir werden nun wohl einen Hausflohmarkt machen, um Geld für die Beerdigung zusammen zu bekommen. Ich glaube zwar nicht das es viel werden wird, aber jeder Cent hilft. Meine Schwester und ihr Freund wollen das mit mir zusammen machen.



    Ja, ich glaube auch das vor allem meine Schwester mehr mit anpacken könnte, denn ihr Freund sagte mir gestern, das sie sich ruhig beteiligen kann, an ihm soll es nicht scheitern. Also hat sie mich wohl angelogen.

  • Tja, bis jetzt hat sie noch keinen Finger krumm gemacht. Ihre Ausrede ist, das sie ja nun krank ist, Antibiotikum nehmen muss und am Wochenende muss sie wieder arbeiten. Was soll ich sagen, ich habe nichts vorbereitet für den Flohmarkt. Sie sagt mir nicht wann sie Zeit hat, an welchem Wochenende der Flohmarkt starten soll und auch nicht wie sie sich das vorstellt.
    Ok, ich bin Verkäuferin von Beruf und habe auch schon x mal auf Flohmärkten bestanden. Aber sowas muss vorbereitet werden, das ganze Geschirr muss gespühlt sein und es muss alles übersichtlich und sortiert aufgebaut werden.


    Ganz ehrlich, ich bin total kaputt und müde, kommt da von ihr nichts, ich kann das nicht alles alleine schaffen!!!




    Die leben ihr Leben einfach weiter, der eine geht täglich ins Kino und den Einladungen nach und die andere macht auch nur das was sie vorher gemacht hat wie Hundeplatz und Freizeit gut gestalten. Ich bin mehrfach die Woche im Hasenweg, habe mit meinem Mann das Schlafzimmer und den Flur geräumt und auch heute fahren wir wieder hin und bringen die Wohnwand zu Jens.



    Ich bin sowas von enttäuscht!!!

  • Nun hat es ein wenig geknallt! Ich habe ihr gesagt, das ich ihre Mithilfe erwarte. Der Flohmarkt ist geplatzt, weil dort einfach nichts ist, was sich verkaufen lässt. Sie glaubt mir das nicht, aber Geschirr mit Sprünge und nicht komplett, verkauft sich eben nicht.
    Heute waren wir wieder da, haben die ganzen Lebendsmittel entsorgt. Meine Schwester war auch da und hat geholfen.
    Ich kann nicht verstehen warum man sich die Regale im Keller voll stopft mit Gläsern, Konserven, Soßenbinder, Nudeln, Reis und vieles vieles mehr, und dann nicht verbraucht. 1995 abglaufen, das war das älteste was wir gefunden haben. Nur wenige Sachen davon sind noch Haltbar. Jede Dose, jedes Glas öffnen ausleeren in die Biotonne und nach gelbe Säcke und Altglas sortieren, ebenso alles was in Pappe ist, auspacken und sortieren. Meine Schwester hat gleich das Altpapier und Altglas zum Sammelcontainer gebracht und wir haben auch einiges weggebracht.
    3,5 Stunden haben wir damit verbracht und im Keller steht noch mehr davon.


    Nun habe ich noch meinen Backofen sauber gemacht und Wäsche läuft auch. Ich werde nun ein heißes Bad nehmen.

  • Ich hoffe, dein Bad war angenehm! :) Du hast es dir echt verdient!


    (Und gut, dass du deiner Schwester entsprechend die Leviten gelesen hast. Dürfte ja gefruchtet haben, nachdem sie nun mitgeholfen hat... :))


    Ja, manche Menschen horten Dinge/Lebensmittel. Das kommt öfter vor, als man denkt... Man kommt halt meist nur nicht in die "Verlegenheit", das zu entdecken...

  • Nun ja, die Regale im Keller sind 3m lang und 2,5m hoch und stehen voll. Das älteste ist von 1995, das finde ich echt zu viel!
    Ich habe auch einen Vorratsschrank, aber so viel lagere ich nicht ein.


    Es geht mir in den letzten beiden Tagen nicht gut! Immer wieder muss ich weinen! Heute habe ich bis gerade hier alles vorbereitet für die Kaffeetafel morgen nach der Beerdigung. Putzen, einkaufen, Kuchen backen, Tische eindecken, Gartenstühle putzen weil ich nicht genug habe und und und.
    Nun war ich fix duschen, weil ich das morgen früh nicht schaffe, da ich ja morgen den Rest noch vor der Beerdigung machen muss. Kuchen schneiden, Kaffeemaschinen vorbereiten, Kranz und Berliner abholen, Kind fertig machen und so weiter!
    Ich mag nicht mehr!!!



    Ja, das hat wohl mal Not getan, bin ja gespannt wann sie das nächste mal mit hilft.
    Leider sind ab kommenden Montag die Ferien hier vorbei und ich habe nichts davon gehabt. Ich bin so müde und kaputt, das ich morgens kaum noch aus dem Bett finde. In den letzten Tagen war es nicht vor 10 Uhr und Nachts liege ich Stunden lang wach und komme nicht zur Ruhe!

  • Ich danke dir!
    Das ist immer der schwerste Weg, es ist dann immer so entgültig!
    Ich kann es immer noch nicht glauben, Wolfgang nie wieder in den Arm nehmen zu können, mit ihm Diskussion zu führen , sein Lachen zu hören und vieles mehr.
    Gleich müssen wir los ;(

  • Hallo Dani, die eigentliche Trauerfeier war sehr sehr schön. Wir haben ja eine Sprecherin gehabt. So konnten wir das alles sehr persönlich gestalten, es ging alles nur um Wolfgang, was wir zusammen erlebt und durchgemacht haben, wie er sein Leben gestaltet hat, wie er um alles gekämpft hat, was für Dummheiten als Kinder zusammen gemacht haben und vieles mehr.


    Meine Schwester hat die Urne den halben Weg zum Grab getragen und ich die andere Hälfte. Ich durfte die Urne auch ins Grab betten. Das war schon was ganz anderes für mich, wunder schön aber auch sehr traurig.


    Ganz zum Schluss haben wir 4 Tauben fliegen lassen, eine braunen , Symbol für meinen verstorbenen Bruder Wolfgang und diese Taube heißt nun auch Wolfgang, und 3 graue Tauben die wir Geschwister darstellten. Die Tauben sind nun auch alle Zuhause eingetroffen, der Wolfgang aber erst heute.


    16 Leuten waren wir zum Kaffee bei mir. Alle haben sich wohl gefühlt, alle haben gesagt, wie es ihnen gefallen hat.
    Zu der Urne gibt es auch Gedenklichter, die mit dem selben Motiv bemalt sind. Meine Geschwister haben sich je ein Gedenklicht gekauft und diese habe ich mit auf die Tische gestellt und angezündet.
    Es lief alles sehr gut, meine Tochter, ihre Freundin und auch mein großer Sohn haben mir geholfen.
    Es waren außerdem zwei Gäste dabei, die Wolfgang durch mich kennen lernte und sich darauß diese Freundschaft ergab. Ich habe die beiden in der Berufsschule kennen gelernt und damals Wolfgang vorgestellt. Wir drei haben uns irgendwann aus en Augen verloren und Wolfgang hat uns gestern nun wieder zusammen geführt.


    Meine Gäste gestern wurden alle von mir persönlich eingeladen.



    Jetzt habe ich meine Haus wieder sauber und aufgeräumt. Ich bin sehr erschöpft müde und geschafft. Heute mache ich nicht mehr viel. Nächste Woche geht hier die Schule wieder los,dann habe ich meinen Alltag zurück und das Haus kann ich dann eh nur noch an den Wochenenden weiter räumen.
    Mein Herz ist voller trauer

  • Ja, das war es auch! Ich habe zumindest mein bestes gegeben und auch die Rückmeldungen die ich bekommen habe, bestätigen das. Es war aber auch sehr schwer und anstrengend und ich muss gestehen, das ich froh bin es hinter mir zu haben. Ich frage mich gerade, werde das wohl für mich so machen würde ?(?(?( !



    Nun muss ich noch das mit dem Haus erledigen, hoffentlich zieht sich das nicht so hin. Ich muss mich auch um Weihnachten kümmern, habe Kinder und Enkel, mir läuft echt die Zeit davon!!!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Heiße Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Unser Sohn beklaut uns. 1

      • Beerserker
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      58
      1
    3. Dani

    1. Pfingsten 2

      • Gilfy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      51
      2
    3. Dani

    1. Zähne putzen 6-Jähriger - Drama 3

      • Fronreute
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      253
      3
    3. Dani

    1. Studentisches Forschungsprojekt zur Elternzeit

      • Forschung Elternzeit
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      121
    1. Findet ihr das auch peinlich 4

      • Nils
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      543
      4
    3. Nils

    1. Elternbefragung für Uni Abschlussarbeit

      • TanjaLeuphana
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      403
    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      199
    1. Probleme mit dem Kindergarten 3

      • Chrstine
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      561
      3
    3. Dani

    1. Corona... 330

      • Gilfy
    2. Antworten
      330
      Zugriffe
      210k
      330
    3. Drachenherz

    1. Alleinerziehend mit 3 Kindern - was an Werktagen und WE unternehmen 2

      • Tischkante
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      387
      2
    3. Gilfy

    1. Gesundheit... 3

      • Gilfy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      997
      3
    3. Gilfy

    1. Probleme mit dem Enkel 12

      • Gilfy
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      1k
      12
    3. Gilfy

    1. Schwierige frühpubertierende Tochter 8

      • Lauren24
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,2k
      8
    3. Lauren24

    1. 18jährige Tochter mag uns nicht 4

      • Sara
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      718
      4
    3. Dani

    1. Mein mann und ich wissen nicht was wir tun sollen? 138

      • Mama123
    2. Antworten
      138
      Zugriffe
      144k
      138
    3. Mama123

    1. Achtung lange... 12 jähriges PuberTier 5

      • Grimmi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      795
      5
    3. Kim

    1. Wie damit umgehen??? 150

      • Gilfy
    2. Antworten
      150
      Zugriffe
      127k
      150
    3. Dani

    1. Mein Sohn engagiert sich für eine gute Sache und wird dann festgenommen, kann ich dann trotzdem stolz sein ? 11

      • KlausSelber
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      1,3k
      11
    3. KlausSelber

    1. Bad-Feelings! :( 153

      • Dani
    2. Antworten
      153
      Zugriffe
      26k
      153
    3. Gilfy

    1. ständige Beschwerden aus der Schule 68

      • Single Parent
    2. Antworten
      68
      Zugriffe
      117k
      68
    3. Jule1979

    1. Good Feelings :) 150

      • Dani
    2. Antworten
      150
      Zugriffe
      25k
      150
    3. Gilfy

    1. Wie viel Medienkonsum ist gesund? 5

      • Willi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,1k
      5
    3. col1223

    1. News auf Kindererziehung.com 131

      • Drachenherz
    2. Antworten
      131
      Zugriffe
      100k
      131
    3. Drachenherz

    1. Internet-Bekanntschaft; Flüchtlin mit Duldungs-Status , Ziel:Ehe zwecks Bleiberecht? 4

      • mutterhelga
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      919
      4
    3. mutterhelga

    1. Schulbücher und Arbeitshefte 9

      • pusteblume
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      871
      9
    3. AtV12

    1. Muss ich schlechtes Gewissen haben wenn meine Anzeige gegen meinen Sohn dazuführt dass er verhaftet wird ? 6

      • AnnikaSeil
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,9k
      6
    3. Dani

    1. Sorgenkind 16+ 129

      • Miau
    2. Antworten
      129
      Zugriffe
      116k
      129
    3. Klara

    1. Internetfreundin 4

      • Hali
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      727
      4
    3. Gilfy

    1. Sohn rutscht immer mehr ab 32

      • Ines
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      46k
      32
    3. Theresa

    1. Bin gefangen zwischen den Stühlen 2

      • nordischewildnis
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      389
      2
    3. Dani

    1. Schulter... 9

      • Gilfy
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      853
      9
    3. Gilfy

    1. Unverschämt teuer 33

      • Gilfy
    2. Antworten
      33
      Zugriffe
      17k
      33
    3. Nordsee

    1. Hallöchen 2

      • Grimmi
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      330
      2
    3. Gilfy

    1. Magensäure im Stuhlgang? 2

      • MRaselowski
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      320
      2
    3. Dani

    1. Freizeitaktivtäten im Grundschulalter- Studie

      • Ackermann.2024
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      377
    1. 1. Klasse wiederholen 7

      • Carla_bett
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,3k
      7
    3. Gilfy

    1. Umfrage zum Thema Erziehung

      • lilligruen
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      262
    1. Ständig zum Lehrergespräch 32

      • julchen
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      8,5k
      32
    3. Gilfy

    1. Braue dringend einen Rat....bin absolut hilflos.... 41

      • Reisender
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      48k
      41
    3. Fuchsmama

    1. Mein Sohn 14 macht was er will 34

      • RedMarry
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      25k
      34
    3. Reisender

    1. 12 jährige, Pubertät, Lügen, Verheimlichen, 5

      • Yasemin_Blume
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,8k
      5
    3. Marmor

    1. Nach euch erkundigen 6

      • Gilfy
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      611
      6
    3. robertvincent

    1. Frohes Fest und schöne Feiertage :) 7

      • Dani
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      967
      7
    3. Gilfy

    1. Am Rande der Verzweiflung 8

      • SanniSu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,4k
      8
    3. Gilfy

    1. Hilfe, mein Sohn,17 macht was er will 2

      • bia73
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      3,1k
      2
    3. Dani

    1. Mutter-Tochter-Beziehung, soziale Abgrenzung, Ablehnung 9

      • Mika
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,2k
      9
    3. Marmor

    1. Respektlos, klauen und Lügen 34

      • Tamara
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      16k
      34
    3. Schoki

    1. Kinder tragen immer länger Windeln 28

      • Dreifachmama123
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      31k
      28
    3. kira

    1. Unterschiedliche Nachnamen 7

      • Gilfy
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1k
      7
    3. Gilfy

    1. Sozialpsychologische Forschung zu Persönlichkeit und Einstellungen

      • Sozialpsy Studie
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      315
    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      449
    1. Wie handhabt ihr das ständige rauswachsen aus der Kleidung? 2

      • tim141
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      512
      2
    3. Gilfy

    1. Sohn 12 Jahre mit Schnuller erwischt 19

      • Maria1988
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      7,6k
      19
    3. Dani

    1. 20€ , ist das Gerecht? 10

      • Gilfy
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      1,7k
      10
    3. Gilfy

    1. Junge Erwachsene Tochter, komme nicht an sie ran, suche dringend Rat 16

      • Zahnfee71
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      23k
      16
    3. Lulu 2015

    1. Was soll nur werden? 14

      • Peti
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      34k
      14
    3. Dani

    1. Vorpubertät - Situation eskaliert am Morgen 38

      • MutterVonElias
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      15k
      38
    3. Dani

    1. Kann er nicht oder will er nicht? 31

      • Evelyn
    2. Antworten
      31
      Zugriffe
      75k
      31
    3. Klara

    1. mein Sohn wünscht sich einen sehr kurzen Haarschnitt 22

      • Dalou
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      9,4k
      22
    3. Dalou

    1. Vergiftung durch Laugenbrezel? 26

      • Ali
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      74k
      26
    3. Klara

    1. Alleinerziehend möglich??? 43

      • MOMA16
    2. Antworten
      43
      Zugriffe
      81k
      43
    3. Klara

    1. Sohn 14 verlässt das Zimmer kaum 9

      • angi
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      2,5k
      9
    3. Dani

    1. Schuhe alleine anziehen mit 2 Jahren in KiTa 6

      • Sashimi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,2k
      6
    3. Dani

    1. Ich bin Erzieherin und meine Welt bricht gerade zusammen 54

      • Kitty
    2. Antworten
      54
      Zugriffe
      68k
      54
    3. Kitty

    1. 16-Jähriger ist immer Montags krank 3

      • Rober4711
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      848
      3
    3. Dani

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 22

      • ElisaC
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      6k
      22
    3. Gilfy

    1. 1 klasse wiederholen? 3

      • Andreas.Harald
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      10k
      3
    3. Dani

    1. 7 Jährige hochbegabt bringt mich zur weißglut 22

      • Dino86
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      43k
      22
    3. Ghui

    1. Lehrer beklagen sich über Eltern 28

      • Klara
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      49k
      28
    3. Klara

    1. Wie ließt man den Test? 41

      • Gilfy
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      81k
      41
    3. Gilfy

    1. Teuer, wie macht ihr das... 30

      • Gilfy
    2. Antworten
      30
      Zugriffe
      8,1k
      30
    3. Gilfy

    1. Pubertät mit 18 ? 16

      • Aka
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      3,3k
      16
    3. Dani

    1. Ich bin eine schlechte Mutter 28

      • Finchen
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      12k
      28
    3. Gilfy

    1. Wie bekomme ich mein Speck runter in kurzer Zeit? 11

      • Lumaraa84
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      29k
      11
    3. Johanna2

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 10

      • ElisaC
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      4,2k
      10
    3. ElisaC

    1. Augenfarbe Baby 2

      • Girlsmommy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      515
      2
    3. Gilfy

    1. Tochter ( bald 14 J. ) sitzt nur im Zimmer 9

      • Sszett
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      8,9k
      9
    3. Dani

    1. Frau droht Kinder mit der Polizei abzuholen 17

      • Benluca1006
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      37k
      17
    3. Dani

    1. Motivation gesucht 21

      • Dani
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      28k
      21
    3. Dani

    1. Unterhaltsvorschuss ab 12? 2

      • Mali
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      418
      2
    3. Dani

    1. Tochter hat narzisstischsten Freund 4

      • Lucia
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,4k
      4
    3. Lucia

    1. Tochter 14 verschlossen, einziger FREUND ist ihr Handy 8

      • Susu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      7,2k
      8
    3. Doris

    1. Hilfe, mein Kind schmiert mit Kot :( 14

      • vajudomi
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      87k
      14
    3. Dani

    1. strampelt/ treten beim wickeln 25

      • Anna92
    2. Antworten
      25
      Zugriffe
      6,2k
      25
    3. Drachenherz

    1. Bei Freunden übernachten 5

      • Meibeere7
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      3,1k
      5
    3. Meibeere7

    1. Tochter (14) haut immer wieder nachts ab 12

      • morfus
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      11k
      12
    3. Wachsamer

    1. Schwägerin grenzt mich aus 16

      • Annike
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      58k
      16
    3. jungemama95

    1. Mein Sohn is 8 Jahre und Aggressiv 24

      • Shaky26
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      105k
      24
    3. Isi

    1. Meine 10 jährige Tochter findet keine Freunde 14

      • Mopiro
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      46k
      14
    3. Funckelkatze

    1. Massive Probleme mit 16-Jährigem wegen mangelnder Körperpflege 14

      • Mia25
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      18k
      14
    3. Dani

    1. Täglicher Streit zwischen meinen Jungs 7

      • janni-hh
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      30k
      7
    3. Dani

    1. Wie gefährlich ist es Kochsalzlösung zu inhalieren? 13

      • Mauli
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      60k
      13
    3. Jassi

    1. Kind (5) verweigert immer mehr Lebensmittel 8

      • janni-hh
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      32k
      8
    3. hannimami

    1. Kleine Auszeit :) 38

      • Dani
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      7,3k
      38
    3. Dani

    1. AOS (Sonderpädagogischer Förderbedarf) in Brandenburg 2

      • Papabear
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      486
      2
    3. Gilfy

    1. Was haltet ihr von der Schulfrei-Bewegung? 35

      • Manuela
    2. Antworten
      35
      Zugriffe
      51k
      35
    3. Johanna2

    1. Windelwechsel bei meiner 6 Jährigen Blinden Tochter 2

      • Sabrina44
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      940
      2
    3. Dani

    1. Kann man Autismus heilen? 4

      • Mutti1980
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      37k
      4
    3. Johanna2

    1. Windelfrei 14

      • Anna92
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      2,5k
      14
    3. Anna92

    1. Tochter hat eine Internetbekanntschaft 5

      • CaroR.
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,8k
      5
    3. Gilfy