• Hallo!
    Ich bin neu hier und wünsche mir Unterstützung.
    Unser Sohn ist 14 Jahre alt (seine Schwester 12).
    Beide ganz verschieden. Sie ist meist lieb und nett, sie hält sich an Regeln und Grenzen und mag es nicht, wenn etwas „gegen die Regeln/gegen das Gesetz“ gemacht wird.
    Der Sohn ist da leider ganz anders. Er versucht schon seit er jünger war, Grenzen auszutesten, immer das best mögliche für sich rauszuholen. Regeln und Gesetze sind ihm ziemlich egal. ER beurteilt selber, ob sein Verhalten für SICH bedenklich ist, ob z.B. gesundheitliche Risiken bestehen oder nicht.
    Er weiß, dass er mit uns reden kann. Das tut er auch sehr ehrlich, wenn es um die Schilderungen seiner Bedürfnisse geht. Er sagt auch, dass der Drang z.B. Alkohol auszuprobieren so groß ist, dass es ihm wichtiger ist, das zu tun als auf uns zu hören. Gegen „nippen“ hätte ich auch nichts. Er darf offiziell alkoholfreies Bier trinken. Er darf in unserer Anwesenheit bei einem guten Essen oder im Restaurant auch ein richtiges Bier oder ein Glas Wein. Er möchte aber mit seiner Freundin oder mit Freunden Alkohol trinken, was wir nicht erlauben.
    Dennoch hat er es schon getan. Er war auch schon ein Mal richtig betrunken. Ich habe sogar inzwischen ein Alkohlmessgerät zu Hause.
    Den Alkohol haben wir weggesperrt, da er ihn uns sonst weiter geklaut hätte.
    Konsequenzen findet er natürlich unangenehm. Handy weg, Konsolenverbot, EC Karte weggenommen damit er sich nicht woanders was kauft (er sieht älter als 14 Jahre alt aus). Er erträgt dann diese Zeit und macht danach weiter als wäre nichts geschehen.
    Ein anderes Thema ist rauchen. Er dreht sich Oregano und wickelt es in Papier, welches er dann raucht. Heimlich. Ich habe ihm erklärt, dass diese Verbrennungsprozesse ebenfalls krebserregende Stoffe freisetzt. Der Kinderarzt meinte jedoch, dass es wichtig sei, dass er kein Nikotin raucht. Wir haben ihn nun schon öfter erwischt, wenn er Oreganozigaretten geraucht hat. Dann ist er kurz einsichtig. Wir schmeißen das ganze Zeug weg. Ein paar Monate ist Ruhe und dann fängt alles von vorne an. Eigentlich kann man sagen „irgendwas ist immer“. Ob Alkohol, rauchen, nicht gemachte Hausaufgaben... das wiederholt sich alles Intervall mäßig. Ich spreche viel mit ihm (und gut). Wir bestrafen ihn auch. Aber nichts bringt was. Er macht, was er will.
    Gestern Nacht hat er sich rausgeschlichen. Ich dachte, wir hätten einen Einbrecher. Die Kameras ums Haus herum hatte er vorsätzlich deaktiviert, sodass ich nicht „prüfen“ konnte, ob alles ok ist draußen, wo es rappelte. Als ich runterkam staunte ich nicht schlecht, dass mein 14-jähriger Sohn komplett bekleidet mit Rucksack im Flur stand. Er gab sofort zu rauchen zu wollen. (Oregano)
    Ihm ist es komplett egal, dass er unser Vertrauen wiederholt missbraucht hat. Es ist ihm egal, dass wir schlecht geschlafen haben. Er meinte lediglich, dass es für alle sinnvoller wäre, „ihn einfach machen zu lassen“.
    Wir hatten ihm gesagt, dass wir die Hälfte seines Führerscheins später zahlen, wenn er bis dahin nicht raucht und keine Drogen nimmt.
    An Drogen hat er ebenfalls Interesse (er hat viel darüber gelesen).
    Ich sehe die Vereinbarung gebrochen, da er schon oft genug erwischt wurde und ermahnt wurde.
    Es stört mich, dass wir ständig veräppelt werden.


    Jetzt ist sein Handy wieder eingesackt und seine Freundin darf er diese Woche auch nicht sehen. Er hat Stubenarrest.


    Ich möchte nachts schlafen und nicht Kinder suchen oder vor Einbrechern Angst haben müssen. Nachts wird geschlafen und er soll meinen Schlaf nicht stören. Dreist und frech.


    Wieso nimmt er sich so viel raus? Wieso nimmt er ein Nein nicht wichtig? Wie soll ich ihm vertrauen, wenn das Vertrauen immer genommen wird?


    Er hat hier wirklich nichts auszustehen. Es geht ihm verdammt gut bei uns. Altersgemäße Wünsche unterstützen wir. Wir haben immer ein offenes Ohr. Wir fahren ihn zu seiner Freundin (wohnt relativ weit weg) so oft er möchte. Er hat ein intaktes Elternhaus und wohlwollende Großeltern auf beiden Seiten. Mit der Schwester versteht er sich auch gut und dennoch ist ihm das Leben so nicht genug. Er will sich verhalten wie mit 18.


    Schulisch läuft es okay. Nicht gut und nicht schlecht. Er ist auf dem Gymnasium und lernt so gut wie gar nicht, da er einfach sehr schlau ist. Er schreibt mittelmäßige Noten ohne Anstrengungen. Er ist auf einer Privatschule mit gutem sozialen Anschluss zu Mitschülern (und Lehrern). Hausaufgaben macht er nur, weil er sonst in die Betreuung müsste. Eigentlich betrachtet er sie als überflüssig.


    Medieneinschränkungen mag er nicht. Er hat Sperren auf seinem Telefon und zeitliche Begrenzungen auf der Konsole, da wir keine „Flatrate“ mögen und er auch noch was anderes machen soll.


    In seiner Freizeit spielt er Tennis oder trifft sich mit seiner Freundin.


    Wie kann ich verhindern, dass er raucht oder trinkt? Wieso lügt er mich so lange an bis er erwischt wurde?


    Alle paar Wochen kommt irgendein Kracher von ihm, weil er keine Regeln anerkennt.


    Oft ist er sehr umgänglich. An vielen Tagen möchte ich ihn aber auch zum Mond schießen. Er ist schon eher ein „schwieriges“ Kind.

  • Hallo! :)


    Es klingt so, als wäre dein Sohn ein wenig frühreif und auch relativ intelligent. Das kann durchaus eine blöde Kombination sein...


    Der Einfluss auf einen 14-jährigen ist begrenzt, aber noch möglich. In deinen Schilderungen sehe ich einige Dinge, die sehr gut laufen und als "Ressource" gesehen werden sollten:


    - Er ist gesprächsbereit
    - Er hat ein entsprechend gutes Sozialleben (Familie, Freundin, Schule, Sport)
    - Er hat in vielen Bereichen Grenzen, die er wohl hinterfragt und ausdehnen möchte, aber er HAT sie (wichtig) (Medienkonsum etc.)
    - Er hat ein durchaus gutes Verhältnis zu euch


    Was mir auffällt, wo ich vorsichtig wäre:


    - Alkoholkonsum: Dass ihr mit eurem 14-jährigen in einem Restaurant Alkohol trinkt, finde ich nicht gut und ist auch vom Jugendschutzgesetz her gar nicht gedeckt. Grundsätzlich verschwimmen da dann auch die Grenzen. ("Meine Eltern sind gegen übermäßigen Alkoholgenuss, aber bieten ihn mir an"). Ich weiß, es gibt oftmals diesen Ansatz "Mit den Kindern gemeinsam rauchen/trinken, damit sie ein Gefühl dafür bekommen und es enttabuisiert wird". Ich halte davon wenig. Da verschwimmen die Rollen und Zuständigkeiten. Gerade für Jugendliche sind diese "Doppelbotschaften" nicht immer gut zu integrieren...


    - Kinderarzt sagt, es sei wichtig, dass er kein Nikotin raucht (Oregano ist okay?!) --> Botschaft müsste sein: Es ist wichtig, dass er NICHTS raucht. (Oregano rauchen kenne ich gar nicht... Also wusste nicht, das junge Menschen das rauchen...)


    - Führerschein tw. bezahlen, wenn bis dahin "das und das" nicht passiert (Jugendlichen ist im Prinzip recht egal, was in vier Jahren ist... Da gibt es auch gar keinen kausalen Zusammenhang. Er sollte keine Substanzen zu sich nehmen, weil es der Gesundheit schadet, vom Führerschein ist das ganz unabhängig.)


    ---


    Mein Tipp:


    Klare Grenzen kommunizieren, auch das Jugendschutzgesetz als Basis nutzen. Das macht ihr zum Großteil ohnehin schon sehr stimmig. Es muss ihm klar sein, in welchem Spannungsfeld er sich "legal" bewegen darf und wo dann Konsequenzen drohen (nachts rausschleichen, rauchen, trinken, Drogen,...).


    Weiterhin auf eine gute Gesprächsbasis und Beziehung bauen und diese nach Möglichkeiten wenig gefährden. Es ist das, was euch die nächsten Jahre am meisten nutzen wird. Im besten Fall kommt euer Sohn dann nämlich zu euch, wenn er Probleme hat/Blödsinn gebaut hat... Kontrollmöglichkeiten sind mit steigendem Alter immer weniger vorhanden. Und euer Kind klingt nach einem sehr experimentierfreudigen Kind... Er wird sich ausprobieren!


    Suchtprävention: Da das großes Thema ist, unbedingt jetzt noch forcieren, wo er sich vielleicht noch darauf einlässt. Es gibt Stellen, die gute präventive Jugendarbeit leisten... Die haben noch einmal andere Möglichkeiten als Eltern, die erstens befangen und zweitens wenig geschult sind.


    ---


    Alles Liebe!


    Dani

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Heiße Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Was soll ich nur tun? Wie geht es weiter? 3

      • FrauAbendroth
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      218
      3
    3. Gilfy

    1. Alleinerziehende in Wohnprojekten

      • moni30
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      74
    1. Elternumfrage zu Tür- und Angelgespräche in Kitas

      • Nora_Grossp
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      105
    1. INTERESSE AN EINER VERGÜTETEN UMFRAGE? (Werdende) Eltern für eine Onlinebefragung gesucht!

      • ElenaDoll_UKHD
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      185
    1. 17 jährige tochter hat einen sehr dummen freund 6

      • andrea_vonhier
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      741
      6
    3. guapa

    1. Unser Sohn beklaut uns. 10

      • Beerserker
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      1,3k
      10
    3. Tanowa

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament des Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      167
    1. Mein Sohn nennt mich Psychopath 3

      • mamamitherz
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      495
      3
    3. andrea_vonhier

    1. Besuch Freizeitpark 3

      • asosking
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      420
      3
    3. Dani

    1. Hallöchen 2

      • mamamitherz
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      263
      2
    3. Gilfy

    1. Corona... 330

      • Gilfy
    2. Antworten
      330
      Zugriffe
      213k
      330
    3. Drachenherz

    1. Zähne putzen 6-Jähriger - Drama 3

      • Fronreute
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      573
      3
    3. Dani

    1. Kind (4J) möchte sich nichts beibringen lassen 1

      • Armin79
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      373
      1
    3. Dani

    1. Probleme mit dem Enkel 16

      • Gilfy
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      1,7k
      16
    3. Gilfy

    1. Pfingsten 2

      • Gilfy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      324
      2
    3. Dani

    1. Findet ihr das auch peinlich 4

      • Nils
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      895
      4
    3. Nils

    1. Mein mann und ich wissen nicht was wir tun sollen? 138

      • Mama123
    2. Antworten
      138
      Zugriffe
      147k
      138
    3. Mama123

    1. Schwierige frühpubertierende Tochter 8

      • Lauren24
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,6k
      8
    3. Lauren24

    1. Probleme mit dem Kindergarten 3

      • Chrstine
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      815
      3
    3. Dani

    1. Gesundheit... 3

      • Gilfy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1,2k
      3
    3. Gilfy

    1. Wie damit umgehen??? 150

      • Gilfy
    2. Antworten
      150
      Zugriffe
      128k
      150
    3. Dani

    1. Alleinerziehend mit 3 Kindern - was an Werktagen und WE unternehmen 2

      • Tischkante
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      634
      2
    3. Gilfy

    1. 18jährige Tochter mag uns nicht 5

      • Sara
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,1k
      5
    3. Tanowa

    1. Elternbefragung für Uni Abschlussarbeit

      • TanjaLeuphana
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      582
    1. Achtung lange... 12 jähriges PuberTier 5

      • Grimmi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,2k
      5
    3. Kim

    1. ständige Beschwerden aus der Schule 68

      • Single Parent
    2. Antworten
      68
      Zugriffe
      119k
      68
    3. Jule1979

    1. Bad-Feelings! :( 153

      • Dani
    2. Antworten
      153
      Zugriffe
      27k
      153
    3. Gilfy

    1. Good Feelings :) 154

      • Dani
    2. Antworten
      154
      Zugriffe
      26k
      154
    3. Gilfy

    1. Studentisches Forschungsprojekt zur Elternzeit

      • Forschung Elternzeit
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      282
    1. News auf Kindererziehung.com 131

      • Drachenherz
    2. Antworten
      131
      Zugriffe
      101k
      131
    3. Drachenherz

    1. Mein Sohn engagiert sich für eine gute Sache und wird dann festgenommen, kann ich dann trotzdem stolz sein ? 11

      • KlausSelber
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      1,7k
      11
    3. KlausSelber

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      351
    1. Wie viel Medienkonsum ist gesund? 6

      • Willi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,4k
      6
    3. mamamitherz

    1. Sorgenkind 16+ 129

      • Miau
    2. Antworten
      129
      Zugriffe
      117k
      129
    3. Klara

    1. Muss ich schlechtes Gewissen haben wenn meine Anzeige gegen meinen Sohn dazuführt dass er verhaftet wird ? 6

      • AnnikaSeil
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      2,3k
      6
    3. Dani

    1. Internet-Bekanntschaft; Flüchtlin mit Duldungs-Status , Ziel:Ehe zwecks Bleiberecht? 4

      • mutterhelga
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,2k
      4
    3. mutterhelga

    1. Schulbücher und Arbeitshefte 9

      • pusteblume
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,1k
      9
    3. AtV12

    1. Sohn rutscht immer mehr ab 32

      • Ines
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      47k
      32
    3. Theresa

    1. Unverschämt teuer 33

      • Gilfy
    2. Antworten
      33
      Zugriffe
      18k
      33
    3. Nordsee

    1. Mein Sohn 14 macht was er will 35

      • RedMarry
    2. Antworten
      35
      Zugriffe
      27k
      35
    3. Tanowa

    1. Braue dringend einen Rat....bin absolut hilflos.... 41

      • Reisender
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      49k
      41
    3. Fuchsmama

    1. Ständig zum Lehrergespräch 32

      • julchen
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      9,1k
      32
    3. Gilfy

    1. Internetfreundin 4

      • Hali
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      878
      4
    3. Gilfy

    1. 12 jährige, Pubertät, Lügen, Verheimlichen, 5

      • Yasemin_Blume
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      2,2k
      5
    3. Marmor

    1. 1. Klasse wiederholen 7

      • Carla_bett
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,6k
      7
    3. Gilfy

    1. Schulter... 9

      • Gilfy
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1k
      9
    3. Gilfy

    1. Hilfe, mein Sohn,17 macht was er will 2

      • bia73
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      3,7k
      2
    3. Dani

    1. Bin gefangen zwischen den Stühlen 2

      • nordischewildnis
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      552
      2
    3. Dani

    1. Respektlos, klauen und Lügen 34

      • Tamara
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      17k
      34
    3. Schoki

    1. Kinder tragen immer länger Windeln 28

      • Dreifachmama123
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      32k
      28
    3. kira

    1. Mutter-Tochter-Beziehung, soziale Abgrenzung, Ablehnung 9

      • Mika
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,6k
      9
    3. Marmor

    1. Am Rande der Verzweiflung 8

      • SanniSu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,7k
      8
    3. Gilfy

    1. Frohes Fest und schöne Feiertage :) 7

      • Dani
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,2k
      7
    3. Gilfy

    1. Magensäure im Stuhlgang? 2

      • MRaselowski
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      458
      2
    3. Dani

    1. Nach euch erkundigen 6

      • Gilfy
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      751
      6
    3. robertvincent

    1. Hallöchen 2

      • Grimmi
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      434
      2
    3. Gilfy

    1. Sohn 12 Jahre mit Schnuller erwischt 19

      • Maria1988
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      8,1k
      19
    3. Dani

    1. Unterschiedliche Nachnamen 7

      • Gilfy
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,2k
      7
    3. Gilfy

    1. Junge Erwachsene Tochter, komme nicht an sie ran, suche dringend Rat 16

      • Zahnfee71
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      23k
      16
    3. Lulu 2015

    1. Vorpubertät - Situation eskaliert am Morgen 38

      • MutterVonElias
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      16k
      38
    3. Dani

    1. Was soll nur werden? 14

      • Peti
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      34k
      14
    3. Dani

    1. Kann er nicht oder will er nicht? 31

      • Evelyn
    2. Antworten
      31
      Zugriffe
      75k
      31
    3. Klara

    1. mein Sohn wünscht sich einen sehr kurzen Haarschnitt 22

      • Dalou
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      10k
      22
    3. Dalou

    1. Vergiftung durch Laugenbrezel? 26

      • Ali
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      75k
      26
    3. Klara

    1. Alleinerziehend möglich??? 43

      • MOMA16
    2. Antworten
      43
      Zugriffe
      82k
      43
    3. Klara

    1. Freizeitaktivtäten im Grundschulalter- Studie

      • Ackermann.2024
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      468
    1. Wie handhabt ihr das ständige rauswachsen aus der Kleidung? 2

      • tim141
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      715
      2
    3. Gilfy

    1. Ich bin Erzieherin und meine Welt bricht gerade zusammen 54

      • Kitty
    2. Antworten
      54
      Zugriffe
      70k
      54
    3. Kitty

    1. 20€ , ist das Gerecht? 10

      • Gilfy
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      1,9k
      10
    3. Gilfy

    1. Sohn 14 verlässt das Zimmer kaum 9

      • angi
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      2,9k
      9
    3. Dani

    1. Sozialpsychologische Forschung zu Persönlichkeit und Einstellungen

      • Sozialpsy Studie
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      466
    1. 1 klasse wiederholen? 3

      • Andreas.Harald
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      11k
      3
    3. Dani

    1. Schuhe alleine anziehen mit 2 Jahren in KiTa 6

      • Sashimi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,5k
      6
    3. Dani

    1. 7 Jährige hochbegabt bringt mich zur weißglut 23

      • Dino86
    2. Antworten
      23
      Zugriffe
      44k
      23
    3. Tanowa

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 22

      • ElisaC
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      6,5k
      22
    3. Gilfy

    1. Wie ließt man den Test? 41

      • Gilfy
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      81k
      41
    3. Gilfy

    1. Lehrer beklagen sich über Eltern 28

      • Klara
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      50k
      28
    3. Klara

    1. Teuer, wie macht ihr das... 30

      • Gilfy
    2. Antworten
      30
      Zugriffe
      8,5k
      30
    3. Gilfy

    1. Umfrage zum Thema Erziehung

      • lilligruen
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      343
    1. Pubertät mit 18 ? 16

      • Aka
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      3,7k
      16
    3. Dani

    1. 16-Jähriger ist immer Montags krank 3

      • Rober4711
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1,1k
      3
    3. Dani

    1. Tochter ( bald 14 J. ) sitzt nur im Zimmer 9

      • Sszett
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      9,6k
      9
    3. Dani

    1. Ich bin eine schlechte Mutter 28

      • Finchen
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      13k
      28
    3. Gilfy

    1. Wie bekomme ich mein Speck runter in kurzer Zeit? 11

      • Lumaraa84
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      30k
      11
    3. Johanna2

    1. Frau droht Kinder mit der Polizei abzuholen 17

      • Benluca1006
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      37k
      17
    3. Dani

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 10

      • ElisaC
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      4,5k
      10
    3. ElisaC

    1. Tochter 14 verschlossen, einziger FREUND ist ihr Handy 8

      • Susu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      7,9k
      8
    3. Doris

    1. Motivation gesucht 21

      • Dani
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      28k
      21
    3. Dani

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      537
    1. Hilfe, mein Kind schmiert mit Kot :( 14

      • vajudomi
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      88k
      14
    3. Dani

    1. Tochter hat narzisstischsten Freund 4

      • Lucia
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,6k
      4
    3. Lucia

    1. Tochter (14) haut immer wieder nachts ab 12

      • morfus
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      12k
      12
    3. Wachsamer

    1. Bei Freunden übernachten 5

      • Meibeere7
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      3,4k
      5
    3. Meibeere7

    1. Mein Sohn is 8 Jahre und Aggressiv 24

      • Shaky26
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      106k
      24
    3. Isi

    1. Meine 10 jährige Tochter findet keine Freunde 14

      • Mopiro
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      47k
      14
    3. Funckelkatze

    1. Schwägerin grenzt mich aus 16

      • Annike
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      59k
      16
    3. jungemama95

    1. strampelt/ treten beim wickeln 25

      • Anna92
    2. Antworten
      25
      Zugriffe
      6,5k
      25
    3. Drachenherz

    1. Massive Probleme mit 16-Jährigem wegen mangelnder Körperpflege 14

      • Mia25
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      19k
      14
    3. Dani

    1. Augenfarbe Baby 2

      • Girlsmommy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      651
      2
    3. Gilfy

    1. Wie gefährlich ist es Kochsalzlösung zu inhalieren? 13

      • Mauli
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      60k
      13
    3. Jassi