News zu Kindern und Familie

Kinder reagieren auf COVID-19 anders als Erwachsene

Arzt hört Kind ab

Nicht weniger als 3.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland mussten bis zum Februar 2022 wegen COVID-19 stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. Doch noch immer weiß die Wissenschaft zu wenig über die Auswirkungen der Erkrankung bei den Jüngsten. Das soll sich nun durch gezielte Studien ändern.

Weiterlesen …

Die Smartphones von Kindern sind nicht ausreichend gut geschützt

Junge mit Smartphone

Das Virenschutz-Unternehmen McAfee stellte im Vorfeld der Unterhaltungselektronik-Messe in Barcelona eine neue Studie vor, die zeigen soll, wie groß der Unterschied zwischen den Generationen ist, wenn es um die Cybersicherheit auf Smartphones geht.

Weiterlesen …

Immer mehr Mütter reduzieren ihre Arbeitszeit

Mutter arbeitet

Corona hat massive Auswirkungen auf die Arbeitswelt von Deutschlands Müttern. Eine neue Untersuchung zeigt, dass mittlerweile jede fünfte Betroffene ihre Arbeitszeit wegen der Belastungen der Pandemie reduziert hat. Mütter arbeiten weniger, um ihre Kinder zu betreuen, das schlägt sich auch massiv auf ihre Zufriedenheit nieder.

Weiterlesen …

Deutschlands Kinder leiden unter der psychischen Belastung von Corona

Kind unter Druck

Seit rund zwei Jahren wird das Leben von Kindern in Deutschland massiv eingeschränkt. Während sie, wie der Rest der Bevölkerung, unter den Folgen der Pandemie leiden, sehen sie darüber hinaus auch noch einer ungewissen Zukunft entgegen. Die Hoffnung, bald wieder ein unbeschwertes Leben führen zu können, lässt sie noch über die niedrige Lebensqualität hinwegsehen.

Weiterlesen …

Die Corona-Impfung für Kleinkinder kommt schneller als erwartet

Corona_Impfung

Dies trifft zumindest für die USA zu. Medienberichten zufolge hat der deutsch/amerikanische Hersteller BioNTech/Pfizer in den Vereinigten Staaten die Zulassung seines Impfstoffs für Kleinkinder unter fünf Jahren beantragt. In Deutschland heißt es unterdessen weiter warten.

Weiterlesen …

Die hohe Inflation trifft Familien am stärksten

Vater, Mutter, Kind

Deutsche Familien spüren den Preisanstieg der letzten Monate besonders stark. Dieser schlägt sich vor allem in den Bereichen Lebensmittel, Heizung und Treibstoff nieder. Neueste Untersuchungen zeigen, dass die Diskussion, wer denn nun am stärksten unter der Inflation leidet, längst entschieden ist. Es sind die Familien.

Weiterlesen …

Eltern bereuen wegen Corona verstärkt ihre Elternschaft

Traurige Mutter

Die Corona-Krise stellt für viele Eltern weiterhin eine große Belastung dar. Homeschooling, Lockdowns sowie die Schließlungen von Schulen und Kitas hat sie hart getroffen. Eine neue Untersuchung zeigt, dass dies sogar so weit geht, dass manche Eltern ihren Kinderwunsch bereuen.

Weiterlesen …

Kinder mit Übergewicht brauchen die Unterstützung ihrer Eltern

Arzt mit Lebensmittel

In Deutschland leidet der Nachwuchs an Übergewicht. Rund jedes sechste Kind ist davon betroffen. Unter den 11- bis 13-jährigen ist der Anteil noch höher. Dies hat negative gesundheitliche Auswirkungen und verfolgt die Betroffenen bis ins Erwachsenenalter.

Weiterlesen …

Kinder benötigen eine persönliche Beziehung im Distanzunterricht

Mädchen lernt am Laptop

Sollen Schülerinnen und Schüler einen besonders günstigen Lernerfolg erzielen, dann ist der persönliche Kontakt und Beziehungen zu den Lehrern besonders wichtig. Das hat eine Studie von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Hector-Instituts für Empirische Bildungsforschung an der Universität Tübingen und des Leibniz-Instituts für Wissensmedien nachgewiesen.

Weiterlesen …

Seit 100 Jahren sind Kinder religionsmündig

Maria und ihr Kind

Lange Jahre wurde intensiv darüber gestritten, doch seit dem 1. Januar 1922 dürfen Jugendliche ab einem Alter von 14 Jahren in Deutschland frei darüber entscheiden, ob und welcher Religion sie angehören möchten. Das entschied der Reichstag vor 100 Jahren.

Weiterlesen …