Erziehung News

Mehr Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung in Berlin

Kinderbetreuung

Aus Berlin kommen gute Nachrichten für Eltern von Kleinkindern, denn der Senat hat den Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung in der Hauptstadt ausgeweitet. In 2018 gibt es aber noch weitere Änderungen, etwa die Begrenzung der Zusatzbeiträge.

Weiterlesen …

Virtual Reality lenkt bei Schmerzen ab

Virtuelle Realität

Wenn Kinder ins Krankenhaus müssen, machen Sie häufig erstmals Erfahrungen mit medizinischen Eingriffen und Schmerzen. Um die Schmerzen zu lindern, kann den Kindern helfen, wenn Sie sich etwas in virtueller Realität ansehen können. Das zumindest zeigt eine Studie aus den USA.

Weiterlesen …

Mütter bevorzugen Töchter, Väter die Söhne, stimmt das?

Eltern

Die meisten Eltern gehen davon aus, dass Sie Ihre Kinder gleich lieben und auch gleich behandeln, egal ob Mädchen oder Junge. Eine aktuelle Studie zeigt, dass viele Eltern offenbar unbewusst das Kind des gleichen Geschlechts bevorzugen, wenn sie Söhne und Töchter haben.

Weiterlesen …

Rat zum Arztbesuch während der Grippe

Grippe

Während der Grippe- und Erkältungszeit gehört der Arztbesuch für viele Familien mit Kindern dazu. In der Arztpraxis können sich die Kinder mit Büchern oder Spielsachen die Zeit vertreiben. Doch in dieser Zeit sollten Eltern auf eigene Spielsachen zurückgreifen und mitnehmen, obwohl das Praxisteam die Sachen reinigt. So wird das Ansteckungsrisiko geringer.

Weiterlesen …

Mit Kindern unterwegs - Langeweile und Quengelei vermeiden

Langeweile bei Kindern

Einkaufen, in den Urlaub fahren, zu einer Feier gehen – mit Kindern unterwegs zu sein, ist nicht immer einfach und kann schnell mal zur Geduldsprobe für die Eltern werden. „Mit ist langweilig“ – wenn dieser Satz ertönt, heißt es tief durchatmen die Ruhe bewahren. Am besten ist es, den Kindern Tricks an die Hand geben, mit denen sie aus eigenem Antrieb gegen ihre Langeweile angehen können. So sind Ausflüge mit den lieben Kleinen kein Problem

 

Weiterlesen …

Niedrigere Schülerzahl ermöglicht kleine Klassen in Rheinland-Pfalz

Grundschule

In Zeiten des Lehrermangels kommt die Nachricht wie gerufen. So gibt es in Rheinland-Pfalz ausreichend Lehrer für den Pflichtunterricht, anders als etwa in Baden-Württemberg. Zwar schränkt das Bildungsministerium ein, dass an Förderschulen noch Planstellen frei sind, und an Grundschulen sollen Lehrkräfte einspringen, um kurzfristigen Stundenausfall zu kompensieren, doch im Allgemeinen sieht es gut aus.

Weiterlesen …

Bei Gehirnerschütterungen brauchen Mädchen häufig länger Erholung als Jungen

Gehirnerschütterung

Nach einer aktuellen Studie brauchen Mädchen nach einer Gehirnerschütterung häufig länger Zeit für die Erholung und die Genesung. Amerikanische Wissenschaftler haben festgestellt, dass häufig begleitende Symptome wie Angst, Stress, Migräne und Depressionen Ursache dafür sind.

Weiterlesen …

Ballaststoffe keine Hilfe bei Verstopfungen

Verstopfung

Bei vielen Kindern gehören Verstopfungen zu den häufigeren Beschwerden. Chronische Verstopfung liegt vor, wenn die Beschwerden mindestens vier Wochen anhalten. Betroffen sind vor allem Kleinkinder bis etwa vier Jahre. Häufig helfen Ballaststoffen allein nicht aus, um die Verstopfungen zu beheben.

Weiterlesen …

Selbstverletzungen bei Mädchen nehmen zu

Selbstverletzungen

Wissenschaftler der britischen Universität Manchester zeigen sich besorgt über den Anstieg bei Selbstverletzungen bei Mädchen. Sie warnen davor, dass selbstverletzendes Verhalten bei Teenagern auch das Risiko zum Suizid erhöhen könnte. Das Problem ist derzeit in England in den Schlagzeilen.

Weiterlesen …

Positive Effekte des Lebens nahe bei Grünflächen

Natur

Wie Wissenschaftler aus Italien und Spanien nun herausgefunden haben, wirkt es sich auf Kinder und Jugendliche positiv aus, wenn die Familie von Grünflächen lebt. Die Natur wirkt sich demnach sehr positiv auf die körperliche und geistige Entwicklung der Kinder aus.

Weiterlesen …