Mir wird Verantwortungslosigkeit vorgeworfen und mit dem Jugendamt gedroht

  • Hallo zusammen,


    ich lebe seit über ein Jahr getrennt und der Kontakt zur Mutter meiner Kinder wird zunehmendst schlechter.

    Am Anfang lief es eigentlich ganz gut und ich sehe meine Kinder nicht nur an 0jedem 2. Wochenende, sondern auch unter der Woche.... im Schnitt von 14 Tagen sind es 7 Tage...

    Jetzt gab es 2 Situationen, die der Mutter meiner Kinder extrem übel aufgestoßen sind und sie das mit dem Jugendamt klären möchte.

    Folgendes war passiert:

    Vorweg ich habe 2 Kinder, Hanna 11 Jahre und Benno 8 Jahre.

    Ich wurde auf einen Geburtstag eingeladen. Die Einladung wollte ich auch wahrnehmen, hatte aber an diesem Wochenende die Kinder. Ich hatte die Mutter meiner Kinder gefragt, ob wir vielleicht einen Tag tauschen könnten. Sie hatte abgelehnt. Dann habe ich vorgeschlagen, dass ihre Mutter die Kinder in meiner Wohnung betreut. auch das hatte sie abgelehnt. Dann kam mir die Idee, dass meine Mitbewohnerin, mit der ich gemeinsam in dem Haus wohne, sich kümmern könnte. Meine Kinder haben einen ganz guten Draht zu ihr, sie gehen z.B. häufiger gemeinsam mit den Hunden spazieren.

    Daher war mein Plan, dass die Gabi (so heißt sie) die Kinder betreut, damit ich den Geburtstag wahrnehmen kann. Es hatte auch alles gut geklappt. Ich war am Abend gefahren und kam am Vormittag des Folgetages zurück. Kinder waren zufrieden und fragten, wann es das nächste Mal "sturmfrei" geben würde....

    Jetzt war es so, dass ich am letzten Wochenende wieder auf einem Geburtstag eingeladen war... Grundsätzlich vermeide ich Termine oder Verabredungen, wenn ich am Wochenende die Kinder habe.... Aber der Geburtstag war mir wichtig, d.h. ich habe erneut die Gabi gefragt und bin am Abend mit dem Fahrrad zur Party gefahren. Die Kinder wussten, dass sie mich jederzeit anrufen können, wenn etwas ist. Ich bin dann in der Nacht wiedergekommen und am nächsten Morgen war wieder alles gut. Am Abend zuvor baten die Kinder darum komplett sturmfrei haben zu wollen, also das Gabi in ihrer Wohnung ist und sie die Kinder lediglich ins Bett bringt und gelegentlich mal nach ihnen schaut. Gabi war an diesem Abend nur kurz eingenickt und hatte die Kinder nicht wie vereinbart um 23 Uhr ins Bett gebracht, sondern um 00:30 Uhr...

    Das hätte natürlich nicht passieren sollen, aber wir sind alle ja nur Menschen.

    Jetzt steht der Vorwurf im Raum, dass ich meiner Versorgungspflicht nicht nachgekommen sei und es verantwortlungslos gewesen ist. Ich frage mich, was ich falsch gemacht habe oder ob es das wirklich ist? Wir leben seit über einem Jahr getrennt und ich bin immer an den Wochenenden da, aber es gab jetzt 2 Situationen, an denen ich unterwegs sein wollte.

    Ich bin der Meinung, dass die Kinder durchaus auch mal "allein" sein dürfen, natürlich mit einer entsprechenden Aufsicht...

    Die Mutter meiner Kinder hat mir angekündigt diesen Vorfall dem Jugendamt zu melden und ich bin irgendwie verunsichert, obwohl ich der Meinung bin, das Kindswohl nicht gefährdet zu haben....

    Was ist hier richtig und was ist hier falsch.....?

    Freue mich über Hilfe....

  • Hallo! :)


    Denkst du, es gibt eine Möglichkeit, die Situation mit der Mutter zu bereden, ohne dass eine Meldung gemacht wird bzw. das Jugendamt involviert wird? Eventuell lässt sich deine Ex darauf ein, eine Meditation o.ä. in Anspruch zu nehmen. Also durchaus etwas "Offizielles" und Ernstzunehmendes, aber nicht das Amt. Ich kann nachvollziehen, dass sie verunsichert ist und das geklärt haben möchte. Es ist ja sozusagen wirklich "blöd gelaufen" und das kann man ihr auch zugestehen, das anzuprangern. Nur unnötig kompliziert (Meldung Jugendamt) würde ich es nicht machen...


    Zur grundsätzlichen Sache ist es wahrscheinlich schwierig etwas als rechtlicher Laie zu sagen, da wäre es sicher nicht blöd, du erkundigst dich bei passender Stelle.

    Ich kann es dir nur für Österreich sagen: Hier darfst du die Aufsichtspflicht natürlich übertragen und es passiert auch ständig (Kindergarten, Schule, Babysitter, befreundete Eltern,...). In diesem Fall hättest dann allerdings nicht DU die Aufsichtspflicht verletzt, sondern Gabi. Dass die Mutter da nicht begeistert ist, kann man nachempfinden.


    Kindern in dem Alter (sie sind mit 11 und 8 noch sehr jung) nachts "sturmfrei" zu geben (sprich: sie sind alleine in der Wohnung, was ich rausgelesen habe) und die Betreuungsperson schaut ab und zu nach ihnen, ist wirklich haglich. Das würde ich für meine Kinder (recht ähnliches Alter) auch nicht wollen, sondern dass wirklich jemand in Rufweite ist. Wenn sich die Betreuungsperson dann quasi in einer eigenen Wohnung aufhält, einschläft und den Grundbedürfnissen (ins Bett bringen, abrufbereit sein,...) nicht nachkommt, ist das ein Risiko, das ich als Elternteil nicht eingehen wollen würde - egal, ob ich im "Recht" bin (Aufsichtspflicht!) oder nicht...


    Dein Bedürfnis, private Termine auch während der "Kinderzeit" wahrnehmen zu wollen, verstehe ich und daraus kann man dir auch sicher keinen Strick drehen. Aber vielleicht wäre eine professionelle Betreuungsperson (Babysitter-Agentur o.ä.) dann die bessere Alternative?


    Alles Liebe,


    Dani!

  • Liebe Dani,


    vielen Dank für deinen Beitrag. Ich muss dazu sagen, dass ich in einer Doppelhaushälfte wohne, also ich oben, Gabi unten. Die Türen sind alle auf und die Kinder haben gefragt, ob sie das dieses Mal so dürfen...

    Also prinzipiell hört man sofort, wenn etwas nicht stimmt...

    Ich hätte da mehr Verantwortung übernehmen sollen, aber ich dachte, die Situation wäre so in Ordnung, da ich ja auch am gleichen Abend zurückgekommen bin.

    Diese Situation alternativ zu klären ist leider keine Option mehr. Ich selbst werde in Zukunft eher auf ein professionelles Kindermädchen zurückgreifen, denn so war es ja auch nicht in meinem Sinne bzw. Termine dann einfach zu verschieben, an einen Tag, wenn die Kinder nicht bei mir sind....

    An welche Institutionen kann man sich denn wenden?

    Viele Grüße


    Christian

  • Hallo! :)


    Naja, wenn es grundsätzlich im selben Haus war, ist es schon halbwegs überlegt, keine Frage. Einschlafen hätte sie halt nicht dürfen. Ist zwar sicher menschlich, aber mir wäre es wohl auch lieber, die beaufsichtigende Person ist wach! ;)


    Also Institutionen für Wien werden dir jetzt wenig bringen (da hätte ich ein paar Tipps ;)). Ich würde an deiner Stelle die Internetsuchmaschine nach Babysitter in der Umgebung befragen und darauf achten, dass das ganze dann über eine offizielle Argentur angeboten wird (also nicht das "Nachbarmädl"). Das kann man ggü dem Jugendamt sicher gut darlegen, dass man in Zukunft auf Institution XY zurückgreifen wird.


    Prinzipiell ist nämlich natürlich nichts dagegen einzuwenden, die Kinderbetreuung auch einmal in andere Hände zu legen - egal, ob man arbeiten muss oder eben Privatvergnügen genießt. :)

  • Moin Christian , lass dich einfach ein bisschen beruhigen!


    Du hast nichts falsch gemacht! Sobald du ein Kindermädchen beauftragst und das Haus verlässt, ist das Kindermädchen in der Pflicht. Sie hat die Aufsichtspflicht verletzt, nicht du.

    Ok, das klingt nun auch nicht wirklich besser, da du mit der Gabi im selben Haus wohnst, weiß ich, ist aber so!

    Ich glaube auch nicht das du nun wirklich was zu befürchten hast vom Jugendamt aus. Die werden wahrscheinlich dir sagen:,, du du du( erhobenen Zeigefinger ) , das nächste Mal sorgen besser für ein Kindermädchen"!

    Was ich sagen will ist, deine Kids sind 8 und 11 Jahre alt und damit keine Kleinkinder mehr und wenn sie sonst auch zuverlässig und artig sind, denke ich wird nicht viel passieren.

    An deiner Stelle würde ich einfach abwarten ob da überhaupt was kommt.

    Wenn du nicht abwarten möchtest, kannst du selbst beim Jugendamt anrufen, die Sache erklären und fragen was nun passiert.

  • Vielen Dank für eure Antworten... das hat mir sehr geholfen...

    Ich werde einfach mal abwarten, was da kommt, oder ob da etwas kommt...

    Ich bin auch der Meinung, dass es nicht optimal gelaufen ist, aber es ist im Endeffekt keiner zu Schaden gekommen. Leider haben die Mutter meiner Kinder und ich mittlerweile ein sehr schlechtes Verhältnis und ich will nicht, dass sich das auf meine Kinder überträgt, denn die Beiden können ja am allerwenigsten dafür...

    Ich finde es nur schwierig, wenn die Mutter meiner Kinder mit Kinderentzug droht... das ist nicht wirklich ein erwachsenes Verhalten...

    Mal schauen, wohin die Reise geht...

    Viele Grüße


    Christian

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Heiße Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Unser Sohn beklaut uns. 1

      • Beerserker
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      124
      1
    3. Dani

    1. Pfingsten 2

      • Gilfy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      81
      2
    3. Dani

    1. Zähne putzen 6-Jähriger - Drama 3

      • Fronreute
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      260
      3
    3. Dani

    1. Studentisches Forschungsprojekt zur Elternzeit

      • Forschung Elternzeit
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      129
    1. Findet ihr das auch peinlich 4

      • Nils
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      547
      4
    3. Nils

    1. Elternbefragung für Uni Abschlussarbeit

      • TanjaLeuphana
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      411
    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      203
    1. Probleme mit dem Kindergarten 3

      • Chrstine
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      562
      3
    3. Dani

    1. Corona... 330

      • Gilfy
    2. Antworten
      330
      Zugriffe
      210k
      330
    3. Drachenherz

    1. Alleinerziehend mit 3 Kindern - was an Werktagen und WE unternehmen 2

      • Tischkante
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      388
      2
    3. Gilfy

    1. Gesundheit... 3

      • Gilfy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      997
      3
    3. Gilfy

    1. Probleme mit dem Enkel 12

      • Gilfy
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      1k
      12
    3. Gilfy

    1. Schwierige frühpubertierende Tochter 8

      • Lauren24
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,2k
      8
    3. Lauren24

    1. 18jährige Tochter mag uns nicht 4

      • Sara
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      721
      4
    3. Dani

    1. Mein mann und ich wissen nicht was wir tun sollen? 138

      • Mama123
    2. Antworten
      138
      Zugriffe
      144k
      138
    3. Mama123

    1. Achtung lange... 12 jähriges PuberTier 5

      • Grimmi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      796
      5
    3. Kim

    1. Wie damit umgehen??? 150

      • Gilfy
    2. Antworten
      150
      Zugriffe
      127k
      150
    3. Dani

    1. Mein Sohn engagiert sich für eine gute Sache und wird dann festgenommen, kann ich dann trotzdem stolz sein ? 11

      • KlausSelber
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      1,3k
      11
    3. KlausSelber

    1. Bad-Feelings! :( 153

      • Dani
    2. Antworten
      153
      Zugriffe
      26k
      153
    3. Gilfy

    1. ständige Beschwerden aus der Schule 68

      • Single Parent
    2. Antworten
      68
      Zugriffe
      117k
      68
    3. Jule1979

    1. Good Feelings :) 150

      • Dani
    2. Antworten
      150
      Zugriffe
      25k
      150
    3. Gilfy

    1. Wie viel Medienkonsum ist gesund? 5

      • Willi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,1k
      5
    3. col1223

    1. News auf Kindererziehung.com 131

      • Drachenherz
    2. Antworten
      131
      Zugriffe
      100k
      131
    3. Drachenherz

    1. Internet-Bekanntschaft; Flüchtlin mit Duldungs-Status , Ziel:Ehe zwecks Bleiberecht? 4

      • mutterhelga
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      920
      4
    3. mutterhelga

    1. Schulbücher und Arbeitshefte 9

      • pusteblume
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      874
      9
    3. AtV12

    1. Muss ich schlechtes Gewissen haben wenn meine Anzeige gegen meinen Sohn dazuführt dass er verhaftet wird ? 6

      • AnnikaSeil
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,9k
      6
    3. Dani

    1. Sorgenkind 16+ 129

      • Miau
    2. Antworten
      129
      Zugriffe
      116k
      129
    3. Klara

    1. Internetfreundin 4

      • Hali
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      728
      4
    3. Gilfy

    1. Sohn rutscht immer mehr ab 32

      • Ines
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      46k
      32
    3. Theresa

    1. Bin gefangen zwischen den Stühlen 2

      • nordischewildnis
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      389
      2
    3. Dani

    1. Schulter... 9

      • Gilfy
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      855
      9
    3. Gilfy

    1. Unverschämt teuer 33

      • Gilfy
    2. Antworten
      33
      Zugriffe
      17k
      33
    3. Nordsee

    1. Hallöchen 2

      • Grimmi
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      332
      2
    3. Gilfy

    1. Magensäure im Stuhlgang? 2

      • MRaselowski
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      321
      2
    3. Dani

    1. Freizeitaktivtäten im Grundschulalter- Studie

      • Ackermann.2024
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      378
    1. 1. Klasse wiederholen 7

      • Carla_bett
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,3k
      7
    3. Gilfy

    1. Ständig zum Lehrergespräch 32

      • julchen
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      8,5k
      32
    3. Gilfy

    1. Umfrage zum Thema Erziehung

      • lilligruen
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      262
    1. Braue dringend einen Rat....bin absolut hilflos.... 41

      • Reisender
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      48k
      41
    3. Fuchsmama

    1. Mein Sohn 14 macht was er will 34

      • RedMarry
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      25k
      34
    3. Reisender

    1. 12 jährige, Pubertät, Lügen, Verheimlichen, 5

      • Yasemin_Blume
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,8k
      5
    3. Marmor

    1. Nach euch erkundigen 6

      • Gilfy
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      611
      6
    3. robertvincent

    1. Frohes Fest und schöne Feiertage :) 7

      • Dani
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      967
      7
    3. Gilfy

    1. Am Rande der Verzweiflung 8

      • SanniSu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,4k
      8
    3. Gilfy

    1. Hilfe, mein Sohn,17 macht was er will 2

      • bia73
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      3,2k
      2
    3. Dani

    1. Mutter-Tochter-Beziehung, soziale Abgrenzung, Ablehnung 9

      • Mika
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,2k
      9
    3. Marmor

    1. Respektlos, klauen und Lügen 34

      • Tamara
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      16k
      34
    3. Schoki

    1. Kinder tragen immer länger Windeln 28

      • Dreifachmama123
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      31k
      28
    3. kira

    1. Unterschiedliche Nachnamen 7

      • Gilfy
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1k
      7
    3. Gilfy

    1. Sozialpsychologische Forschung zu Persönlichkeit und Einstellungen

      • Sozialpsy Studie
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      315
    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      450
    1. Sohn 12 Jahre mit Schnuller erwischt 19

      • Maria1988
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      7,6k
      19
    3. Dani

    1. Wie handhabt ihr das ständige rauswachsen aus der Kleidung? 2

      • tim141
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      513
      2
    3. Gilfy

    1. 20€ , ist das Gerecht? 10

      • Gilfy
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      1,7k
      10
    3. Gilfy

    1. Junge Erwachsene Tochter, komme nicht an sie ran, suche dringend Rat 16

      • Zahnfee71
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      23k
      16
    3. Lulu 2015

    1. Was soll nur werden? 14

      • Peti
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      34k
      14
    3. Dani

    1. Vorpubertät - Situation eskaliert am Morgen 38

      • MutterVonElias
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      15k
      38
    3. Dani

    1. Kann er nicht oder will er nicht? 31

      • Evelyn
    2. Antworten
      31
      Zugriffe
      75k
      31
    3. Klara

    1. mein Sohn wünscht sich einen sehr kurzen Haarschnitt 22

      • Dalou
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      9,4k
      22
    3. Dalou

    1. Vergiftung durch Laugenbrezel? 26

      • Ali
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      74k
      26
    3. Klara

    1. Alleinerziehend möglich??? 43

      • MOMA16
    2. Antworten
      43
      Zugriffe
      81k
      43
    3. Klara

    1. Sohn 14 verlässt das Zimmer kaum 9

      • angi
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      2,5k
      9
    3. Dani

    1. Schuhe alleine anziehen mit 2 Jahren in KiTa 6

      • Sashimi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,2k
      6
    3. Dani

    1. Ich bin Erzieherin und meine Welt bricht gerade zusammen 54

      • Kitty
    2. Antworten
      54
      Zugriffe
      68k
      54
    3. Kitty

    1. 16-Jähriger ist immer Montags krank 3

      • Rober4711
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      849
      3
    3. Dani

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 22

      • ElisaC
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      6k
      22
    3. Gilfy

    1. 7 Jährige hochbegabt bringt mich zur weißglut 22

      • Dino86
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      43k
      22
    3. Ghui

    1. 1 klasse wiederholen? 3

      • Andreas.Harald
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      10k
      3
    3. Dani

    1. Lehrer beklagen sich über Eltern 28

      • Klara
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      49k
      28
    3. Klara

    1. Wie ließt man den Test? 41

      • Gilfy
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      81k
      41
    3. Gilfy

    1. Teuer, wie macht ihr das... 30

      • Gilfy
    2. Antworten
      30
      Zugriffe
      8,1k
      30
    3. Gilfy

    1. Pubertät mit 18 ? 16

      • Aka
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      3,3k
      16
    3. Dani

    1. Ich bin eine schlechte Mutter 28

      • Finchen
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      12k
      28
    3. Gilfy

    1. Wie bekomme ich mein Speck runter in kurzer Zeit? 11

      • Lumaraa84
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      29k
      11
    3. Johanna2

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 10

      • ElisaC
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      4,2k
      10
    3. ElisaC

    1. Augenfarbe Baby 2

      • Girlsmommy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      516
      2
    3. Gilfy

    1. Tochter ( bald 14 J. ) sitzt nur im Zimmer 9

      • Sszett
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      8,9k
      9
    3. Dani

    1. Frau droht Kinder mit der Polizei abzuholen 17

      • Benluca1006
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      37k
      17
    3. Dani

    1. Motivation gesucht 21

      • Dani
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      28k
      21
    3. Dani

    1. Unterhaltsvorschuss ab 12? 2

      • Mali
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      419
      2
    3. Dani

    1. Tochter hat narzisstischsten Freund 4

      • Lucia
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,4k
      4
    3. Lucia

    1. Tochter 14 verschlossen, einziger FREUND ist ihr Handy 8

      • Susu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      7,3k
      8
    3. Doris

    1. Hilfe, mein Kind schmiert mit Kot :( 14

      • vajudomi
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      87k
      14
    3. Dani

    1. strampelt/ treten beim wickeln 25

      • Anna92
    2. Antworten
      25
      Zugriffe
      6,2k
      25
    3. Drachenherz

    1. Bei Freunden übernachten 5

      • Meibeere7
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      3,1k
      5
    3. Meibeere7

    1. Tochter (14) haut immer wieder nachts ab 12

      • morfus
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      11k
      12
    3. Wachsamer

    1. Schwägerin grenzt mich aus 16

      • Annike
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      58k
      16
    3. jungemama95

    1. Mein Sohn is 8 Jahre und Aggressiv 24

      • Shaky26
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      105k
      24
    3. Isi

    1. Meine 10 jährige Tochter findet keine Freunde 14

      • Mopiro
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      46k
      14
    3. Funckelkatze

    1. Massive Probleme mit 16-Jährigem wegen mangelnder Körperpflege 14

      • Mia25
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      19k
      14
    3. Dani

    1. Täglicher Streit zwischen meinen Jungs 7

      • janni-hh
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      30k
      7
    3. Dani

    1. Wie gefährlich ist es Kochsalzlösung zu inhalieren? 13

      • Mauli
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      60k
      13
    3. Jassi

    1. Kind (5) verweigert immer mehr Lebensmittel 8

      • janni-hh
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      32k
      8
    3. hannimami

    1. Kleine Auszeit :) 38

      • Dani
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      7,3k
      38
    3. Dani

    1. AOS (Sonderpädagogischer Förderbedarf) in Brandenburg 2

      • Papabear
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      487
      2
    3. Gilfy

    1. Was haltet ihr von der Schulfrei-Bewegung? 35

      • Manuela
    2. Antworten
      35
      Zugriffe
      51k
      35
    3. Johanna2

    1. Windelwechsel bei meiner 6 Jährigen Blinden Tochter 2

      • Sabrina44
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      943
      2
    3. Dani

    1. Kann man Autismus heilen? 4

      • Mutti1980
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      37k
      4
    3. Johanna2

    1. Windelfrei 14

      • Anna92
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      2,5k
      14
    3. Anna92

    1. Tochter hat eine Internetbekanntschaft 5

      • CaroR.
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,8k
      5
    3. Gilfy