Papa-phase und/oder

  • Hallo,


    Ich bin ganz neu....


    Mein Sohn ist gut 2 Jahre.


    Es war von vornherein klar, dass mein Partner elternzeit nimmt.... ich war und bin nicht die typische Mama. Ich bin nach dem Mutterschutz zwei Tage pro Woche arbeiten gegangen. Acht Monate, dann für ein Jahr 4 Tage und seit diesem Jahr 3. Die übrige Zeit hat mein parzer aufgepasst bzw. Wir waren die ersten 8 Monate zu zweit da, außer die Tage, an denen ich arbeiten war. Wir haben uns voll auf unseren Sohn eingestellt. Liebevoll/konsequent. Er ist ein ganz tolles Kind, fröhlich, er hört sehr gut. Ist zufrieden....


    Mein Partner ist der unkonzequentere. Ich bin sehr konsequent aber versuche liebevoll zu sein.... er hört auf mich besser als auf ihn. Ich vermute das das der Grund dafür ist dass ich seit einiger Zeit Zeit total abgeschrieben bin wenn mein Patzer da ist.


    Wenn wir alleine sind ist alles gut. Er fragt morgens nach seinem Papa oder unter Tag ein/zwei Mal.... ich sage, er ist arbeiten, macht dies und das und dann ist es voll ok..... und er spielt usw. Ganz normal mit mir.


    8ch würde sagen, dasd mein Partner schon mehr Zeit mit ihm hatte aber ich hatte auch nie die typische paparolle, da ich nie 100% berufstätig war. Er lehnt mich nicht ab oder brüllt wenn 8ch ihn auf dem Arm habe und papa ist da oder so aber er bevorzugt wenn wir beide da sind den papa einfach immer.


    Das mamaherz blutet.... ich versuche für ihn da zu sein. Ich muss nebenbei noch den haushalt/kochen usw. Schmeißen.... daher hat mein Partner ihn einfach öfter. Wir haben immer versucht es einigermaßen ausgeglichen zu machen.


    Vielleicht mache ich mir zu viel nen Kopf..... und es ist normal oder ich bin selber schuld, weil ich nicht da war....


    Danke fürs lesen.


    Neive

  • Hallo! :)


    Woran solltest du "schuld" sein? Dass er manchmal sehr zum Papa hin tendiert, wenn ihr beide da seid? Wenn der Papa unter der Woche die "Hauptbezugsperson" ist (so klingt das ein bisschen aus deinem Beitrag heraus), ist das in dem Alter recht normal... Meist ist es halt andersrum, weil die Mamas mehr mit Baby/Kleinstkind betraut sind als die Väter (bei uns war es auch eher andersrum, bin auch eher eine "untypische" Mama) und die Papas haben umgekehrt das Problem, dass sie "abgeschrieben" sind...


    Besorgniserregend finde ich das überhaupt nicht... Es ist meistens wirklich nur eine Phase. Gedanken machen würde ich mir nur, wenn wirklich starker Leidensdruck damit verbunden ist (zb wenn sich das Kind gar nicht beruhigen lässt, wenn der "Hauptbezugs-Elternteil" nicht da ist). Tatsächlich kenne ich kaum ein Kind, dass in dem Alter nicht recht deutlich zwischen den Elternteilen unterschieden hat... Mit dieser vermeintlichen "Ablehnung" (es fühlt sich nur so an, es ist ja keine... Kinder in dem Alter agieren ihren Bedürfnissen entsprechend, die verstellen sich nicht, damit sich niemand "abgelehnt" fühlt) muss man als Mama/Papa lernen umzugehen...


    Unabhängig davon lässt sich aber auch als "nicht so involvierter Elternteil" die Beziehung immer intensivieren... Meistens mit "Exklusivzeit", also Zeit, wo man wirklich mit dem Kind alleine ist... In dem Fall würde ich dir wirklich raten: Lass den Haushalt und das Kochen ab und zu einfach mal sein, schnapp dir dein Kind und verbringt einen Nachmittag am Spielplatz, im Schwimmbad oder so. Nur ihr zwei... Schöne und innige gemeinsame Momente helfen dir dann auch die vermeintliche Ablehnung in der 3er-Konstellation besser auszuhalten. Eventuell wird diese dann aber auch bald weniger. :)


    Alles Gute! :)

  • Danke. Entschuldige, ich habe mich missverständlich ausgedrückt. Ich hsbe mit meinem Sohn zwei Tage für uns, an denen mein Partner arbeiten geht. Und diese Zeit genieße ich. Das kochen usw. Ist darauf bezogen wenn mein Partner ohnehin da ist. Klar setze ich mich mit dazu und bringe mich ein. Für meinen Sohn ist das auch vollkommen ok. Wahrscheinlich nagt da das heftige schlechte Gewissen eine rabenmutter zu sein... das durfte ich mir schon x-mal anhören weil ich direkt wieder arbeiten gegangen bin.... er ist ein ganz tolles liebevolles, liebes Kind.... ich bin so stolz auf ihn. Das sage ich ihm such oft.

  • :) Dann auf jeden Fall eruieren, was wirklich "euer" Problem ist und was von außen konstruiert... Dieses "Rabenmutter"-Thema ist ein ganz massives, wenn Frauen in unseren Breiten an ihrer Berufstätigkeit festhalten, wenn die Kinder noch klein sind. Väter haben dieses Problem ja weniger... Bei uns waren die Rollen eben auch eher umgedreht. Wir blicken auf viele skurrile Situationen und Anekdoten zurück. Die Rollenverteilung in Familien ist (leider) tendenziell sehr konservativ, finde ich... Schade - mitunter auch für die Kinder. Ich finde, Kinder profitieren nämlich von sehr präsenten Vätern, die sich gleichwertig einbringen! :)

  • Ich finde es auch schlimm. Ich liebe meinen Sohn so sehr, konnte und kann mir aber nicht vorstellen vollzeitmama zu sein.... mein freund macht das so toll und ich denke der kleine profitiert davon das wir uns die Betreuung fast 50/50 teilen.

    Es ist so heftig welche Reaktionen ich bekommen habe und welche mein Freund. Wenn Papas arbeiten gehen sagt auch niemand was....


    Naja... gut ist das unser kleiner gerade den Papa bevorzugt wenn wir beide da sind. Aber wenn das in dem Alter normal ist und er mich trotzdem ok findet ist es gut.... Würde eher schon sagen, das mein Freund die eher bezigsperson ist, weil er ihn öfter sieht, wenn auch nur für ein paar Stunden wenn mans genau ausrechnen. Ich bin dawenn er aufwacht und gehe erst etwas später arbeiten, komme sp gegen 15 Uhr heim. Wenn mein Freund die zwei Tage weg ist verlässt er um 6 ihr das Haus und Kommt u. 17/18 Uhr wieder.


    Danke fürs erzählen dürfen. Tut gut.

  • Ich denke, da ist mein Leidensdruck am höchsten.... heute wollte er sofort seinen papa beim ins bett bringen.... morgen geht mein freund arbeiten.... ich habe so angst, dass er nicht bei mir sein will und nur zu seinem Papa will.... seit Wochen Warze ich darauf.... und es läuft eigentlich dann alles super.... wenn er nach seinem Papa fragt sage ich ihm das er arbeiten ist und heute abend zum Abendessen nach Hause kommt. Das ist dann voll ok.... aber irgendwann kommt doch der Umschlag, dass er mich gar nicht mehr akzeptiert.... er ignoriert mich nicht oder so aber er bevorzugt seinen Papa 3b3n.... vor einigen Wochen wollte er nur von mir ins bett gebracht werden (nur bett, spielen usw papa). Vielleicht ist es auch einfach nur ein verletzter punkt in mir. Ich versuche aber es meinem Sohn nicht zu zeigen. Offen usw. Mit ihm zu sein. Er turn z.b. auch auf mir rum. Ich merke aber immer, dass er eher gucken will was papa macht usw. Heute wollte er mit ihm aufs Klo anstatt bei mir zu bleiben....


    Lacht mich bitte nicht aus oder haltet mich vor total doof o.ä. Ich weis es ist total egoistisch aber ich möchte doch einfach nur, dass er mich ein bisschen mag und das es ihm gut geht wenn nur ich da bin und sein papa nicht....

  • Weshalb konkret hast du denn das Gefühl, er könnte dich ablehnen, wenn du mit ihm allein bist (von mir aus auch, wenn ihr zu dritt seid)? Reflektiere für dich, welche Anteile da an die Oberfläche kommen... Ist es das schlechte Gewissen, weil du nicht "nur" Mama sein magst? Ist es das Gefühl, "unzulänglich" zu sein? Ist es Unsicherheit deinem Kind gegenüber? (Viele Mamas und Papas sind mit Babys und Kleinkindern tatsächlich etwas unsicher...)


    Und dann schau dir an: Was ist tatsächlich Realität? Lehnt dein Kind dich in bestimmten Situationen ab? Schaffst du es manchmal nicht, ihn zu beruhigen?


    Übrigens: Dein Kind mag dich nicht nur ein bisschen, es liebt dich abgöttisch. Ganz sicher! :) Und es geht ihm mit dir gut, egal, wer sonst noch da ist oder nicht! :)


    Manchmal entsprechen unsere Vorstellungen tatsächlich nicht der Realität... Frag einmal deinen Partner: Hat er denn das Gefühl, dass du als Mama abgelehnt wirst? Oder hat das jemand Außenstehender? (Großeltern etc.) Frag ruhig einmal nach, wie die Mutter-Sohn-Beziehung von außen wirkt. Vielleicht geben dir positive Rückmeldungen (denke, die werden kommen) ja etwas mehr Sicherheit...

  • Hey, ich kenne das nur zu gut. Genau sowas hatte ich bei meinem großen Sohn auch. Hatte das Gefühl eine Zeit lang, das er total das Papa Kind geworden ist.

    Aber bei uns war es so und ich habe sowas auch schon oft mitbekommen oder erlebt das es eine Phase ist die aber auch wieder vorbei geht. Es kann auch sein, dass es immer m zwischen euch beiden Eltern pendelt. Mach dich nicht so verrückt, du kannst stolz auf dich sein das du das alles so im Blick hast und auch noch arbeiten gehst und alles am laufen hälst was haushalten usw angeht!

    Alles gute euch! 🐥💐🍀

  • Vermutlich ist es auch so! ;) Aber ehrlich: Es hat halt auch was Beruhigendes, wenn man alles auf eine Phase schieben kann...


    Spannend fand ich aber immer die Entwicklungsphasen im Baby-/Kleinstkindalter. Kinder sind eine Zeitlang "ur anstrengend" und plötzlich können sie etwas Neues und sind wieder entspannter. Das war schon faszinierend. So schnell ist Entwicklung nie wieder im Leben...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Heiße Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament des Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      93
    1. 17 jährige tochter hat einen sehr dummen freund 6

      • andrea_vonhier
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      574
      6
    3. guapa

    1. Unser Sohn beklaut uns. 9

      • Beerserker
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,2k
      9
    3. Beerserker

    1. Mein Sohn nennt mich Psychopath 3

      • mamamitherz
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      400
      3
    3. andrea_vonhier

    1. Besuch Freizeitpark 3

      • asosking
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      363
      3
    3. Dani

    1. Hallöchen 2

      • mamamitherz
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      227
      2
    3. Gilfy

    1. Kind (4J) möchte sich nichts beibringen lassen 1

      • Armin79
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      328
      1
    3. Dani

    1. Zähne putzen 6-Jähriger - Drama 3

      • Fronreute
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      499
      3
    3. Dani

    1. Corona... 330

      • Gilfy
    2. Antworten
      330
      Zugriffe
      212k
      330
    3. Drachenherz

    1. Pfingsten 2

      • Gilfy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      297
      2
    3. Dani

    1. Probleme mit dem Enkel 16

      • Gilfy
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      1,6k
      16
    3. Gilfy

    1. Findet ihr das auch peinlich 4

      • Nils
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      801
      4
    3. Nils

    1. Schwierige frühpubertierende Tochter 8

      • Lauren24
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,5k
      8
    3. Lauren24

    1. Probleme mit dem Kindergarten 3

      • Chrstine
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      755
      3
    3. Dani

    1. Mein mann und ich wissen nicht was wir tun sollen? 138

      • Mama123
    2. Antworten
      138
      Zugriffe
      146k
      138
    3. Mama123

    1. Gesundheit... 3

      • Gilfy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1,1k
      3
    3. Gilfy

    1. Alleinerziehend mit 3 Kindern - was an Werktagen und WE unternehmen 2

      • Tischkante
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      581
      2
    3. Gilfy

    1. Elternbefragung für Uni Abschlussarbeit

      • TanjaLeuphana
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      532
    1. Wie damit umgehen??? 150

      • Gilfy
    2. Antworten
      150
      Zugriffe
      128k
      150
    3. Dani

    1. 18jährige Tochter mag uns nicht 4

      • Sara
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1k
      4
    3. Dani

    1. Achtung lange... 12 jähriges PuberTier 5

      • Grimmi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,1k
      5
    3. Kim

    1. Studentisches Forschungsprojekt zur Elternzeit

      • Forschung Elternzeit
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      239
    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      324
    1. ständige Beschwerden aus der Schule 68

      • Single Parent
    2. Antworten
      68
      Zugriffe
      119k
      68
    3. Jule1979

    1. Bad-Feelings! :( 153

      • Dani
    2. Antworten
      153
      Zugriffe
      27k
      153
    3. Gilfy

    1. Good Feelings :) 154

      • Dani
    2. Antworten
      154
      Zugriffe
      26k
      154
    3. Gilfy

    1. Mein Sohn engagiert sich für eine gute Sache und wird dann festgenommen, kann ich dann trotzdem stolz sein ? 11

      • KlausSelber
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      1,6k
      11
    3. KlausSelber

    1. News auf Kindererziehung.com 131

      • Drachenherz
    2. Antworten
      131
      Zugriffe
      101k
      131
    3. Drachenherz

    1. Wie viel Medienkonsum ist gesund? 6

      • Willi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,4k
      6
    3. mamamitherz

    1. Sorgenkind 16+ 129

      • Miau
    2. Antworten
      129
      Zugriffe
      117k
      129
    3. Klara

    1. Muss ich schlechtes Gewissen haben wenn meine Anzeige gegen meinen Sohn dazuführt dass er verhaftet wird ? 6

      • AnnikaSeil
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      2,2k
      6
    3. Dani

    1. Internet-Bekanntschaft; Flüchtlin mit Duldungs-Status , Ziel:Ehe zwecks Bleiberecht? 4

      • mutterhelga
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,1k
      4
    3. mutterhelga

    1. Schulbücher und Arbeitshefte 9

      • pusteblume
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1k
      9
    3. AtV12

    1. Sohn rutscht immer mehr ab 32

      • Ines
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      47k
      32
    3. Theresa

    1. Unverschämt teuer 33

      • Gilfy
    2. Antworten
      33
      Zugriffe
      17k
      33
    3. Nordsee

    1. Internetfreundin 4

      • Hali
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      851
      4
    3. Gilfy

    1. Mein Sohn 14 macht was er will 34

      • RedMarry
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      26k
      34
    3. Reisender

    1. Braue dringend einen Rat....bin absolut hilflos.... 41

      • Reisender
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      49k
      41
    3. Fuchsmama

    1. Ständig zum Lehrergespräch 32

      • julchen
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      9k
      32
    3. Gilfy

    1. Schulter... 9

      • Gilfy
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1k
      9
    3. Gilfy

    1. 1. Klasse wiederholen 7

      • Carla_bett
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,6k
      7
    3. Gilfy

    1. 12 jährige, Pubertät, Lügen, Verheimlichen, 5

      • Yasemin_Blume
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      2,1k
      5
    3. Marmor

    1. Bin gefangen zwischen den Stühlen 2

      • nordischewildnis
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      519
      2
    3. Dani

    1. Hilfe, mein Sohn,17 macht was er will 2

      • bia73
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      3,6k
      2
    3. Dani

    1. Respektlos, klauen und Lügen 34

      • Tamara
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      17k
      34
    3. Schoki

    1. Mutter-Tochter-Beziehung, soziale Abgrenzung, Ablehnung 9

      • Mika
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,5k
      9
    3. Marmor

    1. Kinder tragen immer länger Windeln 28

      • Dreifachmama123
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      32k
      28
    3. kira

    1. Am Rande der Verzweiflung 8

      • SanniSu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,6k
      8
    3. Gilfy

    1. Magensäure im Stuhlgang? 2

      • MRaselowski
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      426
      2
    3. Dani

    1. Hallöchen 2

      • Grimmi
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      417
      2
    3. Gilfy

    1. Frohes Fest und schöne Feiertage :) 7

      • Dani
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,1k
      7
    3. Gilfy

    1. Nach euch erkundigen 6

      • Gilfy
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      730
      6
    3. robertvincent

    1. Unterschiedliche Nachnamen 7

      • Gilfy
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,2k
      7
    3. Gilfy

    1. Sohn 12 Jahre mit Schnuller erwischt 19

      • Maria1988
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      8k
      19
    3. Dani

    1. Freizeitaktivtäten im Grundschulalter- Studie

      • Ackermann.2024
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      451
    1. Junge Erwachsene Tochter, komme nicht an sie ran, suche dringend Rat 16

      • Zahnfee71
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      23k
      16
    3. Lulu 2015

    1. Was soll nur werden? 14

      • Peti
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      34k
      14
    3. Dani

    1. Vorpubertät - Situation eskaliert am Morgen 38

      • MutterVonElias
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      16k
      38
    3. Dani

    1. Kann er nicht oder will er nicht? 31

      • Evelyn
    2. Antworten
      31
      Zugriffe
      75k
      31
    3. Klara

    1. Vergiftung durch Laugenbrezel? 26

      • Ali
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      75k
      26
    3. Klara

    1. mein Sohn wünscht sich einen sehr kurzen Haarschnitt 22

      • Dalou
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      9,9k
      22
    3. Dalou

    1. Sozialpsychologische Forschung zu Persönlichkeit und Einstellungen

      • Sozialpsy Studie
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      438
    1. 20€ , ist das Gerecht? 10

      • Gilfy
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      1,9k
      10
    3. Gilfy

    1. Alleinerziehend möglich??? 43

      • MOMA16
    2. Antworten
      43
      Zugriffe
      82k
      43
    3. Klara

    1. Wie handhabt ihr das ständige rauswachsen aus der Kleidung? 2

      • tim141
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      665
      2
    3. Gilfy

    1. Umfrage zum Thema Erziehung

      • lilligruen
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      327
    1. Sohn 14 verlässt das Zimmer kaum 9

      • angi
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      2,8k
      9
    3. Dani

    1. Ich bin Erzieherin und meine Welt bricht gerade zusammen 54

      • Kitty
    2. Antworten
      54
      Zugriffe
      70k
      54
    3. Kitty

    1. 1 klasse wiederholen? 3

      • Andreas.Harald
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      11k
      3
    3. Dani

    1. Schuhe alleine anziehen mit 2 Jahren in KiTa 6

      • Sashimi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,4k
      6
    3. Dani

    1. 7 Jährige hochbegabt bringt mich zur weißglut 22

      • Dino86
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      43k
      22
    3. Ghui

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 22

      • ElisaC
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      6,4k
      22
    3. Gilfy

    1. Lehrer beklagen sich über Eltern 28

      • Klara
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      50k
      28
    3. Klara

    1. Wie ließt man den Test? 41

      • Gilfy
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      81k
      41
    3. Gilfy

    1. Teuer, wie macht ihr das... 30

      • Gilfy
    2. Antworten
      30
      Zugriffe
      8,4k
      30
    3. Gilfy

    1. 16-Jähriger ist immer Montags krank 3

      • Rober4711
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1k
      3
    3. Dani

    1. Pubertät mit 18 ? 16

      • Aka
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      3,6k
      16
    3. Dani

    1. Ich bin eine schlechte Mutter 28

      • Finchen
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      13k
      28
    3. Gilfy

    1. Tochter ( bald 14 J. ) sitzt nur im Zimmer 9

      • Sszett
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      9,4k
      9
    3. Dani

    1. Wie bekomme ich mein Speck runter in kurzer Zeit? 11

      • Lumaraa84
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      30k
      11
    3. Johanna2

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      517
    1. Frau droht Kinder mit der Polizei abzuholen 17

      • Benluca1006
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      37k
      17
    3. Dani

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 10

      • ElisaC
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      4,4k
      10
    3. ElisaC

    1. Tochter 14 verschlossen, einziger FREUND ist ihr Handy 8

      • Susu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      7,8k
      8
    3. Doris

    1. Motivation gesucht 21

      • Dani
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      28k
      21
    3. Dani

    1. Hilfe, mein Kind schmiert mit Kot :( 14

      • vajudomi
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      87k
      14
    3. Dani

    1. Tochter hat narzisstischsten Freund 4

      • Lucia
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,6k
      4
    3. Lucia

    1. Tochter (14) haut immer wieder nachts ab 12

      • morfus
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      12k
      12
    3. Wachsamer

    1. Augenfarbe Baby 2

      • Girlsmommy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      624
      2
    3. Gilfy

    1. Bei Freunden übernachten 5

      • Meibeere7
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      3,4k
      5
    3. Meibeere7

    1. Mein Sohn is 8 Jahre und Aggressiv 24

      • Shaky26
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      106k
      24
    3. Isi

    1. Schwägerin grenzt mich aus 16

      • Annike
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      59k
      16
    3. jungemama95

    1. strampelt/ treten beim wickeln 25

      • Anna92
    2. Antworten
      25
      Zugriffe
      6,4k
      25
    3. Drachenherz

    1. Meine 10 jährige Tochter findet keine Freunde 14

      • Mopiro
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      47k
      14
    3. Funckelkatze

    1. Massive Probleme mit 16-Jährigem wegen mangelnder Körperpflege 14

      • Mia25
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      19k
      14
    3. Dani

    1. Wie gefährlich ist es Kochsalzlösung zu inhalieren? 13

      • Mauli
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      60k
      13
    3. Jassi

    1. Täglicher Streit zwischen meinen Jungs 7

      • janni-hh
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      30k
      7
    3. Dani

    1. Unterhaltsvorschuss ab 12? 2

      • Mali
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      509
      2
    3. Dani

    1. Kind (5) verweigert immer mehr Lebensmittel 8

      • janni-hh
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      33k
      8
    3. hannimami

    1. Was haltet ihr von der Schulfrei-Bewegung? 35

      • Manuela
    2. Antworten
      35
      Zugriffe
      52k
      35
    3. Johanna2