Das Leben meines Sohnes läuft nur noch über das Handy

  • Hallo liebe Community,


    ich bin neu hier und möchte erst einmal alle hier begrüßen. Einen ganz großen Dank auch an die, welche hier das Forum betreiben und sich so viel Arbeit machen!!!


    Ich will gleich zum Thema kommen für welches ich mich hier angemeldet habe, meinen Sohn Marc (Name geändert) macht mir Sorgen.


    Was man im Voraus über Marc wissen sollte


    Marc ist 21 Jahre alt und hat 2 Brüder (18 und 11 Jahre). Allerdings ist Marc seinem Alter etwas hinterher und man würde ihn vom Wesen eher auf 16 – 17 Jahre schätzen.


    Früher war er schon im Kindergarten immer aktiv, war sozial eingestellt und half immer zu den Schwächeren. Er hatte vielseitige Interessen, war im Fußballverein und war einfach lebendig.


    Mit meinem ersten Ehemann, Marcs Vater, war ich zusammen bis er 8 Jahre alt war. Marcs Vater ist etwas schwierig und behandelt seine beiden erwachsenen Söhne immer noch wie kleine Kinder.

    Mit meinem zweiten Ehemann war ich dann zusammen bis Marc 18 Jahre alt war. Von ihm trennte ich mich dann, weil er Drogen nahm und völlig entgleiste. Er verstarb ein halbes Jahr nach unserer Trennung. Seit Anfang 2019 bin ich mit meinem neuen Lebenspartner zusammen.


    Marc hat letztes Jahr seine Ausbildung als Einzelhandelskaufmann erfolgreich beendet und hat seit 01.01.2022 eine neue Arbeitsstelle, da ihn sein Ausbildungsbetrieb aus finanziellen Gründen nicht weiter beschäftigen konnte.


    Seit Juni 2020!!! macht Marc seinen Führerschein Klasse B und ist bisher 3-mal durch die Theorie gerasselt.


    Marcs Handy ist wichtiger als alles andere


    Mit 16 bekam Marc seine erste Playstation. Wir hatten schon damals Probleme, weil er nicht von der Konsole wegkam und mussten die Spielzeit begrenzen. Vor 2 Jahren haben wir auf seinen Wunsch dann ein neues Handy bestellt, das er auch selbst bezahlt hat. Von da an scheint er sich nicht mehr weiter zu entwickeln, mir kommt es sogar so vor als würde er sich zurück entwickeln.


    Marc hängt jede mögliche Minute seiner freien Zeit am Handy. Früh ist es das erste was er in die Hand nimmt, er hat es sogar auf der Toilette dabei und schläft mit ein. Bis auf das Abendessen, wo wir keine Handys dulden, nimmt er dieses nicht aus der Hand. Aber auch hier ist er der letzte wo zu Tisch kommt und der erste wo geht. Freunde gibt es nur online, welche die er nie gesehen hat und wahrscheinlich nie sehen wird. Wird er zu viel beim zoogen gestört wirkt er genervt und patzig. Und wenn ihn sein kleiner Bruder mal das Handy versteckt wird er aggressiv. Eigentlich sind das überhaupt keine Eigenschaften von Marc.


    Marc bekommt nichts auf die Reihe


    Er interessiert sich für nichts und bekommt nichts auf die Reihe. ich möchte mal ein paar Punkte auflisten:

    • Marc ist den ganzen Tag am Handy, ist aber nicht in der Lage (seit 2 Jahren) seinen Wecker so einzustellen das er sonntags nicht klingelt.
    • Wir mussten ihn bei der Fahrschule anmelden, jede einzelne Theoriestunde online buchen und jeden Schriftverkehr mit der Fahrschule erledigen, weil sonst nichts passieren würde.
    • Wir müssen ihn darauf hinweisen, dass er sich pflegen und in die Dusche gehen soll, dass er frische Kleidung anziehen oder neue kaufen soll.
    • Mein Lebensgefährte musste sich darum kümmern das er sich beim Arbeitsamt arbeitssuchend meldet, er schrieb seinen Lebenslauf und seine Bewerbung für eine neue Arbeitsstelle, er suchte die Arbeitgeber bei denen er sich bewerben kann. Ansonsten wäre Marc jetzt arbeitslos.
    • Wir haben einen Arbeitsplan für den Haushalt wo jeder am Tag mal 15 Minuten Einsatz am Tag zeigen sollte. Zu 80% müssen wir Marc daran erinnern, bzw. dazu drängen seine Arbeit zu machen.
    • Er verlässt außer zur Arbeit nie die Wohnung!

    Um es kurz zu fassen besteht Marcs Tagesablauf aus: Aufwachen, Handy, evtl. zur Arbeit, Handy, Schlafen. Alles andere ist für ihn eine Qual! Auch die gefühlten 20 intensiven Gespräche mit ihm haben daran nichts geändert. Sobald er den Raum verlässt bleibt alles wie es war.


    Die Gründe für sein Verhalten sind unklar


    Sicher hatte es Marc nicht immer leicht. Jetzt lebt mein 3. Partner im Haus. Der erste war sehr bestimmend, wollte selbst aber nichts machen. Der 2. wie gesagt drogensüchtig mit cholerischen Anfällen. Er ist körperlich sehr schmächtig und ihn zieht es eher zu wesentlich jüngeren „Freunden“ hin als zu gleichaltrigen.


    Doch seit 3 Jahren sollte es eigentlich aufwärts gehen. Seine beiden Brüder haben sehr gute Fortschritte gemacht. Mit meinem Lebenspartner versteht er sich super, fragt ihn auch immer ohne Hemmungen, wenn er Hilfe braucht. Mein Partner hat ihn auch 2 Jahre lang immer zur Arbeit gefahren, hat seine Arbeit und seinen Führerschein organisiert.


    Dennoch, wenn man ihn fragt warum er sich hinter dem Handy versteckt, warum er keine anderen Interessen wie Verein, Sport oder sonstiges hat dann weiß er keine Antwort. Eine Freundin würde er sich wünschen, dafür etwas tun damit er eine bekommt will er aber nicht.


    Mir fällt keine Lösung mehr ein. Jeder Vorschlag an ihn sein Leben zu ändern läuft ins Leere. Selbst ihn zu einem Psychologen oder einer Selbsthilfegruppe zu schicken sehe ich keine Erfolgschancen, da er es ja nur widerwillig machen würde.


    Vielleicht fällt der Community hier Möglichkeiten ein wie man Marc zu etwas bewegen kann. Er vergeudet sein ganzes Potenzial in einer so wichtigen Lebensphase!



    Vielen Dank für eure Hilfen im Voraus!!!

  • Hallo sternchen, herzlich willkommen

    Als ich das alles gelesen habe, dachte ich, wie ähnlich Marc doch mit seinem Verhalten meinem Sohn ist, nur das mein Sohn erst 14 Jahre alt ist und nicht 21.


    Wir haben unserem Sohn das komplette Internet gesperrt und Handy hat er auch keines mehr und das wirkt richtig gut.

    Ok, bei deinem Sohn wird das wohl eher nicht funktionieren mit dem sperren.


    Ich kann dir nicht wirklich sagen oder einen Rat geben, was du tun kannst. Aber was mir aufgefallen ist, das du schreibst das er nichts auf die Reihe bekommt. Ich lese aber auch das er eine Ausbildung abgeschlossen hat und ebenfalls arbeiten geht.

    Wenn etwas nicht funktioniert oder er es nicht gleich alleine schafft oder sich bewegt, nehmt ihr es in die Hände, dein Lebensgefährte oder du selbst, denkst du da nicht, wenn du genau überlegst, das es an euch selbst liegt das Marc nichts mehr von selbst erledigt? Für mich klingt das Handeln von Marc nur logisch, er muss nur lange genug warten und dann macht ihr das für ihn.


    Habt ihr ihm schon mal vorgeschlagen , das er sich eine eigene Wohnung sucht?

    Helfen die Brüder mit Zuhause?

  • Ich lese aber auch das er eine Ausbildung abgeschlossen hat und ebenfalls arbeiten geht.

    Marc ist schon bewußt das er die Arbeit braucht und wir es nicht dulden würden das er nicht arbeitet.

    Und wie gesagt, hätte sich mein Lebensgefährte nicht darum gekümmert wäre er jetzt arbeitslos!

    Wenn etwas nicht funktioniert oder er es nicht gleich alleine schafft oder sich bewegt, nehmt ihr es in die Hände, dein Lebensgefährte oder du selbst, denkst du da nicht, wenn du genau überlegst, das es an euch selbst liegt das Marc nichts mehr von selbst erledigt? Für mich klingt das Handeln von Marc nur logisch, er muss nur lange genug warten und dann macht ihr das für ihn.

    Nein, er wartet nicht bis wir es machen. Es interessiert ihn gar nicht. Das Handy hat erste Priorität! :(

    Habt ihr ihm schon mal vorgeschlagen , das er sich eine eigene Wohnung sucht?

    So weit möchte ich nicht gehen solange ich nicht weiß was mit ihm los ist. Ich glaube nicht das es gut wäre, falls er psychische Probleme hat, dass er zurecht kommen würde.

  • Hallo! :)


    Gilfy hat zwei wesentliche Punkte genannt, die ich auch anmerken wollte:


    --> Er hat eine Ausbildung fertiggemacht und arbeitet. Das ist eine irrsinnige Leistung! :)


    --> Er hat keinen Grund, selbst etwas zu tun. Es wird ja für ihn getan...


    Zweiteres ist mir sofort durch den Kopf geschossen. Wenn man zu viel abgenommen bekommt, tut es nicht Not, selbst aktiv zu werden. Auch fehlt einem die Erfahrung, was passiert, wenn man eben nichts macht (kein Führerschein, kein Geld zb für Handy, kein nichts,...). Manche werden erst dann wach, wenn etwas "passiert". Eventuell wäre das bei deinem Sohn auch eine gute Antriebsfeder... Dach über dem Kopf hat er ja, wenn ich das richtig verstanden habe. Also Wohnung verlieren etc. ist kein Thema. Dann würde ich es beizeiten einmal ein wenig "drauf ankommen" lassen, die Unterstützung reduzieren und schauen, wie er damit tut...


    Zum Handy: Ich fürchte auch, bei einem erwachsenen Menschen hat man da kaum mehr Handhabe... Man kann ihn eigentlich nur immer wieder sehr deutlich dafür sensibilisieren, dass hier ein Suchtverhalten vorliegt bzw. es sehr deutlich in die Richtung geht. Ehrliche Rückmeldung und andere Wege aufzeigen (so wie ihr es tut: beim Essen kein Handy; evtl. auch ausweiten auf: bei Ausflügen/Spaziergängen kein Handy; bei gemeinsamen Spielen kein Handy etc.).


    Alles Liebe!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Heiße Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. 17 jährige tochter hat einen sehr dummen freund

      • andrea_vonhier
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      35
    1. Mein Sohn nennt mich Psychopath 2

      • mamamitherz
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      101
      2
    3. Gilfy

    1. Hallöchen 2

      • mamamitherz
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      94
      2
    3. Gilfy

    1. Unser Sohn beklaut uns. 9

      • Beerserker
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      868
      9
    3. Beerserker

    1. Besuch Freizeitpark 3

      • asosking
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      260
      3
    3. Dani

    1. Kind (4J) möchte sich nichts beibringen lassen 1

      • Armin79
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      186
      1
    3. Dani

    1. Zähne putzen 6-Jähriger - Drama 3

      • Fronreute
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      420
      3
    3. Dani

    1. Pfingsten 2

      • Gilfy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      234
      2
    3. Dani

    1. Corona... 330

      • Gilfy
    2. Antworten
      330
      Zugriffe
      211k
      330
    3. Drachenherz

    1. Findet ihr das auch peinlich 4

      • Nils
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      670
      4
    3. Nils

    1. Studentisches Forschungsprojekt zur Elternzeit

      • Forschung Elternzeit
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      193
    1. Probleme mit dem Kindergarten 3

      • Chrstine
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      665
      3
    3. Dani

    1. Probleme mit dem Enkel 12

      • Gilfy
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      1,2k
      12
    3. Gilfy

    1. Elternbefragung für Uni Abschlussarbeit

      • TanjaLeuphana
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      471
    1. Gesundheit... 3

      • Gilfy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1,1k
      3
    3. Gilfy

    1. Schwierige frühpubertierende Tochter 8

      • Lauren24
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,3k
      8
    3. Lauren24

    1. Alleinerziehend mit 3 Kindern - was an Werktagen und WE unternehmen 2

      • Tischkante
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      473
      2
    3. Gilfy

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      270
    1. Mein mann und ich wissen nicht was wir tun sollen? 138

      • Mama123
    2. Antworten
      138
      Zugriffe
      145k
      138
    3. Mama123

    1. Achtung lange... 12 jähriges PuberTier 5

      • Grimmi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1k
      5
    3. Kim

    1. 18jährige Tochter mag uns nicht 4

      • Sara
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      850
      4
    3. Dani

    1. Wie damit umgehen??? 150

      • Gilfy
    2. Antworten
      150
      Zugriffe
      128k
      150
    3. Dani

    1. ständige Beschwerden aus der Schule 68

      • Single Parent
    2. Antworten
      68
      Zugriffe
      118k
      68
    3. Jule1979

    1. Bad-Feelings! :( 153

      • Dani
    2. Antworten
      153
      Zugriffe
      27k
      153
    3. Gilfy

    1. Mein Sohn engagiert sich für eine gute Sache und wird dann festgenommen, kann ich dann trotzdem stolz sein ? 11

      • KlausSelber
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      1,5k
      11
    3. KlausSelber

    1. Good Feelings :) 154

      • Dani
    2. Antworten
      154
      Zugriffe
      26k
      154
    3. Gilfy

    1. Wie viel Medienkonsum ist gesund? 6

      • Willi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,3k
      6
    3. mamamitherz

    1. News auf Kindererziehung.com 131

      • Drachenherz
    2. Antworten
      131
      Zugriffe
      100k
      131
    3. Drachenherz

    1. Internet-Bekanntschaft; Flüchtlin mit Duldungs-Status , Ziel:Ehe zwecks Bleiberecht? 4

      • mutterhelga
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1k
      4
    3. mutterhelga

    1. Muss ich schlechtes Gewissen haben wenn meine Anzeige gegen meinen Sohn dazuführt dass er verhaftet wird ? 6

      • AnnikaSeil
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      2k
      6
    3. Dani

    1. Schulbücher und Arbeitshefte 9

      • pusteblume
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      937
      9
    3. AtV12

    1. Sorgenkind 16+ 129

      • Miau
    2. Antworten
      129
      Zugriffe
      116k
      129
    3. Klara

    1. Sohn rutscht immer mehr ab 32

      • Ines
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      46k
      32
    3. Theresa

    1. Internetfreundin 4

      • Hali
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      782
      4
    3. Gilfy

    1. Unverschämt teuer 33

      • Gilfy
    2. Antworten
      33
      Zugriffe
      17k
      33
    3. Nordsee

    1. Schulter... 9

      • Gilfy
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      918
      9
    3. Gilfy

    1. Bin gefangen zwischen den Stühlen 2

      • nordischewildnis
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      441
      2
    3. Dani

    1. Mein Sohn 14 macht was er will 34

      • RedMarry
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      26k
      34
    3. Reisender

    1. Braue dringend einen Rat....bin absolut hilflos.... 41

      • Reisender
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      48k
      41
    3. Fuchsmama

    1. 1. Klasse wiederholen 7

      • Carla_bett
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,4k
      7
    3. Gilfy

    1. Ständig zum Lehrergespräch 32

      • julchen
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      8,7k
      32
    3. Gilfy

    1. 12 jährige, Pubertät, Lügen, Verheimlichen, 5

      • Yasemin_Blume
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,9k
      5
    3. Marmor

    1. Hallöchen 2

      • Grimmi
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      376
      2
    3. Gilfy

    1. Magensäure im Stuhlgang? 2

      • MRaselowski
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      370
      2
    3. Dani

    1. Hilfe, mein Sohn,17 macht was er will 2

      • bia73
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      3,3k
      2
    3. Dani

    1. Am Rande der Verzweiflung 8

      • SanniSu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,5k
      8
    3. Gilfy

    1. Respektlos, klauen und Lügen 34

      • Tamara
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      16k
      34
    3. Schoki

    1. Freizeitaktivtäten im Grundschulalter- Studie

      • Ackermann.2024
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      409
    1. Nach euch erkundigen 6

      • Gilfy
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      660
      6
    3. robertvincent

    1. Frohes Fest und schöne Feiertage :) 7

      • Dani
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1k
      7
    3. Gilfy

    1. Mutter-Tochter-Beziehung, soziale Abgrenzung, Ablehnung 9

      • Mika
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,3k
      9
    3. Marmor

    1. Kinder tragen immer länger Windeln 28

      • Dreifachmama123
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      32k
      28
    3. kira

    1. Sozialpsychologische Forschung zu Persönlichkeit und Einstellungen

      • Sozialpsy Studie
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      416
    1. Umfrage zum Thema Erziehung

      • lilligruen
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      295
    1. Unterschiedliche Nachnamen 7

      • Gilfy
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,1k
      7
    3. Gilfy

    1. Sohn 12 Jahre mit Schnuller erwischt 19

      • Maria1988
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      7,7k
      19
    3. Dani

    1. Junge Erwachsene Tochter, komme nicht an sie ran, suche dringend Rat 16

      • Zahnfee71
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      23k
      16
    3. Lulu 2015

    1. Wie handhabt ihr das ständige rauswachsen aus der Kleidung? 2

      • tim141
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      590
      2
    3. Gilfy

    1. Was soll nur werden? 14

      • Peti
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      34k
      14
    3. Dani

    1. Vorpubertät - Situation eskaliert am Morgen 38

      • MutterVonElias
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      16k
      38
    3. Dani

    1. 20€ , ist das Gerecht? 10

      • Gilfy
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      1,8k
      10
    3. Gilfy

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      490
    1. Kann er nicht oder will er nicht? 31

      • Evelyn
    2. Antworten
      31
      Zugriffe
      75k
      31
    3. Klara

    1. mein Sohn wünscht sich einen sehr kurzen Haarschnitt 22

      • Dalou
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      9,6k
      22
    3. Dalou

    1. Vergiftung durch Laugenbrezel? 26

      • Ali
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      75k
      26
    3. Klara

    1. Alleinerziehend möglich??? 43

      • MOMA16
    2. Antworten
      43
      Zugriffe
      82k
      43
    3. Klara

    1. Sohn 14 verlässt das Zimmer kaum 9

      • angi
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      2,6k
      9
    3. Dani

    1. Schuhe alleine anziehen mit 2 Jahren in KiTa 6

      • Sashimi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,3k
      6
    3. Dani

    1. Ich bin Erzieherin und meine Welt bricht gerade zusammen 54

      • Kitty
    2. Antworten
      54
      Zugriffe
      69k
      54
    3. Kitty

    1. 1 klasse wiederholen? 3

      • Andreas.Harald
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      11k
      3
    3. Dani

    1. 16-Jähriger ist immer Montags krank 3

      • Rober4711
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      937
      3
    3. Dani

    1. 7 Jährige hochbegabt bringt mich zur weißglut 22

      • Dino86
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      43k
      22
    3. Ghui

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 22

      • ElisaC
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      6,2k
      22
    3. Gilfy

    1. Lehrer beklagen sich über Eltern 28

      • Klara
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      50k
      28
    3. Klara

    1. Wie ließt man den Test? 41

      • Gilfy
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      81k
      41
    3. Gilfy

    1. Teuer, wie macht ihr das... 30

      • Gilfy
    2. Antworten
      30
      Zugriffe
      8,2k
      30
    3. Gilfy

    1. Pubertät mit 18 ? 16

      • Aka
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      3,5k
      16
    3. Dani

    1. Ich bin eine schlechte Mutter 28

      • Finchen
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      13k
      28
    3. Gilfy

    1. Wie bekomme ich mein Speck runter in kurzer Zeit? 11

      • Lumaraa84
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      30k
      11
    3. Johanna2

    1. Tochter ( bald 14 J. ) sitzt nur im Zimmer 9

      • Sszett
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      9,1k
      9
    3. Dani

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 10

      • ElisaC
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      4,3k
      10
    3. ElisaC

    1. Frau droht Kinder mit der Polizei abzuholen 17

      • Benluca1006
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      37k
      17
    3. Dani

    1. Motivation gesucht 21

      • Dani
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      28k
      21
    3. Dani

    1. Tochter 14 verschlossen, einziger FREUND ist ihr Handy 8

      • Susu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      7,5k
      8
    3. Doris

    1. Augenfarbe Baby 2

      • Girlsmommy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      562
      2
    3. Gilfy

    1. Tochter hat narzisstischsten Freund 4

      • Lucia
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,5k
      4
    3. Lucia

    1. Hilfe, mein Kind schmiert mit Kot :( 14

      • vajudomi
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      87k
      14
    3. Dani

    1. Unterhaltsvorschuss ab 12? 2

      • Mali
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      461
      2
    3. Dani

    1. Tochter (14) haut immer wieder nachts ab 12

      • morfus
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      12k
      12
    3. Wachsamer

    1. Bei Freunden übernachten 5

      • Meibeere7
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      3,2k
      5
    3. Meibeere7

    1. strampelt/ treten beim wickeln 25

      • Anna92
    2. Antworten
      25
      Zugriffe
      6,2k
      25
    3. Drachenherz

    1. Mein Sohn is 8 Jahre und Aggressiv 24

      • Shaky26
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      106k
      24
    3. Isi

    1. Schwägerin grenzt mich aus 16

      • Annike
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      58k
      16
    3. jungemama95

    1. Meine 10 jährige Tochter findet keine Freunde 14

      • Mopiro
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      47k
      14
    3. Funckelkatze

    1. Massive Probleme mit 16-Jährigem wegen mangelnder Körperpflege 14

      • Mia25
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      19k
      14
    3. Dani

    1. Wie gefährlich ist es Kochsalzlösung zu inhalieren? 13

      • Mauli
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      60k
      13
    3. Jassi

    1. Täglicher Streit zwischen meinen Jungs 7

      • janni-hh
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      30k
      7
    3. Dani

    1. Kind (5) verweigert immer mehr Lebensmittel 8

      • janni-hh
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      33k
      8
    3. hannimami

    1. Kleine Auszeit :) 38

      • Dani
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      7,4k
      38
    3. Dani

    1. Was haltet ihr von der Schulfrei-Bewegung? 35

      • Manuela
    2. Antworten
      35
      Zugriffe
      52k
      35
    3. Johanna2