Vereisen ohne Kind

  • Hallo ihr lieben,


    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen wie ich am besten vorgehen muss Bzw soll.


    Ich habe eine 9 jährige Tochter und wir leben zusammen mit meinem Freund in einer Wohnung. Seit 4 Jahre zusammen lebend. (Nicht der leibliche Vater)


    Jetzt muss ich für 2 Wochen vereisen (familiärer Grund) und kann meine Tochter nicht mitnehmen.


    Mein Freund ist aber da und erledigt alles zu Hause. (Also essen, spielen, wecken usw.)


    Der Vater der kleinen kommt nicht in Frage, da er nicht in der Lage ist von seiner Arbeit her auf die kleine aufzupassen.


    Wie ist das rechtlich eigentlich? Darf ich meine Tochter bei meinem Lebenspartners lassen und wenn ja braucht er etwas (Aufsichtspflicht oder Vollmacht oder etwas)?


    Ich frage nur deswegen, weil wenn der Vater mir böse wollte kann er etwas dagegen tun auch wenn er kein Sorgerecht hat?


    Danke für eure Antworten


    Maya

  • Hallo Maya, rechtlich kann ich dich da auch nicht beraten, ich denke du hast die Aufsichtspflicht, deinem Partner würde ich auf jeden Fall eine Vollmacht schreiben, falls was ärztliches passiert, telefonisch wirst du ja erreichbar Sein? Gibt's evtl. Grosseltern in der Nähe?

  • Hallo Piffi,


    eine Vollmacht habe ich ausgestellt.
    Großeltern gibt es leider keine in der Nähe.
    Hoffe das langt nun aus. Sollte eigentlich komplikationslos ablaufen aber sicher ist sicher. ☺️

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!