Erziehung News

Jugendliche zu viel online

Internetbaum

Die Hälfte der Jugendlichen in Deutschland ist nach Ansicht der Eltern zu viel online. Dies ergibt eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstitut Forsa im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK). Befragt wurden 1.000 Eltern zum Verhalten bei der Mediennutzung ihrer 12- bis 17-jährigen Kinder. Die Studie ist Teil einer neuen Kampagne der TK zur Medienkompetenz. Im Mittelpunkt steht der Film "Jugend 3.0 - mit Sicherheit im Netz". Er soll eine Entscheidungshilfe für Eltern, Erzieher und Lehrer sein.

Weiterlesen …

Erschreckende Kontroll-App für Eltern

Erschreckende Kontrollapp

Dass das Smartphone im Leben der Kinder einen immer größeren Stellenwert einnimmt und manchmal sogar mehr Fluch als Segen sein kann, ist inzwischen hinlänglich bekannt. Es sind aber nicht immer die Kids, die in diesem Kontext negativ auffallen, auch die Eltern können durchaus über das Smartphone-Ziel hinaus schießen.

Weiterlesen …

Wichtige Änderungen zum neuen Schuljahr

Dass das Smartphone im Leben der Kinder einen immer größeren Stellenwert einnimmt und manchmal sogar mehr Fluch als Segen sein kann, ist inzwischen hinlänglich bekannt. Es sind aber nicht immer die Kids, die in diesem Kontext negativ auffallen, auch die Eltern können durchaus über das Smartphone-Ziel hinaus schießen.

Weiterlesen …