Hallo Ihr lieben! Hier Gleithörnchen

  • Hallo Ihr lieben,


    ich bin Gleithörnchen, männlich und 25 Jahre alt. Ich komme ursprünglich aus einem anderen Land, habe aber deutsche Wurzeln und bin 2016 wegen meines Studiums nach Köln gezogen. Entschuldigt bitte meine Rechtschreibfehler...


    Ich befinde mich gerade in einer schwierigen Situation, meine F+ und ich erwarten einem Kind, der entweder von mir oder Ihr Ex-Mann sein könnte. Wir wissen nicht, von wem das Kind ist. Ihr Ex-Mann ist in kurzen Wörtern gesagt ein "nicht so toller Mensch". Sie wohnen nicht mehr zusammen und sind im Scheidungsprozess.


    Ich will mich für den Fall vorbereiten, dass das Kind von mir ist. Wir haben besprochen, dass wenn das Kind von mir sein sollte, wir es als getrennte Eltern erziehen würden - da ich sie nicht liebe und nicht mit ihr zusammen ziehen will.


    Wir haben uns am Anfang sehr gut verstanden, aber desto mehr ich sie kennenlerne, desto weniger will ich mit Ihr dieses Kind erziehen.


    Ich habe Angst, sie scheint das Kind extrem konservativ erziehen zu wollen. Sie meinte heute am Telefon, dass sie das Kind nach italienischer Art erziehen will und das dieses Kind bei ihr wohnen wird, bis er/sie heiratet. Sie hat auch gesagt, dass dieses Kind nach Geschlechterrollen aufwachsen muss. Wenn es ein Junge ist, dann trägt er blau und wenn es ein Mädchen ist dann Pink...


    Ich weiß nicht, ob ich da falsch denke, aber ist das nicht irre? Will man Kinder nicht geschlechtsneutral erziehen um Diskriminierung und co. in der Gesellschaft zu mindern?


    Ich frage dann, ob sie diese Fragen absichtlich stellen würde, um mich zu ärgern und sie sagt eiskalt "Ja". Das ergibt für mich keinen Sinn und zerstört mein Kopf :( das ist sehr schwierig für mich! Ich weiß auch, das sie voll mit Hormonen geladen ist und es vielleicht einfach so macht...


    Es gibt natürlich viel mehr zu erzählen und ich bin natürlich auch kein perfekter Mensch (Ich wurde vor kurzem von meinem Minijob entlassen). Bin so frustriert und habe in den letzten Monaten glaube ich eine Depression, ich wollte aber nicht zum Arzt, weil mir das schwierig fällt und gesagt bekommen habe, dass es sich sowieso nicht lohnt, weil die überlastet sind.


    Ich würde sie gerne mehr unterstützen aber ich habe Angst, ich hatte selber keinen Vater.

    .

    .

    .

    Anderes Thema, welche Dinge wären wichtig zu wissen für den Anfang, was ist alles wichtig für die Mama während der Schwangerschaft und wie kann ich mich am besten informieren?


    Ich habe 2 Bücher gekauft "What to expect when you´re expecting" von Heidi Murkoff und "Mayo Clinic Guide to a Healthy Pregnancy: 2nd Edition: Fully Revised and Updated" von Dr. Myra J. Wick M.D. Ph.D.


    Ich will mich auch in der "Eltern Community" beteiligen, da ich keine Freunde habe die selber Kinder haben. Ich hoffe, ich hab einen guten Eindruck bei euch gemacht habe und freu mich Teil dieses Forums zu sein.


    LG an alle

    Gleithörnchen

  • Hallo! :)


    Freut mich, dass du da bist!


    Habt ihr überlegt, nach der Geburt einen Vaterschaftstest zu machen? Je nachdem, wie er ausfällt, wüsstest du über deine Rechte und Pflichten Bescheid... Ich stelle es mir sehr schwierig vor, mich jetzt emotional auf ein Kind einzustellen, dass dann im Endeffekt vielleicht gar nicht meines ist. Wenn du dein "vermeintliches Kind" dann nicht sehen darfst (weil du eben nicht der biologische Papa bist), wirkt das traumatisch, wenn du bereits eine enge Bindung hast. Welche emotionalen Sicherheitsvorkehrungen hast du da für dich getroffen? Ich würde jedenfalls einen Vaterschaftstest relativ knapp nach der Geburt empfehlen und das nicht schleifen lassen...


    Zu deinen Gedanken und Befürchtungen punkto Erziehung: Da würde ich mir jetzt einmal keine Gedanken machen, sondern es auf mich zukommen lassen. Jede Mama und jeder Papa kann dir versichern: Erstens kommt alles anders, zweitens als man denkt. ;) Man kann sich alles wunderbar vorstellen und perfekt planen, wenn das Kind nicht mitspielt, wird es schwierig. Die Kleinen haben nämlich tatsächlich einen eigenen Willen... Mein eines Kind (Mädchen) würde im Leben nie rosafarbene Kleidung anziehen. Mein anderes Kind (Bub) war bis zum Schuleintritt NUR in rosa- und lilafarbener Kleidung unterwegs. ;)


    Alles Liebe!

  • Herzlich willkommen Gleithörnchen, ich freue mich das du zu uns gefunden hast.


    Ja, du hast einen guten Eindruck hinterlassen, aber darüber musst du dir keine Sorgen machen.


    Dani hat Recht! Kurz bevor das Baby geboren wird, suchst du dir einen guten Anwalt ( Familienrecht ) . Der soll dir helfen einen Vaterschaftstest durchzuführen, denn dafür muss du die Erlaubnis der Mutter haben.


    Erst wenn sich rausgestellt hat, das du der Vater bist, kannst du dich um alles kümmern. Wir stehen dir gerne mit Rat zur Seite.


    Das dich das alles ziemlich mitnimmt, du wie du schreibst nicht mehr klar denken kannst ( dein Kopf geht kaputt ) , ist völlig normal. Aber, und das finde ich ganz wichtig, du solltest unbedingt zum Arzt gehen vor allem wenn du meinst das du an Depressionen leidest. Nicht zu gehen wegen überlaufen in der Praxis ist Quatsch und das bringt dir sehr wohl etwas, nämlich Hilfe. Also, zuerst mal kümmerst du dich um dich selbst und gehst am besten nächste Woche zum Hausarzt. Mit dem besprichst du alles und der wird dir dann sagen wie du weiter verfahren sollst. ( Denke an das Baby, wenn du wirklich der Vater sein solltest, dann musst du stark und gesund sein. Nutze die Zeit bis zur Geburt für deine Gesundheit ).


    Du machst einen Schritt nach dem anderen. Das du zum Arzt gehst ist der erste. Danach sehen wir weiter ;)

  • Hi Dani und Gilfy,


    ich sitze gerade vor mein Rechner und weine vor Freude! Ich hatte in den letzten Monaten das Gefühl gehabt, dass niemandem meine Situation versteht. Dass Ihr mich "versteht" bringt mir so viel innere Ruhe - Danke erstmal dafür und dass Ihr so lieb und offen seid :)


    Zu dem Vaterschaftstest, wir haben das auf jeden Fall besprochen und sowohl Ihr Ex, sie und ich wünschen uns einen Vaterschaftstest nach der Geburt. Ich habe bis jetzt an keine emotionalen Sicherheitsvorkehrungen gedacht. Also wir haben uns gestritten, aber ich denke nicht, dass ich das Kind nicht sehen kann, das wäre auch nicht gut für das Kind - ohne einen Papa aufzuwachsen, das würde sie mir und das Kind nicht antun.


    Zum Thema Anwalt, da sieht es bei mir auch schwierig aus, ich habe kein Geld für einen Anwalt momentan, müsste mir das Geld entweder ausleihen oder nach einer Alternative suchen. Aber ich frag mal im Freundeskreis, ob jemand jemandem kennt der jemand kennt.


    Der Termin beim Arzt ist gemacht, ich berichte mal nach dem Gespräch wie es weiter geht.


    Ich danke euch für die lieben Wörter, die geben mir sehr viel Kraft und freue mich sehr mich hier registriert zu haben :)


    PS: Morgen wissen wir, ob es ein Junge oder einem Mädchen wird!


    LG

    Gleithörnchen

  • Hey Gleithörnchen, schön das wir dir schon ein bisschen helfen konnten, das freut mich sehr.


    Wenn du dir keinen Anwalt leisten kannst, ist das nicht schlimm, denn erstmal kostet die erste Beratung nichts. Such dir einen Anwalt, rufe ihn an , sage ihm das du kein Geld hast aber seine Hilfe benötigst und er wird dir dann einen Antrag zur Befreiung zukommen lassen. Ich weiß nicht wie das genau heißt, aber ich weiß das es sowas gibt und dann die Kosten vom Steuerzahler übernommen werden.


    Solange nicht sicher ist, das du der Vater bist, solltest du die Vaterschaft nicht anerkennen. Das ist ganz wichtig.


    Ob Junge oder Mädchen ist doch eigentlich egal, hauptsache gesund. Aber dennoch ist es sehr spannend 😉

  • Hallo! :)


    Ich freue mich auch, dass dir der Austausch gut tut...


    Denke, der Vaterschaftstest ist das A&O und erst danach kannst du wirklich für die Zukunft planen. Eine gerichtliche Vorgehensweise (Sorgerecht, Besuchsrecht etc.) kann ja nur im Falle einer biologischen Vaterschaft angedacht werden. Die alleinige emotionale Vaterschaft sichert dir deine Rechte und Pflichten nicht ab...


    @ Gilfy: Meinst du mit dem Antrag auf Befreiung von den Anwaltskosten Verfahrenshilfe bzw. Prozesskostenhilfe? Das wäre im Falle eines Gerichtsverfahrens relevant. Bei uns in Ö (und ich denke, es ist in D nicht anders) wird dann aber im Anschluss regelmäßig das Einkommen abgefragt, um zu sehen, ob man nicht doch zurückzahlen kann (zB wenn man erbt oder einen gut bezahlten Job antritt).


    Es gibt aber generell die Möglichkeit von einer einmaligen kostenfreien rechtlichen Beratung. Da würde ich mich am nächsten Pflegschaftsgericht/Familiengericht erkundigen. Dort können etwaige rechtliche Fragen im Falle einer Vaterschaft beantwortet werden. Das kann man vorab durchaus schon einmal andenken, um gewappnet zu sein. Am besten im Vorfeld konkrete Fragen notieren...


    Alles Liebe

  • Ja Dani ich meinte die Gerichtskostenbeihilfe. Es lag mir auch die ganze Zeit auf der Zunge, aber wie es manchmal so ist, ich kam nicht drauf.


    Natürlich, wenn er diese Hilfe beantragt, muss er sein Einkommen aufzählen. Das ist aber ja kein Problem. Ist das Verfahren eingestellt oder erledigt, muss er später nicht mehr dafür bezahlen. So eine Hilfe gibt es auch ohne das es vor Gericht geht. Er muss aber diesen Vaterschaftstest vom Anwalt/ Gericht anordnen lassen, weil er sonst vor Gericht kein Bestand hat. Er braucht ihn dann für das gemeinsame Sorgerecht, Besuchsrecht und so weiter. Er kann sich befreien lassen wenn er kein oder nur ein geringes Einkommen hat.


    Diese kostenfrei Beratung kann man vergessen, die gibt es nicht wirklich. Das habe ich auch schon mal probiert, da wird einem nur gesagt, das man was tun kann und das war's auch schon. Die sagen nicht was man tun kann und das ist keine Hilfe.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Heiße Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Was soll ich nur tun? Wie geht es weiter? 3

      • FrauAbendroth
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      351
      3
    3. Gilfy

    1. 17 jährige tochter hat einen sehr dummen freund 6

      • andrea_vonhier
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      810
      6
    3. guapa

    1. Elternumfrage zu Tür- und Angelgespräche in Kitas

      • Nora_Grossp
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      161
    1. Alleinerziehende in Wohnprojekten

      • moni30
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      137
    1. Unser Sohn beklaut uns. 9

      • Beerserker
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,4k
      9
    3. Beerserker

    1. INTERESSE AN EINER VERGÜTETEN UMFRAGE? (Werdende) Eltern für eine Onlinebefragung gesucht!

      • ElenaDoll_UKHD
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      243
    1. Mein Sohn nennt mich Psychopath 3

      • mamamitherz
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      553
      3
    3. andrea_vonhier

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament des Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      211
    1. Besuch Freizeitpark 3

      • asosking
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      450
      3
    3. Dani

    1. Corona... 330

      • Gilfy
    2. Antworten
      330
      Zugriffe
      213k
      330
    3. Drachenherz

    1. Zähne putzen 6-Jähriger - Drama 3

      • Fronreute
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      620
      3
    3. Dani

    1. Hallöchen 2

      • mamamitherz
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      279
      2
    3. Gilfy

    1. Kind (4J) möchte sich nichts beibringen lassen 1

      • Armin79
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      425
      1
    3. Dani

    1. Probleme mit dem Enkel 16

      • Gilfy
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      1,8k
      16
    3. Gilfy

    1. Findet ihr das auch peinlich 4

      • Nils
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      943
      4
    3. Nils

    1. Pfingsten 2

      • Gilfy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      352
      2
    3. Dani

    1. Mein mann und ich wissen nicht was wir tun sollen? 138

      • Mama123
    2. Antworten
      138
      Zugriffe
      147k
      138
    3. Mama123

    1. Schwierige frühpubertierende Tochter 8

      • Lauren24
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,6k
      8
    3. Lauren24

    1. Probleme mit dem Kindergarten 3

      • Chrstine
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      852
      3
    3. Dani

    1. Wie damit umgehen??? 150

      • Gilfy
    2. Antworten
      150
      Zugriffe
      128k
      150
    3. Dani

    1. Gesundheit... 3

      • Gilfy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1,2k
      3
    3. Gilfy

    1. Alleinerziehend mit 3 Kindern - was an Werktagen und WE unternehmen 2

      • Tischkante
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      655
      2
    3. Gilfy

    1. 18jährige Tochter mag uns nicht 4

      • Sara
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,1k
      4
    3. Dani

    1. Achtung lange... 12 jähriges PuberTier 5

      • Grimmi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,3k
      5
    3. Kim

    1. Elternbefragung für Uni Abschlussarbeit

      • TanjaLeuphana
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      592
    1. ständige Beschwerden aus der Schule 68

      • Single Parent
    2. Antworten
      68
      Zugriffe
      119k
      68
    3. Jule1979

    1. Bad-Feelings! :( 153

      • Dani
    2. Antworten
      153
      Zugriffe
      28k
      153
    3. Gilfy

    1. Good Feelings :) 154

      • Dani
    2. Antworten
      154
      Zugriffe
      26k
      154
    3. Gilfy

    1. News auf Kindererziehung.com 131

      • Drachenherz
    2. Antworten
      131
      Zugriffe
      101k
      131
    3. Drachenherz

    1. Mein Sohn engagiert sich für eine gute Sache und wird dann festgenommen, kann ich dann trotzdem stolz sein ? 11

      • KlausSelber
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      1,7k
      11
    3. KlausSelber

    1. Studentisches Forschungsprojekt zur Elternzeit

      • Forschung Elternzeit
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      291
    1. Wie viel Medienkonsum ist gesund? 6

      • Willi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,5k
      6
    3. mamamitherz

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      367
    1. Sorgenkind 16+ 129

      • Miau
    2. Antworten
      129
      Zugriffe
      117k
      129
    3. Klara

    1. Muss ich schlechtes Gewissen haben wenn meine Anzeige gegen meinen Sohn dazuführt dass er verhaftet wird ? 6

      • AnnikaSeil
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      2,4k
      6
    3. Dani

    1. Internet-Bekanntschaft; Flüchtlin mit Duldungs-Status , Ziel:Ehe zwecks Bleiberecht? 4

      • mutterhelga
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,2k
      4
    3. mutterhelga

    1. Sohn rutscht immer mehr ab 32

      • Ines
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      47k
      32
    3. Theresa

    1. Schulbücher und Arbeitshefte 9

      • pusteblume
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,1k
      9
    3. AtV12

    1. Unverschämt teuer 33

      • Gilfy
    2. Antworten
      33
      Zugriffe
      18k
      33
    3. Nordsee

    1. Mein Sohn 14 macht was er will 34

      • RedMarry
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      27k
      34
    3. Reisender

    1. Braue dringend einen Rat....bin absolut hilflos.... 41

      • Reisender
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      49k
      41
    3. Fuchsmama

    1. Ständig zum Lehrergespräch 32

      • julchen
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      9,1k
      32
    3. Gilfy

    1. 12 jährige, Pubertät, Lügen, Verheimlichen, 5

      • Yasemin_Blume
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      2,3k
      5
    3. Marmor

    1. 1. Klasse wiederholen 7

      • Carla_bett
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,7k
      7
    3. Gilfy

    1. Internetfreundin 4

      • Hali
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      892
      4
    3. Gilfy

    1. Schulter... 9

      • Gilfy
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,1k
      9
    3. Gilfy

    1. Hilfe, mein Sohn,17 macht was er will 2

      • bia73
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      3,8k
      2
    3. Dani

    1. Respektlos, klauen und Lügen 34

      • Tamara
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      17k
      34
    3. Schoki

    1. Bin gefangen zwischen den Stühlen 2

      • nordischewildnis
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      578
      2
    3. Dani

    1. Kinder tragen immer länger Windeln 28

      • Dreifachmama123
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      32k
      28
    3. kira

    1. Mutter-Tochter-Beziehung, soziale Abgrenzung, Ablehnung 9

      • Mika
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,6k
      9
    3. Marmor

    1. Am Rande der Verzweiflung 8

      • SanniSu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,7k
      8
    3. Gilfy

    1. Frohes Fest und schöne Feiertage :) 7

      • Dani
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,2k
      7
    3. Gilfy

    1. Nach euch erkundigen 6

      • Gilfy
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      769
      6
    3. robertvincent

    1. Magensäure im Stuhlgang? 2

      • MRaselowski
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      469
      2
    3. Dani

    1. Sohn 12 Jahre mit Schnuller erwischt 19

      • Maria1988
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      8,1k
      19
    3. Dani

    1. Junge Erwachsene Tochter, komme nicht an sie ran, suche dringend Rat 16

      • Zahnfee71
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      23k
      16
    3. Lulu 2015

    1. Vorpubertät - Situation eskaliert am Morgen 38

      • MutterVonElias
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      16k
      38
    3. Dani

    1. Unterschiedliche Nachnamen 7

      • Gilfy
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,2k
      7
    3. Gilfy

    1. Hallöchen 2

      • Grimmi
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      449
      2
    3. Gilfy

    1. Was soll nur werden? 14

      • Peti
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      35k
      14
    3. Dani

    1. Kann er nicht oder will er nicht? 31

      • Evelyn
    2. Antworten
      31
      Zugriffe
      75k
      31
    3. Klara

    1. mein Sohn wünscht sich einen sehr kurzen Haarschnitt 22

      • Dalou
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      10k
      22
    3. Dalou

    1. Vergiftung durch Laugenbrezel? 26

      • Ali
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      75k
      26
    3. Klara

    1. Alleinerziehend möglich??? 43

      • MOMA16
    2. Antworten
      43
      Zugriffe
      82k
      43
    3. Klara

    1. Ich bin Erzieherin und meine Welt bricht gerade zusammen 54

      • Kitty
    2. Antworten
      54
      Zugriffe
      70k
      54
    3. Kitty

    1. Sohn 14 verlässt das Zimmer kaum 9

      • angi
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      2,9k
      9
    3. Dani

    1. 20€ , ist das Gerecht? 10

      • Gilfy
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      1,9k
      10
    3. Gilfy

    1. 1 klasse wiederholen? 3

      • Andreas.Harald
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      11k
      3
    3. Dani

    1. Wie handhabt ihr das ständige rauswachsen aus der Kleidung? 2

      • tim141
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      736
      2
    3. Gilfy

    1. Freizeitaktivtäten im Grundschulalter- Studie

      • Ackermann.2024
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      483
    1. Schuhe alleine anziehen mit 2 Jahren in KiTa 6

      • Sashimi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,6k
      6
    3. Dani

    1. 7 Jährige hochbegabt bringt mich zur weißglut 22

      • Dino86
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      44k
      22
    3. Ghui

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 22

      • ElisaC
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      6,6k
      22
    3. Gilfy

    1. Wie ließt man den Test? 41

      • Gilfy
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      81k
      41
    3. Gilfy

    1. Sozialpsychologische Forschung zu Persönlichkeit und Einstellungen

      • Sozialpsy Studie
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      481
    1. Lehrer beklagen sich über Eltern 28

      • Klara
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      50k
      28
    3. Klara

    1. Teuer, wie macht ihr das... 30

      • Gilfy
    2. Antworten
      30
      Zugriffe
      8,6k
      30
    3. Gilfy

    1. Pubertät mit 18 ? 16

      • Aka
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      3,8k
      16
    3. Dani

    1. Tochter ( bald 14 J. ) sitzt nur im Zimmer 9

      • Sszett
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      9,7k
      9
    3. Dani

    1. Ich bin eine schlechte Mutter 28

      • Finchen
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      13k
      28
    3. Gilfy

    1. 16-Jähriger ist immer Montags krank 3

      • Rober4711
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1,1k
      3
    3. Dani

    1. Wie bekomme ich mein Speck runter in kurzer Zeit? 11

      • Lumaraa84
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      30k
      11
    3. Johanna2

    1. Frau droht Kinder mit der Polizei abzuholen 17

      • Benluca1006
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      37k
      17
    3. Dani

    1. Tochter 14 verschlossen, einziger FREUND ist ihr Handy 8

      • Susu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      8k
      8
    3. Doris

    1. Umfrage zum Thema Erziehung

      • lilligruen
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      352
    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 10

      • ElisaC
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      4,5k
      10
    3. ElisaC

    1. Motivation gesucht 21

      • Dani
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      28k
      21
    3. Dani

    1. Hilfe, mein Kind schmiert mit Kot :( 14

      • vajudomi
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      88k
      14
    3. Dani

    1. Tochter (14) haut immer wieder nachts ab 12

      • morfus
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      12k
      12
    3. Wachsamer

    1. Tochter hat narzisstischsten Freund 4

      • Lucia
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,7k
      4
    3. Lucia

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      545
    1. Mein Sohn is 8 Jahre und Aggressiv 24

      • Shaky26
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      106k
      24
    3. Isi

    1. Bei Freunden übernachten 5

      • Meibeere7
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      3,5k
      5
    3. Meibeere7

    1. Meine 10 jährige Tochter findet keine Freunde 14

      • Mopiro
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      47k
      14
    3. Funckelkatze

    1. Schwägerin grenzt mich aus 16

      • Annike
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      59k
      16
    3. jungemama95

    1. strampelt/ treten beim wickeln 25

      • Anna92
    2. Antworten
      25
      Zugriffe
      6,5k
      25
    3. Drachenherz

    1. Massive Probleme mit 16-Jährigem wegen mangelnder Körperpflege 14

      • Mia25
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      19k
      14
    3. Dani

    1. Wie gefährlich ist es Kochsalzlösung zu inhalieren? 13

      • Mauli
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      61k
      13
    3. Jassi

    1. Augenfarbe Baby 2

      • Girlsmommy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      666
      2
    3. Gilfy