Ich wurde von Kindern fertig gemacht so peinlich bin ich denn so ein Schwächling??

  • Hallo mir ist gerade was Blödes passiert.. Und ich hab lange überlegt ob ich es hier Schreiben soll weil es Peinlich ist. Ich heiße Nils bin 17 Jahre alt und ein Junge. Ich war heute bei uns hinter dem Haus,um den Müll weg zu bringen.. und dort waren 5 Jungs. Die voll frech sind. Sie sind 10 jahre alt . Die wohnen nicht in unserer Nachbarschaft, aber die lungern immer bei uns rum weil hinter unserem Haus ein Riesen Spielplatz ist.. Einer von ihnen hat auf den Boden gespuckt, , das fand ich eklig und hab gesagt das das Asi ist. Als ich dann wieder rein wollte kniete der Junge der gespuckt hat hinter mir. Zwei standen vor mir und haben mich geschubst, so daß ich über den Jungen fiel und auf dem rücken lag. Plötzlich haben die anderen zwei die hinter mir waren, meine Arme fest auf den Boden gedrückt einer Links und einer rechts. Die anderen zwei die mich geschubst haben, Haben mir meine Beine auf den Boden gedrückt. Und der junge der hinter mir kniete. Saß vor mir und hat meinen kopf zwischen seine Beine geklemmt,und lachte und sagte das ich jetzt mein fett bekommen würde. Und zeigte mir dann seine Spucke. Ich dachte er will mir ins gesicht spucken. Aber dann ist er mit seinen fingern zur meinem Mund Und da habe ich gecheckt was er vorhst. Und ich hab versucht wie wild meine arme hoch zu drücken aber keine chance. Und er hat mir dann, meinen Mund geöffnet und in mein Mund gespuckt Und meinte ob ich das jetzt besser finden würde . Und dann lachte er wieder und Spuckte mir noch ein Parr mal in den Mund. Und meinte dann zu den anderen kommt wir hauen ab. Und hat mir zum Abschluss nochmal in den Mund gespuckt.Und die sind dann lachend weg gegangen. Ich hab versucht mich zu wehren aber die Jungs haben mich festgehalten. Bin ich denn so ein Schwächling? Das mich 10 jährige fertig machen konnten das war echt ecklich.

  • Hi,


    also so was habe ich noch nie gehört....ich bin entsetzt,..das darfst du dir auf gar keinen Fall gefallen lassen. Das war Körperverletzung, wenn du dich da jetzt nicht wehrst, werden sie öfters auf dich warten und dich angreifen.


    Kennst du die Eltern der Kinder? Dann geh zu ihnen. Ob es Sinn mach? Wirst du daran merken wie die Eltern reagieren.


    Jugendamt wäre auch noch eine Möglichkeit.


    Oder gleich zur Polizei, denn da werden diese Jungs früher oder später landen.


    Du bist kein Schwächling, du hastest da keine Chance.


    Wäre neugierig was ein Psychologe dazu sagt.


    Alles Gute!

  • Karin aber die Jungs sind erst 10 Jahre alt und noch Kinder ich bin 17 und hätte mich doch wehren können müssen oder nicht? Das ist so peinlich ich würde von Kindern fertig gemacht... Und leider kenne ich die Jungs nicht und weiß nicht wo sie wohnen..

  • Das klingt ja wie eine Geschichte in einem schlechten Hollywood Film. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass so etwas einfach so passiert, deswegen gehe ich davon aus, dass die anderen Kinder Dich bereits länger kennen und einschätzen können, wie Du reagieren wirst. Kann das sein?


    Da sie dann vermutlich öfter hinter dem Haus herumlungern, würde ich einfach beim nächsten Mal, wenn Du sie siehst, Deine Eltern einweihen und sie als Unterstützung mitnehmen.

  • Sprich auf alle Fälle mit deinen Eltern. Gemeinsam solltet ihr besprechen, was zu tun ist. Du scheinst die Jungen vom sehen her zu kennen wenn sie bei euch auf dem Spielplatz öfters sind. Also werden sie sicher wieder kommen. Wer weiß, vielleicht bist du nicht der einzige, dem sowas mit denen passiert ist. Vielleicht terrorisieren sie auch andere Kinder. Kann alles sein. Fakt ist, sie waren in einer Gruppe und schienen gezielt vorzugehen. Also wirst du nicht der einzige sein, dem es passiert ist.
    LG Kitty

  • Hallo ich kenne die Jungs nicht nur vom Sehen.. Und mir ist das mega Peinlich die Kinder sind erst 10. Und ich bin 17 ,da hätte ich mich doch wehren können müssen oder nicht die haben mich voll fertig gemacht... Das war eklig..

  • Es geht nicht darum, daß sie 10 sind und du älter bist. Du warst allein gegen mehrere. Wie willst du dich da wehren. Ich glaube dir gern, daß es ecklig war. Sowas wünscht man niemanden. Es war eine total traumatische Erfahrung für dich und du wirst immer daran denken, wenn du sie siehst. Du hattest keine Chance, glaub mir. Du lagst auf dem Boden und wurdest festgehalten. Wie hättest du dem entkommen können? Wer weiß, was sie sonst noch mit dir gemacht hätten wenn du dich gewehrt hättest. Kaum auszudenken. Du fühlst dich schlecht, ich kann es dir gut nach empfinden. tut mir leid für dich.

  • Du bist ja auch erst 17, also musst Du Dir keinen Kopf machen. Wie geschrieben, sprich mit Deinen Eltern darüber, die sollen sich der Sache annehmen, bevor Du Dich nicht mehr raus traust!

  • Hallo ich kenne die Jungs nicht nur vom Sehen.. Und mir ist das mega Peinlich die Kinder sind erst 10. Und ich bin 17 ,da hätte ich mich doch wehren können müssen oder nicht die haben mich voll fertig gemacht... Das war eklig..

    Schau, diese Kinder sind 10 Jahre alt und Leben noch mit dem Gedanken, dass dir das peinlich ist und du es nicht melden wirst. Es gibt in Deutschland sicher auch Jugendtelefone wo man anrufen kann wenn man Sorgen hat, und nimm deine Eltern zur Seite und erzähle ihnen davon. Du darfst dich wehren indem du das was dir passierst ist, anderen mitteilst.


    Denke bitte um. Wie kommst du dazu dich von anderen Menschen erniedrigen zu lassen. Das nächste mal machen sie das mit einem 17 jährigen Mädchen, als nächstes klauen sie die Handtasche einer alten Dame die dabei fällt und sich verletzt.


    Wenn du sie kennst, gehst du oder deine Eltern zur Polizei und informierst diese über die Geschehnisse. Es wird den "kleinen" wahrscheinlich beim ersten Mal nichts passieren. Die Polizei wird sie vorladen und ihnen erklären wie man sich "normal" verhält. Aber du hast für dich entschieden, dass du dich wehren kannst. Egal ob nun ein 2 Meter grosser Bodybuilder vor dir steht oder 25 rotzfreche 5 jährige die dich auch zusammenschlagen können. DIe Masse macht es.


    Es gibt nichts was im Leben peinlicher ist als "wegzuschauen". Damit musst du nämlich dann Leben, wenn du mal später hörst, daß der XYZ einer Alten Frau die Geldbörse gestohlen hat, und der abc in eine Schlägerei verwickelt war wo es Tote gab.

  • Hallo Wissenswert17,


    das ist wirklich schrecklich, was da geschehen ist. Und dass du dich unglaublich mies fühlst, kann ich auch gut verstehen. Ja, das ist dir peinlich, auch das kann ich gut nachvollziehen. Das wäre wohl jedem peinlich, dem dies geschieht. Denn es sind wirklich noch Kinder, die dich da fertig gemacht und vor allem gedemütigt haben auf eine ganz abscheuliche Weise.
    Das war Körperverletzung. Ohne Zweifel. Und niemand kann sich wehren, wenn da plötzlich eine ganze Gruppe auftaucht und einen fertig macht. Es waren fünf Jungs, du warst alleine.


    Und so wie du den Vorfall beschreibst, scheinen diese fünf Jungs gut eingespielt zu sein, so als hätten sie bei solchen fiesen Aktionen schon eine gewisse Erfahrung und Routine. Du bist sicherlich nicht das einzige Opfer dieser Terrorclique!
    Umso wichtiger ist es, nun zu handeln. Bitte spreche mit deinen Eltern und gehe mit ihnen zur Polizei.
    Wenn alle Opfer dieser Gruppe sich schämen, weil sie sich alleine gegen fünf nicht wehren konnten (und wer kann das schon???), dann fühlen sich diese Jungs mit jeder Aktion sicherer und stärker und sie werden weitermachen!


    Bitte lasse dir das nicht gefallen - dir zuliebe nicht und anderen Opfern dieser Jungs zuliebe nicht!


    Und vergiss nicht: Genau das wollten die 5 auch erreichen: Dich demütigen und mit ihrer Aktion außerdem dafür sorgen, dass dir das peinlich ist und dass du die Schuld bei dir selbst suchst und schweigst, denn dann kommen sie damit durch. Den Gefallen darfst du denen einfach nicht tun!
    Wehr dich! Geh zur Polizei. Vielleicht haben deine Eltern auch eine Rechtschutzversicherung, dann kannst du dich mit deinen Eltern auch anwaltlich beraten lassen.


    Ich wünsche dir alles Gute!
    Klara

  • Nun ja ich bringe es nicht fertig darüber zu reden. Ich schäme mich so... Und jetzt wird mir das wohl auch keiner mehr glauben.. Und ja klar es waren fünf Jungs. Aber es sind Kinder die sind 10 Jahre alt. Ich hätte mich doch gehen 10 jährige wehren können müssen oder nicht jeder andere hätte die verhauen..
    Und ich habe die Kinder gestern wieder gesehen,und fühle mich vor denen jetzt voll klein und habe sehr viel Respekt vor denen. Und auch irgendwie Angst. Und der Junge der mir in den Mund gespuckt hat, hat auch gleich einen Spruch losgelassen und sagte wie Spucke schmeckt wüsste ich ja jetzt und die alle fingen an zu lachen... Und der Junge spuckte aus Provokation wieder auf den Boden aber diesmal habe ich nichts gesagt ich hatte Angst..

  • Hallo Wissenswert17,


    dass da große Schamgefühle in dir brodeln nach diesem Vorfall, ist klar. Das würde wirklich jedem anderen Menschen auch so gehen. Denn es ist etwas sehr Demütigendes, was diese Jungs da getan haben - und dasm acht was mit einem, wenn man das Opfer einer solchen Attacke ist.


    Ich kann nur nochmals betonen: Diese Jungs sind zwar noch Kinder, aber sie scheinen ganz genau zu wissen, wie sie jemanden überwältigen können, der größer und älter ist als sie. Das hatte Taktik und System, was die 5 da gemacht haben. Und das bedeutet, dass sie Erfahrung haben, also dass du selbst ganz sicher nicht das erste Opfer dieser Bande bist.


    Und ich kann nur nochmals sagen:
    Sei mutig, überwinde diese Angst in dir und diese Scham und wehre dich, indem du Anzeige erstattest!
    Und wenn du dich nicht traust, mit deinen Eltern zu sprechen, dann schreibe ihnen einen Brief und gebe ihnen den. Dann können sie lesen, was war.


    Sei mutig! Geh raus aus dieser Opferrolle, in dem du nun handelst und die Jungs anzeigst.


    Und denke auch dran: Womöglich geht es noch einigen Menschen außer dir auch so, dass sie nichts dagegen tun, weil sie sich schämen - und so können diese "Terrorjungs" einfach weiter machen und noch mehr Menschen fertig machen, wie es dir geschehen ist! Das heißt, wenn du dich jetzt mir einer Anzeige gegen diese Jungs wehrst, leistet du auch einen wichtigen Beitrag in Sachen Zivilcourage!


    Ich wünsche dir Mut und Kraft!
    Klara

  • Ich bin da auch bei Klara.


    Wenn du möchtest, sind wir im Gedanken bei dir, wenn du dich traust zur Polizei zu gehen. Du musst nicht mal über deine Eltern zur Polizei laufen, sondern du gehst zum Wachzimmer, erzählst denen dass du ein Problem hast, und sie werden sich um dich kümmern. Sie werden dich reden lassen - oder du schreibst es auf Papier, dass kannst du dann rüberschieben , sie werden zuhören, und sie werden nicht mit blöden Fragen oder herabschätzenden Bemerkungen dich versuchen zu verunsichern. Die Polizei ist für das Gesetz zuständig, das Gesetz stellt keine Fragen - sondern pocht auf dein Recht, wenn dir Leid zugefügt wurde. Die sind nicht böse und die helfen dir auch mit deinem Schamgefühl umzugehen.


    Geh hin, trau dich, wir alle hier möchten, dass du stolz darauf bist, über das geschehene gesprochen zu haben. Wenn es dir leichter fällt, schreib es auf, du kannst das auch bei der Polizei vorlegen, wenn es dir schwer fällt zu sprechen, weil dann alles nochmals hochkommt.


    Ich wünsche dir alles Liebe, steh zu dem was passiert ist... Du bist ein junger Mensch und trägst das dein Leben lang mit dir rum, wenn du nun jetzt nicht sagst: "mir wurde unrecht getan, ich möchte es selber nicht regeln, ich gehe zur Polizei".

  • Hallo,


    danke Miau für die ermutigenden Worte.


    Und ja, genau so ist es. Du kannst selbst zur Polizei gehen und Anzeige erstatten und niemand wird dich dort auslachen, sondern die Polizisten werden dich ernst nehmen und dir zuhören.


    Und wir sind hier alle in Gedanken bei dir und wünschen dir Kraft und Mut, dich zu wehren!


    Klara

  • Du musst dich nicht schämen. Wenn du ein Tagebuch führst, kannst du die Seite fotographieren, etwaiges persönliches was niemanden was angeht ausschwärzen und der Polizei vorlegen. Mitunter reicht auch dein erster Beitrag - druck ihn aus, geh damit zur Polizei und lege ihn Wortlos auf den Tisch. Oft ist es ja so, dass man mit der Zeit vergisst, etwas anders sieht oder einem die Situation im heute und jetzt ganz anders darstellt.


    Die Polizei ist dein Freund und dein Helfer. Dein Beschützer und auch Ansprechpartner, wenn du ihnen erzählst, dass du dich nach diesem Ereignis nicht mehr wohlfühlst. Dass kann Angst bedeuten, das kann Gedankenkarusell bedeuten (indem dir das nicht mehr aus dem Kopf geht), das kann bedeuten - dass deine Lebensart, Lebensmut und deine Freundlichkeit sich verändert haben. Aber all das muss nicht sein, sich zu wehren hilft, jemand anderen die Geschehnisse darzustellen hilft. . Du darfst und sollst mit der Polizei darüber sprechen und die werden dir zuhören, die werden dich unterstützen und die werden dich nach Hause gehen lassen, wenn du das Gute gefühl hast, dass du etwas wichtiges in deinem Leben erledigt hast.


    Ich wünsche dir alles gute, wir denken an dich, und ich begleite dich in meinem Gedanken durch diese schwere Zeit.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Heiße Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament des Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      92
    1. 17 jährige tochter hat einen sehr dummen freund 6

      • andrea_vonhier
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      574
      6
    3. guapa

    1. Unser Sohn beklaut uns. 9

      • Beerserker
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,2k
      9
    3. Beerserker

    1. Mein Sohn nennt mich Psychopath 3

      • mamamitherz
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      400
      3
    3. andrea_vonhier

    1. Besuch Freizeitpark 3

      • asosking
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      363
      3
    3. Dani

    1. Hallöchen 2

      • mamamitherz
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      227
      2
    3. Gilfy

    1. Kind (4J) möchte sich nichts beibringen lassen 1

      • Armin79
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      328
      1
    3. Dani

    1. Zähne putzen 6-Jähriger - Drama 3

      • Fronreute
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      499
      3
    3. Dani

    1. Corona... 330

      • Gilfy
    2. Antworten
      330
      Zugriffe
      212k
      330
    3. Drachenherz

    1. Pfingsten 2

      • Gilfy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      297
      2
    3. Dani

    1. Probleme mit dem Enkel 16

      • Gilfy
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      1,6k
      16
    3. Gilfy

    1. Findet ihr das auch peinlich 4

      • Nils
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      801
      4
    3. Nils

    1. Schwierige frühpubertierende Tochter 8

      • Lauren24
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,5k
      8
    3. Lauren24

    1. Probleme mit dem Kindergarten 3

      • Chrstine
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      755
      3
    3. Dani

    1. Mein mann und ich wissen nicht was wir tun sollen? 138

      • Mama123
    2. Antworten
      138
      Zugriffe
      146k
      138
    3. Mama123

    1. Gesundheit... 3

      • Gilfy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1,1k
      3
    3. Gilfy

    1. Alleinerziehend mit 3 Kindern - was an Werktagen und WE unternehmen 2

      • Tischkante
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      581
      2
    3. Gilfy

    1. Elternbefragung für Uni Abschlussarbeit

      • TanjaLeuphana
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      532
    1. Wie damit umgehen??? 150

      • Gilfy
    2. Antworten
      150
      Zugriffe
      128k
      150
    3. Dani

    1. 18jährige Tochter mag uns nicht 4

      • Sara
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1k
      4
    3. Dani

    1. Achtung lange... 12 jähriges PuberTier 5

      • Grimmi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,1k
      5
    3. Kim

    1. Studentisches Forschungsprojekt zur Elternzeit

      • Forschung Elternzeit
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      239
    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      324
    1. ständige Beschwerden aus der Schule 68

      • Single Parent
    2. Antworten
      68
      Zugriffe
      119k
      68
    3. Jule1979

    1. Bad-Feelings! :( 153

      • Dani
    2. Antworten
      153
      Zugriffe
      27k
      153
    3. Gilfy

    1. Good Feelings :) 154

      • Dani
    2. Antworten
      154
      Zugriffe
      26k
      154
    3. Gilfy

    1. Mein Sohn engagiert sich für eine gute Sache und wird dann festgenommen, kann ich dann trotzdem stolz sein ? 11

      • KlausSelber
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      1,6k
      11
    3. KlausSelber

    1. News auf Kindererziehung.com 131

      • Drachenherz
    2. Antworten
      131
      Zugriffe
      101k
      131
    3. Drachenherz

    1. Wie viel Medienkonsum ist gesund? 6

      • Willi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,4k
      6
    3. mamamitherz

    1. Sorgenkind 16+ 129

      • Miau
    2. Antworten
      129
      Zugriffe
      117k
      129
    3. Klara

    1. Muss ich schlechtes Gewissen haben wenn meine Anzeige gegen meinen Sohn dazuführt dass er verhaftet wird ? 6

      • AnnikaSeil
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      2,2k
      6
    3. Dani

    1. Internet-Bekanntschaft; Flüchtlin mit Duldungs-Status , Ziel:Ehe zwecks Bleiberecht? 4

      • mutterhelga
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,1k
      4
    3. mutterhelga

    1. Schulbücher und Arbeitshefte 9

      • pusteblume
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1k
      9
    3. AtV12

    1. Sohn rutscht immer mehr ab 32

      • Ines
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      47k
      32
    3. Theresa

    1. Unverschämt teuer 33

      • Gilfy
    2. Antworten
      33
      Zugriffe
      17k
      33
    3. Nordsee

    1. Internetfreundin 4

      • Hali
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      850
      4
    3. Gilfy

    1. Mein Sohn 14 macht was er will 34

      • RedMarry
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      26k
      34
    3. Reisender

    1. Braue dringend einen Rat....bin absolut hilflos.... 41

      • Reisender
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      49k
      41
    3. Fuchsmama

    1. Ständig zum Lehrergespräch 32

      • julchen
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      9k
      32
    3. Gilfy

    1. Schulter... 9

      • Gilfy
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1k
      9
    3. Gilfy

    1. 1. Klasse wiederholen 7

      • Carla_bett
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,6k
      7
    3. Gilfy

    1. 12 jährige, Pubertät, Lügen, Verheimlichen, 5

      • Yasemin_Blume
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      2,1k
      5
    3. Marmor

    1. Bin gefangen zwischen den Stühlen 2

      • nordischewildnis
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      519
      2
    3. Dani

    1. Hilfe, mein Sohn,17 macht was er will 2

      • bia73
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      3,6k
      2
    3. Dani

    1. Respektlos, klauen und Lügen 34

      • Tamara
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      17k
      34
    3. Schoki

    1. Mutter-Tochter-Beziehung, soziale Abgrenzung, Ablehnung 9

      • Mika
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,5k
      9
    3. Marmor

    1. Kinder tragen immer länger Windeln 28

      • Dreifachmama123
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      32k
      28
    3. kira

    1. Am Rande der Verzweiflung 8

      • SanniSu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,6k
      8
    3. Gilfy

    1. Magensäure im Stuhlgang? 2

      • MRaselowski
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      426
      2
    3. Dani

    1. Hallöchen 2

      • Grimmi
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      417
      2
    3. Gilfy

    1. Frohes Fest und schöne Feiertage :) 7

      • Dani
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,1k
      7
    3. Gilfy

    1. Nach euch erkundigen 6

      • Gilfy
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      730
      6
    3. robertvincent

    1. Unterschiedliche Nachnamen 7

      • Gilfy
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,2k
      7
    3. Gilfy

    1. Sohn 12 Jahre mit Schnuller erwischt 19

      • Maria1988
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      8k
      19
    3. Dani

    1. Freizeitaktivtäten im Grundschulalter- Studie

      • Ackermann.2024
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      451
    1. Junge Erwachsene Tochter, komme nicht an sie ran, suche dringend Rat 16

      • Zahnfee71
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      23k
      16
    3. Lulu 2015

    1. Was soll nur werden? 14

      • Peti
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      34k
      14
    3. Dani

    1. Vorpubertät - Situation eskaliert am Morgen 38

      • MutterVonElias
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      16k
      38
    3. Dani

    1. Kann er nicht oder will er nicht? 31

      • Evelyn
    2. Antworten
      31
      Zugriffe
      75k
      31
    3. Klara

    1. Vergiftung durch Laugenbrezel? 26

      • Ali
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      75k
      26
    3. Klara

    1. Sozialpsychologische Forschung zu Persönlichkeit und Einstellungen

      • Sozialpsy Studie
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      438
    1. mein Sohn wünscht sich einen sehr kurzen Haarschnitt 22

      • Dalou
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      9,9k
      22
    3. Dalou

    1. 20€ , ist das Gerecht? 10

      • Gilfy
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      1,9k
      10
    3. Gilfy

    1. Alleinerziehend möglich??? 43

      • MOMA16
    2. Antworten
      43
      Zugriffe
      82k
      43
    3. Klara

    1. Wie handhabt ihr das ständige rauswachsen aus der Kleidung? 2

      • tim141
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      665
      2
    3. Gilfy

    1. Umfrage zum Thema Erziehung

      • lilligruen
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      327
    1. Sohn 14 verlässt das Zimmer kaum 9

      • angi
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      2,8k
      9
    3. Dani

    1. Ich bin Erzieherin und meine Welt bricht gerade zusammen 54

      • Kitty
    2. Antworten
      54
      Zugriffe
      70k
      54
    3. Kitty

    1. 1 klasse wiederholen? 3

      • Andreas.Harald
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      11k
      3
    3. Dani

    1. Schuhe alleine anziehen mit 2 Jahren in KiTa 6

      • Sashimi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,4k
      6
    3. Dani

    1. 7 Jährige hochbegabt bringt mich zur weißglut 22

      • Dino86
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      43k
      22
    3. Ghui

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 22

      • ElisaC
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      6,4k
      22
    3. Gilfy

    1. Lehrer beklagen sich über Eltern 28

      • Klara
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      50k
      28
    3. Klara

    1. Wie ließt man den Test? 41

      • Gilfy
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      81k
      41
    3. Gilfy

    1. Teuer, wie macht ihr das... 30

      • Gilfy
    2. Antworten
      30
      Zugriffe
      8,4k
      30
    3. Gilfy

    1. 16-Jähriger ist immer Montags krank 3

      • Rober4711
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1k
      3
    3. Dani

    1. Pubertät mit 18 ? 16

      • Aka
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      3,6k
      16
    3. Dani

    1. Ich bin eine schlechte Mutter 28

      • Finchen
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      13k
      28
    3. Gilfy

    1. Tochter ( bald 14 J. ) sitzt nur im Zimmer 9

      • Sszett
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      9,4k
      9
    3. Dani

    1. Wie bekomme ich mein Speck runter in kurzer Zeit? 11

      • Lumaraa84
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      30k
      11
    3. Johanna2

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      517
    1. Frau droht Kinder mit der Polizei abzuholen 17

      • Benluca1006
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      37k
      17
    3. Dani

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 10

      • ElisaC
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      4,4k
      10
    3. ElisaC

    1. Tochter 14 verschlossen, einziger FREUND ist ihr Handy 8

      • Susu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      7,8k
      8
    3. Doris

    1. Motivation gesucht 21

      • Dani
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      28k
      21
    3. Dani

    1. Hilfe, mein Kind schmiert mit Kot :( 14

      • vajudomi
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      87k
      14
    3. Dani

    1. Tochter hat narzisstischsten Freund 4

      • Lucia
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,6k
      4
    3. Lucia

    1. Tochter (14) haut immer wieder nachts ab 12

      • morfus
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      12k
      12
    3. Wachsamer

    1. Augenfarbe Baby 2

      • Girlsmommy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      624
      2
    3. Gilfy

    1. Bei Freunden übernachten 5

      • Meibeere7
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      3,4k
      5
    3. Meibeere7

    1. Mein Sohn is 8 Jahre und Aggressiv 24

      • Shaky26
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      106k
      24
    3. Isi

    1. Schwägerin grenzt mich aus 16

      • Annike
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      59k
      16
    3. jungemama95

    1. strampelt/ treten beim wickeln 25

      • Anna92
    2. Antworten
      25
      Zugriffe
      6,4k
      25
    3. Drachenherz

    1. Meine 10 jährige Tochter findet keine Freunde 14

      • Mopiro
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      47k
      14
    3. Funckelkatze

    1. Massive Probleme mit 16-Jährigem wegen mangelnder Körperpflege 14

      • Mia25
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      19k
      14
    3. Dani

    1. Wie gefährlich ist es Kochsalzlösung zu inhalieren? 13

      • Mauli
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      60k
      13
    3. Jassi

    1. Täglicher Streit zwischen meinen Jungs 7

      • janni-hh
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      30k
      7
    3. Dani

    1. Unterhaltsvorschuss ab 12? 2

      • Mali
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      509
      2
    3. Dani

    1. Kind (5) verweigert immer mehr Lebensmittel 8

      • janni-hh
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      33k
      8
    3. hannimami

    1. Was haltet ihr von der Schulfrei-Bewegung? 35

      • Manuela
    2. Antworten
      35
      Zugriffe
      52k
      35
    3. Johanna2