Achtung lange... 12 jähriges PuberTier

  • Hallo zusammen


    Habe momentan arge Probleme mit meiner 12 jährigen Tochter, sie ist sehr frühreif. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll....


    Sie benimmt sich als ob sie 14 oder älter ist und momentan fehlt mir die Kraft bzw mir fehlen die Nerven, dagegen anzusteuern. Sie wäre gerne erwachsen ohne Regeln


    Es gibt Phasen da läuft es wie geschmiert, bis wieder eine Situation kommt in der sie sich benachteiligt fühlt weil sie nicht das bekommt was ihre Freundinnen anscheinend auch haben, sie was nicht bekommt oder es nicht so läuft wie sie es gerne hätte...sei es unbegrenzt Handyzeit, Markenklamotten, lange rausgehzeit ect..... Sie kann dann auch total austicken, dann schreit sie rum, wirft Sachen in ihrem Zimmer rum worauf ich ihr dann Handy sperre...dann fühlt sie sich wieder benachteiligt weil ihre Geschwister, laut ihrer Aussage, nie solche "harten" Strafen bekommen und wirft mir vor dass ich nur zu ihr so streng bin. Ihre Geschwister bekommen auch strafen wenn sie sich respektlos verhalten, nur bekommt sie das nicht mit...


    Mit der Handyzeit zum Beispiel.

    Sie war schon immer extrem Medienbezogen und lässt sich davon auch sehr stark beeinflussen. Sie würde den ganzen Tag in ihrem Zimmer am handy sitzen, YouTube shorts anschauen ect. Das färbt total auf ihr Verhalten ab, was sie selbst natürlich nicht einsieht. Ich wirke dem entgegen mit weniger Medienzeit. Weniger Medienzeit als ihre Geschwister, da dies bei den anderen 2 großen kein Problem darstellt. Sie darf 2 Stunden ans Handy. Youtube 20 minuten...Nach Absprache, wenn es gut mit ihr läuft, auch mal länger.


    Diese Erklärung, vorallem dass ihr Bruder Jahre älter ist und deswegen auch mehr Freiheiten hat als sie, kommt bei ihr gar nicht an. Dann kommt sie mir damit, dass es unfair ist, diskriminierend, sie auch Rechte und ihre eigene Meinung hat, es ihre Privatsphäre ist und ihre ganzen Freundinnen keine Grenzen haben, vorallem was Handy angeht. Dem kann ich auch wirklich nichts entgegensetzen und ich finde keine schlagfertigen Argumente dagegen ausser, dass ich für ihr Erziehung zuständig bin und ich will dass sie anständig aufwächst und kein Suchti ist. Manche Eltern von ihren Freundinnen arbeiten beide vollzeit und das Kind ist allein zu Hause und die Kinder haben schon deswegen keine besonderen Regeln... unbegrenzt Handyzeit, dürfen raus wann sie wollen und zu wem sie wollen.....Ich will nicht zu ihr sagen, dass solange sie die Füße unter meinem Tisch hat, macht sie was ich sage...weil es in meinen Augen kein Argument ist...oder doch?


    Wenn das Wetter passt, dann geht sie mit Freundinnen in die Stadt. Am liebsten voll gestylt und geschminkt, Geld aus dem Fenster schmeisen. Ich sag da schon gar nichts mehr weil es ihr Geld ist.. Wenn es weg ist, ist es weg....Sie hält sich nur schwer an die abgemachte Uhrzeit zu der sie nach Hause kommen soll, sie ruft ständig an und bettelt um mehr Zeit...Manche dürfen bis 19 Uhr raus... nur ich will dass sie zu Hause ist, bevor es dunkel wird da der Heimweg durch die Stadt geht....die Erklärung, dass ich Angst um sie hab, lässt sie nur widerwillig zu...


    Habe ihr erlaubt, Wimperntusche und farblose Lipgloss zu benutzen. Einmal wollte sie, vollgekleistert mit MakeUp raus, in die Schule, ich hab sie wieder ins Bad geschickt um sich zu waschen...Konflikt war vorprogrammiert... es wäre ihr Leben, sie kann rumlaufen wie sie will ect pp... es sah wirklich furchtbar bar aus... genau so mit Klamottenregeln. Sie bekommt nichts kurzes...Habe ihr erklärt dass nicht nur liebe Menschen draußen rumlaufen und dass ich in meiner Jugend, auf Grund meines Stils, sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe... Sie hat es ein bisschen verstanden, beharrt aber trotzdem drauf dass sie sich schminken und anziehen darf so wie sie will weil es ihr leben ist und IHR doch sowas nicht passiert. Da kommt auch wieder das Thema auf, ihre Freundinnen dürfen auch anziehen was sie wollen....


    Ich liebe sie, sie ist selbstbewusst, hat einen tollen Stil und weiß was sie will aber es tut mir weh mit anzusehen dass sie jede Grenze, als Bestrafung sieht. Ich meine es nicht böse, ganz im Gegenteil aber sie akzeptiert keine meiner Aussagen. Sie ist so Meinungsstark und sie hat auch in vielen hinsichten Recht aber trotzdem bin ich doch dafür verantwortlich dass sie ordentlich heranwachsen kann... Manchmal bekomme ich durch ihre Aussagen ein schlechtes Gewissen, sie überhaupt in die Welt gesetzt zu haben...


    Sie hat ihre Meinung und doch verschwindet ihr ganzes Potenzial... Sie denkt sie ist cool wenn sie sich Assi verhält, mich vor ihren Freundinnen anpöbelt, schlechte Noten schreibt. Sie war ne 1er Schülerin, hat ein fotografisches Gedächtnis und hätte absolut keine Probleme in den Klassenarbeiten, wenn sie während der Stunde aufpassen würde....Ich lege nicht besonders viel Wert auf die Noten solange sie einigermaßen im Rahmen sind. Ab ner 4 muss halt vor der Arbeit erkennbar gelernt werden, bis dahin bin ich tolerant und setze keines meiner Kinder unter Druck da es ja letztlich ihr Problem ist....


    Sie ist grad in ihrer selbstfindung, ich weiß, und ich will sie so gerne unterstützen aber sie ist so vollgesaugt von der sozial Media Traumwelt dass sie selten bis nie eine bodenständige Meinung bzw einen Rat zulässt. Der größte Fehler war das Handy und ich würde es so gerne wieder rückgängig machen aber letztlich bleibt mir nur übrig nen Mittelpunkt zu finden....


    Ich war auch rebellisch, sehr sogar, ich habe es bis ins hohe Alter auf die Spitze getrieben drum kann ich es auch in vielen hinsichten nachvollziehen und ich versuche es ihr auch aus eigener Erfahrung zu erklären aber das Verständnis ist nicht vorhanden weil es bei keiner ihrer Freundinnen so ist, also warum sollte es bei ihr so sein.


    Wenn sie sich was wünscht versuche ich alle Hebel in Bewegung zu setzen um es ihr zu erfüllen aber sie registriert es nicht wirklich sondern sieht das als Verständlichkeit....Sie hatte Mitte Februar Geburtstag. Sie hat sie ne Übernachtungsparty gewünscht mit 7 Freundinnen... erst war ich dagegen weil es oft Zickereien zwischen den Mädels gibt... aber ok sie wünscht sich das also springe ich über meinen Schatten.... momentan läuft ein Film im Kino den sie unbedingt mit 2 Freundinnen anschauen will. Ich war damit einverstanden das zu übernehmen und die 3 ins Kino einzuladen. Heute habe ich es revidiert. Ich habe zu ihr gesagt, dass solange es so zwischen uns läuft und keine Regeln anerkannt werden, lade ich sie und ihre Freundinnen nicht gerne ins Kino ein und drum weigere ich mich jetzt dies zu tun.


    Komme mir momentan einfach mies vor wenn ich sie ständig rügen muss und sie denkt ich meine es böse und mach das alles um sie in die Pfanne zu hauen weil ich will dass es ihr schlecht geht obwohl eigentlich grad das Gegenteil der Fall ist...

  • Hallo! :)


    Also mit meiner Tochter im selben Alter habe ich die Probleme (noch) weniger, aber an meinen Sohn (14) fühle ich mich gerade sehr erinnert! :D Vor allem, was die Haltung angeht ("Alles unfair! Ich weiß es eh besser! Ich bestimme über mich selbst! Alle anderen dürfen aber!").


    Ich persönlich bin sehr entgegenkommend und an Kompromissen interessiert, wo ich das adäquat finde. Bei meinen persönlichen Grenzen (wäre zB Internetnutzung, rauchen etc.) gebe ich keinen mm nach, allerdings in dem Bewusstsein, dass ich bei einem Jugendlichen durchaus keinen Auftrag habe. Was sie (ausprobieren) wollen, setzen sie durch. Zur Not heimlich. Meine Grenzen zu kommunizieren und zu setzen, das ist mir trotzdem wichtig!


    Was die anderen dürfen oder nicht dürfen, zieht für mich nie als Argument. Das diskutiere ich auch nicht. Ich bin an einem Konsens mit meinen eigenen Kindern interessiert! :)


    An deiner Stelle würde ich mir die Streitthemen (Handy/Medien, Ausgehzeiten, Styling,...) hernehmen und ganz genau überlegen, wo Kompromiss möglich wären und in welche Richtung. Vielleicht auch auf lange Sicht. Das würde ich dann mit ihr besprechen... Vielleicht ist es dann nicht die Internet-Nutzung rund um die Uhr, aber Youtube darf ein wenig ausgedehnt werden, WENN man sich auf sie verlassen kann. Vielleicht ist es dann nicht ein "heimkommen, wann ich möchte", aber sie darf ein wenig länger bleiben und es holt sie jemand ab, wenn es dann schon dunkel ist... Ich glaube, dass Jugendliche sich ernstgenommen fühlen, wenn man Kompromisse mit ihnen aushandelt und sie das Gefühl haben, es wird nicht nur über ihren Kopf entschieden...


    Aber wie gesagt, gut überlegen, welches die eigenen Grenzen sind. Das wäre für mich zB das Styling in dem Alter, wenn es zu sehr in Richtung "Frau" geht... :)


    Alles Liebe euch!

  • Hi Dani.


    Vielen Dank für deine Rückmeldung! Der Satz, dass sich Jugendliche ernst genommen fühlen möchten, der hat grad Wunder bewirkt. :/ :)


    Du hast total recht, irgendwie bin ich von genau diesem Gedanken abgeschweift weil ich alles richtig machen wollte/will und irgendwie darin auch stecken geblieben bin....


    Habe jetzt mit ihr abgemacht, dass jeder von uns eine Liste macht. Handyzeit, rausgehzeit, ect...alle Konfliktthemen.... dann setzen wir uns heute Abend zusammen und finden Mittelwege mit denen wir beide zurecht kommen können. Diese Liste wird dann unterschrieben und aufbewahrt....am besten noch die Konsequenzen drunter für diejenige die ihre Regel nicht einhält 8|


    Habt einen schönen Tag <3

  • Ja, besser hätte ich das auch nicht beschreiben können, wie Dani es gemacht hat. Sie findet einfach immer die richtigen Worte ☺️


    Mein Sohn wird nächsten Monat 17 und auch er ist der Meinung das er machen kann was er will, kommen und gehen kann wie er will und auch wen er mitbringt zum Übernachten, unfreundlich zu sein u.s.w.

    Ich bin dann auch immer so das ich versuche ein Kompromiss zu finden. Mein Mann hingegen hält mir dann vor, das ich nicht konsequent bin. Erst gestern gab es ein ernstes Gespräch mit unserem Sohn, seine Freundin war dabei. Wir haben ihm nochmal deutlich gemacht, das wir alles für ihn tun würden und immer für ihn da sind, aber nicht wenn er sich so uns gegenüber verhält.

    Heute ist mein Mann für eine Woche in Frankreich, mein Sohn kam nach Hause, hat mir den Einkauf vom Netto mitgebracht um den ich ihn gebeten hatte und er war freundlich und nett. Und das obwohl ich ihm ca eine Stunde zuvor ein NEIN gegeben habe,als er mir sagte das er seine Freundin mitbringt. Er hat es das nein ohne zu murren hingenommen. Das geht nur wenn man Kompromisse macht.


    Viel Glück dir und deiner Tochter

  • gehe bitte in ihre Welt hinein. Du sollst sie als "Patnerin" ansehen und spüren, was ihr vorgeht. Gib ihr Rat, statt zu kritieren. Versuch sie zu verstehen :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Heiße Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Was tun, wenn das Kind andauernd jammert? 4

      • DerPapa
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      216
      4
    3. DerPapa

    1. KRISE! Tochter (bald 14) hat angefangen zu schielen , kriegt Bifokal Brille, soll später auch noch Augenpflaster tragen!! 8

      • Claudi82
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      528
      8
    3. Claudi82

    1. Umgang mit Smartphone, Streaming und Co.

      • mttmrks
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      96
    1. Hej! 2

      • Claudi82
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      227
      2
    3. Dani

    1. 17 jährige tochter hat einen sehr dummen freund 6

      • andrea_vonhier
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,6k
      6
    3. guapa

    1. Was soll ich nur tun? Wie geht es weiter? 3

      • FrauAbendroth
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      885
      3
    3. Gilfy

    1. Unser Sohn beklaut uns. 9

      • Beerserker
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,9k
      9
    3. Beerserker

    1. Corona... 330

      • Gilfy
    2. Antworten
      330
      Zugriffe
      216k
      330
    3. Drachenherz

    1. Mein Sohn nennt mich Psychopath 3

      • mamamitherz
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      827
      3
    3. andrea_vonhier

    1. Alleinerziehende in Wohnprojekten

      • moni30
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      496
    1. INTERESSE AN EINER VERGÜTETEN UMFRAGE? (Werdende) Eltern für eine Onlinebefragung gesucht!

      • ElenaDoll_UKHD
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      598
    1. Elternumfrage zu Tür- und Angelgespräche in Kitas

      • Nora_Grossp
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      480
    1. Probleme mit dem Enkel 16

      • Gilfy
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      2,3k
      16
    3. Gilfy

    1. Mein mann und ich wissen nicht was wir tun sollen? 138

      • Mama123
    2. Antworten
      138
      Zugriffe
      150k
      138
    3. Mama123

    1. Besuch Freizeitpark 3

      • asosking
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      703
      3
    3. Dani

    1. Kind (4J) möchte sich nichts beibringen lassen 1

      • Armin79
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      757
      1
    3. Dani

    1. Wie damit umgehen??? 150

      • Gilfy
    2. Antworten
      150
      Zugriffe
      129k
      150
    3. Dani

    1. Zähne putzen 6-Jähriger - Drama 3

      • Fronreute
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      846
      3
    3. Dani

    1. Schwierige frühpubertierende Tochter 8

      • Lauren24
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      2k
      8
    3. Lauren24

    1. Findet ihr das auch peinlich 4

      • Nils
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,2k
      4
    3. Nils

    1. Hallöchen 2

      • mamamitherz
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      505
      2
    3. Gilfy

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament des Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      388
    1. ständige Beschwerden aus der Schule 68

      • Single Parent
    2. Antworten
      68
      Zugriffe
      120k
      68
    3. Jule1979

    1. Bad-Feelings! :( 153

      • Dani
    2. Antworten
      153
      Zugriffe
      29k
      153
    3. Gilfy

    1. Achtung lange... 12 jähriges PuberTier 5

      • Grimmi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,7k
      5
    3. Kim

    1. Good Feelings :) 154

      • Dani
    2. Antworten
      154
      Zugriffe
      27k
      154
    3. Gilfy

    1. Probleme mit dem Kindergarten 3

      • Chrstine
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1,1k
      3
    3. Dani

    1. 18jährige Tochter mag uns nicht 4

      • Sara
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,5k
      4
    3. Dani

    1. Gesundheit... 3

      • Gilfy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1,3k
      3
    3. Gilfy

    1. Pfingsten 2

      • Gilfy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      540
      2
    3. Dani

    1. News auf Kindererziehung.com 134

      • Drachenherz
    2. Antworten
      134
      Zugriffe
      103k
      134
    3. DerPapa123

    1. Alleinerziehend mit 3 Kindern - was an Werktagen und WE unternehmen 2

      • Tischkante
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      944
      2
    3. Gilfy

    1. Mein Sohn engagiert sich für eine gute Sache und wird dann festgenommen, kann ich dann trotzdem stolz sein ? 11

      • KlausSelber
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      2,2k
      11
    3. KlausSelber

    1. Sorgenkind 16+ 129

      • Miau
    2. Antworten
      129
      Zugriffe
      118k
      129
    3. Klara

    1. Wie viel Medienkonsum ist gesund? 6

      • Willi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,7k
      6
    3. mamamitherz

    1. Muss ich schlechtes Gewissen haben wenn meine Anzeige gegen meinen Sohn dazuführt dass er verhaftet wird ? 6

      • AnnikaSeil
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      2,7k
      6
    3. Dani

    1. Sohn rutscht immer mehr ab 32

      • Ines
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      48k
      32
    3. Theresa

    1. Elternbefragung für Uni Abschlussarbeit

      • TanjaLeuphana
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      685
    1. Internet-Bekanntschaft; Flüchtlin mit Duldungs-Status , Ziel:Ehe zwecks Bleiberecht? 4

      • mutterhelga
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,5k
      4
    3. mutterhelga

    1. Unverschämt teuer 33

      • Gilfy
    2. Antworten
      33
      Zugriffe
      18k
      33
    3. Nordsee

    1. Schulbücher und Arbeitshefte 9

      • pusteblume
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,4k
      9
    3. AtV12

    1. Mein Sohn 14 macht was er will 34

      • RedMarry
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      28k
      34
    3. Reisender

    1. Braue dringend einen Rat....bin absolut hilflos.... 41

      • Reisender
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      50k
      41
    3. Fuchsmama

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      511
    1. Ständig zum Lehrergespräch 32

      • julchen
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      9,8k
      32
    3. Gilfy

    1. Hilfe, mein Sohn,17 macht was er will 2

      • bia73
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      4,5k
      2
    3. Dani

    1. Studentisches Forschungsprojekt zur Elternzeit

      • Forschung Elternzeit
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      405
    1. 12 jährige, Pubertät, Lügen, Verheimlichen, 5

      • Yasemin_Blume
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      2,6k
      5
    3. Marmor

    1. 1. Klasse wiederholen 7

      • Carla_bett
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      2k
      7
    3. Gilfy

    1. Respektlos, klauen und Lügen 34

      • Tamara
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      18k
      34
    3. Schoki

    1. Kinder tragen immer länger Windeln 28

      • Dreifachmama123
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      33k
      28
    3. kira

    1. Schulter... 9

      • Gilfy
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,3k
      9
    3. Gilfy

    1. Mutter-Tochter-Beziehung, soziale Abgrenzung, Ablehnung 9

      • Mika
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,9k
      9
    3. Marmor

    1. Internetfreundin 4

      • Hali
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1k
      4
    3. Gilfy

    1. Am Rande der Verzweiflung 8

      • SanniSu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,9k
      8
    3. Gilfy

    1. Bin gefangen zwischen den Stühlen 2

      • nordischewildnis
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      755
      2
    3. Dani

    1. Sohn 12 Jahre mit Schnuller erwischt 19

      • Maria1988
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      8,7k
      19
    3. Dani

    1. Junge Erwachsene Tochter, komme nicht an sie ran, suche dringend Rat 16

      • Zahnfee71
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      24k
      16
    3. Lulu 2015

    1. Vorpubertät - Situation eskaliert am Morgen 38

      • MutterVonElias
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      17k
      38
    3. Dani

    1. Was soll nur werden? 14

      • Peti
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      35k
      14
    3. Dani

    1. Kann er nicht oder will er nicht? 31

      • Evelyn
    2. Antworten
      31
      Zugriffe
      76k
      31
    3. Klara

    1. mein Sohn wünscht sich einen sehr kurzen Haarschnitt 22

      • Dalou
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      10k
      22
    3. Dalou

    1. Vergiftung durch Laugenbrezel? 26

      • Ali
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      76k
      26
    3. Klara

    1. Frohes Fest und schöne Feiertage :) 7

      • Dani
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,3k
      7
    3. Gilfy

    1. Ich bin Erzieherin und meine Welt bricht gerade zusammen 54

      • Kitty
    2. Antworten
      54
      Zugriffe
      72k
      54
    3. Kitty

    1. Alleinerziehend möglich??? 43

      • MOMA16
    2. Antworten
      43
      Zugriffe
      82k
      43
    3. Klara

    1. 1 klasse wiederholen? 3

      • Andreas.Harald
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      12k
      3
    3. Dani

    1. Nach euch erkundigen 6

      • Gilfy
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      954
      6
    3. robertvincent

    1. Unterschiedliche Nachnamen 7

      • Gilfy
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,5k
      7
    3. Gilfy

    1. Sohn 14 verlässt das Zimmer kaum 9

      • angi
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      3,3k
      9
    3. Dani

    1. Schuhe alleine anziehen mit 2 Jahren in KiTa 6

      • Sashimi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,9k
      6
    3. Dani

    1. 7 Jährige hochbegabt bringt mich zur weißglut 22

      • Dino86
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      45k
      22
    3. Ghui

    1. Magensäure im Stuhlgang? 2

      • MRaselowski
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      629
      2
    3. Dani

    1. Tochter ( bald 14 J. ) sitzt nur im Zimmer 9

      • Sszett
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      10k
      9
    3. Dani

    1. Wie ließt man den Test? 41

      • Gilfy
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      82k
      41
    3. Gilfy

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 22

      • ElisaC
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      7k
      22
    3. Gilfy

    1. Lehrer beklagen sich über Eltern 28

      • Klara
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      50k
      28
    3. Klara

    1. Teuer, wie macht ihr das... 30

      • Gilfy
    2. Antworten
      30
      Zugriffe
      9k
      30
    3. Gilfy

    1. 20€ , ist das Gerecht? 10

      • Gilfy
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      2,1k
      10
    3. Gilfy

    1. Pubertät mit 18 ? 16

      • Aka
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      4,2k
      16
    3. Dani

    1. Wie handhabt ihr das ständige rauswachsen aus der Kleidung? 2

      • tim141
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      922
      2
    3. Gilfy

    1. Tochter 14 verschlossen, einziger FREUND ist ihr Handy 8

      • Susu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      8,7k
      8
    3. Doris

    1. Hallöchen 2

      • Grimmi
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      580
      2
    3. Gilfy

    1. Ich bin eine schlechte Mutter 28

      • Finchen
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      13k
      28
    3. Gilfy

    1. Wie bekomme ich mein Speck runter in kurzer Zeit? 11

      • Lumaraa84
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      30k
      11
    3. Johanna2

    1. Frau droht Kinder mit der Polizei abzuholen 17

      • Benluca1006
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      38k
      17
    3. Dani

    1. Motivation gesucht 21

      • Dani
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      28k
      21
    3. Dani

    1. Tochter (14) haut immer wieder nachts ab 12

      • morfus
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      13k
      12
    3. Wachsamer

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 10

      • ElisaC
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      4,8k
      10
    3. ElisaC

    1. Hilfe, mein Kind schmiert mit Kot :( 14

      • vajudomi
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      89k
      14
    3. Dani

    1. 16-Jähriger ist immer Montags krank 3

      • Rober4711
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1,3k
      3
    3. Dani

    1. Bei Freunden übernachten 5

      • Meibeere7
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      3,9k
      5
    3. Meibeere7

    1. Tochter hat narzisstischsten Freund 4

      • Lucia
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      2k
      4
    3. Lucia

    1. Freizeitaktivtäten im Grundschulalter- Studie

      • Ackermann.2024
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      594
    1. Mein Sohn is 8 Jahre und Aggressiv 24

      • Shaky26
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      107k
      24
    3. Isi

    1. Meine 10 jährige Tochter findet keine Freunde 14

      • Mopiro
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      48k
      14
    3. Funckelkatze

    1. Schwägerin grenzt mich aus 16

      • Annike
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      59k
      16
    3. jungemama95

    1. Massive Probleme mit 16-Jährigem wegen mangelnder Körperpflege 14

      • Mia25
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      20k
      14
    3. Dani

    1. strampelt/ treten beim wickeln 25

      • Anna92
    2. Antworten
      25
      Zugriffe
      6,8k
      25
    3. Drachenherz

    1. Wie gefährlich ist es Kochsalzlösung zu inhalieren? 13

      • Mauli
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      61k
      13
    3. Jassi