Das Ich-freue-mich - Experiment

  • Ganz egal, wie alt Sie sind, egal, wie hektisch es womöglich gerade in Ihrem Leben zugeht, nehmen Sie sich ab und zu einen kurzen Augenblick Zeit, um sich folgende Frage zu stellen:


    • Worüber freue ich mich jetzt im Moment? Worüber freue ich mich im Hier und Jetzt? Worüber bzw. wofür bin ich dankbar und glücklich?

    Dieser Gedanke, dieses kurze Innehalten in der Gegenwart, im Hier und Jetzt, ist eine wunderschöne Achtsamkeitsübung und tut einfach unglaublich gut.
    Am Anfang kann es sein, dass wir eine Weile nachdenken müssen, bis uns etwas einfällt. Oder es kann sein, dass uns nur Dinge einfallen, die in der Zukunft liegen ("Ich freue mich auf....") oder auch in der Vergangenheit. Doch es geht um das Jetzt, um diesen Moment!
    Dieses Experiment kann man auch wunderbar mit Kindern und Jugendlichen ausprobieren.


    Je öfter wir innehalten und uns bewusst machen, was wir alles haben, wie viel Schönes und Gutes in unserem Leben ist, umso mehr fällt uns ein, was uns freut und wir freuen uns letztlich auch wieder bewusster und auch (wieder) über die vielen "kleinen" Dinge, sei es ein Lächeln, eine lustige oder skurrile Situation, der Sonnenschein, der Duft von Essen....
    Sie können sich sogar vornehmen, dass Sie einen Tag lang in regelmäßigen Abständen Innehalten und sich aufschreiben, worüber Sie sich freuen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht in die Zukunft wandern, denn dann verbinden wir unsere Vorfreude mit Erwartungen und Sie sind dann außerdem nicht bewusst da, nicht im Jetzt.


    Auch eine Möglichkeit ist, sich morgens etwas Zeit zu nehmen und zu überlegen, sich bewusst zu machen, wofür Sie dankbar sind. Dies kann ein schönes Ritual sein.
    Oder aber Sie machen das "Ich freue mich / ich bin dankbar für..." zu einem Abendritual gemeinsam mit Ihren Kindern, indem Sie einander mitteilen, worüber Sie sich jeweils freuen.


    Sich bewusst zu machen, worüber Sie sich freuen (dürfen), ist auch ein hervorragender Sorgenvertreiber und läßt Stress schrumpfen. Konzentrieren Sie sich öfter mal auf die schönen Dinge des Lebens und vergessen Sie Ihre Sorgen und allen Ärger. :D


    Viel Spaß beim Innehalten und Freuen wünscht


    Klara


    :love:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!