Neuartiger Vorschultest der Universität Würzburg

von Newsredaktion

Vorschultest

Ob Kinder in Bayern bereits in die Schule dürfen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wenn sie nach dem 30. September sechs Jahre alt werden, dürfen sie meist noch nicht in die Schule. Mit einem speziellen Vorschultest kann nun jedoch geprüft werden, ob die Kinder vorzeitig eingeschult werden können. Psychologen der Universität Würzburg mit einem erfahrenen Verlag haben dazu einen innovativen Vorschultest entwickelt, der mehr Leistungsmerkmale als bisher enthält.

Fähigkeiten der Kinder einschätzen

Mit dem neuen Test können die Experten herausfinden, ob ein so genanntes „Kann-Kind“ die notwendigen Grundlagen hat, um in die Schule zu gehen. Der in dieser Art bundesweit einzigartige Test geht z.B. auf die Buchstabenkenntnis, das Satzverständnis oder auch grammatikalische Fähigkeiten ein. Dies gibt zuverlässige Hinweise auf die spätere Schreib- und Lesekompetenz. Auch für die Mathematik gibt es ähnliche Fragen, etwa zum Umgang mit Mengen oder erste Kompetenzen zum mathematischen Modellieren. Weiterhin ermöglicht der Test die frühzeitige Förderung der Fähigkeiten und Bedürfnisse der Kinder. Die Experten stellen heraus, dass auch leistungsstarke Kinder Förderung und Unterstützung benötigen, da sich ansonsten die Fähigkeiten und Talente nicht entfalten können. Sie verweisen darauf, dass es in den USA bereits eine Förderung dieser Art gibt.

Test in drei Teilbereichen

Der Vorschultest aus Würzburg wurde in den Jahren 2012 bis 2015 entwickelt. Dazu haben die Psychologen mit über 400 Kindern aus mehreren Bundesländern zusammengearbeitet. Die Kinder waren im letzten Jahr des Kindergartens. Relevant ist der Test auch deshalb, da damit auch Personen die Kinder einschätzen können, die die Kinder nicht gut kennen, wie etwa die Erzieherinnen, und kommen zu ähnlichen Ergebnissen. Der Test kann gliedert sich in die drei wichtigen Bereiche Sprache, Schriftsprache und Mathematik und kann vollständig oder in einem der drei Teilbereiche durchgeführt werden. Ein Testbereich dauert etwa 20 Minuten. Im Test wird auch spielerisch gearbeitet, etwa mit Bildkärtchen, die geordnet oder beschrieben werden sollen.

Zurück