Beiträge von Isatomtom

    Mir kommt es aber auch so vor, als wären Kinder heute insgesamt weniger selbstständig. Wenn unsere Eltern nicht da waren, waren wir halt mal alleine zu Hause. Wenn wir draußen waren, wurden wir im Grundschulalter auch nicht mehr überall beaufsichtigt. Und wir waren fast dauernd draußen. Heute lese ich, dass es (auch außerhalb von Corona) Betreuungsprogramme für Kinder, pardon Jugendliche, bis in die achte Klasse gibt. Dass wir die Hausaufgaben bis zum Abend fertig hatten, lag in unserer eigenen Verantwortung. Ebenso wurde erwartet, dass wir kleine Besorgungen machten.

    guten tag ich würde ihnen gerne widersprechen denn die Selbstständigkeit ist immer abhängig von den Eltern.
    Bezüglich der schule ist es so das Kinder die heute Probleme haben gefördert werden was den Anschein erweckt das sie nicht mehr selbstständig sind was jedoch nicht stimmt, denn früher hätte man diese einfach selbst machen lassen und die Person wäre abgestürzt. es ist durch aus so das früher Kinder alleine draussen waren, jedoch kann man das ganze nicht mit heute vergleichen denn heute herrschen ganz andere Verhältnisse z.B. bezüglich Strassen oder die Geschwindigkeit der Autos. zudem gibt es meiner Erfahrung nach immer mehr Helikoptereltern welche ihren kindern in der Regel mehr schaden als nutzen.


    Ich hoffe ich konnte helfen
    grüss Isa

    Hallo zusammen


    Als mein Sohn vor einiger Zeit von der schule nach hause gekommen ist, hat es Verdächtig nach Zigaretten rauch gerochen. Ich habe ihn daraufhin auf das Thema rauchen angesprochen und er hatte mir erzählt dass er Raucht um cooler zu sei da er in der Schule nicht so gut integriert wird. ich hatte so Mitleid und war verzweifelt das ich beschlossen habe ihm bis auf weiteres die Zigaretten zu besorgen. ich weiss aber nicht ob das die richtige Entscheidung ist.


    Ich hoffe jemand kann mir behilflich sein.
    Beste Grüsse
    Isa