Was soll ich nur tun? Wie geht es weiter?

  • Hallo ihr Lieben.


    Ich bin eigentlich gar nicht der Forumstyp, habe aber vor Jahren in meinen Schwangerschaften hier sehr viel Hilfe erhalten und dachte ich versuche es noch einmal, weil ich einfach nicht weiter weiss.


    Ich habe vor 13 Jahren einen Mann kennen gelernt, den ich sehr geliebt habe. Er hatte 2 Jahre vorher seine Frau verloren und hat seine damals 2 jährige Tochter mit in unsere Beziehung gebracht, und ich meinen 2 jährigen Sohn.


    Es war unglaublich schön, aber das Leben hat es leider nicht gut mit uns gemeint. Mein Freund ist nach einem Jahr Beziehung 4 Wochen nach Diagnose an einem Hirntumor (Glioblastom) verstorben.


    Die Großeltern fühlten sich zu alt um noch ein Kind großzuziehen und ich habe so sehr gekämpft um sie bei uns behalten zu dürfen, und letztlich die Vormundschaft vom Jugendamt erhalten.


    Unser Leben war schön zu dritt, und als ich einen neuen Mann kennen gelernt habe, haben wir beide Kinder ganz behutsam ran geführt und sie liebten und lieben ihn sehr. Als sie 9 Jahre alt war, haben mein Mann und ich die kleine Maus adoptiert. Wir waren so glücklich und endlich eine richtige Familie, ich habe als die beiden 6 Jahre alt waren noch einen Sohn bekommen den sie auch über alles liebt.


    Mein Sohn und seine Tochter sind wie Zwillinge aufgewachsen, haben nur 2 Monate Altersunterschied.


    Mit seinen Eltern habe ich mich immer gut verstanden, bis sie irgendwann aus heiterem Himmel angefangen haben uns das Leben zur Hölle zu machen.


    Sie haben mir angebliche Beweise geschickt, dass mein Freund mich nie geliebt hat und noch andere Frauen hatte (Das beschäftigt mich bis heute zusätzlich zur Trauer).

    Sie haben seine Wohnung verkauft,in die ich mich so oft zurückgezogen habe um zu trauern, obwohl ich angeboten habe die Wohnung zu kaufen, solange bis ich ohne sie klarkomme.


    Und das Schlimmste, sie haben mein Mädchen aufgehetzt. Ich würde sie nicht lieben, ich würde verbieten, dass sie Kontakt mit den Grosseltern hat (Das ist so nie passiert, ich wollte lediglich begleitete Umgänge übers Jugendamt eben wegen der Hetzerei.)


    Ich würde das Kind "krank machen" weil sie zur Therapie ging zur Aufarbeitung des Todes ihrer Eltern. Sie hatte massive Probleme in der Schule, bestätigt LRS und ADS, auch Autismus stand im Raum, sie hatte psychische Trichotillomanie. Wir hätten alles getan um ihr zu helfen aber wir waren Schuld. An allem. Immer.


    Irgendwann fing sie leider an es zu glauben. Sie hat kaum noch mit mir gesprochen, unsere gesamte Familie abgelehnt und mit 12 hat sie uns zum ersten mal eröffnet, sie möchte zu den Großeltern ziehen. Das hat mein Herz gebrochen, aber wir haben sie schweren Herzens gehen lassen um ihr zu zeigen, dass wir sie respektieren und ihre Wünsche.


    Ein halbes Jahr habe ich gar nichts gehört von ihr, mein Herz war gebrochen, ich habe in meinem Leben noch nie soviel geweint.


    Plötzlich fing sie an meinem Sohn zu schreiben sie vermisst uns, sie möchte zurück zu uns wir sollen sie sofort abholen. Dazu bekam ich böse Nachrichten von seinen Eltern ich hätte es wieder geschafft das Kind zu manipulieren etc. Dabei habe ich kein Wort mit ihr gewechselt.


    2 Monate später kam sie zurück. Man merkte unfassbar wie sehr sie die Nähe zu uns brauchte. Sie hat uns so vermisst und wir haben das Thema und was passiert war nicht weiter vertieft um sie nicht noch mehr zu belasten.

    Sie war glücklich wieder bei uns zu sein, und das ging 2 Jahre gut.


    Letztes Jahr ging das Spiel von vorne los. Ich wäre furchtbar, habe ihren Vater nur ausgenutzt und nie geliebt und eh die schlechteste Mutter auf Erden, sie wünschte ich wäre gestorben statt ihrem Vater.


    Ich habe versucht das nicht an mich ran zu lassen, obwohl es sehr weh tat. Mein Mann ist leider einmal an die Decke gegangen und hat sie angeschrien, weil er nicht mehr ertragen konnte wie es mir geht.


    Er hat sich hinterher entschuldigt und so oft versucht zu erklären was das als Familie mit uns macht. Ende vom Lied war, sie ist wieder zu ihren Großeltern gezogen.


    Ich habe ihr gesagt, dass ich sie immer im Herzen habe, und ihre Entscheidung respektiere aber dass ich sie nicht noch einmal zurück holen kann. Wir wollten sie nicht gehen lassen, dieses Mal, hätten alles getan mit Therapien etc. um das hinzubekommen, aber das Jugendamt hat uns leider geraten, ihren Wunsch nicht zu blockieren.


    Ein Jahr habe ich nichts von meiner Maus gehört, ein Jahr gelitten wie ein Hund. Geweint, geschrien, alle Bilder gelöscht. Wirklich die schlimmste Zeit meines Lebens.


    Natürlich haben auch die Jungs viel mitbekommen, der Große,15 Jahre sagt egal was passiert er wird nie wieder mit ihr reden. Er hat mich leider zu oft weinen gesehen.


    Seit 3 Monaten bekomme ich wieder Nachrichten von ihr. Mama es tut mir so leid, ich vermisse Dich, ich vermisse Euch so sehr, ich möchte nur zurück zu euch, ich tue alles damit ich zurück darf zu Euch.


    Ich habe lange nicht geantwortet, sie hat geschrieben sie haut ab und kommt einfach, sie schläft einfach vor unserem Haus.


    Ich habe ihr gesagt, dass ich das nicht noch einmal schaffe, diese Enttäuschung, dieser Schmerz, was wahrscheinlich nicht richtig war soviel "Schuld" auf ihren kleinen Schultern abzuladen, denn die Schuld trifft nicht sie sondern ihre Familie die uns soviel angetan hat.


    Ich weiß nicht was ich tun soll, ich möchte meine Kleine zurück aber ich kann nicht ertragen, dass das noch einmal passiert, ich schaffe das nicht noch einmal.


    Ich habe immer versucht die beste Mama zu sein für meine Kinder und ich glaube das ist mir auch ganz gut gelungen. Ich war oft streng aus Sorge, aus Angst, wollte immer das Beste für meine Drei.

    Aber sie wussten immer wie sehr ich sie liebe.


    Ich weiß nicht weiter. Wir vermissen sie so sehr aber haben auch die Pflicht gegenüber unseren Söhnen sie vor weiterem Schmerz zu schützen.


    Andererseits ist unser Mädchen eine so arme Seele, die seit 6 Jahren schwerst manipuliert wird. Ich würde ihr so gerne helfen, kein Gedanke ist schöner als das sie nach Hause kommt. Aber ich habe Angst, all das noch einmal erleben zu müssen.


    Danke an alle die bis hierher gelesen haben, mich würden wirklich eure rationalen und neutralen Gefühle dazu interessieren... Was würdet ihr tun? Noch eine Chance? Wie kann ich dann gegen diese Manipulationen vorgehen?


    Euch einen schönen Samstag ❤️

  • Wie ist der Kontakt momentan geregelt? Ich meine, ihr seid ja die Adoptiveltern. Sie lebt bei den Großeltern. Wer hat die Vormundschaft? Gibt es Besuchskontakt zu euch? Ich nehme vorsichtig an, eher nicht, nachdem der ältere Sohn mein, er möchte sie nie wieder sehen sehen...


    Die Kontaktabbrüche sehe ich sehr skeptisch, auch wenn sie vom Kind selbst ausgegangen sind. Allerdings sind Kinder/Jugendliche sehr leicht zu manipulieren, das ist kein Geheimnis. Dass das Kind eine Entscheidung trifft (Großeltern), diese revidiert (doch zu den Adoptiveltern) und diese wieder revidiert (doch wieder zu den Großeltern), spricht Bände. Da hätte jemand (Erwachsener) eingreifen und die Entscheidung nicht beim Kind lassen dürfen. Selbst, wenn sie damals schon über 14 war. Dass sie jetzt wieder zurück möchte, zeigt das auch auf.


    Ich würde an eurer Stelle eine Mediation in Erwägung ziehen und zwar mit den Großeltern gemeinsam. Man müsste wirklich ganz klar einen Plan für das Mädchen entwickeln, an den sich dann auch alle Beteiligten halten. Also kein Hin und Her, außer das wird so vereinbart (zB Wechselmodell). Die Entscheidung würde ich tatsächlich nicht mehr in die Hände einer "einzelnen Partei" (Kind/Adoptiveltern/Großeltern) legen, sondern schauen, wie und ob man an einem Strang ziehen kann. Es sollte für alle Beteiligten eines wesentlich sein: das Kindeswohl.


    Man darf nicht vergessen, dass dieses Kind ihren Vater sehr früh und sehr plötzlich verloren hat, was biografisch höchst schwierig ist. Was es definitiv braucht, ist Stabilität!


    Alles Liebe!

  • Danke für Deine Worte. Wir haben noch immer die Vormundschaft.

    Kein Kontakt, außer die Nachrichten die sie mir schickt, dass sie nach Hause möchte. Ich antworte ihr, aber versuche gerade eben so neutral wie möglich zu bleiben.


    Ich weiß, dass ich viel falsch gemacht habe und sie vielleicht ein Stück weit allein gelassen habe. Das tut mir unendlich leid. Meine Kraft ist einfach nach Jahren voller Beschimpfungen, Drohungen etc am Ende.


    Mit den Großeltern zusammen zu arbeiten ist einfach absolut utopisch leider. Sie sind der Meinung ich bin der Teufel in Person und manipuliere das Kind.


    Sie hat nicht nur ihren Vater verloren sondern auch ihre Mutter kurz nach der Geburt. Allerdings war sie da ja noch zu klein um zu verstehen. Aber mit dem Urvertrauen hat das ganz sicher etwas gemacht.


    Die arme Maus hat so viele Baustellen, körperlich sowie psychisch. Und ich fühle mich als lasse ich sie immer wieder im Stich. Momentan ist alles so ausweglos.


    Ich danke Dir 🍀

  • Ich weiß ja nicht von wo du kommst, aber Hilfe brauchen alle Parteien. Vielleicht gibt es sowas wie die Caritas bei euch, die können erstmal mit dem Mädel sprechen, eine Art Therapie. Später kommt ihr Elter und Großeltern dazu um ein geregeltes und stabiles Umfeld zu schaffen. Eine Familientherapie wäre auch ratsam. Das Jugendamt solltet ihr mit in die Pflicht nehmen, die müssen euch helfen. Alleine werdet ihr das nicht schaffen, wenn die Großeltern immer wieder Hetzen und die werden das nicht lassen.

    Es ist schwer zu lesen und tut mir unendlich leid, was bei dir passiert. Sowas kann keiner aushalten.

    Deine Tochter kann das ganze noch nicht verstehen, das kommt erst wenn sie selbst erwachsen ist. Jetzt fehlt ihr einfach der Weitblick dafür.

    Ich kann dich sehr gut verstehen, das du die Kleine sofort wieder zu dir nehmen möchtest, aber wie schon gesagt, holt euch Hilfe, Familienhilfe dazu.


    Alles gute und viel Kraft wünsche ich dir und deiner Familie

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Heiße Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Was tun, wenn das Kind andauernd jammert? 4

      • DerPapa
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      104
      4
    3. DerPapa

    1. KRISE! Tochter (bald 14) hat angefangen zu schielen , kriegt Bifokal Brille, soll später auch noch Augenpflaster tragen!! 8

      • Claudi82
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      428
      8
    3. Claudi82

    1. Hej! 2

      • Claudi82
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      187
      2
    3. Dani

    1. Was soll ich nur tun? Wie geht es weiter? 3

      • FrauAbendroth
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      835
      3
    3. Gilfy

    1. 17 jährige tochter hat einen sehr dummen freund 6

      • andrea_vonhier
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,5k
      6
    3. guapa

    1. Unser Sohn beklaut uns. 9

      • Beerserker
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,8k
      9
    3. Beerserker

    1. Corona... 330

      • Gilfy
    2. Antworten
      330
      Zugriffe
      215k
      330
    3. Drachenherz

    1. INTERESSE AN EINER VERGÜTETEN UMFRAGE? (Werdende) Eltern für eine Onlinebefragung gesucht!

      • ElenaDoll_UKHD
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      580
    1. Mein Sohn nennt mich Psychopath 3

      • mamamitherz
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      799
      3
    3. andrea_vonhier

    1. Alleinerziehende in Wohnprojekten

      • moni30
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      451
    1. Elternumfrage zu Tür- und Angelgespräche in Kitas

      • Nora_Grossp
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      462
    1. Probleme mit dem Enkel 16

      • Gilfy
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      2,3k
      16
    3. Gilfy

    1. Mein mann und ich wissen nicht was wir tun sollen? 138

      • Mama123
    2. Antworten
      138
      Zugriffe
      150k
      138
    3. Mama123

    1. Besuch Freizeitpark 3

      • asosking
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      676
      3
    3. Dani

    1. Kind (4J) möchte sich nichts beibringen lassen 1

      • Armin79
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      713
      1
    3. Dani

    1. Zähne putzen 6-Jähriger - Drama 3

      • Fronreute
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      820
      3
    3. Dani

    1. Wie damit umgehen??? 150

      • Gilfy
    2. Antworten
      150
      Zugriffe
      129k
      150
    3. Dani

    1. Schwierige frühpubertierende Tochter 8

      • Lauren24
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      2k
      8
    3. Lauren24

    1. Findet ihr das auch peinlich 4

      • Nils
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,2k
      4
    3. Nils

    1. Hallöchen 2

      • mamamitherz
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      489
      2
    3. Gilfy

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament des Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      380
    1. ständige Beschwerden aus der Schule 68

      • Single Parent
    2. Antworten
      68
      Zugriffe
      120k
      68
    3. Jule1979

    1. Bad-Feelings! :( 153

      • Dani
    2. Antworten
      153
      Zugriffe
      29k
      153
    3. Gilfy

    1. Achtung lange... 12 jähriges PuberTier 5

      • Grimmi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,6k
      5
    3. Kim

    1. Probleme mit dem Kindergarten 3

      • Chrstine
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1k
      3
    3. Dani

    1. Good Feelings :) 154

      • Dani
    2. Antworten
      154
      Zugriffe
      27k
      154
    3. Gilfy

    1. 18jährige Tochter mag uns nicht 4

      • Sara
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,4k
      4
    3. Dani

    1. Gesundheit... 3

      • Gilfy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1,3k
      3
    3. Gilfy

    1. Pfingsten 2

      • Gilfy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      509
      2
    3. Dani

    1. Alleinerziehend mit 3 Kindern - was an Werktagen und WE unternehmen 2

      • Tischkante
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      904
      2
    3. Gilfy

    1. News auf Kindererziehung.com 132

      • Drachenherz
    2. Antworten
      132
      Zugriffe
      103k
      132
    3. Drachenherz

    1. Mein Sohn engagiert sich für eine gute Sache und wird dann festgenommen, kann ich dann trotzdem stolz sein ? 11

      • KlausSelber
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      2,2k
      11
    3. KlausSelber

    1. Sorgenkind 16+ 129

      • Miau
    2. Antworten
      129
      Zugriffe
      118k
      129
    3. Klara

    1. Wie viel Medienkonsum ist gesund? 6

      • Willi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,7k
      6
    3. mamamitherz

    1. Elternbefragung für Uni Abschlussarbeit

      • TanjaLeuphana
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      673
    1. Muss ich schlechtes Gewissen haben wenn meine Anzeige gegen meinen Sohn dazuführt dass er verhaftet wird ? 6

      • AnnikaSeil
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      2,7k
      6
    3. Dani

    1. Sohn rutscht immer mehr ab 32

      • Ines
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      48k
      32
    3. Theresa

    1. Internet-Bekanntschaft; Flüchtlin mit Duldungs-Status , Ziel:Ehe zwecks Bleiberecht? 4

      • mutterhelga
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,4k
      4
    3. mutterhelga

    1. Schulbücher und Arbeitshefte 9

      • pusteblume
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,4k
      9
    3. AtV12

    1. Unverschämt teuer 33

      • Gilfy
    2. Antworten
      33
      Zugriffe
      18k
      33
    3. Nordsee

    1. Mein Sohn 14 macht was er will 34

      • RedMarry
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      28k
      34
    3. Reisender

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      496
    1. Braue dringend einen Rat....bin absolut hilflos.... 41

      • Reisender
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      50k
      41
    3. Fuchsmama

    1. Ständig zum Lehrergespräch 32

      • julchen
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      9,7k
      32
    3. Gilfy

    1. Studentisches Forschungsprojekt zur Elternzeit

      • Forschung Elternzeit
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      390
    1. Hilfe, mein Sohn,17 macht was er will 2

      • bia73
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      4,4k
      2
    3. Dani

    1. 12 jährige, Pubertät, Lügen, Verheimlichen, 5

      • Yasemin_Blume
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      2,6k
      5
    3. Marmor

    1. 1. Klasse wiederholen 7

      • Carla_bett
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      2k
      7
    3. Gilfy

    1. Respektlos, klauen und Lügen 34

      • Tamara
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      18k
      34
    3. Schoki

    1. Kinder tragen immer länger Windeln 28

      • Dreifachmama123
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      33k
      28
    3. kira

    1. Schulter... 9

      • Gilfy
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,3k
      9
    3. Gilfy

    1. Internetfreundin 4

      • Hali
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1k
      4
    3. Gilfy

    1. Mutter-Tochter-Beziehung, soziale Abgrenzung, Ablehnung 9

      • Mika
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,9k
      9
    3. Marmor

    1. Am Rande der Verzweiflung 8

      • SanniSu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,9k
      8
    3. Gilfy

    1. Bin gefangen zwischen den Stühlen 2

      • nordischewildnis
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      729
      2
    3. Dani

    1. Sohn 12 Jahre mit Schnuller erwischt 19

      • Maria1988
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      8,6k
      19
    3. Dani

    1. Junge Erwachsene Tochter, komme nicht an sie ran, suche dringend Rat 16

      • Zahnfee71
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      24k
      16
    3. Lulu 2015

    1. Vorpubertät - Situation eskaliert am Morgen 38

      • MutterVonElias
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      17k
      38
    3. Dani

    1. Was soll nur werden? 14

      • Peti
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      35k
      14
    3. Dani

    1. Kann er nicht oder will er nicht? 31

      • Evelyn
    2. Antworten
      31
      Zugriffe
      76k
      31
    3. Klara

    1. mein Sohn wünscht sich einen sehr kurzen Haarschnitt 22

      • Dalou
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      10k
      22
    3. Dalou

    1. Frohes Fest und schöne Feiertage :) 7

      • Dani
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,3k
      7
    3. Gilfy

    1. Vergiftung durch Laugenbrezel? 26

      • Ali
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      76k
      26
    3. Klara

    1. Ich bin Erzieherin und meine Welt bricht gerade zusammen 54

      • Kitty
    2. Antworten
      54
      Zugriffe
      72k
      54
    3. Kitty

    1. Alleinerziehend möglich??? 43

      • MOMA16
    2. Antworten
      43
      Zugriffe
      82k
      43
    3. Klara

    1. 1 klasse wiederholen? 3

      • Andreas.Harald
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      12k
      3
    3. Dani

    1. Nach euch erkundigen 6

      • Gilfy
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      925
      6
    3. robertvincent

    1. Unterschiedliche Nachnamen 7

      • Gilfy
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,4k
      7
    3. Gilfy

    1. Sohn 14 verlässt das Zimmer kaum 9

      • angi
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      3,3k
      9
    3. Dani

    1. Schuhe alleine anziehen mit 2 Jahren in KiTa 6

      • Sashimi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,9k
      6
    3. Dani

    1. Magensäure im Stuhlgang? 2

      • MRaselowski
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      610
      2
    3. Dani

    1. 7 Jährige hochbegabt bringt mich zur weißglut 22

      • Dino86
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      45k
      22
    3. Ghui

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 22

      • ElisaC
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      6,9k
      22
    3. Gilfy

    1. Tochter ( bald 14 J. ) sitzt nur im Zimmer 9

      • Sszett
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      10k
      9
    3. Dani

    1. Wie ließt man den Test? 41

      • Gilfy
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      82k
      41
    3. Gilfy

    1. Lehrer beklagen sich über Eltern 28

      • Klara
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      50k
      28
    3. Klara

    1. 20€ , ist das Gerecht? 10

      • Gilfy
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      2,1k
      10
    3. Gilfy

    1. Teuer, wie macht ihr das... 30

      • Gilfy
    2. Antworten
      30
      Zugriffe
      9k
      30
    3. Gilfy

    1. Pubertät mit 18 ? 16

      • Aka
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      4,1k
      16
    3. Dani

    1. Wie handhabt ihr das ständige rauswachsen aus der Kleidung? 2

      • tim141
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      909
      2
    3. Gilfy

    1. Hallöchen 2

      • Grimmi
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      564
      2
    3. Gilfy

    1. Ich bin eine schlechte Mutter 28

      • Finchen
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      13k
      28
    3. Gilfy

    1. Tochter 14 verschlossen, einziger FREUND ist ihr Handy 8

      • Susu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      8,7k
      8
    3. Doris

    1. Wie bekomme ich mein Speck runter in kurzer Zeit? 11

      • Lumaraa84
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      30k
      11
    3. Johanna2

    1. Frau droht Kinder mit der Polizei abzuholen 17

      • Benluca1006
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      38k
      17
    3. Dani

    1. Motivation gesucht 21

      • Dani
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      28k
      21
    3. Dani

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 10

      • ElisaC
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      4,8k
      10
    3. ElisaC

    1. Tochter (14) haut immer wieder nachts ab 12

      • morfus
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      13k
      12
    3. Wachsamer

    1. 16-Jähriger ist immer Montags krank 3

      • Rober4711
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1,3k
      3
    3. Dani

    1. Hilfe, mein Kind schmiert mit Kot :( 14

      • vajudomi
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      88k
      14
    3. Dani

    1. Bei Freunden übernachten 5

      • Meibeere7
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      3,9k
      5
    3. Meibeere7

    1. Tochter hat narzisstischsten Freund 4

      • Lucia
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,9k
      4
    3. Lucia

    1. Freizeitaktivtäten im Grundschulalter- Studie

      • Ackermann.2024
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      572
    1. Mein Sohn is 8 Jahre und Aggressiv 24

      • Shaky26
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      107k
      24
    3. Isi

    1. Meine 10 jährige Tochter findet keine Freunde 14

      • Mopiro
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      48k
      14
    3. Funckelkatze

    1. Schwägerin grenzt mich aus 16

      • Annike
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      59k
      16
    3. jungemama95

    1. Massive Probleme mit 16-Jährigem wegen mangelnder Körperpflege 14

      • Mia25
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      20k
      14
    3. Dani

    1. strampelt/ treten beim wickeln 25

      • Anna92
    2. Antworten
      25
      Zugriffe
      6,8k
      25
    3. Drachenherz

    1. Wie gefährlich ist es Kochsalzlösung zu inhalieren? 13

      • Mauli
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      61k
      13
    3. Jassi

    1. Sozialpsychologische Forschung zu Persönlichkeit und Einstellungen

      • Sozialpsy Studie
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      555