Bad-Feelings! :(

  • Guten Morgen liebe Dani


    Letzte Nacht habe ich kein Auge zu bekommen. Vorhin habe ich Luca zur Schule gebracht, bei meiner Tochter einen Korb Wäsche abgeholt die ich jetzt im Trockner habe. Luca ist negativ heute morgen. Mein Mann wird auch negativ sein, er wird sich auf der Arbeit testen. Das wir es hier in meinem Haushalt bekommen denke ich nicht, ich habe aber große Sorgen um meinen kleinen Niclas. Er ist nicht geimpft, sein Herz ist nicht ganz in Ordnung und Asthma hat er auch. Er ist doch erst 5 Jahre, ich hoffe das er kein Lang Covid bekommt. Auch der 3 und 4 Test war positiv. Heute Mittag wird beim Kinderarzt ein PCR Test gemacht.


    Ich muss mich jetzt erstmal hinlegen und wenigstens ein bisschen schlafen. Um halb 12 muss ich wieder los Luca abholen. Mit den Hausaufgaben weiß ich auch noch nicht genau, wir werden ihn eher nicht alles nachholen lassen, denke ich.

  • Alles Gute für Niclas!!! Hat er bisher einen unproblematischen Verlauf? Also bis auf das Fieber?


    Mach dir nicht so viele Gedanken (ich weiß, leichter gesagt...) und lass die Dinge auf dich zukommen. Wenn alles glatt läuft, hast du dir den Kopf umsonst zerbrochen und das zieht Energien ab.

  • Er hat Fieber, kein Appetit, ist schlapp und müde. Das ist das was meine Tochter mir mitgeteilt hat. Ich glaube aber nicht das sie mir was verschweigen würde. Der " Große " 7 Jahre, darf nicht zur Schule. Der Klassenlehrer sagte das er Zuhause bleiben soll.

    Wir wissen nicht ob Nici noch mehr Symptome bekommt oder nicht.


    Ja, das sagt sich leichter als es ist!!!

  • So Dani, jetzt habe ich mehr Infos!

    Nici hat zu seinem Fieber Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Halsschmerzen und so Grippe Symptome.

    Beim Kinderarzt musste meine Tochter über eine Stunde mit dem Kleinen draußen warten für den PCR Test, obwohl sie einen Termin hatte und es dem Jungen echt schlecht geht. Das finde ich ganz schön unverschämt.

    Morgen Nachmittag bekommt sie das Ergebnis. Behandelt wird Niclas nicht, der Arzt hat das Kind nicht mal abgesehen und Medikamente hat er auch nicht bekommen.

  • Meine Güte! :( Das ist echt nicht okay. Aber ich nehme an (da ihr ländlich wohnt, was ich in Erinnerung habe), dass man zu keinem anderen Kinderarzt gehen kann bzw. einer nach Hause kommt? Keine Behandlung aufgrund einer Covid-Erkrankung ist echt grenzwertig...

  • Du kannst dir sicher vorstellen das meine Tochter richtig geschimpft hat!

    Ja, wir wohnen auf dem Land, meine Tochter auch. Bei ihr im Ort gibt es nicht einen Kinderarzt, sie fährt ca 10 km weiter in den nächsten Ort. Sie könnte auch in meinem Landkreis sich ein Kinderarzt suchen, aber das wären dann locker35km. Das ist ein bisschen weit.

    Nein, Hausbesuche werden hier nicht gemacht, gibt's sowas überhaupt bei Kindern?

    Nur Fiebersaft hat sie bekommen. Ich habe ihr gesagt, was sie sich noch aus der Apotheke holen soll, wie Halslutschtabletten für Kinder und so. Das hat sie auch gemacht, jetzt heißt es abwarten und hoffen!

  • Meine Tochter hat große Angst, nicht nur um die Jungs, sondern auch um sich selbst. Sie ist stark vorbelastet mit Tumor Entfernung, Morbus Cron, Asthma und so.

    Alle drei haben Schüttelfrost, Sascha hat noch Kopfschmerzen und der Kleine hatte ein bisschen mehr. Heute geht es Niclas besser. Ich war heute bei ihnen, habe ihnen Milch, Pudding zum selber kochen, Tee in verschiedenen Sorten und so gebracht. Niclas saß am ganz offenen Fenster und hat sich die Welt angeschaut. Er sagt zu mir : ,, Oma, Mama und Sascha haben nun auch Corona!"

    Nun ja, wie schlimm es wird, muss man abwarten. Ich habe meiner Tochter gesagt, das sie sich ( alle ) warm halten soll, heißer Pudding wirkt Wunder, vor allem für die Seele und sie soll sich mit den Kindern auf's Sofa kuscheln und Zeichentrickfilme anschauen.

  • :( Hatte er auch Kontakt oder ist es eine unabhängige Ansteckung? Ich wünsche jedenfalls allen deinen Familienangehörigen gute Besserung!!! Bei mir in der Familie gibt es auch gerade einige Fälle. Zwar nicht symptomlos, daweil aber nicht besorgniserregend...

  • Nee, die hatten Kontakt letzten Samstag. Meine Tochter fährt zu meinem Bruder um bei ihm zu putzen, Fenster putzen und all sowas. Da wusste sie aber noch nicht das Niclas positiv ist.


    Ich wünsche deiner Familie auch das sie alle fix wieder gesund sind ohne das was zurück bleibt!

  • Schöner 1 Mai !

    Eigentlich wollten wir am 6 Mai mit unserem Wohnwagen los nach Peckfitz, ihn endlich mal testen, da wir ihn schon seit Anfang Juli 21 haben und ihn noch nie ausprobieren können. Man dar es ja eigentlich niemand erzählen, aber man könnte meinen, das uns der Wohnwagen nicht gegönnt ist. Immer wenn wir was planen und damit los wollen, kommt was dazwischen. So auch dieses Mal wieder! Luca ist positiv und morgen müssen wir zum PCR Test.

  • Ich danke dir Dani, aber das wir es nicht bekommen ist sehr gering da wir ja täglich zusammen sind / waren. Jetzt muss Luca 10 Tage allein in seinem Zimmer hocken, essen und sowas.


    Wir sind geimpft mit Johnson und Biontech. Es hieß ja erst das die zweite Impfung als booster gilt, doch jetzt scheint das nicht mehr so zu sein. Mein Mann hat vorhin gelesen, das wir nun doch nicht als geboostert zählen und wenn ein naher infiziert ist muss man sich in Quarantäne begeben auch wenn man negativ ist. Jetzt wissen wir nicht ob mein Mann morgen arbeiten oder in Quarantäne muss.


    Luca geht's nicht so gut. Er hat Kopfschmerzen, Husten und sowas, halt alles Symptome einer Grippe.

    Mich nervt das alles!!!

  • Ich fühle mit euch! Wir waren Ende Februar betroffen (also zum Glück nur mein Mann) und es ist wirklich alles mühsam...


    Denke zwar auch, dass die Wahrscheinlichkeit, dass ihr euch im selben Haushalt ansteckt, sehr hoch ist, halte euch aber dennoch die Daumen. Wir anderen drei haben uns damals - zu meiner Verwunderung - nicht angesteckt...


    Gute Besserung an Luca!!!

  • Auf der einen Seite hoffe ich das auch, zumal ich ja auch zur Risikogruppe gehöre, auf der anderen Seite wären wir dann aber auch genesen und müssten uns erstmal nicht weiter impfen lassen! Ist eh alles blöd. Mein Mann hat gerade bei der 116117 angerufen um zu fragen ob wir nun auch in Quarantäne müssen, aber nein, seit heute müssen wir das nicht. Das ergibt eigentlich kein Sinn, aber mit Corona gibt ohnehin alles kein Sinn!


    Ich danke dir 🤗

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!