Was Kind zum Geburtstag schenken dass alles zerstört?

  • Hallo,


    Mein Sohn hat ADHS und durch Langeweile und Wut zerstört er ALLES.. reißt Tapeten von der Wand, nimmt alles Spielzeug auseinander oder zerbricht es...die Familie weiß nur teilweise von diesen Schwierigkeiten. Ich will ihm seinen 8. Geburtstag nicht kapputt machen aber er muss doch auch die Konsequenzen kennen lernen? Ich habe sein Zimmer fast komplett ausgeräumt und Spielzeug gibt es nur nach Nachfrage...was neues erst wenn das alte wieder vollständig und in Ordnung zurück kommt...


    Wie sollen wir es handhaben mit geburtstagsgeschenken? Ich wäre für sinnvoller allerdings wird er sich darüber nicht freuen und mir tun die Familie und Verwandten dann leid in ein unerfreuliches Gesicht zu schauen bei so einem Anlass ist auch nicht schön


    Habt ihr vielleicht Ideen?


    Lg

  • Wie wäre es, statt eines Gegenstandes eine gemeinsame Aktivität zu schenken? Alle legen zusammen und davon gibt es dann z.B. einen Ausflug in den Hochseilgarten. Wenn die Familie insgesamt in größerem Rahmen schenkt, könnte man auch mehrere Aktivitäten schenken, die schon festgelegt sind, oder sowas wie eine Gutscheinkarte für Aktivitäten, und was es dann genau sein soll, wird jedesmal neu entschieden. Oder wenn etwas Spaß macht, dann eine 5er-Karte oder sowas.

  • Das mit den Aktivitäten finde ich auch super. Hochseilgarten, Badeparadies, Freizeitpark, Indoorspielplatz,...


    ABER ich würde NIEMALS als Strafe einem Kind ein Geburtstagsgeschenk verwehren. Ich bin mir sicher, so etwas trifft ein Kind ganz hart und vor allem tief in ihm drin.


    Überhaupt würde ich diese Art der Erziehung noch einmal überdenken. Natürlich muss es Folgen haben, wenn ein Kind mutwillig etwas zerstört, aber man darf es nicht zu einer Kriegserklärung gegen die Persönlichkeit machen.

  • Gibt es denn kein altersgemäßes Spielzeug, das robust ist, aus Holz oder Metall oder etwas für das er sich so sehr interessiert, dass er es heil lässt? Vll. Sucht ihr das zusammen aus dem verabredet, dass er es ganz lassen muss, er ist immerhin 8?

  • Hallo Pumagirl,
    ich würde ihm extra ein Spielzeug schenken, damit er lernt nicht mehr alles kaputtzumachen.
    Gisela ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!