Wie kann man nach der Trennung vernünftig miteinander umgehen?

  • Wie bereits woanders geschrieben, haben meine Frau und ich uns gerade getrennt. Die Trennung führt gerade leider zu einer Art Rosenkrieg.
    Ich bin da ganz sicher nicht unschuldig dran, denn ich habe mich von ihr getrennt, weil ich sie nicht mehr liebe und wir uns schon vor einer ganzen Weile auseinander gelebt haben. Unser gemeinsames Kind macht es aber nötig, dass wir miteinander auskommen. Bisher ist es mir aber ein Rätsel, wie das funktionieren soll. Ist es nur am Anfang nach der Trennung so schlimm, dass man nicht vernünftig miteinander reden kann? Gibt sich das irgendwann? Was kann ich tun, damit ich wieder vernünftig mit meiner Frau sprechen kann, die mir derzeit nur Hass entgegen sprüht?

  • ok, mit diesem Beitrag bekommt man schon eine kleinen Einblick zu dem anderen von dir.
    Ich kann die Reaktion deiner Ex Frau sehr gut nachvollziehen, dennoch ist es kein Grund, so zu reagieren. Ihr seit doch beide erwachsen!!!
    Sie wird nun erstmal Zeit brauchen und natürlich klammert sie sich nun an euer Kind.


    Nein, so muss es nicht laufen! Ich würde ihr erstmal Zeit geben. In dieser Zeit sprich nur mit deinem Kind, aber hetze es nicht gegen die Mutter auf. Erkläre ihm kindgerecht, warum du dich getrennt hast ( das du die Mama nicht mehr so liebst wie früher, aber trotzdem noch magst ) oder so ähnlich. Ganz wichtig ist, das ihr dem Kind klar macht,das es an der Trennung keine Schuld hat und ihr sie trotzdem beide liebt.


    Wenn deine Frau sich an diesen Gedanken der Trennung etwas gewöhnt hat, lade sie in ein Kaffee zu Kaffee ein und sprecht euch in ruhe aus ( ohne Kind ).




    Ich bin einmal geschieden und habe meine zwei Kinder mitgenommen. Auch habe ich die Scheidung eingereicht, aber mein Ex und ich haben uns nicht einmal gestritten.weder um das Inventar , ums Geld oder um die Kinder. Wir sind sogar zusammen zum Scheidungstermin gefahren mit nur einem Anwalt. Danach sind wir einen Kaffee trinken gegangen. Es gab auch keine Probleme wegen dem Sorgerecht, wir haben geimeinsames Sorgerecht gehabt und auch das Umgangsrecht wurde uns nicht vorgeschrieben.

  • Hallo Henrik, das ist natürlich ein sehr schwieriges Thema und einen Leitfaden gibt es leider dafür nicht. Wie Gilfi schon gesagt hat, es gibt durchaus Familien wo die Trennung super funktioniert und man sich sogar manchmal auch mit den neuen Partnern und KIndern des oder der Ex versteht. Kenne ich auch welche und ich finde das wirklich super. Leidr ist es mir nicht so ergangen. Ich bin auch geschieden. Habe meinem Ex zuerst durch eine schwere Krankheit gebracht (Krebs)und als er wieder gesund war mußte er unbedingt sein Leben neu entdecken und hat sich mit einer Freundin von mir vergnügt. Leider stand ich dem ganzen ziemlich hilflos gegenüber, auch er mußte unsere Tochter mit in den Scheidungskrieg mit reinziehen. Sie war damals 11 Jahre alt. Ich denke, diese Scheidung hat sie sehr geprägt, sie mußte teilweise auch in Behandlung. Ich habe damals schlimme Zeiten mit ihr durchlebt, hatte wirklich auch Angst daß sie abrutscht. Leider konnte ich mit meinem Ex nicht drüber reden da er nur auf Fehler von mir gewartet hat. Wie du siehst, es geht oft nicht so glatt wie man es sich wünscht. Versuch in einer ruhigen Minute mit deiner Ex zu reden oder such dir Hilfe bei der Familienberatung. Das habe ich auch damals gemacht, wenn auch erst mal nur um mich selbst zu stärken. Meine Tochter wär am Anfang nicht hin gegangen, später war sie dann doch mal mit. Ich hoffe, ihr kommt um den Rosenkrieg herum, vor allem wegen eurem Kind.

  • Hallo Henrik,


    Trennungen sind schwere Krisen und Krisen müssen verarbeitet werden und das dauert einfach und braucht auch ein gewisses Maß an Geduld.


    Da Sie sich getrennt haben, haben Sie hier einen Vorsprung, denn Sie haben sich innerlich ja schon länger mit der Trennung auseinander gesetzt. Für Ihre Frau ist dieser Schritt von Ihnen nun erstmal ein Schock.


    Und das bedeutet in der Tat, dass wir, wenn sich die erste "Schockstarre" löst, häufig zutiefst emotional verhalten. Diese intensiven Gefühle legen sich normalerweise nach einer Weile wieder, sofern man bestrebt ist, eine gute Lösung zu finden und konstruktiv mit der ganzen Lage umgehen möchte. Ob Ihre Exfrau der Typ ist, der einfach nur ein wenig Zeit braucht, um sich wieder zu beruhigen und um sich zu sortieren oder ob sie der Typ ist, der mit Trennungen so umgeht, dass es mit schlimmen Schuldzuweisungen endet, kann ich Ihnen leider nicht beantworten.
    Fakt ist, dass Ihre Frau einfach erstmal etwas Zeit braucht, um sich wieder zu sammeln, um diesen Schock zu verarbeiten. Sie hat das Recht, zornig und wütend und verletzt und verzweifelt zu sein - denn offenbar braucht sie diese Emotionen, um das Ganze zu verarbeiten. Also lassen Sie ihr etwas Zeit.


    Klara

  • Hi, ich bin selbst Scheidungskind und würde sagen, gebt alles für das Kind wohl, lasst nichts auf seinem Rücken laufen und grenzt euch ansonsten klar voneinander ab, ihr müsst nicht mehr miteinander, aber dennoch seid ihr zu dritt im Bunde, das muss funktionieren, kann dir doch ansonsten egal sein, was mit deiner Ex künftig Ist? Seht nur zu, dass euer Kind in Frieden was von euch beiden hat!


    VG

  • Ich frage mich, ob die Trennung wirklich ganz plötzlich kam oder ob sie sich schon eine Zeit angebahnt hat. Manchmal gibt es ja doch schon vorher Zeichen daß oder ob eine Trennung der nächste Schritt ist. Habt ihr versucht, an eurer Beziehung gemeinsam zu arbeiten oder hattet ihr sie schon aufgegeben. Ich denke, das sind alles so Faktoren warum ihr nicht miteinander reden könnt, zumindest im Moment. Manchmal ist es auch besonders schmerzlich für den zurück gelassenen Partner, wenn sich der andere in eine neue Beziehung einläßt und es deshalb zur Trennung kommt.

  • Solch eine heftige Reaktion ist menschlich, denn man man verlassen wird, bricht eine Welt zusammen, zumindest für einige. Gilfy und Klara haben es schon schön geschrieben. Lass ihr etwas Zeit und schau, ob sie sich mit der Zeit etwas beruhigt.

  • Naja, sicher kam die Trennung nicht plötzlich. Wir haben uns auseinander gelebt und waren auch beide nicht wirklich bereit, daran zu arbeiten. Da war die Trennung logische Schlussfolgerung. Ob wir hätten mehr geben und unsere Beziehung hätten retten müssen, da kann man drüber streiten. Fakt ist aber, wir gehen getrennte Wege und das wird sich auch nicht mehr ändern.


    Inzwischen sind zwei Monate vergangen. Meine Exfrau versprüht weiter Gift und Galle, aber immerhin können wir miteinander kommunizieren, wenn ich all meinen Ärger hinunter schlucke und ihre Seitenhiebe ignoriere.

  • Hallo Henrik,


    Sie sind sehr klar mit Ihrer Entscheidung, dass die Beziehung beendet ist. Das ist sicherlich hart für Ihre Exfrau, aber sicherlich das Beste. Es gibt so viele Beziehungen, die beendet werden, in denen es nachder Trennung aber ein Hin und Her gibt, sodass Hoffnung entsteht, dass doch alles wieder werden kann und die Trennung vielleicht ja nur eine schlechte Phase ist. Sie ziehen einen klaren Schlußstrich und sagen, es ist vorbei. Das finde ich gut.


    Zwei Monate wütend zu sein auf Sie ist keine lange Zeit. Sie waren sicherlich deutlich länger ein Paar. Es braucht Zeit, bis man eine Trennung verarbeitet, bis man sie auch wirklich annehmen kann. Es ist doch schonmal klasse, dass Sie beide wieder miteinander reden können.
    Und wenn Sie es aushalten können, die verbalen Seitenhiebe Ihrer Exfrau unerwidert zu lassen und sachlich zu bleiben, dann ist das ebenfalls super.


    Klara

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Heiße Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Unser Sohn beklaut uns. 3

      • Beerserker
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      529
      3
    3. Dani

    1. Pfingsten 2

      • Gilfy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      141
      2
    3. Dani

    1. Zähne putzen 6-Jähriger - Drama 3

      • Fronreute
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      308
      3
    3. Dani

    1. Studentisches Forschungsprojekt zur Elternzeit

      • Forschung Elternzeit
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      156
    1. Findet ihr das auch peinlich 4

      • Nils
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      576
      4
    3. Nils

    1. Elternbefragung für Uni Abschlussarbeit

      • TanjaLeuphana
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      429
    1. Corona... 330

      • Gilfy
    2. Antworten
      330
      Zugriffe
      210k
      330
    3. Drachenherz

    1. Probleme mit dem Kindergarten 3

      • Chrstine
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      585
      3
    3. Dani

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      218
    1. Gesundheit... 3

      • Gilfy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1k
      3
    3. Gilfy

    1. Probleme mit dem Enkel 12

      • Gilfy
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      1,1k
      12
    3. Gilfy

    1. Alleinerziehend mit 3 Kindern - was an Werktagen und WE unternehmen 2

      • Tischkante
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      400
      2
    3. Gilfy

    1. Schwierige frühpubertierende Tochter 8

      • Lauren24
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,2k
      8
    3. Lauren24

    1. Mein mann und ich wissen nicht was wir tun sollen? 138

      • Mama123
    2. Antworten
      138
      Zugriffe
      144k
      138
    3. Mama123

    1. 18jährige Tochter mag uns nicht 4

      • Sara
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      751
      4
    3. Dani

    1. Achtung lange... 12 jähriges PuberTier 5

      • Grimmi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      845
      5
    3. Kim

    1. Wie damit umgehen??? 150

      • Gilfy
    2. Antworten
      150
      Zugriffe
      127k
      150
    3. Dani

    1. Mein Sohn engagiert sich für eine gute Sache und wird dann festgenommen, kann ich dann trotzdem stolz sein ? 11

      • KlausSelber
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      1,3k
      11
    3. KlausSelber

    1. Bad-Feelings! :( 153

      • Dani
    2. Antworten
      153
      Zugriffe
      26k
      153
    3. Gilfy

    1. ständige Beschwerden aus der Schule 68

      • Single Parent
    2. Antworten
      68
      Zugriffe
      118k
      68
    3. Jule1979

    1. Good Feelings :) 150

      • Dani
    2. Antworten
      150
      Zugriffe
      25k
      150
    3. Gilfy

    1. Wie viel Medienkonsum ist gesund? 5

      • Willi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,2k
      5
    3. col1223

    1. News auf Kindererziehung.com 131

      • Drachenherz
    2. Antworten
      131
      Zugriffe
      100k
      131
    3. Drachenherz

    1. Internet-Bekanntschaft; Flüchtlin mit Duldungs-Status , Ziel:Ehe zwecks Bleiberecht? 4

      • mutterhelga
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      937
      4
    3. mutterhelga

    1. Schulbücher und Arbeitshefte 9

      • pusteblume
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      895
      9
    3. AtV12

    1. Muss ich schlechtes Gewissen haben wenn meine Anzeige gegen meinen Sohn dazuführt dass er verhaftet wird ? 6

      • AnnikaSeil
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      2k
      6
    3. Dani

    1. Sorgenkind 16+ 129

      • Miau
    2. Antworten
      129
      Zugriffe
      116k
      129
    3. Klara

    1. Internetfreundin 4

      • Hali
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      739
      4
    3. Gilfy

    1. Sohn rutscht immer mehr ab 32

      • Ines
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      46k
      32
    3. Theresa

    1. Bin gefangen zwischen den Stühlen 2

      • nordischewildnis
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      406
      2
    3. Dani

    1. Unverschämt teuer 33

      • Gilfy
    2. Antworten
      33
      Zugriffe
      17k
      33
    3. Nordsee

    1. Schulter... 9

      • Gilfy
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      874
      9
    3. Gilfy

    1. Hallöchen 2

      • Grimmi
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      349
      2
    3. Gilfy

    1. Magensäure im Stuhlgang? 2

      • MRaselowski
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      339
      2
    3. Dani

    1. 1. Klasse wiederholen 7

      • Carla_bett
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,3k
      7
    3. Gilfy

    1. Mein Sohn 14 macht was er will 34

      • RedMarry
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      25k
      34
    3. Reisender

    1. 12 jährige, Pubertät, Lügen, Verheimlichen, 5

      • Yasemin_Blume
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,9k
      5
    3. Marmor

    1. Ständig zum Lehrergespräch 32

      • julchen
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      8,6k
      32
    3. Gilfy

    1. Braue dringend einen Rat....bin absolut hilflos.... 41

      • Reisender
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      48k
      41
    3. Fuchsmama

    1. Freizeitaktivtäten im Grundschulalter- Studie

      • Ackermann.2024
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      387
    1. Umfrage zum Thema Erziehung

      • lilligruen
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      271
    1. Nach euch erkundigen 6

      • Gilfy
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      623
      6
    3. robertvincent

    1. Am Rande der Verzweiflung 8

      • SanniSu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,4k
      8
    3. Gilfy

    1. Frohes Fest und schöne Feiertage :) 7

      • Dani
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      989
      7
    3. Gilfy

    1. Hilfe, mein Sohn,17 macht was er will 2

      • bia73
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      3,2k
      2
    3. Dani

    1. Mutter-Tochter-Beziehung, soziale Abgrenzung, Ablehnung 9

      • Mika
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,3k
      9
    3. Marmor

    1. Sozialpsychologische Forschung zu Persönlichkeit und Einstellungen

      • Sozialpsy Studie
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      367
    1. Respektlos, klauen und Lügen 34

      • Tamara
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      16k
      34
    3. Schoki

    1. Kinder tragen immer länger Windeln 28

      • Dreifachmama123
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      31k
      28
    3. kira

    1. Unterschiedliche Nachnamen 7

      • Gilfy
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1k
      7
    3. Gilfy

    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      463
    1. Sohn 12 Jahre mit Schnuller erwischt 19

      • Maria1988
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      7,6k
      19
    3. Dani

    1. Wie handhabt ihr das ständige rauswachsen aus der Kleidung? 2

      • tim141
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      540
      2
    3. Gilfy

    1. Junge Erwachsene Tochter, komme nicht an sie ran, suche dringend Rat 16

      • Zahnfee71
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      23k
      16
    3. Lulu 2015

    1. 20€ , ist das Gerecht? 10

      • Gilfy
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      1,7k
      10
    3. Gilfy

    1. Was soll nur werden? 14

      • Peti
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      34k
      14
    3. Dani

    1. Vorpubertät - Situation eskaliert am Morgen 38

      • MutterVonElias
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      15k
      38
    3. Dani

    1. Kann er nicht oder will er nicht? 31

      • Evelyn
    2. Antworten
      31
      Zugriffe
      75k
      31
    3. Klara

    1. mein Sohn wünscht sich einen sehr kurzen Haarschnitt 22

      • Dalou
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      9,5k
      22
    3. Dalou

    1. Vergiftung durch Laugenbrezel? 26

      • Ali
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      74k
      26
    3. Klara

    1. Alleinerziehend möglich??? 43

      • MOMA16
    2. Antworten
      43
      Zugriffe
      81k
      43
    3. Klara

    1. Sohn 14 verlässt das Zimmer kaum 9

      • angi
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      2,5k
      9
    3. Dani

    1. Ich bin Erzieherin und meine Welt bricht gerade zusammen 54

      • Kitty
    2. Antworten
      54
      Zugriffe
      69k
      54
    3. Kitty

    1. Schuhe alleine anziehen mit 2 Jahren in KiTa 6

      • Sashimi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,2k
      6
    3. Dani

    1. 16-Jähriger ist immer Montags krank 3

      • Rober4711
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      887
      3
    3. Dani

    1. 1 klasse wiederholen? 3

      • Andreas.Harald
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      10k
      3
    3. Dani

    1. 7 Jährige hochbegabt bringt mich zur weißglut 22

      • Dino86
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      43k
      22
    3. Ghui

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 22

      • ElisaC
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      6,1k
      22
    3. Gilfy

    1. Lehrer beklagen sich über Eltern 28

      • Klara
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      49k
      28
    3. Klara

    1. Wie ließt man den Test? 41

      • Gilfy
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      81k
      41
    3. Gilfy

    1. Teuer, wie macht ihr das... 30

      • Gilfy
    2. Antworten
      30
      Zugriffe
      8,1k
      30
    3. Gilfy

    1. Pubertät mit 18 ? 16

      • Aka
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      3,4k
      16
    3. Dani

    1. Ich bin eine schlechte Mutter 28

      • Finchen
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      13k
      28
    3. Gilfy

    1. Wie bekomme ich mein Speck runter in kurzer Zeit? 11

      • Lumaraa84
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      29k
      11
    3. Johanna2

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 10

      • ElisaC
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      4,3k
      10
    3. ElisaC

    1. Tochter ( bald 14 J. ) sitzt nur im Zimmer 9

      • Sszett
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      8,9k
      9
    3. Dani

    1. Augenfarbe Baby 2

      • Girlsmommy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      526
      2
    3. Gilfy

    1. Frau droht Kinder mit der Polizei abzuholen 17

      • Benluca1006
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      37k
      17
    3. Dani

    1. Motivation gesucht 21

      • Dani
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      28k
      21
    3. Dani

    1. Unterhaltsvorschuss ab 12? 2

      • Mali
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      435
      2
    3. Dani

    1. Tochter 14 verschlossen, einziger FREUND ist ihr Handy 8

      • Susu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      7,3k
      8
    3. Doris

    1. Tochter hat narzisstischsten Freund 4

      • Lucia
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,4k
      4
    3. Lucia

    1. Hilfe, mein Kind schmiert mit Kot :( 14

      • vajudomi
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      87k
      14
    3. Dani

    1. strampelt/ treten beim wickeln 25

      • Anna92
    2. Antworten
      25
      Zugriffe
      6,2k
      25
    3. Drachenherz

    1. Tochter (14) haut immer wieder nachts ab 12

      • morfus
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      11k
      12
    3. Wachsamer

    1. Bei Freunden übernachten 5

      • Meibeere7
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      3,1k
      5
    3. Meibeere7

    1. Schwägerin grenzt mich aus 16

      • Annike
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      58k
      16
    3. jungemama95

    1. Mein Sohn is 8 Jahre und Aggressiv 24

      • Shaky26
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      106k
      24
    3. Isi

    1. Meine 10 jährige Tochter findet keine Freunde 14

      • Mopiro
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      46k
      14
    3. Funckelkatze

    1. Massive Probleme mit 16-Jährigem wegen mangelnder Körperpflege 14

      • Mia25
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      19k
      14
    3. Dani

    1. Wie gefährlich ist es Kochsalzlösung zu inhalieren? 13

      • Mauli
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      60k
      13
    3. Jassi

    1. Täglicher Streit zwischen meinen Jungs 7

      • janni-hh
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      30k
      7
    3. Dani

    1. AOS (Sonderpädagogischer Förderbedarf) in Brandenburg 2

      • Papabear
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      516
      2
    3. Gilfy

    1. Kind (5) verweigert immer mehr Lebensmittel 8

      • janni-hh
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      32k
      8
    3. hannimami

    1. Kleine Auszeit :) 38

      • Dani
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      7,3k
      38
    3. Dani

    1. Was haltet ihr von der Schulfrei-Bewegung? 35

      • Manuela
    2. Antworten
      35
      Zugriffe
      51k
      35
    3. Johanna2

    1. Windelwechsel bei meiner 6 Jährigen Blinden Tochter 2

      • Sabrina44
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      970
      2
    3. Dani

    1. Kann man Autismus heilen? 4

      • Mutti1980
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      37k
      4
    3. Johanna2

    1. Windelfrei 14

      • Anna92
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      2,5k
      14
    3. Anna92

    1. Tochter hat eine Internetbekanntschaft 5

      • CaroR.
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,8k
      5
    3. Gilfy