Tochter hat Ihre Mama angezeigt...

  • Hallo zusammen,
    wir sind eine kleine Patchworkfamilie, Ich meine Frau meine Stieftochter 15 und das Nesthäckchen mit 3 1/2.
    Der ganzen Geschichte geht ein Netz aus Lügen, Anschuldigungen und und und voraus...
    Wir hatten schon (glaube ich) so ziemlich alles versucht, im Guten, im Bösen, mit allen Freiheiten, mit Verboten...
    Aber ihr scheint nichts recht zu sein, sie sieht sich zu wenig im Mittelpunkt...
    Letze Woche kam es dann nach erneuten Lügen zum Streit... Meine Stieftpochter wurde handgreiflich, erhob die Hand gegen meine Frau, die
    entsprechend abwehrte.
    Dann der Knaller.... am nächsten Tag erhielt meine Frau ein Anruf von der Polizei, ihre Tochte habe sie wegen "schwerer häuslicher Gewalt" angezeigt...
    Wir waren schockiert, die Anzeige hatte keinerlei Grundlage...
    Zum Glück reagierte das Jugendamt recht gut, und hat ihr klar gemacht dass das eine sehr schlechte Aktion gewesen ist.
    Wir müssen nun zu Konfliktlösungsterminen beim Jugendamt...
    Das Vertrauen ist weg, das Verhältnis mehr als nur angespannt.
    Nun überlegen wir ob eine Auszeit für alle besser wäre und sie für eine unbestimmte Zeit zu ihren Großeltern geht...
    Nun meine Fragen:
    - was würdet ihr tun?
    - ist das rechtlich überhaupt möglich?(meine Frau hat das alleinige Sorgerecht)


    Danke euch für Eure Meinung

  • Puh, das ist wirklich krass.
    Ich steck nun nicht drin und weiß nicht wie extrem die Situation derzeit bei euch ist. Mein erster Gedanke war, dass man das Ganze vielleicht verschlimmert, wenn man sie zu den Großeltern schickt.
    Aber ganz ehrlich, so ganz konsequenzlos würde ich das auch nicht hinnehmen. Das ist schon eine Nummer, die Folgen mit sich ziehen sollte. Ja, und wenn ihr sonst ein gutes Verhältnis zu den Großeltern habt...

  • Hallo Annike,
    danke für Deine Meinung.
    ja das ist krass, und wir sind uns wirklich mehr als unsicher was jetzt richtig ist. Aber was muss noch passieren,
    welche Anzeige / Behauptung kommt als nächstes? Was ist wenn ihr Glauben geschenkt wird?
    Ich sehe meine Familie in Gefahr. Vielleicht klingt das überzogen, aber genau das fühle ich derzeit.
    Sie ist sich der Konsequenzen in keinster Weise bewusst.


    Gerne noch mehr Meinungen, wir sind uns echt sehr unsicher...


    Grüße


    Andreas

  • Hallo,


    das ist tatsächlich eine schlimme Nummer! Ich würde es wohl so machen und das Kind zu den Großeltern geben. Vielleicht haben die ja nochmal einen anderen Zugang und können ihr klarmachen, dass das so nicht geht...

  • Hallo Sofia,
    auch dir vielen leiben Dank für deine Antwort.
    Bei uns broddelt es gerade wie verrückt das könnt ihr euch denken...
    Kommt sie zu Ihren Großeeltern, wird ihr ja positiv zugespielt, es sind also keine Konsequenzen, befürchte ich.
    ich meine unterm Strich...


    • meine Frau gibt ein Stück weit Ihre Tochter auf
    • Das Ganze wird uns in ein unfähiges Licht rücken
    • der Kleine liebt seine Schwester, sie wird ihm entrissen
    • der Kleine wird als totales Einzelkind aufwachsen, seine große Schwester ist ein Martyrium, irgendwo in der Ferne


    Es wird also zwei Verlierer geben, wenn man das so nenne kann.... Der Kleine und meine Frau...


    Ihr wird wieder recht gegeben, anstatt man ihr die Stirn bietet...


    Eine Lösung wird extremst schwer...


    Vielleicht ist doch der harte Weg für alle der Richtige...


    Heisst ....sich mit dem Thema beschäftigen und nicht weg schieben....
    Aber was sind die Konsequenzen, wo der Lerneffekt...??


    Schreibt gerne weiter eure Meinung, unverblümt...



    Grüße


    Andreas

  • Hallo Andreas, wie verhält sie sich denn anderen gegenüber in der Schule, bei Freunden, bei entfernten Verwandten? Lässt sich irgendwie sagen seit wann sie so ist und warum, hat das vll. Mit dem neuen Familienzuwachs zu tun? Hat sie Kontakt zu ihrem Vater, setzt der ihr vll. Flöhe ins Ohr?


    Ach ja, Konsequenzen würde ich auch ziehen...


    VG

  • Hallo Piffi_k,
    sie ist eher eine Einzelgängerin, nach dem Moto " wer mich nicht nimmt wie ich bin ist selber schuld".
    Wir wissen als Erwachsene dass das nicht ganz richtig ist...
    Ihr Vater ist sehr weit weg und meldet sich nur sporadisch per Telefon, ist der deutschen Spreche nur wenig mächtig, und ist sicher nicht der Floh im Ohr ;)


    Sie stellt sich gerne und offen in den Mittelpunkt, ist (leider) sehr erwachsenen bezogen.


    Der Familienzuwuchs, ja sicher. Das ist natürlich ein Problem.
    Ich bin der Papa, ein sehr guter wie ich finde, immer für meinen Kleinen da. Ihr Vater ist es nicht... ja das ist sogar ganz sicher ein Grund der hier zu Problemen führt.
    Aber den kann ja keiner ändern...
    Ich merke seit meinem Sohn, dass das Gefühl ein völlig anderes ist... und das ist keine Boshaftigkeit..


    Es hat sich nun die Großmutter eingehsclaten und würde sie aufnehmen, für mich je mehr ich drüber nachdenke falsch...
    Es würde heißen...
    - du hast recht
    - erreicht mit solchen Aktionen dein Ziel...


    Ich habe mich mit meinr frau darauf geeinigt dass wir und gemeinsam intensiv mit ihr beschäftigen, mit oder ohne Jugendamt.
    Alle anderen lassen wir jetzt endlich mal völlg aussen vor, spreche hier von den Großeltern etc...



    Würde mich freuen wenn das Thema hier weiter diskutiert wird...


    Danke euch


    Viele Grüße


    Andreas

  • Hallo meiers,


    herzlich willkommen.
    Sie stecken da ja in einer sehr explosiven und hoch emotionalen Situation mit Ihrer Patchworkfamilie, die sicherlich für ALLE Beteiligten nicht zufriedenstellend ist, auch wenn es jeder anders erlebt und zeigt.


    Ich finde es wichtig, dass Sie sich mit Ihrer Frau bewusst machen, dass ein weiterer Machtkampf in dieser sehr verfahrenen Situation nur noch mehr Kampf und Gewalt erzeugt, denn nichts anderes ist es doch, seine Mutter anzugreifen und sie sogar anzuzeigen. Gewalt erzeugt Gegengewalt.


    Manchmal sind Situationen so verfahren, weil sie so sehr emotional aufgeladen sind, dass im Moment keine Lösung möglich ist. Sind die Fronten verhärtet, sind keine Kompromisse möglich, weil zu viel Enttäuschung, zu viel Wut und Schmerz präsent ist. Deshalb finde ich die Idee, dass Ihre Stieftochter zur Oma geht, überhaupt nicht verkehrt, im Gegenteil.
    Wichtig wäre hier allerdings, dass Sie als Eltern mit der Großmutter im Vorfeld sprechen, dass diese sich nicht von der Enkelin manipulieren lässt, sondern dass das Ziel des Ganzen sein soll, dass das Mädchen zur Ruhe kommt und sich beruhigen kann und dies ist in einem "ruhigen", aktuell unbelasteten Umfeld schlicht einfacher als bei Ihnen zu Hause, wo die Luft ohnehin schon seit längerem recht dick zu sein scheint.


    Was Sie nicht vergessen dürfen ist, dass Ihre Stieftochter mitten in der Pubertät steckt und dies eine Entwicklungsphase ist, in der Rebellieren und Abgrenzen auch wichtig sind und gewissermaßen dazugehören. Natürlich muss auch hier das Maß stimmen - und seine Mutter anzuzeigen ist sicher weit über das Ziel hinausgeschossen, da diese Anzeige ja eine Behauptung ist, die nicht stimmt. Dennoch ist Ihre Stieftochter noch lange nicht erwachsen und Sie dürfen deshalb auch kein Erwachsenenverhalten von ihr erwarten.


    Ich finde es wichtig, dass Ihre Frau Ihrer Tochter sagt, wie sehr diese Anzeige verletzt, wie sehr sie ihr wehtut. Denn so schlecht über jemanden zu sprechen und ihn ja sogar verletzen zu wollen, ist etwas, was einfach nicht sein darf! Es gibt Dinge, die tut man einfach nicht, denn: Sie würde sich das ja auch sicherlich nicht für sich selbst wünschen. Dazu kommt, dass solche Falschaussagen dazu beitragen, dass man echten Opfern von häuslicher Gewalt dann nicht mehr glaubt und damit richtet Ihre Stieftochter einen richtig schlimmen Schaden an. Aber an solche Konsequenzen denkt man eben von alleine in der Pubertät nicht, weil man voll und ganz mit sich selbst beschäftigt ist. Das Gehirn ist eine echte Baustelle und die Emotionen kochen oftmals auch über deshalb. Sie "klassisch" zu bestrafen für diese Aktion finde ich nicht richtig. Ich würde ihr nur ganz klar sagen, wie verletztend das war und dass sie außerdem dazu beiträgt, dass man echten Opfern nicht mehr glaubt! Das ist doch Konsequenz genug.


    Da es öfter Probleme mit Ihrer Stieftochter zu geben scheint, frage ich mich, wann das begonnen hat, was der Auslöser dafür sein könnte. Sie scheint jedenfalls zu leiden in ihrer jetzigen Situation und vielleicht fällt es ihr ja nach wie vor schwer, mit dieser Patchworksituation zurecht zu kommen, zumal sie ja nun "nur" einen Stiefvater hat, aber der Kleine einen "richtigen" Papa....Sie ist quasi nicht wie der Kleine das "echte" Kind von Ihnen beiden, sondern eben auch noch da. Sie ist unglücklich, fühlt sich vernachlässigt und schreit mit ihrem Verhalten im Grunde nach Hilfe. Sicherlich auf eine mehr oder weniger unglückliche bzw. unpassende Weise, aber das ist ja nicht ungewöhnlich für Kinder und auch nicht für Jugendliche in der Pubertät.


    Ich würde Ihnen empfehlen, die Beratungsangebote des Jugendamtes zu nutzen, um sich Unterstützung zu holen, denn wenn man in einer verfahrenen Situation so mittendrin steckt, sieht man ja oftmals auch den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr - und dies ist etwas zutiefst Menschliches.


    Ich wünsche Ihnen alles Gute!
    Klara

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Heiße Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Pfingsten

      • Gilfy
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      15
    1. Zähne putzen 6-Jähriger - Drama 3

      • Fronreute
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      237
      3
    3. Dani

    1. Studentisches Forschungsprojekt zur Elternzeit

      • Forschung Elternzeit
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      114
    1. Findet ihr das auch peinlich 4

      • Nils
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      537
      4
    3. Nils

    1. Elternbefragung für Uni Abschlussarbeit

      • TanjaLeuphana
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      399
    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      199
    1. Probleme mit dem Kindergarten 3

      • Chrstine
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      557
      3
    3. Dani

    1. Corona... 330

      • Gilfy
    2. Antworten
      330
      Zugriffe
      210k
      330
    3. Drachenherz

    1. Alleinerziehend mit 3 Kindern - was an Werktagen und WE unternehmen 2

      • Tischkante
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      384
      2
    3. Gilfy

    1. Gesundheit... 3

      • Gilfy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      992
      3
    3. Gilfy

    1. Probleme mit dem Enkel 12

      • Gilfy
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      1k
      12
    3. Gilfy

    1. Schwierige frühpubertierende Tochter 8

      • Lauren24
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,2k
      8
    3. Lauren24

    1. 18jährige Tochter mag uns nicht 4

      • Sara
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      716
      4
    3. Dani

    1. Mein mann und ich wissen nicht was wir tun sollen? 138

      • Mama123
    2. Antworten
      138
      Zugriffe
      144k
      138
    3. Mama123

    1. Achtung lange... 12 jähriges PuberTier 5

      • Grimmi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      794
      5
    3. Kim

    1. Wie damit umgehen??? 150

      • Gilfy
    2. Antworten
      150
      Zugriffe
      127k
      150
    3. Dani

    1. Mein Sohn engagiert sich für eine gute Sache und wird dann festgenommen, kann ich dann trotzdem stolz sein ? 11

      • KlausSelber
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      1,3k
      11
    3. KlausSelber

    1. Bad-Feelings! :( 153

      • Dani
    2. Antworten
      153
      Zugriffe
      26k
      153
    3. Gilfy

    1. ständige Beschwerden aus der Schule 68

      • Single Parent
    2. Antworten
      68
      Zugriffe
      117k
      68
    3. Jule1979

    1. Wie viel Medienkonsum ist gesund? 5

      • Willi
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,1k
      5
    3. col1223

    1. Good Feelings :) 150

      • Dani
    2. Antworten
      150
      Zugriffe
      25k
      150
    3. Gilfy

    1. News auf Kindererziehung.com 131

      • Drachenherz
    2. Antworten
      131
      Zugriffe
      100k
      131
    3. Drachenherz

    1. Internet-Bekanntschaft; Flüchtlin mit Duldungs-Status , Ziel:Ehe zwecks Bleiberecht? 4

      • mutterhelga
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      918
      4
    3. mutterhelga

    1. Schulbücher und Arbeitshefte 9

      • pusteblume
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      870
      9
    3. AtV12

    1. Muss ich schlechtes Gewissen haben wenn meine Anzeige gegen meinen Sohn dazuführt dass er verhaftet wird ? 6

      • AnnikaSeil
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,9k
      6
    3. Dani

    1. Sorgenkind 16+ 129

      • Miau
    2. Antworten
      129
      Zugriffe
      116k
      129
    3. Klara

    1. Internetfreundin 4

      • Hali
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      725
      4
    3. Gilfy

    1. Bin gefangen zwischen den Stühlen 2

      • nordischewildnis
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      388
      2
    3. Dani

    1. Sohn rutscht immer mehr ab 32

      • Ines
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      46k
      32
    3. Theresa

    1. Schulter... 9

      • Gilfy
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      851
      9
    3. Gilfy

    1. Hallöchen 2

      • Grimmi
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      329
      2
    3. Gilfy

    1. Unverschämt teuer 33

      • Gilfy
    2. Antworten
      33
      Zugriffe
      17k
      33
    3. Nordsee

    1. Magensäure im Stuhlgang? 2

      • MRaselowski
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      320
      2
    3. Dani

    1. Freizeitaktivtäten im Grundschulalter- Studie

      • Ackermann.2024
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      376
    1. 1. Klasse wiederholen 7

      • Carla_bett
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1,3k
      7
    3. Gilfy

    1. Umfrage zum Thema Erziehung

      • lilligruen
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      261
    1. Ständig zum Lehrergespräch 32

      • julchen
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      8,5k
      32
    3. Gilfy

    1. Braue dringend einen Rat....bin absolut hilflos.... 41

      • Reisender
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      48k
      41
    3. Fuchsmama

    1. Mein Sohn 14 macht was er will 34

      • RedMarry
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      25k
      34
    3. Reisender

    1. 12 jährige, Pubertät, Lügen, Verheimlichen, 5

      • Yasemin_Blume
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,8k
      5
    3. Marmor

    1. Nach euch erkundigen 6

      • Gilfy
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      609
      6
    3. robertvincent

    1. Frohes Fest und schöne Feiertage :) 7

      • Dani
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      963
      7
    3. Gilfy

    1. Am Rande der Verzweiflung 8

      • SanniSu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      1,4k
      8
    3. Gilfy

    1. Hilfe, mein Sohn,17 macht was er will 2

      • bia73
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      3,1k
      2
    3. Dani

    1. Mutter-Tochter-Beziehung, soziale Abgrenzung, Ablehnung 9

      • Mika
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,2k
      9
    3. Marmor

    1. Respektlos, klauen und Lügen 34

      • Tamara
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      16k
      34
    3. Schoki

    1. Kinder tragen immer länger Windeln 28

      • Dreifachmama123
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      31k
      28
    3. kira

    1. Unterschiedliche Nachnamen 7

      • Gilfy
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      1k
      7
    3. Gilfy

    1. Sozialpsychologische Forschung zu Persönlichkeit und Einstellungen

      • Sozialpsy Studie
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      314
    1. Suche nach studieninteressierten Eltern zum Thema Temperament Ihres Kindes

      • AntoniaN
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      449
    1. Wie handhabt ihr das ständige rauswachsen aus der Kleidung? 2

      • tim141
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      511
      2
    3. Gilfy

    1. Sohn 12 Jahre mit Schnuller erwischt 19

      • Maria1988
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      7,6k
      19
    3. Dani

    1. 20€ , ist das Gerecht? 10

      • Gilfy
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      1,7k
      10
    3. Gilfy

    1. Junge Erwachsene Tochter, komme nicht an sie ran, suche dringend Rat 16

      • Zahnfee71
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      23k
      16
    3. Lulu 2015

    1. Was soll nur werden? 14

      • Peti
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      34k
      14
    3. Dani

    1. Vorpubertät - Situation eskaliert am Morgen 38

      • MutterVonElias
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      15k
      38
    3. Dani

    1. Kann er nicht oder will er nicht? 31

      • Evelyn
    2. Antworten
      31
      Zugriffe
      75k
      31
    3. Klara

    1. mein Sohn wünscht sich einen sehr kurzen Haarschnitt 22

      • Dalou
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      9,4k
      22
    3. Dalou

    1. Vergiftung durch Laugenbrezel? 26

      • Ali
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      74k
      26
    3. Klara

    1. Alleinerziehend möglich??? 43

      • MOMA16
    2. Antworten
      43
      Zugriffe
      81k
      43
    3. Klara

    1. Sohn 14 verlässt das Zimmer kaum 9

      • angi
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      2,5k
      9
    3. Dani

    1. Schuhe alleine anziehen mit 2 Jahren in KiTa 6

      • Sashimi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,2k
      6
    3. Dani

    1. Ich bin Erzieherin und meine Welt bricht gerade zusammen 54

      • Kitty
    2. Antworten
      54
      Zugriffe
      68k
      54
    3. Kitty

    1. 16-Jähriger ist immer Montags krank 3

      • Rober4711
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      845
      3
    3. Dani

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 22

      • ElisaC
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      6k
      22
    3. Gilfy

    1. 7 Jährige hochbegabt bringt mich zur weißglut 22

      • Dino86
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      43k
      22
    3. Ghui

    1. 1 klasse wiederholen? 3

      • Andreas.Harald
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      10k
      3
    3. Dani

    1. Lehrer beklagen sich über Eltern 28

      • Klara
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      49k
      28
    3. Klara

    1. Wie ließt man den Test? 41

      • Gilfy
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      81k
      41
    3. Gilfy

    1. Teuer, wie macht ihr das... 30

      • Gilfy
    2. Antworten
      30
      Zugriffe
      8,1k
      30
    3. Gilfy

    1. Pubertät mit 18 ? 16

      • Aka
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      3,3k
      16
    3. Dani

    1. Augenfarbe Baby 2

      • Girlsmommy
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      514
      2
    3. Gilfy

    1. Ich bin eine schlechte Mutter 28

      • Finchen
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      12k
      28
    3. Gilfy

    1. Wie bekomme ich mein Speck runter in kurzer Zeit? 11

      • Lumaraa84
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      29k
      11
    3. Johanna2

    1. 12jähriger zeigt Verhaltensstörung wegen fehlender Mutterliebe 10

      • ElisaC
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      4,2k
      10
    3. ElisaC

    1. Tochter ( bald 14 J. ) sitzt nur im Zimmer 9

      • Sszett
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      8,9k
      9
    3. Dani

    1. Frau droht Kinder mit der Polizei abzuholen 17

      • Benluca1006
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      37k
      17
    3. Dani

    1. Motivation gesucht 21

      • Dani
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      28k
      21
    3. Dani

    1. Unterhaltsvorschuss ab 12? 2

      • Mali
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      416
      2
    3. Dani

    1. Tochter hat narzisstischsten Freund 4

      • Lucia
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,4k
      4
    3. Lucia

    1. Tochter 14 verschlossen, einziger FREUND ist ihr Handy 8

      • Susu
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      7,2k
      8
    3. Doris

    1. Hilfe, mein Kind schmiert mit Kot :( 14

      • vajudomi
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      87k
      14
    3. Dani

    1. strampelt/ treten beim wickeln 25

      • Anna92
    2. Antworten
      25
      Zugriffe
      6,2k
      25
    3. Drachenherz

    1. Bei Freunden übernachten 5

      • Meibeere7
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      3,1k
      5
    3. Meibeere7

    1. Tochter (14) haut immer wieder nachts ab 12

      • morfus
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      11k
      12
    3. Wachsamer

    1. Schwägerin grenzt mich aus 16

      • Annike
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      58k
      16
    3. jungemama95

    1. Mein Sohn is 8 Jahre und Aggressiv 24

      • Shaky26
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      105k
      24
    3. Isi

    1. Meine 10 jährige Tochter findet keine Freunde 14

      • Mopiro
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      46k
      14
    3. Funckelkatze

    1. Massive Probleme mit 16-Jährigem wegen mangelnder Körperpflege 14

      • Mia25
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      18k
      14
    3. Dani

    1. Täglicher Streit zwischen meinen Jungs 7

      • janni-hh
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      30k
      7
    3. Dani

    1. Wie gefährlich ist es Kochsalzlösung zu inhalieren? 13

      • Mauli
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      60k
      13
    3. Jassi

    1. AOS (Sonderpädagogischer Förderbedarf) in Brandenburg 2

      • Papabear
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      486
      2
    3. Gilfy

    1. Kind (5) verweigert immer mehr Lebensmittel 8

      • janni-hh
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      32k
      8
    3. hannimami

    1. Kleine Auszeit :) 38

      • Dani
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      7,3k
      38
    3. Dani

    1. Was haltet ihr von der Schulfrei-Bewegung? 35

      • Manuela
    2. Antworten
      35
      Zugriffe
      51k
      35
    3. Johanna2

    1. Windelwechsel bei meiner 6 Jährigen Blinden Tochter 2

      • Sabrina44
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      939
      2
    3. Dani

    1. Kann man Autismus heilen? 4

      • Mutti1980
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      37k
      4
    3. Johanna2

    1. Windelfrei 14

      • Anna92
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      2,5k
      14
    3. Anna92

    1. Tochter hat eine Internetbekanntschaft 5

      • CaroR.
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,8k
      5
    3. Gilfy

    1. Schlafprobleme 4

      • Mandypsilon
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      649
      4
    3. Marmor