Was tun gegen raue/wunde Lippen?

  • Mein Sohn bekommt immer mal wieder dicke, knallrote Lippen, als wären sie wund. Über den Lippen ist die Haut aber rau.
    Melkfett und Bepanthen Wund- und Heilsalbe haben wir erfolglos ausprobiert. Normale Creme und Lippenpflegestifte scheinen auch nichts zu bringen. TRotzdem geht es dann irgendwann wieder weg.
    Habt ihr einen Rat?

  • vielleicht eine Allergie! Achte mal darauf was er gegessen hat wenn das auftritt. Ich habe das zum Beispiel wenn ich Äpfel esse. An sonsten würde ich mal mit dem Kind einen Arzt oder Hautarzt aufsuchen.

  • Hallo Annike,


    wir haben ein ähnliches Problem. Es reicht nur minimal feucht-kalte Witterung und die Lippen werden in Mitleidenschaft gezogen. Lippenpflegestifte und Cremes haben lange Zeit nicht geholfen. Vor kurzem hatte ich dann mal ein Probetube "Eubos Hautruhe" für Kinder. Das wirkt super, ist allerdings auch etwas teurer, wie alle Eubos-Produkte.

  • Hallo,


    wenn solche rauhen bzw. gereizten Lippen wiederholt auftreten, würde ich auch einmal einen Hautarzt aufsuchen und abklären lassen, ob es sich möglicherweise um eine Allergie oder Hauterkrankung handelt.
    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Apotheker Lippenbalsam gemacht und manchmal wirkt auch Honig auf den Lippen Wunder.


    Klara

  • Ich hatte auch schon an Herpes oder Allergie gedacht. Anfangs hing es sicher auch mit dem Schnuller zusammen. Als der nicht mehr da war, wurde es weniger. Kinder lecken aber auch sehr viel, wenn es erst einmal anfängt.
    Was sind eure Kinder (die betroffenen jetzt) denn für Typen? Sehr hell? Meine Tochter ist hellblond und mit sowas viel empfindlicher, gerade in der Erkältungszeit. Schneller mal "Matschauge" und so.

  • Hallo,


    ich wäre vorsichtig damit, Kinder in (Haut-)Typen zu kategorisieren. Tendenzen mag es geben, ja, aber dennoch gibt es immer auch individuelle Unterschiede. Wichtig ist doch, aufmerksam zu sein und genau zu schauen und zu beobachten. Nicht jeder helle Typ neigt zu trockenen Lippen und nicht jeder dunkle Typ hat kaum Hautprobleme. Und wenn ein Kind beispielsweise auch im Freien und in der kalten Jahreszeit viel am Schnuller nuckelt, kann bei jedem die Haut gereizt werden.

  • Huhuuuu,


    bei einer Freundin hatte der Dohn das mit Kitaeintritt immer wieder mal, es stellte sich heraus, dass an den Tagen in der Kita immer gelbe Honig?Melone oder Mandarinen gegessen wurde und die Lippen vermutlich mit der sicher behandelten Schale in Kontakt kamen, was dann 1-2 Tage Reizungen auslöste, dann ging es wieder weg. Fragt doch mal bei euren Kitas/Schulen oder prüft eure Speiseplaene noch mal.


    Grüße euch
    Len@

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!