Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 69.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Mama123: „Die nette Betreuerin vom Jugendamt hatte sich ebenfalls telefonisch gemeldet. Am Montag möchte sie kommen und ein ausführliches Gespräch mit ihm und uns führen. “ Das Gespräch würde ich derzeit besser telefonisch führen. Wenn die Betreuerin zur Beratung zu euch kommt, ist ja auch anzunehmen, dass sie zahlreiche Familien zu Hause berät. Das würde ich besser nicht riskieren - im Hinblick auf Corona.

  • Zitat von Lumaraa84: „Aber inzwischen hab ich endlich auch raus gefunden das einiges von meinen Symptome sogar von meiner Schilddrüse verursacht werden also was mein Übergewicht, schlagfstörungen usw angeht. Ich leide an einer unterfunktion und soll Medikamente bekommen bin aber noch nicht dazu gekommen zu meiner Hausärztin zu kommen da sie zur Zeit keine Termine in nächster Zeit. “ Das verstehe ich nicht. Du kannst dir schließlich selber keine Diagnose stellen. Wenn deine Hausärztin die Unterfu…

  • Corona...

    Johanna2 - - Kinderkrankheiten

    Beitrag

    Zitat von Reisender: „ Unser 15 jährige will zu Hause nichts lernen, da er sagt das dazu die Schule da ist. Jetzt ist er zu Haus und will daher nichts machen. Also nur 10...17 Stunden am Computer spielen “ Dann würde ich den Computer einziehen.

  • Corona...

    Johanna2 - - Kinderkrankheiten

    Beitrag

    Zitat von Kitty: „Das kann jeder sehen wie er will und wenn jemand für die jetzige Situation überall kein Verständnis hat dann ist es seine Sache. “ Das hat mit Verständnis für die jetzige Situation nicht das Geringste zu tun. Ist der Arbeitnehmer aufgrund von relevanten Vorerkrankungen besonders gefährdet, kann er sich das von seinem Arzt attestieren lassen. Der Arbeitgeber muss ihn dann vom Dienst freistellen (oder so weit möglich ins Home-Office schicken.) Ob eine Krankschreibung ohne bestehe…

  • Corona...

    Johanna2 - - Kinderkrankheiten

    Beitrag

    Zitat von Kitty: „ Im Übrigen wurde keine der beiden Kolleginnen freigestellt. Beide haben einen Krankenschein, da sind die Ärzte gerade sehr kulant. “ Das ist dann aber keine Kulanz, sondern Betrug!

  • Corona...

    Johanna2 - - Kinderkrankheiten

    Beitrag

    Zitat von Kitty: „Inzwischen haben sich 2 Kollegen krank schreiben lassen aus Angst vor Corona. Eine Kollegin hat eine Vorerkrankung und ist angeschlagen, die andere Kollegin hat ein Kind, welches sehr anfällig ist. Hoffen wir, dass diese Maßnahmen wirken. “ Aus Angst vor Corona wird man nicht krankgeschrieben. Die angeschlagene Kollegin mit Vorerkrankung wurde wahrscheinlich als Vorsichtsmaßnahme vom Dienst freigestellt. Gleiches kann für die Kollegin gelten, wenn deren Kind ein hohes Krankheit…

  • Also ich würde jeder Schwangeren davon abraten, sich bis zur Geburt von einem Fernsehsender begleiten zu lassen. Immerhin zieht sie keinen Nutzen daraus. Nicht umsonst wird dazu geraten, unnötige Kontakte zu unterlassen.

  • Also bei uns haben alle Schwangeren vom Arbeitgeber ein sofortiges Beschäftigungsverbot bekommen.

  • Corona...

    Johanna2 - - Kinderkrankheiten

    Beitrag

    Zitat von Dani: „Bei uns ist es mittlerweile SEHR restriktiv... Kontakt zu anderen Kindern ist momentan nicht vorgesehen. Jeder bleibt daheim, wenn möglich. Kurze Spaziergänge/Radfahren ist aber erlaubt. Allerdings nur in der engen Kernfamilie (Haushaltszugehörige)... Sehr unheimliche, Angst machende Situation... “ So finde ich es richtig! Jetzt lerne ich den Luxus eines großen Gartens zu schätzen - mir tun insbesondere Kinder leid, die jetzt in engen Wohnungen ständig aufeinanderhocken müssen..…

  • Corona...

    Johanna2 - - Kinderkrankheiten

    Beitrag

    Zitat von Reisender: „Bei uns in München ist alle prima. Biergärten sind voll, tolles Wetter, so kann es weitergehen. “ Du hast aber schon gehört, dass sich das ab Dienstag ändert?

  • Lass dir doch von deinem Arzt eine Ernährungsberatung verschreiben. Parallel würde ich aber für die Zuzahlung der Kur sparen. Würde dir niemand die 110 Euro leihen? Du hättest ja innerhalb der Kur dafür keine Ausgaben.

  • Corona...

    Johanna2 - - Kinderkrankheiten

    Beitrag

    Ja, ich weiß, dass es medial angesagt ist, Personen die große Einkäufe tätigen, als "Hamsterer" abzuwerten. (Müttern, die ihre Kleinkinder selber betreuen wollen, wurde ja auch immer wieder zynisch als die "Herdprämiennutzer" betitelt. Oder es war von einem "Taschengeld für Mutti" die Rede.) Egal, es entscheidet ja jeder selber, welcher Wortwahl er sich bedient. Ich habe die ohnehin reichen Vorräte großzügig aufgestockt. Freitag war es schon interessant zu sehen, welche Schlangen sich vor Superm…

  • Corona...

    Johanna2 - - Kinderkrankheiten

    Beitrag

    Ich hamstere nicht. Bin ja schließlich kein Nagetier! Bestehende Vorräte ggf. großzügig aufzustocken finde ich wichtig. Hier bieten viele Oberstufenschülerinnen Babysitting an. Die Nachfrage dürfte groß sein. Ich muss Montag und Dienstag noch arbeiten und bin dann 5 Wochen im unfreiwilligen "Urlaub". Das die Einrichtungen nun geschlossen sind, finde ich vollkommen richtig.

  • meine Tochter rastet bei ihrer Mutter aus

    Johanna2 - - Jugendliche

    Beitrag

    Zitat von Zimtstern: „@Johanna2 : Das Handy hat sie wegen dem Schulweg,wenn sie unterwegs ist und eben auch wegen mir damit sie sich auch von sich aus bei mir melden kann. Ich finde das auch gut das sie sich bei mir melden kann von sich aus ohne das sie ihre Mutter fragen muss.Und mit 11 finde ich das auch nicht schlimm das sie ein Handy hat. Generell schaut sie ab und an mal Fern aber auch nicht viel da sie viel unternimmt. “ Sie hat das Handy also ausschließlich, damit sie sich bei dir melden …

  • meine Tochter rastet bei ihrer Mutter aus

    Johanna2 - - Jugendliche

    Beitrag

    Warum hat ein elfjähriges Kind ein Handy? Wird ihr generell Dauerberieselung in Form aller Unterhaltungselektroniken geboten? Dann würde ich das künftig sehr limitieren.

  • Impfen – was man wissen sollte

    Johanna2 - - Baby

    Beitrag

    Zitat von Janella: „Bin gegen 2 Krankheiten nachweislich immun - Keuchhusten und Windpocken, da ich beide in der Kindheit durchgemacht habe. “ Da bist du aber nicht gut informiert, Janella. Auch nach durchgemachter Keuchhustenerkrankung ist man eben NICHT lebenslang immun!

  • Mehrfachposts

    Johanna2 - - Forum

    Beitrag

    Ist es in diesem Forum erlaubt, ein Anliegen oder eine Frage in verschiedenen Unterforen zu posten?

  • Zitat von Johanna2: „Zitat von Nele.K_22: „An der Studie dürfen Eltern von 2- bis 12-Jährigen teilnehmen. Die Erhebung erfolgt online, ist natürlich vollständig anonym und nimmt ca. 15-20 Minuten in Anspruch. “ Wie wird denn bei vollständiger Anonymität gewährleistet, dass alle Teilnehmer tatsächlich mind. 18 Jahre alt sind? Oder deren Kinder zu alt oder jung (oder gar nicht vorhanden) sind? “ Zitat von Nele.K_22: „Das kann man natürlich nicht gewährleisten. Wie bei allen Onlinestudien muss man …

  • Zitat von Nele.K_22: „An der Studie dürfen Eltern von 2- bis 12-Jährigen teilnehmen. Die Erhebung erfolgt online, ist natürlich vollständig anonym und nimmt ca. 15-20 Minuten in Anspruch. “ Wie wird denn bei vollständiger Anonymität gewährleistet, dass alle Teilnehmer tatsächlich mind. 18 Jahre alt sind? Oder deren Kinder zu alt oder jung (oder gar nicht vorhanden) sind?

  • Zitat von Dani: „Chancengleichheit im Bildungssystem ist ohnehin eine Utopie... Hier in Ö ist es so - und ich denke, das ist in D nicht anders - dass Bildung entsprechend vererbt wird. Jetzt, wo immer mehr Fördergelder gestrichen werden, ist die Sache mit der Chancengleichheit in noch entferntere Sphären gerückt! “ Ja, es wird immer mehr auf groteske Weise gespart. Allerdings nimmt die Gleichmacherei unter dem Deckmäntelchen der "Chancengleichheit" dubiose Züge an. So erzählte mir kürzlich eine …