Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Klara: „dass sie bei ihrer Frustrationstoleranz noch Entwicklungsbedarf hat. “ Ja das hat sie auf jedenfall. Was sich ja auch darin zeigt wie nichtig die Situationen ja eigentlich sind in denen sie ausflippt. Zitat von Klara: „Ich finde es wichtig, dass Sie ihr erklären, was sie mit dem "schlechten" Verhalten mit ihrer Umwelt macht. Wie sie auf andere wirkt, was das auch in ihnen als Eltern auslöst an Gefühlen. “ Das haben wir natürlich auch schon mehrfach gemacht, leider ohne Erfolg. …

  • Zitat von Gilfy: „Aspergen “ Ja ist ausgeschlossen!

  • Zitat von Isa_Mai: „kann es sein das deine Tochter gehänselt wird? “ Kann ich mir nicht vorstellen, dann wäre sie nicht so scharf drauf dass sie in der Klasse bleiben kann. Und so wie ich meine Tochter kenne, ist sie eher die, die andere ärgert weil sie etwas och nicht können. Sie gibt halt sehr gerne damit an was sie kann Sie hat aber auch sehr viele Freunde in der Klasse, was man ja durch Geburtstagseinladungen ect. mitbekommt. Zitat von Isa_Mai: „Hast du es schon mal mit einem Offenen Gespräc…

  • Zitat von Gilfy: „Warum besucht ihre Tochter nur einmal die Woche die Schule für HB Kinder und geht nicht immer dahin? “ Es ist keine spezielle Schule für Hochbegabte sondern nennt sich das ganze Entdeckertag. Da ist einmal die Woche Ganztags dann ein Spezieller Lehrer der sich den Knirpsen annimmt. Und Immer dort hin wäre auch garnicht möglich, da es immerhin 60 km dorthin sind. Und keine Busverbindung möglich ist. Das sind am Tag dann schon 240km und das reicht einmal die Woche Zitat von Gilfy…

  • Hey, das mit dem zeitweise in die 3. Klasse gehen ist bei uns nicht möglich. Da spielen die Lehrer nicht mit, weil wir es angeboten hatten als es um das Thema überspringen ging, aber das wollen die Lehrer nicht. Hausaufgabenbetreuung gibt es hier in der Grundschule auch keine. Die Deutsche Gesellschaft für das Hochbegabte Kinder werde ich mir mal in Ruhe anschauen. Zu der Smilieliste: Ziemlich genauso machen wir es auch nur halt mit Punkten die sie bekommt (in unserem Fall bunte Knöpfe) sie beko…

  • Hallo Gilfy, Sie besucht die 2. Klasse weil sie sich komplett verweigert eine Klasse zu überspringen, das thema war schon öfters auf dem tisch, aber sie will es absolut nicht und mit Rücksprache der Lehrer haben wir dann entschieden dass es keinen Sinn macht sie dazu zu zwingen. Sie geht einmal die Woche in eine gesonderte Schule für hochbegabte Kinder und wird dort anders gefordert. Getestet wurde sie erstmals im Alter von 4 Jahren und dann noch einmal kurz vor Schulbeginn bei Kleine Füchse. Di…

  • Hallo, Ich, Vater 32, habe ein echtes Problem mit meiner Tochter 7Jahre, Hochbegabt (IQ 139 Getestet) Sie stellt sich mit allem gegen uns und das was wir ihr sagen. Sie weigert sich bei allem was wir ihr auftragen es zu tun. Ein gewöhnlicher Tagesablauf bei uns: Morgens 1. mal wecken (30 minuten bevor sie aufstehen muss) dann im Abstand von 5 minuten weitere weckversuche (sie ist schon wach aber will nicht aufstehen) Wenn es dann soweit ist dass sie sich endlich fertig machen muss weil sie sonst…