Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-13 von insgesamt 13.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Klara: „tlich fühlen und dafür sorgen, dass es dem Tier gut geht und es gut versorgt wird - und das täglich. Ich finde Katzen ganz interessant, da sie sehr selbstständig sind, also eigenständig die Katzentoilette benutzen und sich nicht alles gefallen lassen. Katzen kommen und suchen Kontakt, wenn sie schmusen wollen und gehen, wenn sie ihre Ruhe haben wollen. Außerdem spielen sie gerne mit ihren Besitzern mit Katzenspielzeug (Katzenangel, Laserpointer). Allerdings sollten Katzen in de…

  • Als ich deinen Eingangspost gelesen habe, musste ich an den Vater meiner Tochter denken. Sie war auch ein Wunschkind, wir haben lange drauf gewartet. Er hat mich dann aber genauso hängen lassen, saß nur vor dem PC und ich musste bitte-bitte sagen, wenn ich mal duschen wollte, damit er sich auch um sie kümmert und nicht weiter am PC spielt und sie rumkrabbeln ließ. Ich musste mich um alles alleine kümmern, er hat sich kaum mit eingebracht - nur wenn es ihm passte. Ich fühlte mich wie eine Alleine…

  • Zitat von Gilfy: „Nun ja, einen Hund kann man auch beibringen, wie weit er gehen darf und das er den Garten nicht verlassen soll. Unser macht das auch nicht! “ Kommt ja immer auf den Hund an, aber darauf verlassen möchte ich mich nicht, wenn ich nicht zu hause bin. Sonst tobt der Hund hier durch die Felder oder "besucht" die Nachbarn oder kommt noch bei Großbauer Lumpi untern Trecker. Nee, lass mal.

  • Ich hatte schon früher mal Wellensittiche und als meine Tochter so ca. 5 Jahre war, kamen wieder welche ins Haus. Zwei Stück in einer großen Voliere im Wohnzimmer. Ich finde Haustiere für Kinder toll, wir hatten früher einen Hund und einen Wellensittich. Hund finde ich aber in einer Wohnung nicht gut, besonders nicht, wenn man tagsüber wenig da ist wegen Arbeit/Schule. Da ich eine Katzenallergie habe, konnte es nie eine Katze sein. In der Grundschule gab es Kaninchen und Kaninchenpflegeverträge.…

  • Ich gucke schon, dass sie nicht mehr als 3 x die Woche was festes vorhat. Sie hört ja jetzt mit dem Tanzen auf für den Chor. Dann sinds wieder 3 Termine, außer natürlich bei Extra-Proben oder Auftritten bei der Niederdeutschen Bühne, aber das wird sich dann finden. Ihr macht das eben alles auch sehr viel Spaß und ich dränge sie zu nichts.

  • Zitat von Annike: „Echt, da pfuscht die Politik mit? Das muss ja nun wirklich nicht sein. “ In der DDR war das politischer angehaucht, weil die Kirche ja an sich verpönt war und die Politik viel alltäglicher als im Westen. ("In der DDR wurde die Jugendweihe von 1955 bis 1989 als Mittel der staatsbürgerlichen Erziehung genutzt." siehe jugendweihe-nds.de/jugendw-infos - Nach der Wende wurde die Jugendweihe dann in Jugendfeier umbenannt, um sich von der politisch angehauchten DDR-Version abzusetzen…

  • Zitat von Annike: „Grundschule mit angeschlossener Reitschule??? Wie geil ist das denn?! Eure Kinder machen ja wirklich eine ganze Menge. Aber ich finde auch, solange es ihnen Spaß macht und die Motivation von ihnen selbst kommt, ist doch alles in Ordnung. Aber ich verstehe die Frage schon. Hat man keine Mutter oder Freundin o.ä., die reitet, kommt man als Kind vielleicht auch gar nicht auf die Idee, sowas ausprobieren zu wollen. Genauso wie Fußball. Nochmer bei Ukulele und noch exotischeren Sac…

  • Schulwahl!!!

    Brunhildegard - - Schullaufbahn

    Beitrag

    In Berlin gibt es ja im Halbjahr der 6. Klasse der Grundschule die Förderprognose, darin empfiehlt die Grundschule den Besuch einer Integrierten Sekundarschule oder eines Gymnasiums. Grundlage dieser Empfehlung sind das Leistungsvermögen, die Lernkompetenzen, die Neigungen der Schülerin oder des Schülers sowie die dazu passenden Angebote der jeweiligen Schulart. Man meldet dann das Kind an der Schule der eigenen Wahl an, egal welcher Wohnbezirk oder welche Schulart. Man sollte sich allerdings sc…

  • Meine 13jährige kann Ukulele spielen, haben sie in der Grundschule im Musikunterricht und auch im Kirchenchor gelernt. Außerdem kann sie Cajon spielen - das gabs auch im Kirchenchor dazu Sie ist zwar grundsätzlich - in der Schule - nicht die sportlichste, liebt aber das Reiten. Sie war in Berlin in einer Grundschule mit angeschlossenem Reitstall und konnte somit seit der 1. Klasse wöchentlich reiten. Jetzt hier in Niedersachsen gibt es auch viele Möglichkeiten zum reiten - zur Zeit suchen wir na…

  • Moin aus Friesland

    Brunhildegard - - Vorstellung

    Beitrag

    Zitat von Ali: „Herzlich willkommen! Ist das nicht ein kleiner Kulturschock, von Berlin in eine Kleinstadt zu ziehen? “ Nein, ganz im Gegenteil. Es ist herrlich entspannend und beruhigend. Ich bin in West-Berlin geboren und aufgewachsen, aber die Hektik und den Stress habe ich gerne hinter mir gelassen.

  • Zitat von Klara: „die Jugendweihe oder Jugendfeier ist sicherlich nicht Gang und Gebe. Das kommt ganz darauf an, in welchem Umfeld man sich befindet, also v.a. auch, wo man lebt und wie die Traditionen dort sind. Ich lebe in Baden-Württemberg und hier ist es Gang und Gebe, dass Jugendliche entweder zur Konfirmation gehen (evang.) oder aber zur Erstkommunion und später zur Firmung (kath.). Was würde dagegen sprechen, dass man die Tochter von Helena (Wer ist das eigentlich? Eine Freundin Ihrer Toc…

  • Moin aus Friesland

    Brunhildegard - - Vorstellung

    Beitrag

    Huhu, ich bin Jeanny, 47 Jahre alt und wohne mit meiner 13jährigen Tochter und meinem Lebensgefährten seit 1 Jahr in Friesland. Wir sind letztes Jahr aus Berlin hier in die Kleinstadt gezogen und genießen jeden Tag, den wir nicht mehr im Stress und der Hektik der Großstadt erleben müssen. Der Umzug passte genau in den Schulwechsel meiner Tochter - in Berlin geht die Grundschule bis zur 6. Klasse und sie hätte letztes Jahr in den Oberschule (genauer gesagt Sekundarschule mit GymOS) wechseln müsse…

  • Huhu, ich bin neu hier und hab dies Thema gerade gefunden. Meine Tochter wurde letzten Freitag am ende der Konfa-Fahrt getauft und geht ab September zum Konfirmanden-Unterricht. Sie liebt aber schon immer alles was mit der Bibel zu tun hat, obwohl ich zwar ev. erzogen wurde, aber vor Ihrer Geburt bereits aus der Kirche ausgetreten war. Aber wäre die Jugendweihe nicht etwas für die Tochter von Helena? Das ist doch Gang und Gäbe für Jugendliche, um den Eintritt ins Erwachsenenalter zu feiern ohne …