Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 982.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @Antiautoribaer, und, was habt ihr nun geplant?

  • Wir mögen Lasagne mit Nudeln Latten, man kann sie vielfältig mit nur Gemüse oder auch Fleisch zubereiten, schön Käse drüber.. Spaghetti und Spirelli gehen auch gut bei uns. Ravioli waren in meinen Kinder- und Jugend Jahren auch bei vielen Gleichaltrigen verpönt, keine Ahnung warum, hießen bei denen immer Ravikotzi, ist mir bis heute im Gedächtnis geblieben. Ich mochte sie immer...

  • Welchen Roller??

    Piffi_k - - Sonstiges

    Beitrag

    Hallo, warum wollt ihr noch Roller fahren, wir haben in dem Alter mit dem Rad angefangen, vorher das Laufrad, da konnte sie nach kurzer Uebungszeit auch direkt ohne Stützräder fahren. Ansonsten würde ich bei Rollern Vollgummireifen bevorzugen und nur 2rädrig, zum Gleichgewicht üben. Er sollte vor allem an den Schweissnähten sehr gut verarbeitet sein und eine Bremser am Lenker sowie für den Fuss haben. Helm nicht vergessen!

  • Sexualität bei Kindern

    Piffi_k - - Grundschule

    Beitrag

    Hallo Cola, ich glaube, hier sehen alle nach deiner Schilderung die Situation gleich, auch dass du dir gleich Hilfe holst finde ich gut. Das Mädel ist da sich völlig unbedarft rangegangen, ansonsten ist es einfach schrecklich, was die Kinder so im Internet und TV schon alles sehen, was sie sich über ihre Handys schicken, man ist als Eltern fast machtlos, du hast jetzt in der Situation die Chance, dem grossen bewusst aufzuzeigen, was passiert, wenn man da unvorsichtig ist oder was falsch interpre…

  • Boxspringbett oder Wasserbett?

    Piffi_k - - Sonstiges

    Beitrag

    Hi, da schliesse ich mich Gilfy an, ein Lattenrost mit auf den Körper/Rücken abgestimmter Matratze ist glaube ich physiologisch das Beste. Boxspringbetten kenne ich nur aus der ständige n Werbung, im Möbelhaus hatte ich den Eindruck, daß ist ein billiger Sperrholzkasten mit fetten weichen Matratzen drauf, das scheint sich schnell durchzuziehen, wenn man was billiges kauft, da tatsächlich einem dann im Rücken weh. Wasserfest ist mE auch ne Sache der Belastbarkeit des Bodens, Wasser ist ja schwer …

  • Mensch Gilfy, das beeindruckt mich sehr, da hast du mit deiner Familie schon " viel Abwasch" und dann holst du dir noch die "fremde Wäsche" ins Haus, du hast ein grosses Herz und sicher viel Organisationstalent, Hut ab!

  • Hallo auch von mir, um die Situation zu verstehen ist der ein oder andre Fakt sicher nötig. Ist es zum Bsp nötig, dass auch das Kind den Kontakt abbricht? WWirkt die Oma schlecht auf es ein? Gibt es noch andre starke familiäre Bezugspersonen fürs Kind ausser dir?

  • Hallo die Damen, als Mann mit 33 und einer Tochter mit 4 1/2 kann ich euch nur bestätigen, dass nicht alle Männer so sind, in diesem Alter und gern auch schon 6-7 Jahre früher kann man sehr reif und Verantwortung übernehmen, da hast du einfach einen schlechten Griff gehabt, sorry, ich kenne diese Typen auch, aber nicht aus meinem engen Umfeld, im Gegenteil, viele verantwortungsvolle, aktiv mitwirkende junge Männer, kümmern sich um eigene als auch Freundes- Familien wenn es sein muss. Tut mir seh…

  • Welches Haustier ist das "richtige"?

    Piffi_k - - Haustiere

    Beitrag

    Ich bin ein grosser Fan von Nagern, also ich mag sie gern, wie man sie korrekt hält weiss ich auch nicht. Wir wollten bald zwei was auch immer anschaffen, sie müssten draussen leben, im Käfig mit Auslauf, aber unser Kind müssten so alt sein, sich aktiv mit darum zu kümmern, was meint ihr, wann ist das, sie ist jetzt 4 1/2, mit Schuleintritt vll.? Als Tier dachte ich auch an Kaninchen, Hasen oder robuste Draussen- Meerschwrinchen, Kaninchen habe ich nach eurem Beitrag bereits ausgeschlossen :-/

  • Hallo auch von mir, das sind ja furchtbare Zustände und es ist gut zu wissen, dass ihr beide euch darum kümmern möchtet. Die Hürden sind sicher hoch, aber kann man die Mutter nicht irgendwie einbeziehen in die von Klara vorgeschlagenen Maßnahmen? Es wäre schlimm für die Kinder das Verhältnis zwischen euch Eltern zerbricht und der Kinder kontakt dann gestört ist. Ich drücke euch die Daumen, fachlich habe ich da keine Ahnung...

  • Hallo Klara, sehr interessante Lektüre, danke! Ich musste auch sofort an Gilfy und die 2-3 anderen Foren denken, in denen wir schon viel darüber spekuliert haben. Ich mag freies Spielen jedenfalls, es gibt ja auch den Eltern Freiraum für eigene Ding, erspart einem die ganze Logistikorganisation für zusätzliche Kindererziehung und gibt einem die unbezahlbare Chance, Zeit, kreative Zeit, mit den eigenen Kindern zu verbringen. Ein Hobby pro Woche haben wir uns vorgenommen. Dazu noch die Familienpfl…

  • Pupertät Junge 15

    Piffi_k - - Vorstellung

    Beitrag

    Hallo! Also das mit der Waschen finde ich ja mal echt cool, eine Geschichte fürs Leben, darüber würde ich mit ihm sprechen und dann mit ihm lachen, aber ja, er müsste sich entschuldigen und das auch von seinem Ersparten zzurück schicken bei mir, herrlich... Die ESS Störung ist sicher sehr schwerwiegend, hast du denn sonst das Gefühl Zugang zu ihm und seinem Gefühlsleben zu haben? Da braucht man bestimmt professionelle Hilfe, ich drücke die Daumen!

  • Hallo und herzlich willkommen hier! Urlaub ist immer eine Tolle Idee für eine Familie. Zu wievielt seid ihr denn Unding welchen Altersgruppen? Ich glaube, wenn ihr ein Auto habt, seid ihr schon mal fein raus, ansonsten würde ich was suchen, das zentral mit Bahn oder Bus erreichbar ist. Ich ziehe Hotels vor, weil man sich verwöhnen lassen kann, kein putzen, kein Kochen, kein Abräumen, Ferienwohnung sind mir da zu stressig, hingegen aber oft günstiger. Wenn es Kleinkinder sind, seid ihr vll Ferien…

  • Abends kochen

    Piffi_k - - Ernährungstipps

    Beitrag

    Ich mag ja im Sommer - gut den haben wir diesjahr nicht - gern Salatvariationen, mit Nudeln, mit Linsen, mit Kartoffeln etc. Als Basis, das sättigt auch gut...

  • Hi Gilfy, erstmal finde ich es klasse, dass ihr helft und auch mit dem Versorger vermittelt. Ich würde da vll helfende Stellen nicht an den Eltern vorbei kontaktieren sondern gemeinsam mit diesen? Evtl. Könnt ihr ja einen Caritasverband Verein auf die Familie aufmerksam machen, der sich darum kümmert, erst mal alles mit den Behörden und der Grund Versorgung ins Lot zu bringen?

  • Gallseife nehmen wir öfter bei hartnäckigen Flecken, ich glaube die ist natürlich, habe auch mal was von Soda oder Backpulver gehört...

  • Ja, hatten wir auch mal, aber aus hygienischen Gründen wird es nun entsorgt... Manche geben halbe Gurken f 3/4jährige + belegte Brote + Obst mit, dann dieses Süsszeug, Cornflakes, Riegel, Milchschnitte, ganze Frischeiwaffeln usw. Furchtbar, zum Glück sehen die Kinder noch nicht so aus! Knabbern dann eher Rohkost und Gemüse...

  • Abends kochen

    Piffi_k - - Ernährungstipps

    Beitrag

    So ausführlich aufgedröselt klingt es wieder gesund guten Appetit!

  • Sohn (knapp 1 Jahr) hört kein Stück

    Piffi_k - - Baby

    Beitrag

    Hallo und willkommen auch von mir, ich stimme Gilfy voll und ganz zu und ich würde ihm auch nicht überall freien Auslauf gewähren, Laufgitter ist da schon super, aber mit 1 Jahr wird er schnell dahinter kommen, wie man das ganze Finger bewegen oder öffnen oder drüber klettern kann. Deutlich nein ist wichtig, die Kombi mit dem Bett wird er nicht verstehen, ihm Dinge aus der Hand nehmen und mit ihm reden kann er schon verbinden. Drücke die Daumen! VG

  • Abends kochen

    Piffi_k - - Ernährungstipps

    Beitrag

    Ja, da geb ich dir Recht, das klingt wahrlich nicht einfach und auch nicht wirklich gesund... puh....