Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 742.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Danke für die liebe Rückmeldung! Ja, ich fürchte, da musst du tatsächlich durch. Das Flüggewerden ist für Eltern schwer auszuhalten, höre ich immer wieder. Ein weiterer Tipp wäre, das "Sie ist fröhlich und freundlich, wenn sie nach Wochen mal da ist" bestmöglich zu genießen und Grenzen bzgl. möglichem Ausnutzen zu wahren. Sehr viel Druck würde ich im Moment nicht machen, wenn der Kontakt ein positiver ist, wenn ihr euch seht... Wäre schade darum, wenn die wenige gemeinsame Zeit dann angespannt v…

  • Hallo und herzlich willkommen! Wann ist denn deine Tochter ausgezogen bzw. wie lange ist das Verhalten schon so? Ich persönlich sehe eine ziemliche Dynamik in Bezug auf Abnabelung, dem Gefühl, gebraucht zu werden und Kommunikation. Einerseits ist Abgrenzung/Abnabelung nach dem Auszug nicht ungewöhnlich, allerdings läuft die Kommunikation recht ungenügend (so gar nicht auf Nachrichten, Anrufe oder Einladungen zu reagieren, ist nicht sehr höflich und verletzt das Gegenüber). Wäre Kommunikation/Aus…

  • Komme nicht mehr aus der Misere raus...

    Dani - - Grundschule

    Beitrag

    Liebe Schmetterding, das ist fein, dass in eurem Mikrokosmos auch einige andere Bezugspersonen sind. Das kanalisiert Dynamiken ein wenig und ist wichtig! Probiere das mit der Liste, ja. Uns hat es sehr geholfen, einfach auch einen Fokus und Ausblick zu haben. Sehr wichtig in deiner letzten Message und hat mich gleich angesprungen: Du sieht, dass er "gegen dich arbeitet", wie du schreibst. Da liegt durchaus ein kleiner Hund begraben... Kinder arbeiten eigentlich recht selten gegen jemanden. Wenn …

  • Komme nicht mehr aus der Misere raus...

    Dani - - Grundschule

    Beitrag

    Hallo und willkommen! Ich möchte zunächst bewusst das Thema "Hochbegabung" ausklammern. Dein Beitrag klingt nicht so, als hättet ihr das im normalen Alltag nicht im Griff. Dein Sohn scheint schulisch und sozial gut aufgestellt - unter NORMALEN Umständen. Und da sind wir schon beim Punkt. Aktuell ist eben nichts wirklich normal. Die 24/7 scheinen für euch beide belastend. Gibt es außer euch beiden noch jemanden? Geschwister? Ein Partner? Großeltern? Oder nur ihr zwei? Die Familienkonstellation is…

  • Corona...

    Dani - - Kinderkrankheiten

    Beitrag

    Ich denke, schwierig an der Situation ist einfach die Gewissheit, "machtlos" zu sein, keine Strategie zu haben, die "alles gut macht". Egal, was man macht oder wie man verfährt, es ist eigentlich immer falsch, weil Konsequenzen (in aller Härte) wenig vorhersehbar sind. Habe vor kurzem ein paar Artikeln zur spanischen Grippe gelesen, das fand ich irgendwie auch spannend... ---- Für mich gerade wichtige Info: Ein Freund von mir arbeitet in einer WG (für Menschen mit Behinderung). Da gibt es gerade…

  • Einschlaf / Durchschlafprobleme

    Dani - - Kleinkind

    Beitrag

    Fein!

  • Corona...

    Dani - - Kinderkrankheiten

    Beitrag

    Die machen wir spannenderweise wenig Angst, das überhöre ich einfach. Was mir gerade persönlich Sorge bereitet, ist das Kippen der psychischen Stabilität bei von mir betreuten Personen. Das ist schon sehr an der Grenze und ich bin mit viel Leid und kippender Stimmung konfrontiert. Da fällt Abgrenzung nicht immer leicht. Oder anders gesagt: Es ist leichter Krisen zu begleiten, die nicht irgendwie auch die eigenen sind... Grundsätzlich bin ich aber ein positiver Mensch, fokussiere auf Ressourcen u…

  • Corona...

    Dani - - Kinderkrankheiten

    Beitrag

    Ich glaube, was das ganze Thema auch so dynamisch macht, ist, dass da auf einmal etwas ist, das sich nicht in den Griff bekommen lässt und wo die Spezies "Mensch" ansteht. Bei anderen Dingen (Klima zB) ist das ja subtiler bzw. wissen wir genau, was wir tun können/müssten... Das sorgt für ganz schön viel Emotion, weil es Angst macht, etwas nicht im Griff zu haben. Und wir haben das momentan leider tatsächlich nicht im Griff - weltweit nicht. Damit muss man erst einmal zurecht kommen... Ich habe m…

  • Corona...

    Dani - - Kinderkrankheiten

    Beitrag

    Nach der zweiten Impfung dürfte manchmal eine "Impfkrankheit" auftreten. Also Symptome, die jenen einer Infektion nahe kommen. Eben durch das arbeitende Immunsystem. Hab ich aber nur gehört. Ich bin leider noch nicht geimpft und hoffe auf baldigen Impfstoff für mich/meine Berufsgruppe.

  • Einschlaf / Durchschlafprobleme

    Dani - - Kleinkind

    Beitrag

    Hallo, Roman! Mit Schlafproblemen kenne ich mich aus. Kann zwei Kinder anbieten, die gefühlt nie geschlafen haben (von alleine Einschlafen in dem Alter ganz zu schweigen). Grundsätzlich denke ich, dass es sich bei euch wirklich um eine Umbruchphase handelt, nachdem es bisher gut geklappt hat. Dass Kleinstkinder alleine in ihrem Bett einschlafen (wie das bei euch der Fall war), kenne ich persönlich eher als Ausnahme denn als Regel. Ihr macht ja schon allerhand, um ihm Sicherheit zu geben. Was mir…

  • Corona...

    Dani - - Kinderkrankheiten

    Beitrag

    Es ist nicht zuletzt die fehlende Perspektive, die ein wenig zermürbt! Ich wünsche euch viel Durchhaltevermögen und dass bald auch für eure Region ein wenig Klarheit herrscht.

  • Ja, Reflexion braucht Alter, der Meinung bin ich auch. Weil es einfach zeitlichen Abstand benötigt! (Erinnerungen sind oft verzerrt, verschwommen, subjektiv und dadurch manchmal etwas "unrichtig". Habe dazu einmal einen ganz interessanten Artikel in der Psychologie heute gelesen!)

  • Corona...

    Dani - - Kinderkrankheiten

    Beitrag

    Das klingt ja ganz gut, so, als hättet ihr einen guten Rhythmus gefunden... Ja, bei uns war es zuletzt auch "schneereicher" als sonst... (Das ist immer noch nicht viel, aber besser als nichts) Den Kindern taugt das, mir nicht so! Meinetwegen könnte der Frühling kommen... (Aber jetzt ist es auch bei uns wieder kalt)

  • Corona...

    Dani - - Kinderkrankheiten

    Beitrag

    Na wie geht es euch mittlerweile mit der Zettelwirtschaft? Wir haben nun seit gestern wieder normalen Schulbetrieb (Grundschule) beziehungsweise geteilten Schulbetrieb (2 Tage Schule - 2 Tage "Hausübungstag" - 1 Tag Distance Learning). Mal sehen, wie es wird. Zeugnisse waren - vor allem in Anbetracht der Umstände - gut. Glaube aber auch, dass die Lehrer tendenziell milder beurteilt haben...

  • Corona...

    Dani - - Kinderkrankheiten

    Beitrag

    Also für neun Fächer ausschließlich schriftliche Arbeitsaufträge alleine auszuarbeiten ist wirklich mühsam! Da tut er mir leid... Alleine wenn ich höre, dass eine Stunde ausgedruckt werden musste... So sollte es doch eigentlich nicht laufen. Kann das eventuell zurückgemeldet werden?

  • Hallo und herzlich willkommen (trotz allem)! Danke für deinen Bericht. Er berührt mich stark, weil man merkt, dass du deinem Kind die Flügeln geben magst, die es braucht (und dabei auch vieles akzeptierst und respektierst), dabei aber sehr unsicher bist und dich schuldig fühlst... Du bist keine Rabenmutter und auch nicht "Schuld" (die Frage würde ich mir gar nicht stellen, sie ist eigentlich momentan auch nicht zu klären, denn vielmehr steht die Identitätsfindung deines Sohnes im Zentrum, wenige…

  • Corona...

    Dani - - Kinderkrankheiten

    Beitrag

    Außerdem: Wenn "Schule" dann wirklich nur mehr ist, dass alleine irgendwelche Arbeitsblätter gemacht werden, die korrigiert werden oder nicht (wie Gilfy schreibt), wäre meine Motivation (als Kind UND als Erwachsener) auch nicht besonders hoch. Das muss ich zugeben. Bei meinem Sohn ist es in einem Fach so (Englisch). Wir haben hier wirklich seit Monaten keine Schule mehr (bis auf ein sehr kurzes Gastspiel im Dezember) und ich merke auch, wie die Motivation in Englisch quasi nicht mehr vorhanden i…

  • Corona...

    Dani - - Kinderkrankheiten

    Beitrag

    Ich bin hier - auch aus beruflichen Gründen - mittlerweile wirklich der Ansicht, dass man zwischen "faul/bequem" (gibt es sicher auch) und "findet in keine Struktur mehr hinein, als erstes Anzeichen, dass da psychisch was kippt" unterscheiden muss (wird mehr und mehr). Bei uns hat vorige Woche die Kinder- und Jugendpsychiatrie im AKH (die größte!) Alarm geschlagen, dass seit einiger Zeit triagiert werden muss und Kinder weggeschickt, die *eigentlich* Betten bräuchten. Das hat mich wirklich nachd…

  • Corona...

    Dani - - Kinderkrankheiten

    Beitrag

    Ich glaube, weniger "faul", eher "strukturlos". Das wird dann oft missinterpretiert... Die Belastung für Kinder und Jugendliche (und natürlich alle anderen Menschen auch) ist mittlerweile echt immens. Ich spüre es bei mir auch und ich hab ein "privilegiertes Leben" und bin körperlich/psychisch halbwegs robust. Ich habe hier in Wien ein wenig Einblick in die Lage der psychiatrischen Versorgung und das ist gerade sehr, sehr schwierig... Mehr noch als sonst schon! Viel mehr! (Das soll "Corona" nich…

  • Tochter möchte echte Lederhose haben!?

    Dani - - Jugendliche

    Beitrag

    Was genau sind die Bedenken? Ich finde auch, sie sieht wie eine normale Hose aus. Ist sie ja auch - nur halt aus Leder... (Ich persönlich würde sie eher aus Tierschutzgründen ablehnen, ebenso wie zB Daunenjacken... Allerdings sind das MEINE Ansichten. Wenn meine Kinder das vertreten könnten, würde ich mich eher nicht querstellen. In dem Alter wahrscheinlich noch weniger als bei jüngeren Kindern...)