Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 949.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lehrer beklagen sich über Eltern

    Klara - - Schulprobleme

    Beitrag

    Hallo Kitty, ja, genau so sehe ich das auch

  • Sorgenkind 16+

    Klara - - Jugendliche

    Beitrag

    Hallo Miau, nein, ganz offensichtlich schaffen Sie es nicht, Ihren Sohn seine eigenen Erfahrungen machen zu lassen. Denn wieder mischen Sie sich ein und nehmen Ihrem Sohn Verantwortung ab, die er doch nun wirklich auch selbst übernehmen kann. Warum ist es Ihre Verantwortung, sich um ein Arbeitszeugnis für Ihren Sohn zu kümmern? Das liegt in der Verantwortung Ihres Sohnes! Und warum geht es denn nun plötzlich darum, dass Ihr Sohn doch wieder öfter zu Hause sein soll? Ich dachte, Sie lassen ihn se…

  • Gesellschaftsspiele....

    Klara - - Sonstiges

    Beitrag

    Hallo Gilfy, ich habe als Kind gerne das Spiel "Deutschlandreise" gespielt und das "Spiel des Wissens", weil "Trivial Pursuit" einfach sehr schwer ist, was die Fragen angeht. Super für logisches Denken finde ich auch den Klassiker "Rummikub". Klara

  • Vater nimmt Umgang nicht mehr wahr

    Klara - - Trennung

    Beitrag

    Hallo Aquana, die Situation, in der Sie sich befinden, ist eine Herausforderung und alles andere als leicht, absolut. Dass Sie sich unfair behandelt und allein gelassen fühlen, ist mehr als verständlich. Und wenn man sich als Mutter allein gelassen fühlt vom Vater des Kindes, ist die Gefahr einfach groß, dass man dann beginnt, Druck zu machen, um die Verantwortungsübernahme, die man so sehr vermisst, einzufordern. Aber Sie wissen nicht, was wirklich los ist. Sie wissen nicht, wie es dem Kindsvat…

  • Danke Gilfy, so sehe ich das auch. Wenn ein Kind sich "unerwünscht" verhält, dann ist das ein Symptom und nicht eine Ursache, die es zu "reparieren" oder gar zu "bekämpfen" gilt. Und Kinder, die sich anders verhalten, als man das gerne hätte, dann auch noch im Fernsehen auszuschlachten, um die Zuschauer zu unterhalten und um zu zeigen, wie man solche "kleinen Tyrannen" bändigt... ein klares NEIN von meiner Seite! Klara

  • Lehrer beklagen sich über Eltern

    Klara - - Schulprobleme

    Beitrag

    Hallo Drachenherz, ich denke, das ist auch nicht notwendig, dass wir hier was splitten. Es ist eine interessante Diskussion, das darf sie von mir aus gerne auch bleiben....

  • Hallo Gilfy, das, was Sie beschreiben, sind doch wichtige Themen. Ich finde das super! Vor allem die Lebensmittelverschwendung (Essen wegwerfen) ist ja ein sehr großes Thema. Und nicht nur in der so genannten 3. Welt hungern Kinder, sondern auch viele Kinder hier in Deutschland bekommen nicht regelmäßig zu essen und auch viele nicht genug. Kinderarmut ist ein Thema, das auch hier aktuell ist und die Lebensmittelverschwendung ist ein globales Problem. Auch der Umgang mit Kindern, die eine andere …

  • Hallo, ich beobachte auch schon seit Jahren die Entwicklung des TV-Programms. Da wird ausgeschlachtet, was es auszuschlachten gibt. Es geht um Entertainment, um Unterhaltung, auch auf Kosten derer, die bereit waren, vor die Kamera zu gehen. Es werden Geschichten inszeniert, die mit der Realität nur noch reichlich wenig gemein haben. Alles um der Unterhaltung und Einschaltquoten willen. Auch diese Sendungen, die damit werben, zu helfen und Tipps zu geben zu verschiedenen Themen, haben in der Rege…

  • Vater nimmt Umgang nicht mehr wahr

    Klara - - Trennung

    Beitrag

    Hallo Aquana, da haben Sie ja mit dem Vater Ihres Sohnes eine sehr aufregende und auch aufreibende Zeit hinter sich. Und dazu noch Sie beide in neuen Beziehungen, die beide inzwischen gescheitert sind. Das kostet alles viel Kraft und wirbelt auch vieles durcheinander. Ich weiß nicht, wie oft Sie einander in Whats app schreiben. Ich weiß auch nicht, wie der Tonfall zwischen Ihnen ist. Doch es klingt für mich fast danach, dass Ihr ehemaliger Partner gerade einfach seine eigenen Probleme hat, mit s…

  • Hallo, ich hatte mit meiner Frage nicht allein die Nachrichtensendungen gemeint. Mich interessiert, ob Sie sich in Ihrer Familie auch über aktuelle Themen austauschen, seien es die aktuellen Nachrichten, die gesendet werden oder auch andere Themen (denn vieles taucht ja nichtmal in den Nachrichten auf, obwohl es hochaktuell ist). Hier ein paar Beispiele: Im Mittelmeer werden die "Ärzte ohne Grenzen" und andere Hilfsorganisationen daran gehindert, mit ihren Rettungsschiffen auszulaufen, um Mensch…

  • Studie zum Thema Reproduktionsmedizin

    Klara - - Sonstiges

    Beitrag

    Hallo Yannick, ja, so klingt das schon ganz anders. Danke für die Erläuterungen. Klara

  • Lehrer beklagen sich über Eltern

    Klara - - Schulprobleme

    Beitrag

    Hallo, ich denke, wir leben in einer Zeit, in der man aus vielen Möglichkeiten wählen kann. Und wenn da ein Partner ist, auf den man sich verlassen kann, kann man als Frau auch durchaus Hausfrau und Mutter sein und dieser Aufgabe nachgehen. Und das ist eine anspruchsvolle Aufgabe, wenn man sich der Verantwortung bewusst ist, was es bedeutet, so klassisch Heim und Familie zu managen und zusammenzuhalten. Es ist sehr schade, dass diesem Lebensentwurf leider nach wie vor so wenig Wertschätzung seit…

  • Liebe Forumnutzer, liebe Eltern, mich interessiert, ob Sie zu Hause mit Ihren Kindern auch über aktuelle gesellschaftspolitische Themen sprechen, sei es die aktuelle Flüchtlingspolitik, Massentierhaltung, Bienensterben, Umwelt- und Klimaschutz etc. Und wenn ja, wie Sie solche Themen besprechen? Geschieht dies nur bei Bedarf oder haben Sie dafür sogar eine Art "Ritual" geschaffen, dass man gemeinsam bestimmte Themen diskutiert? Natürlich sind das keine Themen für Kleinkinder. Aber Kinder beginnen…

  • Hallo Gilfy, ah, jetzt ist es klar. Und ich kann das sehr gut verstehen, dass Luca sich nun noch selbst diese zweite E-Gitarre gekauft hat. Bei Gitarren gibt es vom Klang her wirklich sehr große Unterschiede und es kommt stark darauf an, welche Musik man damit spielen möchte. Dann hoffe ich, dass Luca weiterhin ganz viel Freude mit seinen Gitarren hat. Herzlichst Klara

  • Lehrer beklagen sich über Eltern

    Klara - - Schulprobleme

    Beitrag

    Hallo Polarfuchs, das sind interessante Gedanken mit dem Weltwirtschaftswunder und der Arbeitergeneration. Ich habe zum Thema kinderlose Erwachsene und Singlehaushalte jedoch noch einen anderen Gedanken: Es war lange Zeit so, dass sich Frauen klassischerweise um Haushalt und Kinder gekümmert haben und die Männer die Ernährerrolle übernahmen und berufstätig waren. Viele Frauen haben auch nie eine Berufsausbildung gemacht. Bevor es moderne Verhütung wie die Antibabypille gab, waren Kinder bei sexu…

  • Vater nimmt Umgang nicht mehr wahr

    Klara - - Trennung

    Beitrag

    Hallo Aquana, zuerst einmal ein herzliches Willkommen! Ich kann sehr gut verstehen, dass Sie in dieser Situation Ihren Sohn gerne schützen wollen. Es ist schlichtweg bitter und zutiefst verletzend, wenn der eigene Vater jegliche Kontaktversuche seines eigenen Kindes ignoriert. Und es ist absolut menschlich, dass Ihr Sohn das persönlich nimmt. Wer würde solch ein Verhalten nicht persönlich nehmen? Deshalb denke ich, dass Sie hier Ihren Sohn auch nicht schützen können, sondern mit offenen Karten s…

  • Welches Haustier ist das "richtige"?

    Klara - - Haustiere

    Beitrag

    Hallo, einen guten Gedanken in Sachen Haustiere finde ich auch, mit Kindern ein Tierheim zu besuchen und z.B. gemeinsam Hunde-Gassigeher zu werden. Die Hunde freuen sich, wenn liebe Menschen mit ihnen spazieren gehen. Auch spannend finde ich Angebote wie Lama-Spaziergänge oder Spaziergänge mit Ziegen. So braucht man sich kein eigenes Tier zulegen, was nämlich grundsätzlich ein hohes Maß an Verantwortung und auch Zeitaufwand für die ganze Familie bedeutet. Und Kinder können trotzdem lernen, mit T…

  • Geschwisterkind bei Geburt dabei?

    Klara - - Geburtsberichte

    Beitrag

    Hallo, dieses Thema ist zwar schon etwas älter, doch sicherlich nach wie vor interessant. Ich würde kein Kind mit in den Kreißsaal nehmen, um bei der Geburt dabei zu sein. Das wäre anders, wenn es sich bereits um ein älteres Kind im Teenageralter handelt, dass einschätzen kann, was da auf einen zukommt. Ein Kind mit knapp 5 Jahren kann das überhaupt nicht einschätzen, wie eine Geburt abläuft - so gut gemeint der Gedanke an sich ist, das alles als Familie zu erleben - und könnte in der Tat trauma…

  • Hallo Gilfy, verstehe ich Sie richtig und Luca hat nun zwei E-Gitarren? Sie schreiben, dass er eine von Ihnen zu Weihnachten bekommen hat und nun hat er sich ja noch eine vor ein paar Wochen gekauft. Da wäre nun die spannende Frage: Warum braucht er 2 E-Gitarren bzw. was ist mit dem Weihnachtsgeschenk geschehen? Klara

  • Lehrer beklagen sich über Eltern

    Klara - - Schulprobleme

    Beitrag

    Hallo Polarfuchs, die Frage nach der frühkindlichen Bindung ist ein großes Thema, bei dem es sich ausgiebig diskutieren lässt und bei dem die Meinungen auch sehr stark auseinander gehen. Ich persönlich denke, dass Eltern durchaus eine gute, tiefe Bindung zu ihrem Kind aufbauen können, auch wenn dieses schon sehr früh in die Kita geht. Ob alle berufstätigen Eltern allerdings an dieser Bindung auch entsprechend arbeiten und die eher wenige Zeit, die sie durch die Berufstätigkeit mit ihren Kindern …