Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 92.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Übrigens habe ich nicht über irgendjemanden gelästert. Und Randfiguren sind wir hier in Westeuropa sicherlich, wenn man bedenkt, wie die Mehrheit der Menschheit lebt. Und für's Protokoll: Ich gehöre zu keiner Elite und führe auch nicht irgendeine hochqualifizierte Tätigkeit im Managementbereich aus.

  • Zitat von Janella: „Wenn Luxus oder Elite dein Ziel oder dein Standart ist, @Lynn “ Wo liest Du DAS denn? Das habe ich doch gar nicht geschrieben? Zitat von Janella: „Nur weil man nicht studiert oder eine Leitungsstelle hat, heißt das noch lange nicht, dass man unzufrieden ist! Ich habe weder studiert noch Abitur und bin sehr zufrieden mit meiner Arbeit! “ Das ist richtig. Und auch das habe ich nicht gesagt. Ich weiß echt nicht, was Du in meinen Text hineinliest. Zitat von Janella: „Ja, es gibt …

  • Da bin ich mir ziemlich sicher. Oder glaubst Du im Ernst, dass es genügend Reinigungskräfte gibt, die völlig erfüllt von ihrer Tätigkeit sind? Oder Pflegekräfte. Gerade im nicht gehobenen Dienstleistungsbereich gibt es viele Tätigkeiten, die keine Freude bereiten. Deswegen muss man es nicht gerade hassen, aber dass man sich unbedingt darauf freut... Ich halte es für eine idealisierte Vorstellung, dass Arbeit Spaß machen sollte. Arbeit ist oft genug anstrengend, und zwar so, dass es irgendwann ke…

  • Das ist aber erst ab einem gewissen Lebensstandard möglich, der wiederum nur gehalten werden kann, wenn irgendwer die Arbeit macht (zu schlechter Bezahlung), die keiner machen will. Irgendwer muss den Müllkübel leeren. Wie man genügend Leute finden mag, die sich dazu berufen fühlen und sich darauf freuen, es auch morgen wieder zu tun, erschließt sich mir nicht. Dass Arbeit Freude macht und erfüllt, ist eine Erscheinung, die bislang immer (feudalen und sonstigen) Oberschichten und kleinen Randfig…

  • Enkelinnen

    Lynn - - Vorstellung

    Beitrag

    Hallo auch von mir

  • Ich wollte damit unterstreichen, dass ich den Gedanken absurd finde.

  • Erziehungsexperiment

    Lynn - - Vorstellung

    Beitrag

    Erziehungsexperiment? Das klingt fast so, als wären da Kinder beteiligt und ein maßgeblicher Bestandteil des Experiments. Ob das wohl so gut und im Sinne der Kinder wäre, wenn es denn so wäre...

  • Verdammt.

  • Prima Idee, das sag ich meinem Mann auch mal. Er kriegt keine neuen Geschenke, wenn er sich nicht von einigen seiner Sachen trennt.

  • Ganztagsschulen...

    Lynn - - Sonstiges

    Beitrag

    Ich denke, dass, wenn kein Unterricht im Nachmittag liegt, tatsächlich ein großer Teil davon in der OGS stattfindet. Meine Tochter verabredet sich zum Spielen manchmal auch in der OGS, also sie weiß manchmal schon, mit wem sie am nächsten Tag in der OGS spielt. Bleibt ein Kind bis 16 Uhr, sind die Hausaufgaben bereits erledigt. So ist das bei uns. In der Parallelschule werden die Hausaufgaben sogar vor Uhr erledigt. D.h. Kindsein kann in der OGS stattfinden. Außerdem kann sie auch nach 15:15 Uhr…

  • Wie würdet Ihr anfangen

    Lynn - - Grundschule

    Beitrag

    Hallo, meine Tochter hat keine Probleme Aktivitäten mit Erstklässlern zu machen, sie ist in der 4. Klasse. Aber sie ist das auch gewohnt aus der Schule. Ich würde zunächste vorlesen. Dann könnte man den Kindern sagen, sie sollen beim nächsten Mal Bücher mitbringen, und dann haben sie dort eine Lesezeit, in der sie lesen können, und dabei dürfen sie sich auf und unter die Tische legen. Entweder gibt es dort schon Decken und Kissen oder sie DÜRFEN (nicht sollen) sich Decken und Kissen mitbringen. …

  • Ganztagsschulen...

    Lynn - - Sonstiges

    Beitrag

    Hallo, meine Tochter ist in der 4. Klasse. An einem Tag habe ich sie von der OGS befreit. An den anderen Tagen hole ich sich um 15 Uhr. Manchmal hat sie dann noch Aktivitäten, meistens nicht. Sie verabredet sich, wenn sie nicht zur Musikschule geht, auch mal mit anderen Kindern, das aber eher selten, weil die sich ja in der OGS sehen, hat aber ihre Freunde hier im Haus. Spielen kommt also nicht zu kurz. Allerdings haben wir auch die Hausaufgaben gedeckelt. Unterricht hat sie maximal bis 13:15 Uh…

  • Continuum Concept

    Lynn - - Baby

    Beitrag

    Keine Ahnung. Hast Du Dein Kind auf der Hüfte, während Du kochst, oder auf dem Rücken, wenn Du die Betten beziehst?

  • Continuum Concept

    Lynn - - Baby

    Beitrag

    Ja, und Teilnehmen lassen am Alltag.

  • Continuum Concept

    Lynn - - Baby

    Beitrag

    Hallo, kennt Ihr das Continuum Concept von Jean Liedloff ("Auf der Suche nach dem verlorenen Glück")? Habt Ihr ganz oder in Teilen danach gehandelt? Und welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?

  • Versicherungen

    Lynn - - Sonstiges

    Beitrag

    Da bin ich ganz bei Dir, Gilfy. Eigentlich sollte ein Mensch, der gearbeitet hat, auch eine würdige Rente erhalten. Und ich finde auch, dass die Zeit, die eine Frau (oder in selteneren Fällen ein Mann) zu Hause mit Kindern verbracht hat, mehr auch bei der Rente gewürdigt wird. Ebenso schwierig ist es, dass Geringverdiener, die ohnehin mit einer niedrigen Rente rechnen müssen, nicht den Hauch einer Chance haben, noch privat vorzusorgen. Wie auch. Es gibt viele unfaire Dinge, z.B. die Situation vo…

  • Versicherungen

    Lynn - - Sonstiges

    Beitrag

    Naja, aber man kann doch absehen, wie die Rente ausfallen wird. Also, ich meine, DU kannst doch absehen, wie hoch Deine Rente voraussichtlich sein wird. Wenn Du jetzt schon ersehen kannst, dass das voraussichtlich eine sehr niedrige Rente sein wird, macht es sicherlich Sinn, alternativ vorzusorgen. Ich finde eine Alltagsvorsorge z.B. dann sinnvoll, wenn ein Paar das sogenannte Versorgermodell wählt, in dem ein Part hauptsächlich erwerbstätig ist und der andere Part Haushalt und Kinder versorgt. …

  • Versicherungen

    Lynn - - Sonstiges

    Beitrag

    Naja, das kommt ja darauf an, wieviel Du in die Rentenkasse eingezahlt hast. Wenn auf Deinem Bescheid, den Du von der Rentenversicherung sicherlich regelmäßig bekommst, eine stattliche Summe steht, die Du pro Monat voraussichtlich bekommen wirst, dann wird Grundsicherung für Dich mit geringerer Wahrscheinlichkeit ein Thema werden, als für jemanden, der einen Betrag dort stehen hat, der unter dem der Grundsicherung liegt. Riester zahlt sich angeblich nicht aus. Es ist auch immer die Frage, wie se…

  • Zuckerfrei für Kinder

    Lynn - - Ernährungstipps

    Beitrag

    Ja, es ist sicherlich aufwändig, das zu machen. Außerdem muss man dann ja auch schauen, wieviel Obst man isst. Und welches. Da ist ja auch meistens Fructose drin.

  • Wir sind auch eher Fans von Büchern mit Papierseiten. Mein Mann hatte einen Reader (der ist ihm neulich geklaut worden ), aber wir haben eigentlich nur echte Bücher.