Lesestart: Ein Projekt zur Förderung der Lesekompetenz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lesestart: Ein Projekt zur Förderung der Lesekompetenz

      Liebe Eltern,

      mehr als 14 % der Schülerinnen und Schüler in Deutschland weisen massive Defizite in ihrer Lesekompetenz auf! Etwa 7,5 Millionen Erwachsene sind in ihrer Lesefähigkeit als funktionale Analphabeten einzustufen! Das sind die traurigen Ergebnisse aktueller Studien zur Lesekompetenz in Deutschland. Dabei ebnen Lesekompetenz und Lesefreude, die durch regelmäßiges Lesen und Vorlesen erworben werden können, den Weg für eine erfolgreiche Bildungsbiographie. Und obwohl die Lesefreude ihre Entwicklung bereits im Rahmen der frühkindlichen Bildung erfährt, nimmt das Vorlesen einen immer geringeren Stellenwert im kindlichen Alltag ein.

      Dieser erschreckenden Entwicklung entgegenzuwirken hat sich die Stiftung Lesen zur Aufgabe gemacht und führt mit „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ unter der Finanzierung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ein Programm zur Förderung des innerfamiliären Leseverhaltens durch.

      Interessierte Eltern erhalten im Rahmen des Programms „Lesestart“ für ihre Kinder bis zu deren Einschulung drei kostenlose Sets, die altersgerechte Lesematerialien sowie hilfreiche Tipps und Vorschläge zum Vorlesen, zur Verbesserung des Leseverständnisses und zur gemeinsamen Reflektion des Gelesenen beinhalten.

      Set "Lesestart I":
      Das erste Lesestart-Set gibt es seit November 2011 und noch bis Oktober 2014 im Rahmen der U6-Vorsorgeuntersuchung bei den teilnehmenden Kinderärzten für Eltern mit einjährigen Kindern.

      Set "Lesestart II":
      Seit November 2013 ist das zweite Lesestart-Set für Eltern mit dreijährigen Kindern erhältlich und integriert abermals alterskonformes Vorlesematerial. Interessierte bekommen das Set in allen teilnehmenden Bibliotheken.

      Set "Lesestart III":
      Die dritte Phase des Projekts „Lesestart“ wird 2016 starten und soll sich dann an Schulneulinge zu ihrem Eintritt in die Schule richten.

      Interessierte Eltern können sich über die Homepage der Stiftung Lesen oder über die Webseite lesestart.de/ detailliert über das Programm, seine Inhalte und Ziele sowie über die teilnehmenden Institutionen und die einzelnen Setbausteine informieren.

      Viele Grüße
      Tanja

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanja ()