Tochter möchte echte Lederhose haben!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tochter möchte echte Lederhose haben!?

      Hallo alle zusammen,

      ich habe folgendes "Problem": Meine Tochter ist 14 und für ihr Alter wirklich lieb, fast schon zu lieb, so dass ich mich manchmal frage, ob bei ihr die Pubertät wirklich eingesetzt hat. Sie macht so gut wie kein Theater, zickt kaum rum und ihr kleiner Bruder (10) ist ihr sonnenschein...die beiden sind unzertrennlich. Also alles in allem eine "Bilderbuch" Tochter. Auch beim Thema Klamotten gibt es nie Probleme. Sie hat zwar schon ihre Vorstellungen, aber es kam nie der Wunsch nach Markenkleidung oder teuren Sachen auf. Unsere "Shopping" Touren waren ungelogen in meistens einer Stunde erledigt. Das alles scheint zu schön um wahr zu sein; im wahrsten Sinne des Wortes.

      Die "Wahrheit" holte mich vor zwei Tagen ein, als ich in das Zimmer meiner Tochter kam und ich sah, dass sie an ihrem PC nach Lederhosen suchte...habe mir da nichts bei gedacht, sie ist schließlich 14 und schaut einfach mal. Plötzlich meinte sie zu mir: "Mama die Lederhose hier hole ich mir!" 8| . Ich wusste gar nicht im ersten Moment was ich sagen sollte, weil ich so perplex war und meinte nur "Wie?". Und dann sagte sie, dass sie schon länger nach einer Lederhose gesucht hat und diese findet sie am schönsten. Ich sagte dann zu ihr, dass wir am besten am nächsten Tag darüber sprechen, in der Hoffnung, dass sie es vergisst. Jedoch kam das Thema gleich am nächsten Morgen "auf den "Frühstückstisch". Sie meinte dann zu mir, dass sie auch mal etwas teureres und hochwertigeres haben möchte und echte Lederhosen würden sich sowieso gut und lange halten. Da war ich doch ziemlich überrascht, wie gut sie sich mit sowas auskennt; "Ich" hätte sowas mit 14 nicht gewusst und es hätte mich auch nicht interessiert. Meine Tochter sagte dann noch, dass ich sie ja eigentlich verstehen müsse, da ich ja selbst eine Lederhose hätte...Nun ja, da hatte sie allerdings recht und ich wusste und weiß nun wirklich nicht mehr was ich noch für Argumente anbringen kann, die sie davon überzeugen sich nicht die Lederhose zu kaufen.

      Tja...wie seht ihr das? Soll ich ihr erlauben sich eine zu kaufen oder nicht?

      Offen gesagt bin ich hin und her gerissen. Ich finde Lederhosen ja selbst schön (sonst hätte ich ja keine eigene), aber ich weiß auch wie solche Hosen wirken und es fällt nun mal auf, wenn man so etwas trägt, besonders mit 14...Ich weiß nicht ob ich überhaupt jemals eine 14 Jährige mit einer echten Lederhose gesehen habe (Motorrad und so mal ausgenommen).


      Nun möchte ich halt auch nicht rigoros "Nein" sagen, wo sie doch jetzt das erste mal mit einem expliziten Kleiderwunsch kommt.

      Ich habe auch versucht ihr Alternativen anzubieten, also Hosen die so ähnlich aussehen wie eine Lederhose...hat alles nichts gebracht: Sie möchte genau diese und keine andere. Auch das Lederhosen zu teuer wären zog bei ihr nicht, da sie diese sowieso bei Ebay, etc. holen wollte. Tja...nun, da sind mir dann auch die Argumente ausgegangen.



      Ich bin über eure Meinungen und Ansichten sehr gespannt.

      Vielen Dank schon mal für eure Antworten :) .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cera02 ()

    • Was genau sind die Bedenken? :) Ich finde auch, sie sieht wie eine normale Hose aus. Ist sie ja auch - nur halt aus Leder...

      (Ich persönlich würde sie eher aus Tierschutzgründen ablehnen, ebenso wie zB Daunenjacken... Allerdings sind das MEINE Ansichten. Wenn meine Kinder das vertreten könnten, würde ich mich eher nicht querstellen. In dem Alter wahrscheinlich noch weniger als bei jüngeren Kindern...)