Urlaub mit Baby

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Urlaub mit Baby

      Ich habe das Gefühl, total urlaubsreif zu sein. Bisher haben wir uns immer irgendwo ein Ferienhaus gemietet. Ich weiß aber nicht, ob das jetzt gerade so richtig wie Urlaub für mich wäre. Da hat man doch irgendwie die gleichen Sachen zu tun wie Zuhause. Nur der Ort ist ein anderer. Außerdem muss man mit Baby so viel extra mitnehmen...
      Seid ihr in den Urlaub gefahren, als eure Kinder noch Babys waren?
      Mich würde mal interessieren, ob ihr oder vielmehr euer Baby da Probleme hatte. Wegen der Umstellung, andere Umgebung usw....
    • Wir haben u.a. aus diesen Gründen keinen Urlaub mit Baby gemacht...
      Wenn dann würde ich "all inklusiv" buchen, denn dann hat man nicht denselben Stress, den man eben auch zu Hause hat.
      Andere wiederum fanden die Zeiten, die man zum Essen erscheinen muss eher stressig...
      Ich denke, es kommt auch auf das Kind an...
      Wir sind im Sommer über's verlängerte WE an den Bodensee gefahren - das war toll und das Wetter hat super mitgemacht ;)
    • Hallo Sunshinemum,

      ein Ferienhaus ist sicherlich eine schöne Möglichkeit, um mal einen Tapetenwechsel zu haben. An einem anderen Ort zu sein in einer schönen Umgbung lässt uns auftanken und aufatmen.
      Doch der Familienalltag ist dann nach wie vor da.

      Vielleicht hilft Ihnen auch eine kleine Auszeit zwischendurch über einen Babysitter. Warum auch nicht ein Mal pro Woche einen Nachmittag oder Abend frei haben und alles machen können, wozu man Lust hat (Kino, Essen gehen, Kaffeetrinken, Bummeln, Spazieren, sich mit einer Freundin treffen, Sport, Theater....)

      Auch eine Möglichkeit wäre, die Großeltern zu fragen, ob sie ein Wochenende lang auf die Kinder aufpassen können und mit dem Partner z.B. ein Wellnesswochenende machen. Oder aber die Mama geht alleine oder mit einer Freundin.. ?! ^^

      Wo zieht es Sie denn hin, wenn Sie über das Urlaubsreifsein nachdenken? Was sind Ihre Wünsche und Sehnsüchte?

      Klara