Karies bei 2-jährigem Kind

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Karies bei 2-jährigem Kind

      Hilfe, der Kindergartenzahnarzt hat bei meiner kleinen Tochter an zwei Zähnen Karies festgestellt.

      Wie wird bei so einem kleinen Kind behandelt? Wie wird betäubt? Wie kann sie den Mund so lange aufbehalten? Was kann ich machen, daß sich meine Panik nicht auf sie überträgt? Wie kann ich sie stärken? Wie trösten?
      Oh mann, ich fühl mich schuldig und hilflos.
    • Hallo Abo,

      das ist echt sehr früh. Aber so ist es nun. Da heißt es dann ab sofort, gründlich die Zähne putzen und möglichst auf Zucker (Süßigkeiten und zuckerhaltige Getränke) verzichten.
      Ich kann Ihnen leider nicht sagen, wie diese Behandlung beim Zahnarzt ablaufen wird, denke aber, es wäre gut, wenn Sie nach einem Zahnarzt Ausschau halten, der sich auf die Behandlung von Kindern spezialisiert hat. Dann ist Ihre Tocher dort sicher in guten Händen!

      Alles Gute wünscht
      Klara
    • Der Sohn meiner Lebensgefährtin hat auch Karies an Schneidezähnen. Laut meiner Lebensgefährtin liegt das in erster Linie daran, das sein Vater ihm früher immer Nachts Apfelsaft in die Flasche getan hat. Der Zahnarzt sagt, da kann man momentan nicht viel machen, außer putzen und auf die Ernährung achten. Sollte er anhaltende Schmerzen bekommen müssen die Zähne unter Vollnarkose gezogen werden. Das sollte aber so lange wie möglich verhindert werden, da die Zähne eine wichtige Platzhalterfunktion im Kiefer haben.
    • Hallo Abo,

      ich sende Ihnen hier mal einen interessanten Link zu einer Kinderzahnarztpraxis:
      milchzahn-co.de/43.html

      Sie sollten auf jeden Fall zügig einen Zahnarzttermin bei einem Zahnarzt, der sich auf Kinder spezialisiert hat, vereinbaren.
      Suchen Sie einfach mal im Internet mit "Kinder Zahnarzt" oder so ähnlich. ;)
      Lassen Sie sich beraten, denn so, wie ich es aus meinen Recherchen entnehmen kann, muss Karies bei Kindern behandelt werden, da sie sich sonst ausbreiten und andere, gesunde Zähne befallen kann.

      Alles Gute für Sie!
      Klara