Wie ließt man den Test?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hier bei uns im Nachbarort finden regelmäßig jeden Monat Vorträge und ein Stammtisch für Eltern von HB Kinder statt. Das läuft auch von dghk aus. Gestern habe ich per Mail ersten Kontakt mit dem zuständigen Herrn aufgenommen. Einige Mails gingen zwischen uns hin und her. Abends rief er mich dann an, ist halt einfacher , als alles zu schreiben.
      Er hat uns für heute Abend zum Elternstammtisch eingeladen. Eine Bekannte bleibt bei Luca und wir werden hingehen.
      Ich erhoffe mir Antworten über das Gymnasium, auf das Luca gehen möchte und ich hoffe, das da Eltern bei sind, die ein Kind mit HB in Luca seinem Alter haben, weil ich ihn gerne mit Gleichgesinnten zusammen bringen möchte.

      Ich bin schon sehr gespannt!
      MfG Gilfy :saint:
    • Neu

      Ich habe mir heute hier nochmal alles durchgelesen und dabei festgestellt, das ich der Janella eine Antwort schuldig geblieben bin. Sorry :love: das hole ich nun nach, aber nur in groben Zügen.


      Die Schulleitung vom Gymnasium hat schon bei der Anmeldung ein riesen Stress gemacht und unter die Anmeldung einen Roman vermerkt in dem sie Luca so schnell wie möglich loswerden wollen und ich sei eine Helikopter Mutter.
      Also haben wir Eltern uns entschlossen ihn an einer IGS ( Privatschule ) anzumelden.
      Dort aber lief es leider noch schlimmer als auf der Grundschule und mit Luca ging alles Bergab. Die Klassenlehrerin dort hat ihn regelrecht gequält und in meinen und meinem Mann's Augen misshandelt. Ich stand in regelmäßigen Austausch mit der dortigen Schulpsychologin der das Vorgehen der Lehrerin auch nicht gut fand. Die Lehrerin schrieb eine Negativ Liste über Luca mit Datum, Uhrzeit wann er was sagte, macht oder nicht machte, wann er grinste oder lachte im Unterricht usw. Als sie Schulpsychologin der Lehrerin sagte, das sie doch auch eine Posetiv-Liste schreiben solle, meinte diese nur,das es an Luca nichts posetives gäbe. Drohungen wurden uns gegenüber ausgesprochen, wir sollten das Jugendamt einschalten weil bei uns ja was nicht stimmen würde Zuhause und wir würden ja alle Hilfe brauchen, eine Spychotherapie soll Luca machen und er gehöre auf eine Förderschule.
      Im Januar 2018 haben wir der Schulleitung und der Klassenlehrerin sehr deutlich mitgeteilt, das wir Luca nicht mit dieser Frau auf Klassenfahrt geben werden, weil wir es nicht verantworten können und ihr unseren Sohn nicht schutzlos ausliefern werden.
      So ging es dann ein 3/4 Jahr, dann hatte die Lehrerin es geschafft und Luca musste im April 2018 die Schule verlassen.
      Danach war er bis Pfingsten ( ende Mai ) in keiner Schule.
      Es wurde dann fix mit den Lügen der IGS ein Fördergutachten erstellt und wir Eltern wurden gedrängelt ihn auf eine Förderschule zu schicken. Ich habe von Anfang an gesagt das ich dagegen bin, das dass nicht das richtige für Luca sei und ich ihn da sofort runter nehmen werde, wenn ich sehe das es nicht klappt.

      Gesagt getan, nach wenigen Wochen mit würgen, zusammen schlagen, Schulsachen ins Klo werfen usw , was Luca dort erleben musste, habe ich die Landesschulbehörde eingeschaltet. Zu der Kinderspychologin die den Asperger ausgeschlossen hatte, ging Luca immer noch regelmäßig hin, weil ich diesen Leid und Druck an Luca nicht auffangen konnte. Sie und der Schulspychologe von der LSB haben fix zusammen gearbeitet und ich natürlich und im Februar 2019 kam Luca dann zur Realschule im anderen Landkreis.
      Dort geht er nun seit 1,5 Jahren hin und siehe da! Es gibt keine Probleme mit anderen Kindern und auch nicht mit irgendeinem Lehrer. Es gab auch bis heute nicht einen Anruf, er hat sehr viele Freunde dort, auch außerhalb der Klasse und ist sehr gut in der Klasse integriert. Das Fördergutachten wird gerade aufgehoben, weil er das einfach nicht braucht.
      Heute geht er wieder gerne zur Schule und freut sich wenn der Unterricht wieder normal statt findet nach Corona.
      MfG Gilfy :saint: