Osmosewasser für Babys?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      ich kenne mich damit auch nicht aus, habe aber recherchiert und es gibt da sehr unterschiedliche Meinungen.
      Osmosewasser ist ein sehr reines Wasser, das so gut wie frei von Verunreinigungen ist und zudem mineralienarm. Es ist wohl leicht sauer, soll aber den Säure-Basen-Haushalt nicht negativ beeinflussen. Osmosewasser ist zudem wohl in der Lage, Schlacken und Giftstoffe aus dem Körper vermehrt abzutransportieren.

      Was ich gefunden habe ist, dass davon abgeraten wird, Babys und Kleinkindern Osmosewasser zu verabreichen und wenn dann nur in Verbindung mit Obst- und Gemüsesäften. Es besteht wohl die Möglichkeit, dass das Osmosewasser dem Körper Mineralien entzieht und das wäre bei Babys und Kleinkindern schädlich.

      Klara