Welchen Einfluss haben Trennungen auf Kinder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welchen Einfluss haben Trennungen auf Kinder

      Ich kenne einige Kinder, die mit nur einem Elternteil groß werden. Für mich scheinen sie alle unauffällig zu sein, sodass man nicht das Gefühl hat, dass sie ganz dramatisch darunter leiden.

      Allerdings habe ich auch ein paar Erwachsenen im Bekanntenkreis, die eine Trennung miterlebt haben und nur mit der Mutter groß geworden sind. Bei zwei Männern ist mir mit der Zeit in Gesprächen aufgefallen, dass sie doch irgendwie einen "Knacks" weg zu haben scheinen. Sie werden richtig gnadderig, wenn das Gespräch auf ihre Kindheit kommt, schimpfen auf die Mutter und lassen es so aussehen, dass sie eine ganz schwere Kindheit gehabt hätten, wobei ich sie schon lange kenne, und "schwer" für anders aussehen würde.

      Hat jemand persönliche Erfahrungen gemacht? Ist es so, dass Jungs vielleicht schwer damit zurecht kommen, ohne Papa aufzuwachsen, der Mutter die Schuld dafür geben und sich auch ein bisschen mehr bemitleiden?
    • Hallo Anika
      Ich kann es nur so sagen wie es bei mir ist.
      Ich und meine ExFrau haben auch 2 tolle jungs aber durch die ganze trenung und so hat Sie so ein Hass auf mich was ich nicht verstehen kann.
      Sie erzählt meinen jungs 7 und 4 jahre nur schwachsinn über mich so von wegen die polizei musste vorbei kommen wegen mir da ich sie mit einer waffe bedroht hätte .
      Was nicht stimmt da wo sie die Polizei angerufen hat wahr ich nicht mehr im Besitz dieser Waffe da ich sie Polizeilich abgegen habe um es zu vernichten.
      Sie ist ja auch in einen Frauenhaus gegangen aber jeden Tag beim Becker ein kafee getrunken obwohl Sie wusste das es mein arbeitsweg ist.
      Ich hatte schon stress mit der Kesb wegen ihr sie hatte mich beleidigt vor der Dame von der Kesb und ich fragte Sie also wenn Sie soooo angst von mir hat warum beleidigt sie micht und provoziert?
      Die Nette Dame konnte mir darauf keine Antwort geben
      Ok Ich habe dir jetzt viel geschrieben aber jetzt ib meiner situation kann ich dir nur sagen das gewisse mütter die kinder manipulieren mit lügen so das sie gar nicht mehr zum Vater wollen oder später nicht darüber reden wollen.
      Liebe Grüsse Bulldogg
    • Ich glUbe, dass das in Bezug auf die Kinder zunächst stark vom Alter abhängt und wie die Trennung vollzogen wird - partnerschaftlich und alle reifen "quasi gemeinsam " weiter oder trennt sich alles im Streit und der Umgang reist ab. Dann fehlt im Leben meiner Meinung nach ein bildenden Puzzleteil und das merkt man später auch. Im ersten Fall sehe ich das Risiko eher nicht.

      BG