Was ist der Schulabschluss meines Mannes hier wert?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was ist der Schulabschluss meines Mannes hier wert?

      Hallo
      Mein ein Jahr älter als ich und wohnt seit 10 Jahren hier in deutschland.mein Mann ist in der Türkei zur Schule gegangen aber nur solange wie er musste also nur von 6. bis zum 11.lebensjahr.danach hätte er noch auf einer Mittelschule weiterlernen können die wäre dann gegangen bis er 14 wäre und danach hätte er noch aufs Gymnasium gehen können das wäre dann bis zum 18.lebensjahr gegangen.er ist aber nur solange zur schule gegangen wie er musste also nur 5 jahre.mein Mann arbeitet jetzt schon seit 8 jahren bei McDonald's weil er sonst mit seinem Abschluss nix gefunden hat.davor war er arbeitslos.weil er bei McDonald's nicht sehr viel verdient muss ich täglich 8 Stunden arbeiten und unseren Sohn den ganzen Tag im Kindergarten abgeben.mein Mann würde hier gerne als Kaufmann im Einzelhandel arbeiten damit wir mehr geld zur Verfügung haben.dafür müsste er einen Realschulabschluss haben.das Problem ist nur das wir nicht wissen welcher Abschluss in Deutschland seinem Abschluss entspricht.wisst ihr welcher Schulabschluss in Deutschland mit dem Abschluss der 5 jährigen türkischen Grundschule gleichzusetzen ist?(so nennt sich diese Schulform wohl auf deutsch laut internet)
    • Hallo Mutti1980,

      in der Regel können Sie davon ausgehen, dass ein ausländischer Schulabschluss eine Stufe niedriger eingestuft wird, als im Heimatland. D.h. ein Realschulabschluss wäre dann in Deutschland einem Hauptschulabschluss gleichzusetzen.
      Da Sie aber schreiben, dass Ihr Mann nur 5 Jahre zur Schule gegangen ist, dürfte er keinen Abschluss in Deutschland haben, denn die Grundschule dauert hier ja allein schon 4 Jahre.
      Ihr Mann hätte aber die Möglichkeit, sein Abschlusszeugnis entsprechend prüfen zu lassen. Das machen die Regierungspräsidien.

      Außerdem hätte Ihr Mann die Möglichkeit, seinen Hauptschulabschluss nachzuholen. Oder dann sogar noch einen höheren Abschluss. Da Sie aber auf einen Verdienst angewiesen sind, müsste er sich hier eine Abendschule suchen, um berufsbegleitend seinen Schulabschluss nachzuholen.
      Und wenn er als Kaufmann im Einzelhandel arbeiten möchte, müsste er dann ja sogar noch eine entsprechende Berufsausbildung dranhängen.

      Klara