Ist Weichspüler schädlich für Kinder? Alternativen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weichspüler nehme ich nicht. Allergien und Hauterkrankungen sind vorprogrammiert.
      Wie verrückt es auch klingen mag. Kindern mit Hautallergien oder Allergien empfehle ich
      stets gebrauchte Kleidung beim Trödelmarkt / Basar zu kaufen und zu tragen, weil diese bereits mehrfach
      gewaschen wurden und die gefährlichen Stoffe ausgewaschen sind. Aber trotzdem zu Hause
      vor dem Gebrauch nochmals mit sanften Mitteln waschen, versteht sich.

      Weichspüler sind chemisch aufbereitet, wie hier schon ausführlich beschrieben.

      Gallseife und Co., alles was sehr gesund ist riecht leider oft nicht so fein, aber man findet
      hier ganz sicher gesündere Alternativen. Einfach mal googlen ... nach gesunden
      Waschmittel-Methoden :) Lavendel, Zitrone wurden schon genannt ...

      Gallseife für Flecken ist TOP!

      Mit Reinigungsmitteln/Waschmitteln allgemein muss insbesondere bei Kinder sehr vorsichtig umgegangen werden. Lieber zu wenig, als zu viel!