Erziehung News

Stiftung Warentest: Babyphones sind nicht sinnvoll

Kinderzimmer

Die meisten Eltern möchten ihre Kinder sicher behütet wissen und kaufen sich ein Babyphone. Jedoch gibt es viele Probleme, die mit einem derartigen Gerät auftreten. Stiftung Warentest hat nun herausgefunden, dass nur ein Gerät gut genug ist, um dieses weiterzuempfehlen. 

Weiterlesen …

Eltern frieren tote Tochter ein

Eis

Ein Kind ist das beste Geschenk, das sich ein Paar wünschen kann. Bei einem zweijährigen Mädchen kam jedoch jede Hilfe zu spät. Aufgrund von einer sehr aggressiven Krebserkrankung ist das thailändische Mädchen gestorben und wurde anschließend von ihren Eltern eingefroren, damit sie in der Zukunft mit neuer Technik wiederbelebt werden kann. 

Weiterlesen …

Dave Engledow fotografiert Erziehung von Vätern

Vater mit Baby

Es ist bekannt, dass Mütter in der Regel sehr gut auf ihre Kinder aufpassen und sie in allen Bereichen des Lebens aufklären wollen. Väter tun das auch. Jedoch haben sie eine andere Art und Weise, um den Kindern diese Thematiken beizubringen. Es ist oft verwundernswert, dass es die Handlungen der Väter sind, die bleibende Lerneffekte bei Kindern hinterlassen. Dave Engledow ist Fotograf und hat seine Tochter seitdem sie ein halbes Jahr alt ist, in Szene gesetzt, um die Erziehung der Väter in den Vordergrund zu stellen. 

Weiterlesen …

Schwanger werden 2.0

Schwanger werden

Sie ist schwanger und erwartet Vierlinge. Die Frau, um die es geht, ist bereits Mutter von 13 Kindern und 65 Jahre alt. Experten sagen, die Risiken einer Mehrlingsschwangerschaft sind ohnehin schon groß, doch ein Körper im Alter von 65 sei dafür nicht ausgerichtet. Wie die Lehrerin schwanger werden konnte? Sie ließ sich im Ausland künstlich befruchten.

Weiterlesen …

Kündigung nach In-vitro-Fertilisation

Junge Frau

Nach § 9 Abs. 1 Satz 1 MuSchG ist eine ohne behördliche Zustimmung ausgesprochene Kündigung gegenüber einer Frau während der Schwangerschaft unzulässig, wenn dem Arbeitgeber zur Zeit der Kündigung die Schwangerschaft bekannt war oder sie ihm innerhalb zweier Wochen nach Zugang der Kündigung mitgeteilt wird.

 

Weiterlesen …

Bildung endet nach 15 Jahren - UNESCO zieht kritische Bilanz

Kinder

Nur ein Drittel der Weltgemeinschaft hat die sechs Bildungsziele erreicht, zu denen sie sich im Jahr 2000 selbst verpflichtet hat. Lediglich in der Hälfte der Länder erhalten alle Kinder eine Grundschulbildung. Positiv wird vermerkt, dass heute etwa 50 Millionen mehr Kinder in die Schule gehen als noch 1999. Das geht aus dem aktuellen UNESCO-Weltbildungsbericht hervor, der in Paris, Neu Delhi und New York vorgestellt wurde.

Weiterlesen …

Sport ist beliebteste Freizeitaktivität

Volleyball

Sport ist die beliebteste Freizeitaktivität der Brandenburger Jugendlichen und die meisten fühlen sich an ihrer Schule wohl. Das geht aus der Studie „Jugendliche Lebenswelten in Brandenburg“ der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) hervor, die vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) gefördert und in Potsdam an Jugendstaatssekretär Thomas Drescher übergeben wurde.

Weiterlesen …

Talente finden und fördern an der Mittelschule

Zeichentafel

„Aufgabe der Schule ist es, Talente zu entdecken und zu fördern“, betonten Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle und Staatssekretär Georg Eisenreich, zugleich Vorstandsvorsitzender der Stiftung Bildungspakt Bayern. Gemeinsam gaben die Mittelschulen bzw. deren Verbünde bekannt, die sich am Modellversuch „Talente finden und fördern an der Mittelschule“ (TAFF) der Stiftung Bildungspakt Bayern beteiligen.

 

Weiterlesen …

Weltspieltag: „Unsere Straße ist zum Spielen da!“

Recht auf Spiele

Das Deutsche Kinderhilfswerk ruft Kinder und ihre Eltern, Schulen und Kindergärten, öffentliche Einrichtungen, Vereine und Nachbarschaftsinitiativen zur Beteiligung am Weltspieltag am 28. Mai 2015 auf. Der Weltspieltag steht in diesem Jahr unter dem Motto „Unsere Straße ist zum Spielen da!“.

Weiterlesen …

Erster Sex mit 17,6 Jahren

Laut einer Studie der Durex Sexual Wellbeing Survey haben Jugendliche in Deutschland ihren ersten Sex mit durchschnittlich 17,6 Jahren. Dabei stehen die Deutschen auf dem 3. Platz weltweit der jüngsten Sexbeginnern. Dabei sind die Deutschen verhältnismäßig gut aufgeklärt, denn 78 Prozent gaben bei der Studie an, verhütet zu haben. Die Zahlen stammen aus Befragungen an 26.000 jungen Menschen auf der ganzen Welt.

Weiterlesen …