Spielzeug ab 4 Jahren

Puzzle fröhliches Landleben

Froehliches Landleben Puzzle

Aus pädagogischer Sicht sind Puzzle perfekt zum Spielen, Lernen und Fördern geeignet. Mit 4 Jahren kann ein Kind mit etwas Übung problemlos 20 bis 25 Teile puzzeln, wenn das Motiv so ansprechend ist wie bei diesem Puzzle vom Spiele-Spezialist Ravensburger. Beim Puzzeln muss das Kind sich konzentrieren und ausprobieren, welche Teile zusammenpassen. Das trainiert die Wahrnehmung und die kognitive Kompetenz. Gleichzeitig sind Puzzle gut geeignet, um dass Selbstbewusstsein und die Eigenständigkeit von Kindern zu fördern. Sie können sich selbst mit diesem Spielmaterial beschäftigen und sofort kontrollieren, ob sie zwei Teile richtig zusammengefügt haben oder nicht. Das erfordert nicht zuletzt auch ein wenig feinmotorischen Geschick, wenn das Puzzleteil beispielweise gedeiht werden muss, damit es passt.

Dieses Puzzle von Ravensburger enthält zwei 24-Teile-Puzzle mit Bauernhof-Motiv. Es begeistert Jungen wie Mädchen gleichermaßen und sorgt für kurzweiligen Spielspaß, weil die einzelnen Puzzleteile nicht zu klein sind. So ist ein Erfolgserlebnis garantiert, wenn alle Teile am Ende richtig zusammengefügt wurden.

 

Puppenhaus

Puppenhaus

Rollenspiele stehen bei Kindern im Kindergartenalter ganz hoch im Kurs. Sie nutzen diese „So-tun-als-ob-Spiele“ um sich mit Erlebnissen und Erfahrungen aus dem Alltag auseinanderzusetzen und lebenspraktische Kompetenzen zu entwickeln. Puppen und Puppenzubehör gehören daher in jedes Kinderzimmer – auch in das von kleinen Jungen, damit diese überholte Rollenklischees gar nicht erst verinnerlichen.

Das stabile Holzpuppenhaus wird mit Möbeln und Puppen geliefert, die extra für kleine Hände angefertigt sind und sich bieten lassen. Die überschaubare Anzahl an kleinen Zubehörteilen ist begrüßenswert, denn Kinder unter 5 Jahren sind schnell überfordert, wenn sie viele Kleinteile sortieren und aufräumen müssen. Mit dem Puppenhaus können die Kleinen sich sowohl alleine als auch gemeinsam mit Freuden oder Geschwistern beschäftigen und ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Kinder lieben Puppenhäuser, weil diese ihnen Gelegenheiten für kreative Rollenspiele bieten. Dadurch wird zudem die Sprache und die soziale Kompetenz gefördert, weil komplexe Rollensiele ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit voraussetzen.

 

Straßen- und Schienenset

Straßen und Schienen SetEisenbahnstrecken durch das gesamte Kinderzimmer bauen? Kein Problem mit dem großen Straßen- und Schienenset des Traditionsherstellers Brio. Die Marke steht für hochwertiges Qualitätspielzeug aus Holz. Die Brio-Eisenbahn gehört zu den bekanntesten Produkten des Unternehmens und lässt seit Generationen Kinderherzen höher schlagen. Das Deluxe-Set lässt keine Wünsche offen, denn es enthält nicht nur Schienen, sondern auch mehrere Züge und Autos, Weichen, Brücken und Spielfiguren. So entsteht im Kinderzimmer im Handumdrehen eine bunte Miniaturlandschaft. Doch die Holzeisenbahn ist nicht nur hochwertig, sondern auch aus pädagogischer Sicht ein sinnvolles Spielzeug. Das Zusammenstecken der Schienen fördert die Feinmotorik und das detailreiche Zubehör lädt zu ausgiebigen Rollenspielen ein.

Alle Zubehörteile sind aus Holz mit abgerundeten Ecken und Kanten gefertigt und somit im Gegensatz zu Plastikspielzeug sehr robust und langlebig – die Investition lohnt sich also, weil kleinere Geschwisterkinder auch noch etwas vom Brio-Eisenbahnset haben werden.

 

Kinder Memory

Kinder-Memory

Ein klassisches Memory-Spiel sollte in keinem Spieleregal fehlen. Mit etwa vier Jahren bringt ein Kind das nötige Regelverständnis auf, um sich mit Mama und Papa spannende Duelle in Sachen Merkfähigkeit zu liefern. Regelspiele fördern zudem die Konzentration und die Wahrnehmung, denn es erfordert Ausdauer, sich auf Spielregeln einzulassen und das Spiel bis zum Ende zu spielen. Auch von der Erfahrung, dass es bei jedem Spiel Gewinner und Verlierer gibt, profitieren Kinder, weil sie dadurch einerseits Selbstbewusstsein und andererseits Frustrationstoleranz entwickeln.

Das klassische Ravensburger Kinder-Memory enthält bunte Bildkartenpaare und ist besonders für junge Spieler geeignet, weil die Kartenmotive sehr simpel und übersichtlich gestaltet sind. Insgesamt können bis zu acht Personen mitspielen - ein Spaß für die ganze Familie, der alle an einen Tisch bringt.

 

Topfstelzen

TopfstelzenKinder im Vorschulalter lieben sportliche Herausforderungen und sollten sich so oft wie möglich an der frischen Luft aufhalten. Die Topfstelzen können aber auch in Innenräumen genutzt werden, daher statten sich auch viele Kindertageseinrichtungen mit den günstigen Mini-Stelzen aus. Die funktionieren nach einem einfachen Prinzip: An den Plastikstelzen sind dicke Kordeln befestigt, welche dafür sorgen, dass die Stelzen nicht von den Füßen rutschen wenn das Kind darauf läuft.

Durch das Laufen mit den Stelzen muss das Kind sich darauf konzentrieren die Balance zu halten. Gleichzeitig schult es seine Koordinationsfähigkeit, denn es muss mehrere Bewegungsabläufe gleichzeitig absolvieren um sich mithilfe der Stelzen fortbewegen zu können.

Die Topfenstelzen bieten Kindern attraktive motorische Herausforderungen und schulen die Körperbeherrschung genauso wie die Hand-Fuß-Auge-Koordination. Das macht sie zu einem pädagogisch empfehlenswerten und zugleich preiswerten Spielzeug für drinnen und draußen.

Weiter zu den Spielsachen ab 5 Jahren