Spielzeug ab 10 Jahren

 

Natur-Mikroskop

 

Mikroskop

 

Perfekt für Nachwuchs-Forscher ist dieses Mikroskop mit drei verstellbaren Objektiven extra für Kinder inklusive Objekträger, Pipetten und vielem weiteren Zubehör. Durch die bis zu 600-fache Vergrößerung können die Kinder echte Fossilien ganz genau untersuchen und erweitern so spielerisch ihr naturwissenschaftliches Wissen. Zum Set gehört eine ausführliche bebilderte Anleitung mit Tipps und Hinweisen zur Handhabung des Mikroskops und dem jeweiligen Versuchsaufbau. Die Materialien sind stabil, aber hochwertig verarbeitet und bieten Kindern ab etwa 10 Jahren viele Möglichkeiten, selbständig zu lernen und sich ein umfangreiches Wissen über mikrobiologische Prozesse anzueignen. Dabei verbessern sie nicht nur ihr Fachwissen in den Bereichen Biologie, Paläontologie und Geologie, sondern auch ihre Konzentration und ihre Eigenständigkeit. Die Fähigkeit Selbstlernprozesse aktiv zu steuern und zu beeinflussen kommt Kindern zu Gute, die vor dem Wechsel auf eine weiterführende Schule stehen.

 

 

Mikroskopieren

 

Mikroskopieren

 

Die perfekte Ergänzung zum oben vorgestellten Forscher-Set ist das Kindersachbuch „Mikroskopieren – Entdecken, Staunen, Wissen“. Das Buch vermittelt Kindern das nötige Know-How, um selbstständig mit einem Mikroskop zu arbeiten und ihrer Umwelt auf die Spur zu kommen. Zunächst werden die kleinen Forscher über die Funktionen eines Mikroskops informiert und mit dessen Handhabung vertraut gemacht – Natürlich mithilfe von vielen anschaulichen Zeichnungen und Fotos. Anschließend erläutert die Autorin beispielhaft mehrere mögliche Objekte, die sich gut zum Mikroskopieren eignen wie beispielsweise Pflanzen, Haare, Steine, Blut usw.

Das Buch ist daher bestens für Kinder geeignet, die gerade ein Mikroskop geschenkt bekommen haben und nun selbstständig damit arbeiten möchten. So verbessern sie spielerisch ihr Fachwissen, ihren Fachwortschatz und ihre Konzentration. Durch die inhaltliche Erarbeitung der einzelnen Kapitel wird zudem dass sinnentnehmende Lesen geschult – eine Fähigkeit, die vielen Kindern fehlt, wenn sie sich im schulischen Kontext längere Texte erschließen müssen.

 

 

Freundschaftsbänder

 

Freundschaftsbänder

 

Viele Mädchen im Grundschulalter sind gerne kreativ und interessieren sich bereits für Modeschmuck. Diese beiden Interessen greift das Kreativset Freundschaftsbänder auf. Mit diesem Spiel können Mädchen nach Anleitung bunte Armbänder aus Perlen herstellen. Insgesamt enthält das Set über 160 Perlen sowie Baumwollgarn in verschiedenen Farbtönen. Der Phantasie sind also keine Grenzen gesetzt, was die kreative Gestaltung individueller Schmuckstücke zum Verschenken oder selber Tragen angeht. Dennoch muss die Anleitung intensiv studiert werden – das setzt umfangreiche kognitive Kompetenzen voraus, die Kinder in der Regel erst mit etwa 10 Jahren entwickeln. Aus diesem Grund ist das vom Hersteller empfohlene Alter etwa zu niedrig angesetzt.

Kreative und geduldige Mädchen werden an diesem Set jedoch ihre Freude haben. Ganz nebenbei verbessern sie ihre Feinmotorik, denn die Umsetzung der Anleitungen erfordert Geduld und Fingerfertigkeit. Dafür kann sich das Ergebnis aber sehen lassen.

 

 

Lego Technik

 

Lego Technik Quad

 

Geduldige Tüftler lieben die Produkte von Lego-Technik, dem Lego-Konstruktionsmaterial für Fortgeschrittene. Mithilfe der bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitung schaffen es Zehnjährige mit ein wenig Konzentration, dieses futuristische Multifunktionsfahrzeug und die Hilfe von Mama oder Papa aufzubauen. Das ist angesichts der vielen Kleinteile eine Herausforderung, doch das Ergebnis kann sich sehen lassen. Mit dem Aufbau des Quads sind die Kinder eine ganze Zeit lang beschäftigt – dabei sind Konzentration, logisches Denken und Fingerfertigkeit gefragt. Das Bauen nach Vorlage schult die Problemlösungskompetenz und die Wahrnehmung – das sind wichtige Kompetenzen, die das schulische Lernen erleichtern und auch alltägliche Herausforderungen für Kinder lösbar machen.

Lego-Technik-Produkte sind daher eine gute Anschaffung für Kinder ab etwa 10 Jahren. Das Angebot ist groß und wird ständig erweitert, so dass die einzelnen Sets sich gegenseitig optimal ergänzen und auch gerne als Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk für ältere Kinder gewählt werden.

 

 

Kniffel

 

Kniffel

 

Simpel aber nach wie vor der Klassiker unter den Würfelspielen: Kniffel macht einfach Spaß! Mit jeweils fünf Würfeln müssen die Spieler verschiedene Kombinationen erwürfeln und die Augen dementsprechend zusammenzählen. Das Ergebnis wird auf einem Spielzettel notiert und wem das Würfelglück nicht im Stich lässt der würfelt vielleicht sogar einen Kniffel: fünfmal die gleiche Augenzahl. Am Ende gewinnt, wer die meisten Punkte zusammengewürfelt hat und damit auch den begehrten Bonus erhält.

Kniffel ist kein ausgewiesenes Kinderspiel, doch Zehnjährige profitieren davon die Würfelaugen im Kopf zusammenzählen zu müssen. So verbessern sie spielerisch ihre mathematische Kompetenz, ihre Kombinierfähigkeit und ihre Fähigkeit, strategisch zu denken. Darum ist Kniffel ein tolles Spiel für lange Spielenachmittage in den Ferien oder am Wochenende. Auch auf Reisen darf es nicht fehlen: Würfel, Becher und Punktezettel nehmen schließlich nicht viel Platz im Koffer weg.

 

Weiter zu den Spielsachen ab 12 Jahren